Buch

Seelen - Stephenie Meyer

Seelen

von Stephenie Meyer

"Seit jener ersten Nacht, in der ich geschrien habe, als ich die Narbe in seinem Nacken ertastete, hat er mich nicht mehr geküsst. Will er mich nicht mehr küssen? Sollte ich ihn vielleicht küssen? Und wenn er das nicht mag? Ich überlege, ob er wirklich so gut aussieht, wie ich glaube, oder ob es mir nur so vorkommt, weil er außer mir und Jamie der einzige Mensch auf der ganzen Welt ist. Er drückt meine Hand und mein Herz donnert gegen meine Rippen. Es schmerzt, dieses Glück."

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ...

Rezensionen zu diesem Buch

Viel besser als der Film!

Stephenie Meyer hat hiermit einen Erfolgstreffer gelandet, der sich doch sehr von ihrer Biss-Reihe unterscheidet. Das Buch war wundervoll geschrieben, mit einem originellen Thema und fesselnd bis zur letzten Seite. Der Konflikt zwischen den beiden unterschiedlichen Persönlichkeiten in einem Körper, die Stärke der einen und die Sanftmut der anderen, die parallel laufenden Liebesgeschichten, das überraschende Ende, alles in allem ist das Buch wundervoll stimmig, abwechslungsreich und...

Weiterlesen

Ich liebe es!

Volle 5 Sterne für eine so abgefahrene Idee!

Ich habe das Buch mit jedem Wort in mich aufgesogen und bin von dem Ideenreichtum sehr begeistert. Die Dramatik dieser, ich nenne sie, "Dystopie", die Verzweiflung, der Kampf ums Überleben, einfach fantastisch verpackt in eine sehr gut durchdachte Geschichte mit tollen Schauplätzen, ausdrucksstarken Charakteren und einer faszinierenden Atmosphäre, haben mich restlos umgehauen. Ich mag Mel sehr, sie ist stark, selbstbewusst und mutig, Wanda...

Weiterlesen

Rezension: Seelen von Stephenie Meyer - tolles Buch!

»Seit jener ersten Nacht, in der ich geschrien habe, als ich die Narbe in seinem Nacken ertastete, hat er mich nicht mehr geküsst. Will er mich nicht mehr küssen? Sollte ich ihn vielleicht küssen? Und wenn er das nicht mag? Ich überlege, ob er wirklich so gut aussieht, wie ich glaube, oder ob es mir nur so vorkommt, weil er außer mir und Jamie der einzige Mensch auf der ganzen Welt ist. Er drückt meine Hand und mein Herz donnert gegen meine Rippen. Es schmerzt, dieses Glück.« Planet Erde,...

Weiterlesen

Faszinierende Welt mit kleineren Schwächen

"Seelen" handelt von einer Welt in der fernen Zukunft, in der menschliche Körper von so genannten Seelen besetzt werden und so die Kontrolle über die Erde übernommen haben. Wenige Menschen haben es geschafft Widerstand zu leisten, zu fliehen und im besten Falle in Verstecken neue Gesellschaften aufgebaut. Melanie ist auf der Flucht mit ihrem kleinen Bruder und ihrer großen Liebe Jared, als sie geschnappt wird. In ihren Körper wird die Seele Wanda plantiert, die als Spion die Verstecke der...

Weiterlesen

Ergreifend! Fesselnd! Überzeugend!

Ergreifend! Fesselnd! Überzeugend! Die Geschichte zweier Mädchen, die aus unterschiedlichen Welten kommen und dennoch eine Gemeinsamkeit haben: Einen Körper.

Inhalt:
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie...

Weiterlesen

Faszinierend.

Aliens haben unsere Erde erobert!

Sie kamen aber nicht als kleine grüne Männchen vom Mars (oder doch?), die sich offen dem Frontalangriff stellten, sondern als graue Parasiten, die sich der menschlichen Spezies als Wirtskörper bemächtigt haben.

An diesen Wälzer bin ich mit gemischten Gefühlen herangegangen. Die Biss-Reihe der Autorin hat mich nie interessiert und trotzdem wolle ich ihre Ideen und ihren Stil kennenlernen.

„Echte“ Menschen gibt es eigentlich nicht mehr....

Weiterlesen

Eines der allerbesten Bücher!

Melanie Stryder lebt als einer der letzten Menschen auf der Welt, zusammen mit ihrem kleinen Bruder Jamie und ihrem Freund Jared. Denn fast die gesamte Menschheit wurde von den Seelen besetzt -  Wesen, die in das Innere der Menschen eingesetzt werden und nicht nur all ihre Erinnerungen sondern auch den Körper von dort an übernehmen und damit den vorherigen Besitzer auslöschen. Auf der ständigen Flucht wird Mel jedoch geschnappt und bekommt eine Seele eingesetzt, die sich Wanderer nennt und...

Weiterlesen

Schwieriger Einstieg aber......

Inhalt -  Buchbeschreibung:

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in den menschlichen Körpern eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Nur wenige Menschen sind noch frei und leisten Widerstand, so wie Melanie. Als sie gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft gegen die Verdrängung aus ihrem Körper - und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Die Suche nach Jared, Melanies Geliebtem, wird dadurch nicht gerade einfacher, vor allem, weil...

Weiterlesen

Meine Menschen hatten ein Anrecht auf ihre Welt.

Die Seelen, die die Erde bevölkern und sich dabei die Menschen als Wirt nehmen, sind eigentlich gute, friedliebende Wesen. Für ein paar wenige Menschen, die den Seelen entkommen konnten, Widerstand geleistet und sich gut versteckt haben, sind sie nichts weiter als Parasiten.
Und da ich ja selbst ein Mensch bin, stelle ich mich ebenfalls auf die Seite der Menschen. Ich würde es schrecklich finden, wenn so etwas wie eine fremde Seele von mir Besitz ergreift und...

Weiterlesen

Tolles Buch mit Startschwierigkeiten meinersteits

Anfangs war es für mich sehr schwierig mich in das Geschehen reinzulesen und habs ehrlich gesagt wieder zur Seite gelegt.
Letztendlich hab ich mir Seelen dann doch nochmal aus dem Regal geholt und muss sagen es hat sich definitiv gelohnt.
Sobald ich die ersten ca. 100 Seiten durch hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Die Geschichte ist spannend. Mel und Wanda wuchsen mir sofort ans Herz, ich konnte mich gleich gar nicht entscheiden für wen von beiden...

Weiterlesen

Man kann es nicht beschreiben, man muss es erleben!

"Seelen" - ein gewisser Zauber umhüllt dieses Buch. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebesbeziehung und der Frage, was Menschsein überhaupt bedeutet. Sicherlich kann man Kritik an diesem Buch üben, zu schwermütig liest sich der Anfang, aber zum Schluss kann man sich dem Zauber des Buches nicht entziehen. Nach einigen Seiten entwickelt sich eine spannende und einzigartige Geschichte über Liebe, Trauer und den Stärken und Schwächen des Menschen.

Fazit: Man kann es nicht beschreiben...

Weiterlesen

Eine Welt, in der niemand von uns leben wollen würde – aber mit Charakteren, die man am liebsten nie mehr gehen lassen möchte.

Rezension:

“Seelen” von Stephenie Meyer wartete bei mir schon mehrere Jahre im Regal, um endlich gelesen zu werden – spontan ein Buch mit über 800 Seiten anzufangen stellte für mich eine gewisse Hemmschwelle dar. Aber nun, da ich es gelesen habe, wünschte ich mir, ich hätte es schon viel früher getan, denn es lohnt sich.

Anfangs hatte ich leichte Probleme einen Einstieg in den Schreibstil zu finden. Ich rechnete mit dem gleichen Stil, in dem die “Bis(s)”-Bücher der Autorin...

Weiterlesen

Grandios - und viel besser als der Film! (Buch- und Filmkritik)

„Planet Erde. Irgendwann in der Zukunft“ so beginnt der Klappentext zu „Seelen“, der 2008 veröffentlichte Roman von „Biss-“ und Bestseller-Autorin Stephenie Meyer. Ohne Vampire und Werwölfe, diesmal mit Außerirdischen, die jedoch keinesfalls an ekelerregende Körperfresser erinnern, sondern die friedfertig sind und die Erde in eine, nach ihrer Sicht, bessere Welt verwandeln möchten. Und tatsächlich hat sich das Leben auf der Erde vollkommen verändert, es gibt weder Kriege noch...

Weiterlesen

Emotionale, romantische Geschichte

Cover:
Das Cover zeigt ein Auge, wie es aussieht, wenn der menschliche Körper von der „Seele“ befallen ist. Mir gefällt es und es passt perfekt zum Buch! 

Erster Satz:
Der Heiler hieß Fords Deep Waters.

Meine Meinung:
Die Erde wird von Außerirdischen eingenommen, den sogenannten „Seelen“. Dabei bleibt es aber nicht, die Seelen sind wie Parasiten, sie werden durch einen Schnitt im Nacken des Menschen in ihn eingepflanzt und übernehmen dann den Körper ihres...

Weiterlesen

Tolles Buch !

Die ganze Zeit habe ich es vor mich hinaus geschoben dieses Buch zu lesen, weil es wirklich 
ein ziemlich Dickes Buch ist. Doch jetzt bin ich so froh das ich es gelesen habe, weil es einfach ein klasse Buch war ! Durch das Cover konnte ich mir die Seelen mit ihren schimmernden Augen noch besser vorstellen als ich es eh schon konnte. Ich finde einfach das es sehr gut zu der Geschichte passt. In diesem Buch kommen sehr viele Charaktere vor, natürlich können nicht alle sympathisch sein,...

Weiterlesen

interessanter Zukunftsroman

Wir befinden uns in der Zukunft. Die Erde wird von Außerirdischen, die sich Seelen, nennen,  beherrscht. Man kann sie mit Parasiten vergleichen, die sich in ihre Wirte einnisten und ihren Körper und Geist übernehmen. Es gibt nur noch ein paar Menschen, die gegen die ungebetenen "Gäste" rebellieren. Melanie ist eine von ihnen. Doch auch ihr wird irgendwann ein Parasit eingepflanzt. Wanda übernimmt ihren Körper, ihr Denken. Doch Melanie kann sich ihr entgegensetzen und lässt sich nicht...

Weiterlesen

Schwieriger Anfang dennoch ein tolles Buch

Anfangs war es sehr schwer für mich in das Buch hinein zu finden, doch als diese anfänglichen Schwierigkeiten überwunden waren, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen und musste einfach weiter lesen. Im großen und ganzen ein sehr gelungenes Buch, jetzt heißt es nur warten das eine Fortsetzung raus kommt.

Weiterlesen

Seelen

Ein Teil von mir sehnte sich mit verzweifelten Verlangen nach Jared.
Dieser Körper gehörte weder mir noch Melanie er gehörte ihm. Hier drin war wirklich nicht genug Platz für uns zwei

Meinung: Das Buch ist wunderbar geschrieben und ich persönlich finde es einfach besser als Twihligt aber auf jeden fal erstmal für alle Twihligt Fans. Es ist nicht schlimm das es eine große Seitenzahl hatt den  es liest sich schnell und flüssig und es ist nicht überdehnd. 1 der besten Bücher die...

Weiterlesen

Gut aber echt langatmig

Was für ein dicker Schinken!" war mein erster Gedanke, als ich das Buch zur Hand genommen habe - 864 Seiten!
Aber dann war da dieses schlichte aber doch so anziehende Cover, mit dem grünen Auge, dass einen total in seinen Bann ziehen kann.
Also konnte ich nicht lange still halten und habe das Buch zur Hand genommen.
Die ersten ca. 200 Seiten lassen sich wirklich nur sehr zäh lesen, es ist sehr schwierig in die Geschichte abtauchen zu können und vor allem: es zu verstehen....

Weiterlesen

Trotz etlicher Längen besser als Twilight

Was ist, wenn du nicht mehr der Herr über deinen eigenen Körper bist? Wenn du hilflos mit ansehen musst, wie die Menschen, die du liebst, durch dich in Gefahr geraten?
Und das obwohl du alles unternimmst, um es zu verhindern.

 

Die Erde in der Zukunft: Außerirdische, sogenannte Seelen, haben die Kontrolle über einen Großteil der Menschheit übernommen. Eingenistet wie Parasiten versuchen sie, die gesamte Weltbevölkerung zu besetzen, um ihre Vorstellung von einem...

Weiterlesen

Schön nach einem schwierigen Anfang

Die Erde wird übernommen von außerirdischen Lebensformen, die die Körper der Menschen als Wirtskörper benutzen und sein Bewusstsein unterdrücken.
Genau dies passiert auch Melanie, die mit ihrem Bruder Jamie und ihrem Freund Jared auf der Flucht war. Sie wird von der außerirdischen Seele Wanderer übernommen. Es gelingt Melanie aber, sich in diesem Körper nicht komplett unterdrücken zu lassen und lebt fortan zusammen mit Wanderer in ihrem Körper.
Zunächst einmal hassen sich die...

Weiterlesen

Sympathische Charaktere, gute Geschichte

Die Geschichte wird aus der Sicht von Wanda in der Ich-Perspektive berichtet. Der Schreibstil hat mir wie bei der Biss-Reihe sehr gut gefallen.
Vor bestimmt zwei Jahren habe ich mal das Hörbuch zu diesem Buch begonnen, habe aber nach ein paar Minuten wieder aufgehört, da ich es nicht wirklich spannend fand. Da ich den Film aber erst gucken wollte, nachdem ich das Buch gelesen habe, habe ich mich dazu gezwungen es endlich zu beenden.
Am Anfang kam ich nicht so gut in die...

Weiterlesen

Es hat mich sehr positiv überrascht

Inhaltsangabe in eigenen Worten 
In diesem Buch geht es um Ausserirdische, sogenannte "Seelen" welche sich still und heimlich auf der Erde eingeschlichen haben. Die Seelen selbst sind kleine, quallenartige (so stelle ich sie mir vor) "Dinger" welche nur überleben können, wenn man sie in einen Wirtskörper (in diesem Fall einen Menschen) einsetzt. Dort übernehmen die Seelen den Körper des Menschen sowie seine Erinnerungen. Normalerweise verschwindet die menschliche Seele dadurch. 
...

Weiterlesen

An diesem Buch bin geradezu verzweifelt...

Bevor ich mit dieser Rezension beginne, muss ich sagen, dass ich "Seelen" als Re-Read für eine Challenge gelesen habe und zwar als Aufgabenbuch für "ein Buch, das du zuerst nicht verstanden oder abgebrochen hast". Da es sich bei "Seelen" um ein abgebrochenes Buch handelte, hatte ich mir natürlich schon eine gewisse Meinung gebildet.
Doch ich bin immer bereit zweite Chancen zu vergeben, vor allem weil ich das erste Mal nur bis Seite 150 gekommen war,habe die Geschichte ohne Vorurteile...

Weiterlesen

Es hat was - aber was?

Eigentlich ist dieses Buch nicht mein Fall, ich habe es auf Empfehlung einer Freundin gelesen und war nicht begeistert. Es war mir zu futuristisch, zuviel Alien-Zeug. Mit der Protagonistin bin ich zuerst auch nicht so recht warm geworden und erst recht nicht mit ihrem Schwarm. Stellenweise war's auch echt dick aufgetragen! Aber trotzdem muss ich zugeben, dass da irgendetwas war, sodass ich diese Buch doch relativ schnell durch hatte. Nochmal lesen würde ich es aber nicht.

Weiterlesen

Zu kurz war die Reise in diese Welt...

Zu allererst, wenn man glaubt, man lese etwas wie die Biss-Bücher, irrt man, denn Seelen ist etwas total anderes!

Ausserirdische, sogenannte Seelen übernehmen die Körper der Menschen, so auch den von Melanie.
Wanda, die Seele in Melanies Körper, merkt jedoch schnell, dass sich Melanie nicht so leicht aus ihrem Körper vertreiben lässt und Melanies Gefühle und Erinnerungen gewinnen immer mehr die Oberhand über Wanda, so dass sie sich irgendwann aufmacht, um nach Melanies Freund...

Weiterlesen

Wenn sich 860 Seiten kurz anfühlen....

... dann muss es sich für mich um ein ganz besonderes Buch handeln. Dies ist bei "Seelen" von Stephenie Meyer absolut der Fall. Ich hätte noch ewig weiterlesen können und das wahrscheinlich ohne mich nur annähernd zu langweilen oder mich nicht mehr an der Geschichte erfreuen zu können. Anfangs war ich wirklich skeptisch, was dieses Buch betraf, da ich SciFi sonst eigentlich absolut nichts abgewinnen kann. Nur weil mir die anderen Bücher der Autorin so gut gefallen hatten, habe ich mich...

Weiterlesen

Einzigartig

Lange habe ich mich vor diesem Buch gedrückt, weil mir die "Biss"-Reihe von Stephenie Meyer dank der Verfilmungen zum Hals raushing. Dann habe ich allerdings von mehreren Bloggern gelesen, dass "Seelen" wirklich ganz anders ist. Bei Erlesene Bücherhabe ich dann das Buch gewonnen und jetzt kann ich die positiven Rezensionen wirklich sehr gut verstehen.

Schon alleine die Idee zu dem Buch ist anders. Zugegebn, dass Außerirdische sich in die Körper der Menschen einnisten und die Kontrolle...

Weiterlesen

Seelen

Als erstes muss ich sagen, dass dieses Buch schon länger auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) lag, ich es aber nicht gelesen habe, da mich die Seitenzahl doch irgendwie abgeschreckt hat, obwohl das ja eigentlich quatsch ist. Da am 13.06.2013 der Film zu dem Buch in die Kinos kommt und ich da gerne rein wollte, habe ich das Buch jetzt gelesen und ich bin echt begeistert!
Den Anfang fand ich wirklich erst sehr verwirrend, ich hatte gar nicht so richtig verstanden, was da jetzt...

Weiterlesen

Seelen

Rezi aus 2008:

Als Fan von Meyers Twilight-Saga musste ich das neue Buch unbedingt haben, obwohl ich, was die Thematik anbelangt, erst skeptisch war. Der Anfang gestaltet sich etwas beschwerlich, hat man sich erst mal in die Geschichte eingelesen, fesselt sie einen. Eine Geschichte um Richtig und Falsch, Werte und eine Liebesgeschichte, deren Ausgang man eigentlich gar nicht wissen möchte, da man sowohl Mel als auch Wanda ins Herz schließt. Ein toller Roman! 
 

Weiterlesen

war ganz ok.....

 

Inhalt

In der Zukunft wird der Planet Erde von sogenannten Seelen übernommen. Sie nisten sich in den Körpern der Menschen ein und wollen dadurch die Herrschaft über die Menschheit übernehmen. Eine Frau allerdings stellt sich „ihrer“ Seele Wanda, die von ihr Besitz ergriffen hat und versucht alles, nicht verdrängt zu werden. Sie hat ein großes Ziel: ihre große Liebe Jared wieder zu finden. Melanies Gefühle sind zum Glück so stark, das sich die Seele Wanda langsam von ihr...

Weiterlesen

ALLES, WAS FR. MEYER ANFASST, WIRD ZU GOLD!

Ich habe lange gebraucht bis ich mich an dieses Buch rangetraut habe. Ich hatte Angst enttäuscht zu werden. Irgendwann habe ich mir gesagt, dass es doch nicht so schlimm werden kann und habe das Buch gekauft. Es ist einfach super!!! Fr. Meyer schafft es schon wieder eine wunderschäne Liebesgeschichte zu schreiben! Es dauert zwar länger bis man drin ist, aber vielleicht ist es nur bei mir so, da ich nicht so richtig ein Fan vom SFiction bin. Aber wenn man die ersten 100 Seiten überwunden hat...

Weiterlesen

Mein absolutes Lieblingsbuch

Die Handlung ist im wesentlichen im Klappentext schon sehr gut wiedergegeben. 
Die Erde  ist besetzt von Aliens, so genannten Seelen, welche in die menschlichen Körper eingesetzt werden und den Geist des vorherigen Besitzers vollkommen auslöschen. Auch Wanderer (später Wanda genannt) ist eine solche Seele. Wanda wird in Melanies Körper eingesetzt, doch diese lässt sich nicht so einfach auslöschen und von da an müssen sie sich den Körper teilen. Beide können sich zu Beginn nicht...

Weiterlesen

Seelenlose Seeln

Nach der fulminanten "Biss"-Reihe erwartet man natürlich einen mindestens genauso fesselnden Plot á la Edward..und versucht nach einigen Seiten krampfhaft nach dem roten Faden, den Spannungs-Höhen und der Magie der Vorgänger der Autorin zu suchen. Wirklich kein Page-Turner, bei weitem nicht. Fast 1000 Seiten Hin und Her und ein anstrengendes Hinterherlaufen nach den Mega-Seller mit den Vampiren. Kein wirkliches High-Light. Der geneigte Leser wird hier durch eine ominöse Geschichte von Aliens...

Weiterlesen

packend, spannend, mystisch :D

Klappentext: "Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in den menschlichen Körpern eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Nur wenige Menschen sind noch frei und leisten Widerstand, so wie Melanie. Als sie gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft gegen die Verdrängung aus ihrem Körper - und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Die Suche nach Jared, Melanies Geliebtem, wird dadurch nicht gerade einfacher, vor allem, weil auch Wanda...

Weiterlesen

Eines meiner "Best of"

Ich hatte mir das Buch geholt, weil ich auch die Biss-Reihe der Autorin gelesen hatte. Und genau deshalb lag das Buch „Seelen“ auch ein Jahr im Schrank, bis ich mich endlich überwunden hatte, es zu lesen. Die Biss-Reihe fand ich spannend vom Thema her, leider mit einem ganz schrecklichen Schreibstil.
Mittlerweile bin ich mir nicht sicher, obs vielleicht an der Übersetzung lag.

Von „Seelen“ war ich ab der ersten Seite an gefesselt. Sci-Fi habe ich noch nicht viel gelesen und so...

Weiterlesen

Auch beim zweiten Mal genial!

Inhalt

Melanie lebt in einer Welt, in der die Menschheit kurz vor dem Aussterben steht. Eine außerirdische Spezies, genannt „Seelen“, hat die Erde und ihre Anwohner buchstäblich in Besitz genommen. Einem Parasiten gleich nisten sie sich in den jeweiligen Wirtskörper ein und übernehmen die totale Kontrolle. Selbst die Persönlichkeit und die Erinnerungen werden übernommen. Bei dem waghalsigen Versuch, ihre Cousine in einer besetzten Stadt zu finden, wird sie von den Suchern geschnappt...

Weiterlesen

Mein Buch des Jahres 2013

knapp 900 Seiten - das war der Grund warum dieses Buch nach Wunscherfüllung doch eine lange Weile bei mir im Regal stand. Ich bin der typische Leser, der Bücher zwischen 300 und 500 Seiten bevorzugt.

Nach verschlingen des Buches innerhalb von 4 Tagen habe ich nicht nur meinen persönlichen Leserekord eingeholt, ich habe auch herausgefunden, dass MANCHE Bücher gar nicht dick genug sein können. Liebe Frau Meyer wo sind Teil 2 und 3 dieser tollen Story???

Manche Bücher lese ich (ne...

Weiterlesen

Absolute Muss für Stephenie Meyer Fans

Meine Meinung: Bei diesem Buch habe ich wieder gemerkt, wie verschieden doch die Meinungen sind. Eine Bekannte sagt zu mir: " Nein lies das nicht, das lohnt sich nicht. Ich hab mittendrin aufgehört weil es so langweilig ist." Also stand das Buch ewige Zeiten in meinem Bücherregal. Nachdem ich erfahren habe das der Film im Juni 2013 in die Kinos kommt, habe ich mir gedacht, dass das Buch ja dann sooooo schlecht nicht sein kann und hab angefangen zu lesen. Und letztendlich muss ich sagen ich...

Weiterlesen

Das musst selbst DU gelesen haben!

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich dieses Buch vor zwei Jahren abgebrochen habe. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich einfach zu jung war aber ... x.x Dieses Buch ist viel zu genial, um nicht gelesen zu werden und warum - verdammt nochmal - habe ich im Moment so viele, geniale Bücher?
Seelen ist meiner Ansicht nach kein Jugendbuch und kann von wirklich jedem gelesen werden, der Dystopien und Liebesgeschichten mag. Eines möchte ich noch sagen: Ich lege es euch ans...

Weiterlesen

Seelen übernehmen die Menschen

Irgendwann in der Zukunft...
Die Menschheit existiert in ihrer normalen Form kaum noch, denn außerirdische „Seelen“ haben den Planeten bevölkert. Sie werden in die Körper der Menschen gesetzt, übernehmen die Gewalt über den bisherigen Bewohner und leben sein Leben bis zum Ende weiter. Dann tauschen sie den Wirtskörper einfach aus.
Melanie, ihr Bruder Jaime und ihr Freund Jared gehören zu den letzten Menschen und versuchen alles um in ihrem Körper ohne „Seelen“-Bewohner zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
861 Seiten
ISBN:
9783551581907
Erschienen:
2008
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Katharina Diestelmeier
8.70068
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (147 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 393 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher