Buch

Der Hof - Simon Beckett

Der Hof

von Simon Beckett

Das Böse wirft keine Schatten.
Ein abgelegener Hof in Südfrankreich. Es ist brütend heiß, Schweine wühlen im Dreck. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit zerfetztem Fuß. Er ist in eine rostige Eisenfalle getreten - aufgestellt von Arnaud: Ein feindseliger Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet.
Sean darf dennoch bleiben, wenn er die maroden alten Wände neu mauert. Er nimmt das Angebot an, denn er ist auf der Flucht. Arnauds Tochter Mathilde, die ihn liebevoll pflegt, macht den Aufenthalt erträglicher. Doch sie und die anderen Bewohner des alten Gemäuers haben etwas zu verbergen. Etwas, das man besser für immer ruhen lässt.

Rezensionen zu diesem Buch

Sommer in Frankreich

Durstig landet der Engländer Sean auf einem Hof in Frankreich, wo er zwar nicht reicht aber doch mit erfrischendem Wasser bewirtet wird. Neugierig streift Sean durch die Gegend. Seine Neugier wird allerdings hart bestraft als er in ein Tellereisen tritt. Sein Fuß ist verletzt und er schafft es nicht, sich zu befreien. Erst Tage später kommt Sean wieder zu sich und er findet sich auf besagtem Hof wieder, betreut von Mathilde, der Tochter des Hauses, und nur geduldet vom Vater. Fallen...

Weiterlesen

Spannender Thriller

Dieses etwas ältere Buch ist anders als die Thriller aus der Dr.-Hunter-Reihe. Es geht nicht von einem Mord aus, der aufgeklärt werden muss.

Den Engländer Sean verschlägt es durch einen Unfall auf einen einsam gelegenen Hof in Südfrankreich. Nach und nach erfahren wir in Rückblenden, warum er auf der Flucht ist. Aber das macht nicht den Hauptteil des Buches aus, sondern die Spannung, die latent unter der südlichen Idylle mit ihren Düften und der sengenden Sonne liegt. Etwas...

Weiterlesen

Das gewisse Etwas fehlt vollkommen

"Der Hof" handelt vom Engländer Sean, der auf seiner Flucht durch Frankreich in eine Falle tritt, die ihm den Fuß zertrümmert. Die Falle stammt von granteligen und jähzornigen Arnaud, der vehement seinen Besitz verteidigt. Die Töchter des Hauses nehmen Sean auf und pflegen ihn zunächst gegen den väterlichen Willen gesund. Doch Sean will auf Grund seines Geheimnisses gar nicht weg und so erkennt Arnaud in ihm eine willkommene Arbeitskraft. Sean wird mehr und mehr zu einem festen Bestandteil...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
457 Seiten
ISBN:
9783499268380
Erschienen:
August 2015
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
Übersetzer:
Juliane Pahnke
7.23529
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 52 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher