Buch

Menschenjagd - Stephen King

Menschenjagd

von Stephen King

Ben Richards ist Teilnehmer der beliebten Reality-TV-Show "Menschenjagd". Die Spielregeln sind so einfach wie grausam: Er bekommt täglich Geldprämien dafür, daß er mit Hilfe des Fernsehpublikums von professionellen Killern gehetzt wird ...

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend bis zur letzten Sekunde.

Klappentext von Amazon:
Die ultimative Gameshow: Wer verliert, ist tot

Reality-TV im Jahr 2025: In der Gameshow Running Man werden die Kandidaten zu Freiwild – gejagt von einem Killerkommando und der ganzen Nation. Wer überlebt, gewinnt eine Milliarde Dollar – und wird er dabei selbst zum Mörder, gibt es einen Bonus obendrauf. Benjamin braucht das Geld, um seine todkranke Tochter zu retten. ER weiß, dass es noch nie einen Überlebenden gab …

Mein Fazit:
Richards ist...

Weiterlesen

Stephen King alias Richard Bachmann schreibt...

Ein düsterer Ausblick in die TV-Landschaft der Zukunft. Beklemmend.

Weiterlesen

Sehr gut!

Ich habe das Buch noch in der ganz alten Ausgabe (Stephen King alias Richard Bachmann) und habe es mindestens 5x gelesen. Spannend toll und etwas verstörend (im Bezug auf die Menschheit). Lesenswert!

Weiterlesen

Olek über "Menschenjagd"

Die Geschichte und meine Meinung:
Ben Richards braucht Geld. Doch Arbeit wird er nicht finden können. Die Schere zwischen reich und arm ist zu weit auseinander, uns so leben die meisten Menschen in sehr schlechten Verhältnissen. Als Richards noch ein Junge war, konnte er Arbeit finden, doch diese hat ihn krank gemacht. Nicht nur seinen Körper, durch die radioaktiven Strahlen, sondern auch seine Psyche. Er hasst die Gesellschaft und tut dies offen kund. Dann wurde er der Arbeit...

Weiterlesen

Irre und spannend

Für mich ist "Menschenjadgt" ein Meilenstein und echter Klassiker des Horror-Genres! Ein absoluter Geniesterich Stephen King`s.

Ben Richards ist arbeitslos und hat eine kranke Tochter. Deshalb nimmt er an der Game-Show "Menschenjagd" teil, um das Geld für die lebensnotwendigen Medikamente und ein vllt. auch besseres Leben zu gewinnen. Er muß 30 Tage überleben und kann von jedem verraten oder getötet werden. Eine wilde Jagd durch das ganze Land beginnt, aber immer wieder kann Ben...

Weiterlesen

Dystopie vom Feinsten

Stephen King hat sich hier wieder selbst übertroffen. Wie in The Hunger Games ist das Leben in der Zukunft gesteuert von den Reichen, die wie im alten Rom, die Armen um ihr Leben spielen lassen. Eine Vorstellung von Art Gladitorenkämpfen, die Herr King uns so nahe bringt, dass man sie förmlich spüren kann - wenn man sich Hohlkopf-Sendungen wie DSDS o.ä. anguckt. "Menschenjagd" ist ein Buch, das zum Nachdenken anregend und bis zur letzten Seite spannend bleibt - aber auch einem einiges zu...

Weiterlesen

Düstere Zukunftsvision

Rezension:  „Menschenjagd“ von Stephen King

 

Inhalt: In der Zukunft – Ben Richards hat eine sehr kranke Tochter – aber kein Geld für Medikamente. Schließlich meldet er sich beim FreeV um an einer Quiz-Show teilzunehmen und so Geld zu verdienen. Er wird für die Show Menschenjagd ausgesucht. Das bedeutet, dass er von professionellen Killern verfolgt wird, und zwar quer durch Amerika. Für jeden Tag den er durchhält bekommt er eine Geldprämie …

Dieses Buch war mein erstes...

Weiterlesen

Eines von Kings besten Büchern!

Amerika im Jahre 2025: Die Gesellschaft ist gespalten. Auf der einen Seite Arbeitende, die der oberen Klasse angehören, auf der anderen Arbeitslose und Asoziale, von der Öffentlichkeit ausgestoßen und verachtet. Das einzige, was alle verbindet, ist die Ablenkung vor dem Fernseher, der die Zuschauer mit fragwürdigen Inhalten betäubt. Der Einfluss der Medien auf das alltägliche Leben hat erschreckende Dimensionen angenommen und so bildet die Teilnahme an eine der vielen menschenverachtenden...

Weiterlesen

Ich liebe es!

Dystopien hatten es bei mir noch nie sonderlich leicht, dementsprechend skeptisch war ich daher bzgl. "Menschenjagd" und habe das Buch zunächst eher zögerlich aufgeschlagen. Je mehr ich jedoch in die Geschichte eingetaucht bin, je begeisterter war ich, denn "Menschenjagd" besitzt alles, was ich mir bei einem Buch wünsche: Ein packender Schreibstil, Spannung, interessante Figuren und eine oftmals unvorhersehbare Handlung.

Stephen King hat es erneut geschafft, mich mit seinem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
381 Seiten
ISBN:
9783453435803
Erschienen:
Februar 2011
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Nora Jensen Jochen Stremmel
8.83333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (42 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 111 Regalen.

Ähnliche Bücher