Buch

Die Drei

von Sarah Lotz

Der erste Teil einer großartigen Thrillerserie, die unter die Haut geht.

Der Tag, an dem es passiert, geht als "Schwarzer Donnerstag" in die Geschichte ein. Der Tag, an dem vier Passagierflugzeuge abstürzen, innerhalb weniger Stunden, an vier unterschiedlichen Orten. Es gibt nur vier Überlebende. Drei davon sind Kinder, die fast unverletzt aus den Flugzeugwracks steigen. Die vierte ist Pamela May Donald, die gerade noch so lange lebt, dass sie eine Nachricht auf ihrem Handy hinterlassen kann. Eine Nachricht, die die Welt verändern wird. Eine Nachricht, die eine Warnung ist ...

Rezensionen zu diesem Buch

Tolles Buch .... und dann kam das Ende

Am selben Tag stürzen auf vier verschiedenen Kontinenten vier Flugzeuge ab. Überlebende sind einzig drei Kinder und eine Frau, Pamela May Donald, die nur so lange überlebt, dass sie noch eine merkwürdige Nachricht an ihren Mann senden kann. Diese eine Nachricht tritt eine Lawine von Verschwörungstheorien los und plötzlich kriechen verschiedene Radikale aus ihren Löchern, die alle eine andere Theorie haben, was es mit den Flugzeugabstürzen auf sich hat.

 

Wir haben hier ein Buch...

Weiterlesen

Drei ganz normale Kinder?

 

Am gleichen Tag stürzen über den Erdball verteilt vier Flugzeuge ab. Es gibt keine Überlebenden – ausser drei (oder doch vier?) Kindern, die Drei genannt. Schon bald wird klar, dass die Kinder nicht mehr die selben sind wie vor dem Absturz…

 

Der Roman ist wie ein Sachbuch aufgebaut, als Sammlung von Augenzeugenberichten, Zeitungsausschnitten und Schilderungen von Angehörigen, Ermittlern etc., zusammengefasst von der fiktiven Journalistin Elspeth Martins. Die Autorin...

Weiterlesen

Verwirrend und sehr spannend

Die Story von vier mysteriösen Flugzeugabstürzen mit vier Überlebenden, darunter drei Kinder, klingt sehr nach den Terroranschlägen des 11. September. Anfangs hat es die Autorin auch geschafft, mir vorzugaukeln, dass ich schlecht übers Weltgeschehen informiert bin und von diesen Flugzeugabstürzen nur nichts mitbekommen hatte. Damit konnte Sie mich sehr beeindrucken, denn es zeugt von einem überzeugenden Schreibstil und guter Recherche. Die Zusammenstellung von Interviews, Zeitungsartikeln...

Weiterlesen

Ungewöhnlich, interessant und spannend.

Der Tag wird als “Schwarzer Donnerstag” in die Geschichte eingehen. Vier Flugzeuge stürzen über den Erdball verteilt ab. Die Abstürze könnten nicht unterschiedlicher sein, es gibt insgesamt Tausende von Toten. Überlebende? Eigentlich unmöglich und doch haben drei Kinder es geschafft. Kaum verletzt haben sie diese Unglücke überlebt. Sie haben bis auf ihr Alter nichts gemein, sie saßen auch nicht in den gleichen Flugzeugen. Und es gab Pamela, die es wenigstens eine kurze Zeit geschafft hat zu...

Weiterlesen

Tolle Idee schlecht umgesetzt

Sarah Lotz hat einen "Thriller" geschrieben, der als Buch im Buch mich zuerst wirklich begeisterte. Vier Flugzeugabstürze ereignen sich in verschiedenen Ländern am gleichen Tag und drei Kinder überleben das Drama, welches nach Auffassung von Experten nicht zu überleben war. Da kann was nicht mit rechten Dingen zugehen, soviel steht fest - und es wird ja auch nicht besser...

Lotz erzählt zu jedem Absturz die Geschichte von Verstorbenen und deren Angehörigen, sowie Experten und...

Weiterlesen

Spannendes Thema, leider nicht so gut umgesetzt

Beschreibung:
Der erste Teil einer großartigen Thrillerserie, die unter die Haut geht.
Der Tag, an dem es passiert, geht als „Schwarzer Donnerstag“ in die Geschichte ein. Der Tag, an dem vier Passagierflugzeuge abstürzen, innerhalb weniger Stunden, an vier unterschiedlichen Orten. Es gibt nur vier Überlebende. Drei davon sind Kinder, die fast unverletzt aus den Flugzeugwracks steigen. Die vierte ist Pamela May Donald, die gerade noch so lange lebt, dass sie eine...

Weiterlesen

Leider enttäuschend gewesen

Leider konnte es mich nicht überzeugen.

Was genau mich gestört und was mir trotzdem gefallen hat, erfahrt ihr im Video.

Weiterlesen

Ist nicht nach meinem Geschmack

Ich habe mich sehr gefreut dieses Buch im Rahmen der Leserunde zu bekommen, denn aufgrund des Covers war ich sehr neugierig und wollte unbedingt mal einen richtigen Thriller lesen, wobei ich solche Bücher normalerweise selten lese. Der erste Teil, in dem die 4 Flugzeuge in den verschiedenen Ländern abstürzen fand ich sehr spannend geschrieben, jeder Flugzeugabsturz eine Geschichte für sich, mit den Menschen, die beteiligt sind, die Angehörigen und die Geschichten derer. Ich habe diesen Teil...

Weiterlesen

Starker Einstieg, gute Story, aber sehr schwaches Ende

Ich habe "die Drei" im Zuge der Leserunde gelesen. Da ich gerade auf der Krimi-/Thriller-Welle schwimme, habe ich mich sehr gefreut ein Exemplar zu gewinnen und an der Leserunde teilzunehmen. Ich weiß nicht, ob ich mir das Buch selbst gekauft hätte, da der Klappentext doch recht ins Genre "Mysterythriller" geht und ich von so etwas normalerweise die Finger lasse. Die Story schafft es jedoch sehr realitätsnah zu bleiben.

Es geht darum, dass vier Flugzeuge auf zunächst unerklärliche...

Weiterlesen

spannend, unheimlich, aber auch leider an manchen Stellen etwas langatmig

4 Flugzeugabstürze an einem Tag und 3 Kinder haben überlebt. Dieser Tag geht als der „Schwarze Donnerstag“ in die Geschichte ein. Verschwörungstheoretiker sehen das Böse in den Kindern und vermuten, das bei dem vierten Absturz auch ein Kind überlebt hat. Ihre Familien versuchen ihnen wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Doch Etwas ist anders an ihnen.

Meine Meinung

Dieses Buch ist eine Buch-in-Buch-Variante. Die Autorin Elspeth Martins trägt hier Zeitungs- und...

Weiterlesen

Starker Anfang, flaches Ende

Ein unbekanntes Buch einer unbekannten Autorin, welches ich im Rahmen der hier statt gefundenen Leserunde mitlesen durfte. Die Beschreibung fand ich wirklich sehr interessant, das Cover strahlte etwas mysteriöses aus, was mich gleich als erstes neugierig machte. Und natürlich habe ich mich riesig gefreut, als ich es per Post bekam und dann auch bald anfangen durfte, es zu lesen. 

Schaut man sich das Cover näher an, kriegt man wirklich ein bisschen Gänsehaut. Insbesondere bei einigen...

Weiterlesen

Hält nicht, was es versprich

Der "Schwarze Donnerstag" verändert die Weltgeschichte. An diesem Tag stürzen in Japan, Amerika, Europa und Südafrika Passagierflugzeuge ab. Hunderte Menschen sterben. Doch ausgerechnet drei Kinder überleben, eines in Japan, eines in Amerika und eines in Europa. Sie sind fast unverletzt und werden bald Fokus zahlreicher Verschwörungen. Es ist ein Buch über Religion, Fanatismus, Sensationsgier und Macht.

Der Klappentext verspricht einen spannenden Thriller. Doch dieses Buch ist anders...

Weiterlesen

spannend, interessant, realitätsnah

Eigene Meinung

Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei WLD  gewonnen und  mitgelesen.

4 Flugzeuge stürzen zeitgleich auf versch  Kontinenten ab, es gibt 3 Überlebende- pro Flugzeug 1 Kind, dazu 1 mysteriöse  Handyaufzeichnung... = Es kommt zu wilden Verschwörungstheorien von religiösen Fanatikern und anderen Gruppierungen , angefangen bei Aliens, bis hin zu apokalyptischen Reitern.  Bis es schließlich aus dem Ruder läuft.

 

Die Geschichte  wird als Buch im...

Weiterlesen

Guter Thriller, gewöhnungsbedürftiger Stil und einige Schwächen

Sarah Lotz ist Drehbuch- und Romanautorin und lebt mit ihrer Familie und diversen Tieren in Kapstadt, Südafrika. „Die Drei“ ist „Der erste Teil einer großartigen Thrillerserie, die unter die Haut geht.“ So steht es auf der Verlagswebside beschrieben. Und das nicht ohne Grund. Es handelt sich bei „Die Drei“ nicht um einen typischen Standard-Thriller, sondern um ein Buch mit sehr gewöhnungsbedürftigem Aufbau, auf dessen Stil sich der Leser bewusst einlassen muss.

Denn der Aufbau des...

Weiterlesen

Drei Sterne für die Drei

4 Flugzeuge stürzen ab, drei Kinder überleben. Scheinbar unversehrt. Doch irgendwie sind sie anders als zuvor und auch das enge Umfeld der Kinder merkt, dass hier irgendetwas nicht stimmen kann. Nur was?

Meine Meinung zum Buch ist sehr zwiegespalten.
Einerseits finde ich die Geschichte sehr interessant und zwischenzeitlich so spannend, dass ich einfach schnell weiterlesen musste, andererseits gab es für mich viel zu viele Längen.
So wurde im Buch selber noch erwähnt, "die...

Weiterlesen

Überraschend anderer Thriller

Das Buch ist ein absoluter Pageturner, ich habe die 500 Seiten innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Auch der Stil und die Aufmachung sind sehr außergewöhnlich und anders (will ich hier gar nicht so viel verraten und jemandem die Überraschung nehmen).

Die Hintergründe zu den einzelnen Flugzeugabstürze und die überlebenden Kinder fand ich sehr spannend. In der Mitte des Buches geht leider etwas Spannung verloren, auch wenn es weiterhin interessant zu lesen war.
Die...

Weiterlesen

Mysteriös und spannend - ein überraschend guter Thriller.

Inhalt:

2012 stürzten, am „Schwarzen Donnerstag“, vier Flugzeuge, auf vier unterschiedlichen Kontinenten, ab. Alle Insassen kamen dabei ums Leben, außer drei Kinder: Bobby Small aus New York, Hiro Yanagida aus Japan und Jessica Craddock aus Großbritannien. Ihr beinahe unversehrtes Überleben stellt eine Sensation da. Eigentlich hätte niemand diese Katastrophe überleben können.
Pamela May Donald war als Amerikanerin bei dem Flugzeugabsturz in Japan ums Leben gekommen. Sie konnte...

Weiterlesen

Leider nicht überzeugend für mich

Inhalt
Der Tag, an dem es passiert, geht als „Schwarzer Donnerstag“ in die Geschichte ein. Der Tag, an dem vier Passagierflugzeuge abstürzen, innerhalb weniger Stunden, an vier unterschiedlichen Orten. Es gibt nur vier Überlebende. Drei davon sind Kinder, die fast unverletzt aus den Flugzeugwracks steigen. Die vierte ist Pamela May Donald, die gerade noch so lange lebt, dass sie eine Nachricht auf ihrem Handy hinterlassen kann. Eine Nachricht, die die Welt verändern wird. Eine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783442313716
Erschienen:
August 2014
Verlag:
Goldmann Verlag
Übersetzer:
Eva Bonné
6.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.2 (24 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 66 Regalen.

Ähnliche Bücher