Buch

Erlkönig-Saga - Wintersong

von S. Jae-Jones

Die 18-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?

Rezensionen zu diesem Buch

Leider verloren in der Musik.....

 

Worum gehts?

Viele kennen wohl die Ballade vom Erlkönig von Johann Wolfgang von Goethe ("Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind....etc.), welche auf dramatische Weise endet.

Auch in "Wintersong" geht es um den Erlkönig. In dieser Geschichte sucht er sich jedesmal aufs neue eine Braut aus der Welt der Sterblichen und nimmt sie mit in sein Reich. Immer um die selbe Zeit, wenn das alte Jahr stirbt. Jedoch kehrt nie eine Braut zurück...

Weiterlesen

Faszinierend, magisch, besonders

Ich mag Geschichten die sich von dem klassischen Mainstream abheben und dadurch herausstechen sehr gern. "Wintersong" zählt auf jeden Fall dazu.
Die Geschichte ist düster, magisch und so ganz anders als erwartet. Die Autorin schlägt eher leise Töne an und schafft es doch mit ihrer sehr poetischen und bildlichen Schreibweise zu faszinieren.
Anfangs schwingt ständig die unmittelbare Bedrohung durch den Erlkönig mit, ohne dabei zu viel Raum einzunehmen. Es ist eher wie ein kalter...

Weiterlesen

Märchenhaft, düster und faszinierend – ein Schatz, der aus der Masse hervorsticht

Wenn das alte Jahr endet, wandelt der Erlkönig auf der Erde, um sich eine Braut zu suchen. Denn nur die Lebensenergie einer Sterblichen kann die Unterwelt nähren und dem Erlkönig die Kraft geben, den Winter zu vertreiben. Liesl wächst mit den alten Legenden über den Erlkönig auf, doch niemals hätte sie gedacht, dass sie ihn eines Tages selber treffen würde. Es heißt, der Erlkönig trifft seine Wahl nur unter den schönsten Frauen und ausgerechnet Liesls Schwester erregt seine Aufmerksamkeit....

Weiterlesen

Eine tolle Wintersong

Es war wirklich schön zu lesen, ein Mythos zwischen Sage und Märchen.

Elisabeth kurz Liesl lebt mit ihren beiden Geschwistern in der Nähe von einem Wald. Schon als Kinder kennen Sie die Sage vom Erlkönig und dass er immer im Winter sich eine neue Braut sucht. Für Liesl und ihre Geschwister war dies meist immer nur ein Märchen an das Sie nie wirklich geglaubt haben. Aber es kommt wie es kommen muss und Liesls Schwester ist Spurlos verschwunden,...

Weiterlesen

konnte mich überzeugen

Liesl wächst seit ihrer Kindheit mit den Sagen um den Erlkönig auf. Schon immer war sie von ihm fasziniert, hat das ganze aber immer als Märchen abgetan. Dann wird ihre Schwester Käthe von einem Unbekannten entführt und wie sich herausstellt, ist dies kein geringerer als der Erlkönig. Liesl folgt im in die Unterwelt, um ihre Schwester aus seinen Klauen zu befreien, aber das gestaltet sich als als sie geahnt hat. Der Erlkönig ist eine faszinierender Mann, der Liesl immer mehr in den Bann...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783492704588
Erschienen:
November 2017
Verlag:
IVI
Übersetzer:
Diana Bürgel
9.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Ähnliche Bücher