Buch

Das Geheimnis des Winterhauses - Sarah Lark

Das Geheimnis des Winterhauses

von Sarah Lark

Ein großer Familienroman über Verrat und Vertrauen, Hass und Liebe

Wien, Gegenwart: Für Ellinor bricht eine Welt zusammen, als eines Tages durch Zufall ein lang gehütetes Geheimnis ans Licht kommt: Ellinor und ihre Mutter sind mit dem Rest der Familie nicht blutsverwandt. Auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln macht sich Ellinor auf den Weg nach Dalmatien und Neuseeland, wo sie einer tragischen Liebesgeschichte und einem großen Familiendrama auf die Spur kommt ...

Diese Reise bringt ihr Leben durcheinander und ihre Ehe ins Wanken. Wird sie am Ende Geborgenheit und ihr Glück finden?

Ein dunkles Familiengeheimnis, eine unglaublich starke Geschichte, große Frauenunterhaltung

Rezensionen zu diesem Buch

Ein wunderbar erzählter, spannender Roman

Ellinor reist von ihrer Heimatstadt Wien nach Dalmatien, an den Ort, aus dem ihre Urgroßeltern stammen. Dort begibt sie sich auf Spurensuche nach ihren Vorfahren. Ihre Suche führt Ellinor von Dalmatien weiter nach Neuseeland. Ihr Urgroßvater, Frano Zima,  folgte um die Jahrhundertwende dem Versprechen auf ein besseres Leben als Gumdigger in Neuseeland. Als sie mit ihrem Mann in Neuseeland ankommt, lernt sie ihre dort ansässige Verwandtschaft kennen. Stück für Stück trägt sie die einzelnen...

Weiterlesen

Nur schwer aus der Hand zu legen

Inhalt

Ellinor erfährt durch einen Zufall, dass sie und ihre Mutter mit dem Rest der Familie nicht blutsverwandt sind. Daraufhin macht sie sich auf die Suche nach ihren familiären Wurzeln und der Wahrheit, was damals geschehen ist. Ihre Nachforschungen bringen sie nach Dalmatien und Neuseeland, wo sie immer mehr über ihre Ahnen und deren Leben erfährt sowie Verwandte findet. Doch nicht alles läuft in Ellinors Leben so perfekt wie die Suche nach ihren Wurzeln. Der Kinderwunsch bleibt...

Weiterlesen

Eine spannende Familiengeschichte mit einigen Wendungen!

Sarah Lark als Autorin war mir schon einige Jahre bekannt, allerdings für ihre historischen Romane, die überwiegend in Neuseeland spielen. Eine Familiengeschichte, die auch in der Gegenwart spielt, habe ich vorher noch nicht von ihr gelesen, war aber sehr gespannt! Familiengeschichten die auf zwei oder mehreren Zeitebenen spielen lese ich unheimlich gerne und so habe ich mich auch auf das neue Buch von Sarah Lark gefreut, da ich immerhin schon wusste, dass der Anteil in der Vergangenheit nur...

Weiterlesen

Aufregende Suche nach den Vorfahren

Ein weiteres Mal entführt uns Sarah Lark über Umwege nach Neuseeland. Ihre Ausführungen sind wie gewohnt sehr detailliert und zumindest ich erfahren immer wieder etwas Neues wie in diesem Fall u. a. über Gum-Digger und Kauri-Bäume.

Ich liebe ja Familiengeschichten, während deren Verlauf ein Familiengeheimnis aufgedeckt wird. In diesem Fall kam ich voll auf meine Kosten.

Die beiden Erzählstränge spielen in verschiedenen Zeitebenen. Oft gibt es in solchen Fällen einen harten...

Weiterlesen

Eine spannende Familiengeschichte

Sarah Larks neues Buch beginnt im Wien der Gegenwart und führt den Leser zurück in die Vergangenheit über Dalmatien nach Neuseeland.
Durch einen Zufall erfährt Ellionor das sie und ihre Schwester nicht verwandt sind. Daraufhin erforscht sie ihre Familiengeschichte. die sie nach Dalmatien und Neuseeland führt.
Das Buch ist sehr spannend aufgebaut mit vielen unterschiedlichen Stilelementen die die Vergangenheit beleuchten. Z.B. in Tagebuch- oder Briefform der jeweiligen...

Weiterlesen

Dunkler als sonst, aber kein Stück weniger gut!

„Das Geheimnis des Winterhauses“ ist von einer Hoffnungslosigkeit geprägt, die man sonst von Sarah Larks Romanen nicht kennt. Aber das ist keineswegs ein Makel. Dadurch kommen die schönen Momente noch mehr zur Geltung und man leidet auf eine ganz andere Weise mit den Figuren. Auch diese Geschichte führt uns nach Neuseeland, aber in eine andere Zeit – die der Gumdigger. Wieder einmal schafft Lark es ganz hervorragend, einen Roman so zu gestalten, dass man dabei, ohne es zu merken, noch...

Weiterlesen

Fesselnd

Von Sarah Lark habe ich schon viele Romane gerne gelesen. Mich berühren und fesseln ihre Bücher. Da war „Das Geheimnis des Winterhauses“ ein muss.

Der Roman ist ein großangelegter Familienroman. Er beginnt in Wien in der Gegenwart.

Ellinor erfährt durch Zufall, das sie und ihre Mutter nicht mit dem Rest der Familie blutsverwandt sind. Ein lange gehütetes Geheimnis kommt ans Licht.

Ihre Urgroßmutter hatte ein uneheliches Kind. Bei der Suche nach dem Urgroßvater kommt...

Weiterlesen

Familiengeheimnis

Die 37jährige Ellinor ist tief geschockt, ihre Cousine Karla ist schwer erkrankt und benötigt eine Nierentransplantation. Ellinor ist sofort bereit, eine ihrer Nieren zu spenden und will sich dafür testen lassen. Karla ist nicht nur ihre Cousine sondern auch ihre beste Freundin seit Kindertagen an. Aber ausgerechnet Ellinors Mutter stellt sich quer und will Ellinor die Spende mit fadenscheinigen Argumenten ausreden. Ellinor versteht ihre Mutter nicht, die die sonst so hilfsbereit ist,...

Weiterlesen

Die Geheimnisse einer Familie ...

Die sympathische Ellinor macht sich mit ihrem umso unsympathischerem Ehemann Gernot auf den Weg in die Vergangenheit. Das heißt, sie reist in die Vergangenheit und er amüsiert sich im großen Stil auf seine Art aber ihre Kosten. Die Reise führt sie schließlich ins weit entfernte Neuseeland, wo die Fäden des großen Knäuels namens Familie sich langsam aber sicher entwirren und aus ihnen ein interessantes Stück Zeit- und Familiengeschichte entsteht. Während Ellinor natürlich im hier und jetzt...

Weiterlesen

Eine spannende Reise durch eine Familiengeschichte

Ellinor erfährt, dass sie mit ihrer Cousine Karla nicht verwandt ist, da ihre Oma nur ein Pflegekind war. Mehr neugierig als schockiert macht sie sich auf die Spuren ihrer Familie. Sie gerät nach Kroatien und Neuseeland, wo sie die verwobene Familiengeschichte nach und nach entwirrt. Doch nicht nur ihre Familiengeschichte ändert sich, auch ihre Ehe gerät in Neuseeland ins Wanken.

 

Ich mag Romane in anderen Ländern sehr gerne. Besonders wenn es um Afrika oder Neuseeland geht....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
528 Seiten
ISBN:
9783431040791
Erschienen:
November 2017
Verlag:
Ehrenwirth Verlag
8.73333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 30 Regalen.

Ähnliche Bücher