Buch

Ein Glück für immer - Ruta Sepetys

Ein Glück für immer

von Ruta Sepetys

"Dieses Buch ist wie großes Kino." Süddeutsche Zeitung
New Orleans in den Fünfzigerjahren: zwielichtige Gestalten, dunkle Gassen. Josie Moraine, Tochter einer Prostituierten, ist früh selbstständig geworden. Über dem Buchladen, den sie mit ihrem besten Freund Patrick zusammen führt, hat sie ein kleines Zimmer. Doch insgeheim träumt sie vom Smith College und einer Studentinnen-Freundschaft mit Charlotte. Und auch wenn das unerreichbar scheint für eine junge Frau ihrer Herkunft, will Josie sich nicht von ihren Plänen abbringen lassen.
Dann taucht der Gangster Cincinnati in der Stadt auf. Ein Mann wird ermordet. Und Josie muss Entscheidungen treffen, die ihr Schicksal bestimmen.

Rezensionen zu diesem Buch

Passt zu regnerischen Herbsttagen

In diesem Buch begleiten wir die 17-Jährige Josie Moraine dabei, aus einem Leben als Putzkraft in einem Bordell, in eine bessere Zukunft zu fliehen. Leider steht ihr ihre Mutter nicht helfend zur Seite, sondern ist mit das größte Hindernis, das Josie überwinden muss. Die Handlung spielt in den 1950er Jahren in New Orleans. Das Setting wird hier wirklich gut eingefangen. Man kann sich gut vorstellen selbst an den Orten zu sein, die uns von Josie beschrieben werden. Es gibt Gangster und einen...

Weiterlesen

Und dabei begann es doch noch so toll...

Josie Moraine ist die Tochter einer Prostituierten und lebt in den 50er-Jahren in New Orleans. Ihre Mutter verachtet sie und liebt sie zugleich dennoch, auch wenn sie ihr das Leben unnötig schwer macht. Normal war ihr Leben noch nie und wird es wohl nie sein.
So lebt sie schon, seit sie 13 Jahre alt ist, bei ihrem besten Freund Patrick über dem Bücherladen, in dem sie auch arbeitet. Doch Josie will nicht so enden wie ihre Mutter, sondern möchte hoch hinaus: ihr erstes Ziel ist es, an...

Weiterlesen

Ein Buch für zwischendurch

Das Buch spielt in den 50-iger Jahren in New Orleans und es geht um Josie Moraine, die Tochter einer Prostituierten. Sie arbeitet mit ihrem besten Freund Patrick in einem kleinen Buchladen, den die beiden zusammen führen. Sie wohnt über dem Buchladen und träumt auf das College gehen zu können. Diesen Traum will sie auch in die Tat umsetzen. Dann taucht jedoch der Gangster Cincinnati in der Stadt auf. Ein Mann wird ermordet und Josie muss Entscheidungen treffen, die ihr Schicksal bestimmen....

Weiterlesen

Kleines Schätzchen unter schlichtem Cover

Dieses Buch habe ich in der Leserunde gewonnen und konnte dann zu meiner Schande krankheits- und arbeitsbedingt (ja, beides zur selben Zeit :( ) nicht mithalten. Trotzdem möchte ich die Rezension, die Abschlussarbeit sozusagen, nicht unter den Tisch fallen lassen.

Das Buch als Gegenstand ist wohl eines der schönsten in diesem Jahr! Den Königskinder-Verlag gibt es noch nicht so lang und umso interessanter finde ich diese "Art" der Cover- und Buchgestaltung. "Ein Glück für immer" ist...

Weiterlesen

Die, in der ich mich in ein Buch verliebt habe

Inhalt: New Orleans in den Fünfzigerjahren: zwielichtige Gestalten, dunkle Gassen. Josie Moraine, Tochter einer Prostituierten, ist früh selbstständig geworden. Über dem Buchladen, den sie mit ihrem besten Freund Patrick zusammen führt, hat sie ein kleines Zimmer. Doch insgeheim träumt sie vom Smith College und einer Studentinnen-Freundschaft mit Charlotte. Und auch wenn das unerreichbar scheint für eine junge Frau ihrer Herkunft, will Josie sich nicht von ihren Plänen abbringen lassen. Dann...

Weiterlesen

Guter Roman mit kleinen Schwächen

Josie Moraine ist ein außergewöhnliches Mädchen in den Fünfzigere Jahren. Sie wuchs ohne Vater auf und bekam von ihrer Mutter weder Liebe noch Unterstützung. Zwischen Josie und der Chefin ihrer Mutter entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Josie arbeitet in einer Buchhandlung und träumt davon, aufs Smith College zu gehen. Aber wer würde schon die Tochter einer Prostituierten annehmen? An Silvester kauft ein wohlhabender Mann in der Buchhandlung ein. Als er kurz darauf stirbt, gerät Josies...

Weiterlesen

emotionsgeladener Jugendroman

== Ein Glück für immer ==

Autorin: Ruta Sepetys, geboren und aufgewachsen in den USA, hat selbst Vorfahren aus Litauen, einem Land, das wie Estland und Lettland 1940 für fünfzig Jahre von den Landkarten verschwand.

 

== Buchbeschreibung: ==

New Orleans in den Fünfzigerjahren: zwielichtige Gestalten, dunkle Gassen. Josie Moraine, Tochter einer Prostituierten, ist früh selbstständig geworden. Über dem Buchladen, den sie mit ihrem besten Freund Patrick zusammen führt...

Weiterlesen

ein Jugendroman vor historischer Kulisse

Kurzbeschreibung:
New Orleans in den Fünfzigerjahren: zwielichtige Gestalten, dunkle Gassen. Josie Moraine, Tochter einer Prostituierten, ist früh selbstständig geworden. Über dem Buchladen, den sie mit ihrem besten Freund Patrick zusammen führt, hat sie ein kleines Zimmer. Doch insgeheim träumt sie vom Smith College und einer Studentinnen-Freundschaft mit Charlotte. Und auch wenn das unerreichbar scheint für eine junge Frau ihrer Herkunft, will Josie sich nicht von ihren Plänen...

Weiterlesen

Eine Reise in vergangene Zeiten - Mein Monatshighlight!

50er Jahre: Josie Moraine, die 17jährige Tochter von Louise, wurde nach einer Puffmutter benannt. Schon ihre Namensgebung zeigt die Verhältnisse, in denen die junge Frau aus New Orleans stammt und nicht so recht hineinzupassen scheint. Sie ist sehr schlau und belesen und seit früher Kind wegen ihrer unzuverlässigen Mutter auf sich gestellt. Dabei wird sie stets unterstützt von der Bordellbetreiberin Willy, für die ihre Mutter arbeitet, und die zusammen mit ihren Angestellten für Josie zur...

Weiterlesen

Punktet durch charismatische Protagonisten

Von Ruta Sepetys habe ich erst dieses Jahr "Und in mir der unbesiegbare Sommer" gelesen. Da ich von diesem Buch total begeistert war, habe ich mich umso mehr gefreut, dass der Königskinder Verlag ein weiteres Buch von Ruta Sepetys veröffentlicht. Die Aufmachung hat mir schon mal auf den ersten Blick gefallen. Schwarz und gold passen einfach immer zusammen und innen im Einband findet dann auch noch Retro-Bilder von New Orleans, die die Stimmung der Geschichte perfekt wiedergeben.

...

Weiterlesen

Lockerer leichter und spannender Lesegenuss im New Orleans der 50er Jahre

"Ein Glück für immer" handelt von der Tochter einer Prostituierten, die im New Orleans der 50er Jahre in die kriminellen Machenschaften ihrer Mutter verstrickt wird. Dabei wünscht sie sich nichtes sehnlicher, als sich von ihrer Mutter zu distanzieren und auf ein College zu gehen.

Die Geschichte wird aus der Perspektive der Tochter erzählt, weshalb man sich immer recht nah am Geschehen fühlt. Ein spannendes leicht zu lesendes Buch, dass man schlecht weglegen kann. Innerhalb der...

Weiterlesen

Eine schöne, kurzweilige Geschichte in den 50er Jahren

Bewertet mit 3,5 Sternen

„Ein Glück für immer“ von Ruth Sepetys ist im Königskinder-Verlag erschienen.

Es wird die Geschichte einer jungen Frau  namens Josie erzählt, die in den 50er Jahren in New Orleans lebt. Ihre Mutter arbeitet  als Prostituierte und kümmert sich kaum um ihre Tochter.  Josie wird früh selbstständig, hat zwei Jobs und träumt vom College. Durch ihre Mutter kommt sie in Kontakt mit zwielichtigen Gestalten. Dann taucht ein Gangster in der Stadt auf und ein Mann...

Weiterlesen

Ein Glück für immer, ein emotionales Highlight

"Ein Glück für immer" ein emotionales Highlight
Ruta Sepetys hat mit "Ein Glück für immer" eine schöne, emotionale Geschichte in die Welt geschickt. Auch für Spannungs-Fans ist genügend Lesestoff vorhanden. Ruta Sepetys schreibt angenehm flüssig und es fällt einem leicht sich in die Geschichte einzufinden.
Die Geschichte erzählt von Josie, einer jungen Frau in den fünfziger Jahren, die eine Prostituierte als Mutter hat. Josie arbeitet in einer Buchhandlung und lebt über dieser...

Weiterlesen

Schöner "historischer" Roman

Das Buch "Ein Blück für immer" von Ruth Sepetys vom Königskinder-Verlag  ist ein "historischer" Roman über die Zeit der Fünfziger Jahre in Amerika. Hauptperson ist Josie Moraine. Tochter einer Prostituierten, die nicht viel bis gar nichts für ihre Tochter übrig hat. Da sie auch ihren Vater nicht kennt, steht sie ziemlich allein da. Durch ihre ehrliche, aufgeschlossene Art und ihre Intellegenz kann sie allerdings die Chefin ihrer Mutter für sich einnehmen. Diese kümmert sich um Josie anstelle...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783551560025
Erschienen:
November 2014
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Henning Ahrens
8.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Ähnliche Bücher