Buch

Wo der Himmel aufhört - Robert Williams

Wo der Himmel aufhört

von Robert Williams

Donald ist sechzehn, als er den halb so alten Jake kennenlernt - einen spindeldürren Außenseiter. Am liebsten würde Donald ihn beschützen. Er begleitet Jake in die Bibliothek und auf den Spielplatz, verwandelt ein verlassenes Haus in einen Zufluchtsort. Auch er selbst kann dort für kurze Zeit alles vergessen: den Unfall, seine Schuldgefühle, das Schweigen der Mutter. Doch dann will Jake plötzlich nichts mehr von ihm wissen ... "Wo der Himmel aufhört" ist die Geschichte eines Jungen, dem es um alles geht: beklemmend, aufwühlend und ganz nah dran.

Rezensionen zu diesem Buch

Wie ein "Vorfall" einen verfolgt...

Donald ist acht Jahre alt, als es zu dem „Vorfall“ kommt. Daraufhin ändert sich sein Leben und das seiner Mutter radikal. Acht Jahre später trifft er den halb so alten Jake, wie er selbst ein Außenseiter. Am liebsten würde Donald ihn beschützen. Er begleitet Jake in die Bibliothek und auf den Spielplatz, verwandelt ein verlassenes Haus in einen Zufluchtsort. Doch dann will Jake plötzlich nichts mehr von ihm wissen, scheint sogar Angst vor ihm zu haben...

Durch einen Zufall (wie so oft...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
204 Seiten
ISBN:
9783833309359
Erschienen:
Dezember 2013
Verlag:
Berliner Taschenbuch Verl
Übersetzer:
Brigitte Jakobeit
8.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 3 Regalen.

Ähnliche Bücher