Buch

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken - Sabaa Tahir

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

von Sabaa Tahir

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Sie tarnt sich als Sklavin und dringt so in das Innerste von Schwarzkliff ein. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...

Elias und Laia stehen auf ganz unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Rezensionen zu diesem Buch

Spannung, Intrigen und starke Charaktere

Elias und Laia leben in Welten die unterschiedlicher nicht sein können. Elias ist eine Maske, er wurde seit er ein Kind ist zu einer Waffe ausgebildet und soll Gehorsam und Schrecken verbreiten. Laia hingegen gehört zu denen, die von den Mächtigen ohne Erbarmen unterdrückt werden. Als Laias Großeltern ermordet werden und ihr Bruder ins Gefängnis geworfen wird, schließt sie sich dem Wiederstand an, um ihn zu retten und dringt als Sklavin getarnt in die Militärakademie von Schwarzkliff ein....

Weiterlesen

Einfach mega spannend

Zusammenfassung:
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Sie tarnt sich als Sklavin und dringt so in das Innerste von Schwarzkliff ein. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der...

Weiterlesen

Spannende und unglaublich vielseitige Liebesgeschichte

Elias und Laia ist eine unglaublich spannende und interessante (Liebes-) Geschichte, die eine Erzählung von Freundschaft, Mut, Stärke und natürlich Liebe ist.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und man kann sich gut in die Personen hineinversetzen. Einziger Kritikpunkt ist die etwas zu kleine Schrift, die das Lesen an einigen Stellen anstrengend und ermüdent macht.

Die Geschichte enthält Perspektivwechsel zwischen Elias und Laia, was unglaublich wichtig für das Buch ist,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
528 Seiten
ISBN:
9783846600351
Erschienen:
Februar 2017
Verlag:
Lübbe
Übersetzer:
Barbara Imgrund
8.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 19 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher