Buch

Die Wolfselbin - Susanne Ferolla

Die Wolfselbin

von Susanne Ferolla

Ohne die Wolfselbin Jerelin wäre das Leben für den Außenseiter Florin trostlos und ohne Träume. Als ein zum Dämon gewordener Kriegsherr hinter Jerelins Seele her ist, um wieder zum Menschen zu werden, muss er seine Ängste überwinden. Oder Jerelin ist verloren.

Teil 3: Die Erlösung

Da Kriegsherr Xeres vor langer Zeit mit Hilfe der Magie der ...

Rezensionen zu diesem Buch

Die Wolfselbin:Die Erlösung

Inhalt:
Im dritten Band der Reihe werden zwei Charaktere, die im voraus zwar schon aufgetreten sind, aber nur kleine Rollen hatten, näher beleuchtet.
Iri, die Ziehtochter des Meister des Schattens, Argomir, wird vom  Schatten angegriffen. Auf der Flucht in den Gassen Thorans wird sie von Murbod und Wiesel gerettet.
Murbod ist wie sie ein Halbblut und hat eine Veranlagung zur Magie. Wiesel ist sein "Begleiter".
Jerelin und Hurim heiraten. Doch auf deren Hochzeit tritt...

Weiterlesen

Etwas unrunder Abschluss

Band drei der Trilogie Die Wolfselbin Die Erlösung der Autorin Susanne Ferolla lässt die Ereignisse rund um Jerelin und ihre Gefährten in einem großen Showdown enden.

 

Die Autorin schafft es auch in Band drei mich beim Buch zu halten. Zwar ist der Abschluss des Buches für mich nicht ganz befriedigend, weil mir doch einige Aspekte, die immer wieder angeschnitten wurden, zu kurz kamen, die Geschichte in sich jedoch abgeschlossen.

 

Auch hier ist der Schreibstil...

Weiterlesen

gelungenes Finale

Als Jerlin und Hurim heiraten taucht der  Argormin  auf .Ihm folgt der  lebende Schatten ,der  unbedingt Jerelin  in seine Gewalt bringen will.Argomir wird schnell klar ,das er den Dämon nicht mehr unter Kontrolle hat und er versucht  nun mit allen Mitteln ihn zu stoppen.
 Das Jiharbi Halbblut Iri ist  die Ziehtochter Argormirs ,sie erkennt sehr schnell das  etwas nicht in Ordnung ist und versucht   ihn zu warnen Zusammen mit Murbrod und Wiesel versucht sie Argormir und Hurim  vor dem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783945298541
Erschienen:
März 2016
Verlag:
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
9.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 5 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ungewöhnlichster Buchtitel 2016

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2016". Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 31.01.2017. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Buchlieblinge 2016

Gemeinsam mit den Buchhändlern der Mayerschen sowie der Osianderschen Buchhandlung suchen wir die „Buchlieblinge des Jahres 2016". Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 29.01.2017. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher