Buch

Frag nicht nach Sonnenschein - Sophie Kinsella

Frag nicht nach Sonnenschein

von Sophie Kinsella

Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt - und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem Moment ihre Hilfe: Die heimische Somerset-Farm soll zum Glampingplatz werden. Und als der tatsächlich zum begehrten Reiseziel wird, tauchen dort plötzlich Demeter und Alex auf ...

Rezensionen zu diesem Buch

Unterhaltsam und kurzweilig

"Frag nicht nach Sonnenschein" von Sophie Kinsella handelt von der jungen Katie, die ihr großes Glück in der Großstadt London sucht. Aus einem kleinen Dorf im tiefsten Somerset kommend, setzt sie alles auf eine Karte und zieht nach London. Die große Karriere bleibt jedoch zunächst aus. Auf ihrer Arbeit hat sie es mit einer tyrannischen Chefin zutun, die sie eines Tages wie aus heiterem Himmel feuert! Verzweifelt und verärgert kehrt sie zurück zu ihrem Vater nach Somerset und hilft im einen...

Weiterlesen

Unterhaltsam, lustig und kurzweilig

"Frag nicht nach Sonnenschein" von Sophie Kinsella handelt von der jungen Katie, die ihr großes Glück in der Großstadt London sucht. Aus einem kleinen Dorf im tiefsten Somerset kommend, setzt sie alles auf eine Karte und zieht nach London. Die große Karriere bleibt jedoch zunächst aus. Auf ihrer Arbeit hat sie es mit einer tyrannischen Chefin zutun, die sie eines Tages wie aus heiterem Himmel feuert! Verzweifelt und verärgert kehrt sie zurück zu ihrem Vater nach Somerset und hilft im einen...

Weiterlesen

Unterhaltsam, lustig und kurzweilig

"Frag nicht nach Sonnenschein" von Sophie Kinsella handelt von der jungen Katie, die ihr großes Glück in der Großstadt London sucht. Aus einem kleinen Dorf im tiefsten Somerset kommend, setzt sie alles auf eine Karte und zieht nach London. Die große Karriere bleibt jedoch zunächst aus. Auf ihrer Arbeit hat sie es mit einer tyrannischen Chefin zutun, die sie eines Tages wie aus heiterem Himmel feuert! Verzweifelt und verärgert kehrt sie zurück zu ihrem Vater nach Somerset und hilft im einen...

Weiterlesen

Unterhaltsam, lustig und kurzweilig

"Frag nicht nach Sonnenschein" von Sophie Kinsella handelt von der jungen Katie, die ihr großes Glück in der Großstadt London sucht. Aus einem kleinen Dorf im tiefsten Somerset kommend, setzt sie alles auf eine Karte und zieht nach London. Die große Karriere bleibt jedoch zunächst aus. Auf ihrer Arbeit hat sie es mit einer tyrannischen Chefin zutun, die sie eines Tages wie aus heiterem Himmel feuert! Verzweifelt und verärgert kehrt sie zurück zu ihrem Vater nach Somerset und hilft im einen...

Weiterlesen

Lustig - zum Teil tiefgründiger als erwartet - sehr schön

Sophie Kinsella „Frag nicht nach Sonnenschein“
539 Seiten
erschienen 06/2017 als Taschenbuch im Goldmann Verlag
ISBN 9783442485505

Das Cover ist mit rosa Regenschirm auf grünem Grund sehr farbintensiv. Mir gefällt es, dass sich die weissen Buchstaben beim Drüberfahren mit den Fingern abheben.

Zum Inhalt: Cat hat einen Traum vom Leben in London und zieht das auch durch. Mit neuem Image, neuem Namen – eigentlich heisst sie Catherine, abgekürzt Katie – aber in...

Weiterlesen

Sophie Kinsella hat mich überzeugt

~~INHALT:
Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem...

Weiterlesen

Sophie Kinsella hat mich überzeugt

~~INHALT:
Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem...

Weiterlesen

Nett aber es fehlt der Humor

Cover: Das Cover hat mir gut gefallen, es passt zu den typischen Romanen der Autorin.

Inhalt: Katie Brenner sucht ihren lang erträumten Traum in London, dabei erfindet sie sich erstmal neu. Ihr altes Leben auf dem Land lässt sie hintersich um in einer Werbeagentur durchzzstarten. Doch leider gerät sie an Demeter eine schrullige und tyranische Chefin, die einfach jung und hip bleiben will und Katies arbeit nicht wirklich schätzt. Als sie Alex einen Kollegen kennenlernt glaubt sie, dass...

Weiterlesen

So la la

Fangen wir mit meiner Meinung zum Cover an: Es gefällt mir allgemein nicht ganz so gut. Die ganzen Farben lassen es so unruhig wirken, was mich etwas stört, weil ich mehr das ordentliche und strulturierte mag. Das ist allerdings sehr subjektive Meinung und ich muss auch zu geben, dass das Cover zu einem Frauenroman passt.

Die Geschichte war nicht sehr fesselnd. Der gewohnte Moment, in dem man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann, hat gar nicht eingesetzt. Das war ziemlich...

Weiterlesen

Ganz nett, doch ohne den so viel beworbenen Humor

Vorweg muß ich leider nehmen, daß der so viel beworbene Humor in diesem Buch doch reichlich kurz kommt. Von "Tränen lachen" kann leider nicht die Rede sein, das hat mich dann schon irritiert. Dies war jedoch mein erster Roman der Autorin, von der ich schon so viel Lob gehört hatte, das ich ungemein gespannt auf dieses Buch war. Ein wenig enttäuscht wurde ich jedoch schon. Ich hatte mir einfach mehr lustige Szenen versprochen. Diese gab es leider jedoch eher sehr wenig, dafür fand ich den...

Weiterlesen

Frag nicht nach Sonnenschein

Katie Brenner, ein richtges Mädchen vom Lande, möchte unbedingt in London leben und arbeiten. Also verpasst sie sich selbst erst einmal ein neues Image und versucht in der Agentur in der sie arbeitet so richtig durch zu starten. Allerdings ist das nicht so einfach wenn man eine furchtbare Chefin hat die einen dann auch recht schnell feuert. Daraufhin hilft Katie ihrem Vater beim aufbau eines Glampingplatzes in ihrer Heimat. Doch dann taucht ihre ehemalige Chefin plötzlich dort auf und Katie...

Weiterlesen

Anders als erwartet

Die junge Cat hat sich den Traum erfüllt und lebt und arbeitet endlich in London. Ihr Herz schlägt für diese Stadt und um dort leben zu können, nimmt sie einiges in Kauf. Auch wenn sie in einer verrückten WG leben muss, ihr Geld gut durchplanen muss oder sich jeden Tag mehr als stresst um zur Arbeit zu kommen, sie kann endlich ihren Traum leben.

Ich habe mich sehr auf dieses neue Buch von Kinsella gefreut, nachdem ich Shopaholic mit Begeisterung verschlungen habe. An sich liest sich...

Weiterlesen

Humorvoll und tiefgründig - SUPER

Ein für mich tiefgründiger und zum Nachdenken anregender Roman, der aber locker und humorvoll geschrieben ist.

Katie macht ein Praktikum im Branding. Ihre Chefin ist Demeter, die geniale Ideen hat aber scheinbar kein Team führen kann. Oberflächlich und arrogant kommt sie rüber. Ausserdem scheint sie auch etwas schusselig zu sein, wenn sie Ihre Sekretärin Sarah nicht hätte. So der erste Schein. Nach und nach können wir tiefer hinter die Fassaden der ach so perfekten Menschen (katies...

Weiterlesen

Nicht so lustig wie erwartet- trotzdem nette Unterhaltung

Inhalt: 

Katie Brenner hat einen Job bei einer coolen Agentur in London ergattert und daher ihren Lebenstraum erfüllt. Doch leider muss sie schnell feststellen, dass das Leben in London und ihr Job nicht so traumhaft sind, wie sie immer dachte...

Meine Meinung:

Als großer Fan von Sophie Kinsella hatte ich mich auf ein sehr lustiges und locker leichtes Buch gefreut.

Leider war das Buch nicht so lustig wie erhofft, denn die richtig großen Lacher gab es für mich...

Weiterlesen

Warmherzige, leichte Sommerlektüre zwischen Somerset und London

„Frag nicht nach Sonnenschein“ ist im typischen Stil der Autorin Sophie Kinsella geschrieben und eine angenehme leicht zu lesende Sommerlektüre.

Katie kommt ursprünglich aus Somerset von einem Bauernhof und sehnt sich nach Erfolg und einem Leben in der Großstadt. In London möchte sie ganz neu durchstarten und ihr Leben komplett verändern. Leider läuft nicht alles wie geplant, statt eines tollen Jobs in dem sie sich kreativ ausleben kann, erledigt sie Hilfsarbeiten und muss tun, was...

Weiterlesen

Lebendiger witziger Roman

Sophie Kinsella ist hier eine lebendige, witzige Geschichte gelungen, die Lust auf Somerset und auf London macht. Schon das Cover macht Lust und Laune, dieses Buch zu lesen. Katie Brenner kommt als Landpommeranze nach London, weil London immer schon ihr großer Traum war. Sie verstellt sich total, um dem Leben in London gerecht zu werden. Doch mit ihrer Chefin Demeter hat sie es keinesfalls gut getroffen. Und dann verliebt sie sich auch noch in Alex.. Sie wird aus heiterem Himmer gefeuert und...

Weiterlesen

Supertolles Buch, sehr empfehlenswert :)

Katie kommt ursprünglich aus Somerset, ihr Vater hat dort einen Bauernhof. Doch nun sehnt sie sich nach dem Großstadtleben. London hat sie schon immer gereizt und nun zieht sie in die Großstadt, hat einen Job bei Cooper-Clemmow und will so richtig durchstarten. Doch leider bekommt sie bei der Arbeit nur einen kleinen Job zugeteilt - sie wertet Umfragen aus, muss ihrer Chefin die Haare färben, usw... als sie dann auch noch überraschend gefeuert wird, weiß sie nicht mehr wohin mit sich. 

...

Weiterlesen

Echtes Leben vs Instagram

Frag nicht nach Sonnenschein von Sophie Kinsella, erschienen im Goldmann Verlag am 15.05.2017

Katie Brenner hat schon immer in London leben wollen und versucht ihr bisheriges Leben als Landei abzustreifen und die coole Londonerin zu geben. Sie bewundert ihre Chefin Demeter, die völlig chaotisch ist, aber vor Ideen sprüht. Leider kann ihr Katie nicht zweigen was in ihr steckt und so wird Katie recht unsanft rausgeworfen und muss zurück zu Vaters Bauernhof. Der wird gerade zum...

Weiterlesen

Wunderschöne Sommer-Lektüre

Katie zieht vom Land für ihren Traumjob nach London. Schon seit ihrer Kindheit träumt sie vom Stadtleben und mit dem Jobangebot von der angesehenen Agentur Cooper Clemhow wird er endlich wahr. Nur ist dann leider vieles anders als erwartet: Ihr Zimmer ist winzig, Freundschaften mit den Mitbewohnern zu knüpfen unmöglich, die Miete hoch, der Arbeitsweg ermüdend lang und dann hat sie auch noch eine gräßliche Chefin, die ihr das Leben zur Hölle macht und ihre Arbeit überhaupt nicht zu schätzen...

Weiterlesen

Von Katie zu Cat, oder doch nicht?

Die junge Katie will sich in der Metropole London ihren Traum vom Leben erfüllen, ob sie das wohl schafft?

 

In dem Roman „Frag nicht nach Sonnenschein“ von Sophie Kinsella, geht es um die junge Katie, die sich in der Metropole London ein neues Selbst erschaffen will. Sie will eine ganz neue Person sein, nicht das Bauernmädchen Kathie... nein sie möchte Cat sein, eine erfolgreiche junge Frau in der Designbranche. Dafür arbeitet sie hart um überhaupt gesehen zu werden, aber sie...

Weiterlesen

Das perfekte Leben ist viel zu langweilig!

Katie hat es geschafft! Sie lebt in London, hat einen coolen, angesagten Traumjob und postet extrem tolle Bilder auf Instagram. Aber der Schein trügt: sie lebt in einem winzigen WG-Zimmer mit merkwürdigen Mitbewohnern, hat einen beschwerlich-weiten Weg zur Arbeit, hat kein Geld für Sonderwünsche wie zum Beispiel Restaurantbesuche und auch leider noch keine richtigen Freunde. Sie tut alles dafür sich mit ihren Kolleginnen anzufreunden und beneidet sie um ihr ach-so-perfektes Leben. Sogar ihr...

Weiterlesen

Das Leben muss nicht perfekt sein <3

Cats Traum scheint sich erfüllt zu haben: Sie wohnt in London, arbeitet bei einer angesehenen Agentur und ist das komplette Gegenteil von Farmer Katie. Doch die Sticheleien im Büro machen Cat tagtäglich das Leben zur Hölle. Sie wird ignoriert, keiner interessiert sich für ihre Ideen und Cat fängt langsam an zu zweifeln, ob das mit London wirklich eine so grandiose Idee war.

Als sie die Gelegenheit bekommt, dem Bauernhof ihres Vates einen neuen Anstrich zu verleihen, blüht...

Weiterlesen

Mir fehlte der Humor

Katie Brenner ist auf der Suche nach dem perfekten Leben: toller Job, guter Verdienst, super Wohnung, große Liebe. Doch das Leben zeigt ihr, wo es lang geht. Ihr Job entpuppt sich als stressig, Geld ist immer knapp, die Wohnung in London eng und teuer und ihre große Liebe hat schon eine andere. Als sie ihren Job verliert zieht sie zu ihren Eltern aufs Land zurück und hilft, deren großen Traum zu verwirklichen. Zufrieden ist sie allerdings nicht. Als dann ihre Ex-Chefin auftaucht sieht sie...

Weiterlesen

Muss es immer so gezwungen witzig sein?

London sollte es sein! Schon immer träumt Katie Brenner davon in dieser Stadt zu leben. Nach ihrem Studium verlässt sie den Bauernhof ihres Vaters, um endlich Großstadtluft zu schnuppern. Exklusive Restaurants, schicke Abendevents und die dazu passenden Menschen – so stellt sich Katie ihre Traumstadt vor. Und tatsächlich bekommt sie einen Job in einer Marketingfirma. Doch nicht als Designerin wie erhofft, sondern lediglich als Praktikantin, weswegen sie nichts anderes tut als den lieben...

Weiterlesen

Witzig und unterhaltsam

Ich liebe die Bücher von Sophie Kinsella. Sie sind immer witzig und absolut unterhaltsam. Ok, fast immer. :) Der letzte Teil der "Shopaholic" Reihe hat mich schon ziemlich genervt. 
Dennoch freue ich mich jedes Mal, wenn ein neues Buch von ihr erscheint. 
Auch hier habe ich mich auf eine amüsante Story gefreut und sie auch bekommen. Cat/Katie ist nämlich ein absoluter Schatz als Protagonistin. Sie ist witzig und ich mochte sie von Anfang an richtig gerne. Ich konnte ihre...

Weiterlesen

Wunderbar locker leichte Sommerlektüre

Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog: http://liebedeinbuch.blogspot.com/2017/06/rezension-frag-nicht-nach-sonn...

Kurzbeschreibung: Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt...

Weiterlesen

witzig und unterhaltsam

Über die Autorin:

Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Sie lebt mit ihrer Familie in London. (Quelle: Verlag)

 

Zum Inhalt: Klappentext

Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! die Lockemähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt - und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin...

Weiterlesen

My-not-so-perfect-life

Katie ergattert einen Job in London. Ihr absoluter Traum geht damit in Erfüllung.  Damit sie nicht als Land-Ei erkannt wird, glättet sie ihre Haare, kauft sich eine Fensterglasbrille, legt ihren Dialekt ab und ändert ihren Namen in Cat. Doch Katie's Chefin Demeter kann sich ihren Namen nicht mal richtig merken und schlussendlich verliert Katie ihren Job wieder. Dann gibt es noch ihren anderen Chef Alex. Auch wenn Katie sich es immer wieder einredet, es nicht zu tun, hat sie sich in ihn...

Weiterlesen

Manchmal trügt der Schein

Katie wurde nach dem Tod der Mutter allein von ihrem Vater aufgezogen. Zwischen ihnen besteht eine starke Bindung und doch drängt es Katie weg von ihm, weg von Somerset, auf nach London. 
London scheint ihr das erstrebenswerte zu sein, dort tobt der Bär, dort will sie sein.
Es gelingt ihr, einen Job zu ergattern, zwar schlecht bezahlt, aber immerhin in London! Es ist ein Job in einer Branding-Agentur, mit einer Chefin, die zwar was kann, aber von ihren Mitarbeitern gefürchtet ist...

Weiterlesen

Es sollte nicht sein

Obwohl Sophie Kinsella früher zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen gehörte, habe ich mich immer mehr von der Autorin abgewandt, da mich ihre Geschichten einfach nicht mehr angesprochen haben und ich meist nur noch enttäuscht wurde. Dennoch wollte ich ihr noch ein letztes Mal eine Chance geben und habe es mit ihrem neuesten Werk "Frag nicht nach Sonnenschein" versucht, doch auch dieses konnte mich leider nicht überzeugen.

Zugegeben, die Frau kann schreiben und findet einfach immer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783442485505
Erschienen:
Mai 2017
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Jörn Ingwersen
7.82759
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 55 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher