Buch

Anna und das Vermächtnis der Drachen - Rina Bachmann

Anna und das Vermächtnis der Drachen

von Rina Bachmann

Eine dunkle Macht bedroht die Andere Welt und die Erfüllung einer alten Prophezeiung erscheint unausweichlich: Greda, die grausame Herrscherin der Unterwelt, jagt der sagenhaften Kraft der Drachen nach, mit der sie ihre Macht über die Oberwelt endgültig besiegeln und die ehemals bunte und fröhliche Welt in ein Meer von Leid und Tod verwandeln kann. Doch Anna, eine junge, tapfere Magierin, ist fest entschlossen, ihre Welt zu retten und in die zurück zu verwandeln, die sie früher war: eine Welt, in der Träume wahr werden. Anna muss nicht nur das Feuer der lang verschollenen Oberweltdrachen finden. Sie muss neue Regeln lernen, Prüfungen meistern und uralte Geheimnisse lüften. Dabei erfahren sie und Ian, ein junger Mann mit einer verleugneten Gabe, wichtige Dinge über die Andere Welt und sich selbst. Die Hüterin des Wissens, eine weise Schlange, hilft ihnen und ein kleiner Drache aus Ton begleitet sie. Er verrät ihnen einiges über die vergangene Oberwelt, obwohl dies sein Ende bedeutet. Anna muss dem Tod in die Augen schauen und Ian etwas tun, das er nie für möglich gehalten hätte. In diesem abenteuerlichen Märchen für Junge und Junggebliebene fließt eine Geschichte aus der anderen. Magische, herrliche und manchmal auch grausige Bilder wechseln sich ab wie in einem Kaleidoskop. Der Roman unterhält, regt zum Nachdenken an und macht eventuell ein kleines bisschen weiser.

Ich habe studiert und einige Jahre in einem ausländischen Konzern, sowie in einigen deutschen Firmen im kaufmännisch-administrativen Bereich gearbeitet. Ab einem bestimmten Punkt meines Lebens habe ich mich gefragt: Was macht einen Menschen mit dem eigenen Leben zufrieden? Was ist es, das einen später sagen lässt: Ich habe mein Leben nicht vergeudet? Um gute Antworten auf diese Fragen zu finden, bin ich auf Reisen gegangen. Ich habe mich mit Menschen getroffen, die etwas vom Leben verstehen, un

Rezensionen zu diesem Buch

Unglaublich tolles Märchen, das bewusst macht, was wirklich wichtig ist

Inhaltsangabe: 
Eine dunkle Macht bedroht die Andere Welt. Die Erfüllung einer alten Prophezeiung scheint unausweichlich. Die grausame Herrscherin der Unterwelt jagt der sagenhaften Kraft der Drachen nach. Damit kann sie ihre Macht über die Oberwelt endgültig besiegeln. Anna, eine junge Magierin, will sich damit nicht zufriedengeben und macht sich auf den Weg. Sie ist fest entschlossen alles zu tun, um ihre ehemals bunte, fröhliche Welt vom ewigen Leid und Tod zu retten. Diese muss...

Weiterlesen

Märchen und Fantasy zugleich

Dieses Buch war für mich Märchen und Fantays zugleich. Erzählt wird die wunderbare Geschichte von Anna, der Jungmagierin, die ihre bisherige Welt retten möchte. Sie muss den Kampf von Gut gegen Böse zu einem guten Ende führen und sie muss viele Abenteuer bestehen, um diese große Aufgabe bewältigen zu können. Anna ist die sympatische Hauptfigur, aber darüber hinaus gibt es noch viele weitere, tolle Figuren, die im Laufe der Lektüre sehr ans Herz gewachsen sind.

Besonders gut gefallen...

Weiterlesen

Märchenhafte Geschichte mit starker Botschaft

Rina Bachmann entführt und in ihrem Werk in eine magische Welt, in der uns Magierinnen verzaubern, Schlangen das Wissen bewahren und Menschenjungen große Geheimnisse hüten. Wie in vielen Märchen, geht auch in  „Anna und das Vermächtnis der Drachen“ um den Kampf von Gut gegen Böse, der zwischen der Ober- und Unterwelt stattfindet. Als das Böse zu Gewinnen droht, versucht die kleine Magierin Anna alles, um die Welt der Träume wieder zu erschaffen, die eins für Märchenwesen und Menschen...

Weiterlesen

Mir etwas zu modern

Kurzbeschreibung:

 Eine dunkle Macht bedroht die Andere Welt. Die Erfüllung einer alten Prophezeiung scheint unausweichlich. Die grausame Herrscherin der Unterwelt jagt der sagenhaften Kraft der Drachen nach. Damit kann sie ihre Macht über die Oberwelt endgültig besiegeln. Anna, eine junge Magierin, will sich damit nicht zufriedengeben und macht sich auf den Weg. Sie ist fest entschlossen alles zu tun, um ihre ehemals bunte, fröhliche Welt vom ewigen Leid und Tod zu retten. Diese...

Weiterlesen

Ein Traum von Buch

Anna, die kleine  Jungmagierin, die bei Alphira aufwachsen darf und alle Künste der Magie erlernt. Ian, ein Junge aus der Menschenwelt mit einem großen Geheimnis, welches er selbst vergessen hat. Scharta, die Schlage und Hüterin des Wissens und noch viele andere wunderbare Gestalten/Charaktere/Märchenfiguren, wie auch immer man sie nennen mag, einfach tolle Figuren!!!

Ich habe hier ein wunderschönes Märchen gelesen, mit vielen tollen einzelnen Geschichten, die alle ineinander und...

Weiterlesen

Ein etwas langwieriges Märchen

Anna und das Vermächtnis der Drachen habe ich gewonnen. Die Autorin war extrem nett und hat mir die Thematik ihres Romans sehr schmackhaft gemacht. Deshalb tut es mir sehr leid, dass er für mich höchstens Durchschnitt war.

Zu Beginn hat mich die Sprache erstmal verzaubert. Es gibt einige Redewendungen, die immer wieder vorkommen und für mich den repetitiven Charakter eines Märchens nochmal unterstrichen. Ich bin fix und alle oder das Wort Unfug für das ganze...

Weiterlesen

Fantasy-Debüt mit Tiefgang

Anna und das Vermächtnis der Drachen ist eine Fantasy-Geschichte mit ungewöhnlichem wie reizendem Ansatz: Es geht weniger um Action -  wobei diverse Verwicklungen und Reisen in die Unterwelt, in die Oberwelt, in die mongolische Steppe usw. natürlich für Spannung sorgen - als vielmehr um das Thema der Selbstfindung und des selbstbestimmten Lebens.

Die Autorin versteht es sehr gut, Bilder im Kopf zu erzeugen, z.B. die unheimlichen Schwertvögel und der Tote Wald – das hat wirklich...

Weiterlesen

Eine magische Geschichte

Rina Bachmann erzählt in ihrem Fantasyroman "Anna und das Vermächtnis der Drachen" von der Anderen Welt, die aus einer Ober- und einer Unterwelt besteht. Die beiden können nur im Gleichgewicht, … Zitat:„Es gibt keinen Schatten ohne Licht. Wenn das Licht erloschen ist, ist auch der Schatten dem Tode geweiht.“ 84%

 

Bis eines Tages eine grausame Herrscherin den Thron der Unterwelt besteigt und die Oberwelt mit samt all den Drachen und Magiern vernichten will.

Die...

Weiterlesen

Eine spannende, unterhaltsame Geschichte voller Abenteuer in der Anderen Welt

Es ist eine unterhaltsame Geschichte voller Abenteuer, Reisen in der Zeit und zu anderen Kulturen, die zum Nachdenken anregt und noch eine Weile nachklingt. Man ist gerne in der Gesellschaft von Anna und Ian und bleibt gespannt, ob und wie sie ihre Probleme lösen. Und davon gibt es jede Menge.

Anna ist eine starke junge Frau, eine Kämpfernatur. Sie zieht los, um der Ursache des Übels auf den Grund zu gehen.

Ian ist so etwas wie ein zerrissener Held, der anfangs nur daran glaubt...

Weiterlesen

Ein tolles, weises Fantasyabenteuer

Ich lese gerne vor dem Schlafen und habe dieses Buch dafür ausgewählt. Bloß zum Schlafen kam ich nicht wirklich: ich wollte immer weiter lesen und wissen, was weiter passiert und wie das Ganze zu Ende geht. Es ist eins von den besten Fantasy-Abenteuern, die ich in der letzten Zeit in der Hand gehalten habe. Es gibt keine Schlachtszenen, wie so oft, kein großes Blutvergießen. Einige anderen Dinge sind anders als gewohnt, es wird mit einer leisen Stimme erzählt, aber es tut dem Ganzen keinen...

Weiterlesen

Spannend und phantasievoll

„...Um deine Kraft zusammenzubekommen, musst du lernen, dich zu konzentrieren...Nur das, was du tun willst, das Ziel, bleibt vor Augen..."

Anna ist eine Jungmagierin. Bei ihrem Spaziergang im Toten Wald findet sie eine Drachenfigur und nimmt sie mit. Als sie zurück in ihre Hütte kommt, fordert Alphira, die Magierin, sie auf, die Figur zurückzubringen.

Die Autorin hat nicht nur ein spannendes, sondern ein überaus interessantes Buch geschrieben. Schon die Einordnung in ein...

Weiterlesen

ganz große Klasse!!

 == Buchbeschreibung lt. amazon.de: ==

Eine dunkle Macht bedroht die Andere Welt. Die Erfüllung einer alten Prophezeiung scheint unausweichlich. Die grausame Herrscherin der Unterwelt jagt der sagenhaften Kraft der Drachen nach. Damit kann sie ihre Macht über die Oberwelt endgültig besiegeln. Anna, eine junge Magierin, will sich damit nicht zufriedengeben und macht sich auf den Weg. Sie ist fest entschlossen alles zu tun, um ihre ehemals bunte, fröhliche Welt vom ewigen Leid und Tod...

Weiterlesen

Ein märchenhaftes Abenteuer

Stell dir vor, es gibt neben unserer Welt noch eine Andere Welt. Und in dieser Anderen Welt lebt eine junge Magierin: Anna. In Annas Welt lebten einst Drachen und es war eine bunte und fröhliche Welt. Doch dann zerstörte die grausame Herrscherin all dies. Die Drachen verschwanden und auch das Bunte und Fröhliche ging verloren, was blieb, war Tod und Verwesung. Als Anna eines Tages eine kleine Drachenfigur findet, nehmen die Dinge ihre Lauf. Denn diese Drachenfigur gehört zu einem Jungen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
373 Seiten
ISBN:
9783738006162
Erschienen:
2015
Verlag:
neobooks Self-Publishing
8.625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 26 Regalen.

Ähnliche Bücher