Buch

Erdbeerkönigin - Silke Schütze

Erdbeerkönigin

von Silke Schütze

Vor 20 Jahren wurde Eva in ihrem Heimatdorf zur Erdbeerkönigin gekürt und traf in Hamburg für ein paar Stunden den attraktiven Daniel. Sie hat ihn nie vergessen und erfährt nun, dass er gestorben ist und sie zu seiner Grabrednerin bestimmt hat. Aber warum? Für Eva beginnt eine Spurensuche voller unerwarteter Entdeckungen

Rezensionen zu diesem Buch

Hat mich sehr berührt und nachdenklich gemacht

„Die Erdbeerkönigin“ von Silke Schütze erzählt von Eva Brandt, einer knapp 40 jährigen Frau, die in einer Lebenskrise steckt. Ihr 18 jähriger Sohn Benny pubertiert und rebelliert schwer, ihre Ehe mit Nick ist in Routine abgeglitten. Vor 3 Monaten starb ihre Mutter. Unter diesem Verlust leidet sie sehr, hinzu kommt auch noch, dass der Kontakt zu ihrer besten Freundin Alissa eingeschlafen ist. Eva fühlt sich unglücklich und sehr allein. Mitten in diese Krise platzt ein Brief aus Hamburg. Er...

Weiterlesen

Tolles Buch

Eva lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn gerade mehr schlecht als recht zusammen, als sie Post bekommt.Daniel ist gestorben. Er ist jemand, den sie nie vergessen hat, obwohl das Treffen nur einige Stunden kurz war. Aber was will Daniel mit seinem Wunsch, dass Eva seine Grabrede hält, bezwecken? Und kann sie das überhaupt? Will sie das? Ihr Weg führt sie nach Hamburg und ein Stück zurück in die Vergangenheit'

Habt ihr schon mal jemanden getroffen, den ihr nicht vergessen konntet? An den...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783426508343
Erschienen:
März 2012
Verlag:
Droemer Knaur
8.2
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.

Ähnliche Bücher