Buch

Die Blausteinkriege 02 - Sturm aus dem Süden - T. S. Orgel

Die Blausteinkriege 02 - Sturm aus dem Süden

von T. S. Orgel

FÜRCHTE DIE MACHT DES BLAUSTEINS

Das Kaiserreich Berun ist in seinen Grundfesten erschüttert. Am Hof regieren Intriganten, der Kaiser ist schwach, und im Süden probt das Protektorat Macouban den Aufstand. In diesen Wirren schlägt die Stunde ungewöhnlicher Helden. Der Schwertmann Marten, die Spionin Sara und der in Ungnade gefallene Danil machen eine Entdeckung, die ihr Schicksal und das von Berun ins Ungewisse stürzen wird. Denn ihr wahrer Feind gibt sich jetzt zu erkennen.

Zwei dunkle Schiffe kreuzen vor den Küsten des Südens ...

Das neue, gewaltige Epos der preisgekrönten Autoren Tom & Stephan Orgel

Rezensionen zu diesem Buch

Faszinierender Tauchgang in eine fremde Welt

Was ich im ersten Band erahnt habe, bestätigt der zweite Teil dieser Reihe nun absolut. Die Blausteinkriege ist richtig gute, klassische High Fantasy.

Stilblüten, wie ich sie in der Rezension zum ersten Teil bemängelt habe, fanden sich fast keine mehr. Stattdessen konnte mich die lebendige Sprache direkt wieder in die Geschichte hineinziehen. Die Figuren, mit denen ich so schwer warm geworden war,...

Weiterlesen

Eine sehr gelungene Fortsetzung

(0)

"Die Blausteinkriege- Sturm aus dem Süden" von T.S. Orgel (erschienen bei Heyne) ist der zweite Fantasyroman einer Trilogie.
Der neue Kaiser von Berun ist unfähig zu regieren. So ist es auch nicht wunderlich, dass jeder in seinem Umfeld versucht seinen Nutzen aus dieser Situation zu schlagen. Intriegen werden gesponnen und Packte geschlossen. Doch nicht nur am kaiserlichen Hof geht es heiß her, auch weit im Süden braut sich eine große Gefahr zusammen.
Wie schon im...

Weiterlesen

Wunderbare Fantasy!

Das Kaiserreich Berun sieht schweren Zeiten entgegen. In seinen Grundfesten erschüttert wird es von Intriganten regiert. Der Kaiser schafft es nicht, sein Reich selbst zu regieren. Wem ist noch zu trauen? Es brodelt überall und man kann Freund und Feind nicht mehr unterscheiden.

 

Die ungewöhnlichen Helden der Geschichte haben auch genug zu tun. Alleine auf sich gestellt, geht jeder der drei seinen eigenen Aufgaben nach. Und während Marten, Sara und Danil ihre Schlachten...

Weiterlesen

Sehr gelungener zweiter Teil einer sehr vielversprechenden Fantasyreihe!

Inhalt:

Das Kaiserreich Berun ist sehr geschwächt und ihm stehen schwere Zeiten bevor. Denn nicht nur in Berun ist die Lage ungewiss sondern auch im Protektorat Macouban. Der dortige Herrscher will sich vom Kaiserreich losreißen und verleitet sein Volk zum Aufstand.
Die Stunde dreier ungewöhnlicher Helden schlägt, denn sie machen eine Entdeckung als sie zwei dunkle Schiffe vor der Küste des Südens kreuzen sehen und sich der wirkliche Feind zu erkennen gibt.

Meine Meinung...

Weiterlesen

Die Bedrohung ist nah...

Die Intrigen am Hofe des Kaisers von Berun nehmen überhand. Im Süden, im Macouban entsteht ein Aufstand. Alles scheint zu zerbrechen. Und mittendrin versuchen drei Personen alles zu retten. Marten, Sara und Danil haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Schicksal zu verändern. Auf unterschiedlichen Wegen finden sie jedoch heraus, was für die Bedrohung verantwortlich ist. Der wahre Feind gibt sich zu erkennen. Und es scheint keine Hoffnung mehr zu geben...

Vom ersten Teil "Das Erbe von...

Weiterlesen

Eine Fortsetzung, die mich aufgrund undurchsichtiger Story und zu wenig Spannung, nicht so ganz überzeugt hat.

INHALT:
Das Königreich Berun ist in seiner Macht geschwächt. Der Anschlag auf die Kaiserin konnte gerade noch verhindert werden, aber der Frieden mit dem Kolnorischen Königreich ist gefährdet. Gleichzeitig steht es um das Protektorat Macouban brenzlich, da der Fürst sich von der Herrschaft Beruns losreißen will. Es stellt sich die Frage, wie man wieder Ordnung hineinbringen kann. Als wäre das schon nicht Aufgabe genug, kreuzen zwei Schiffe vor der Küste auf und offenbaren den wahren...

Weiterlesen

super Fortsetzung

Extra noch mal einen Re-Read des ersten Bandes gemacht, weil ich dachte das ich nicht in die Geschichte finde, war aber unnötig. Es klappte super. Was mir auch sehr gefallen hat war, das man gleich wieder in die Handlung fand. Die beiden Autoren knüpften einfach wieder da an wo sie aufgehört haben und ich muss sagen, das mich der zweite Teil richtig angenehm überrascht hat.

Beim ersten hatte ich noch einiges zu bemängeln, jetzt ist da aber fast nichts mehr. Die Handlung macht Spaß zu...

Weiterlesen

Neue Intrigen in einem sehr amüsanten 2. Teil!

!Achtung es handelt sich hierbei um Teil 2 der Blausteinkriege!

Es geht weiter im Kaiserreich von Berun! Marten ist unterwegs mit der Fürstentochter Emeri durch Macouban und würde gerne andere vor den Feinden in berunischen Farben warnen. 
Sara bleibt am Kaiserhof und lebt sich dort immer besser ein.
Danil ist unterwegs im Hohen Norden, auf der Suche nach einer Schlacht mit einer Horde Kriegsknechte...
Dazu gibt es jede Menge Blaustein, mal mehr mal weniger.

...

Weiterlesen

Spannende Fortsetzung mit vielen überraschenden Wendungen und neuen Intrigen :D

Zum Inhalt: Das Kaiserreich Berun ist in seinen Grundfesten erschüttert. Am Hof regieren Intriganten, der Kaiser ist schwach, und im Süden probt das Protektorat Macouban den Aufstand. In diesen Wirren schlägt die Stunde ungewöhnlicher Helden. Der Schwertmann Marten, die Spionin Sara und der in Ungnade gefallene Danil machen eine Entdeckung, die ihr Schicksal und das von Berun ins Ungewisse stürzen wird. Denn ihr wahrer Feind gibt sich jetzt zu erkennen.
Zwei dunkle Schiffe kreuzen vor...

Weiterlesen

Die Blausteinkriege - Sturm aus dem Süden

1 Jahr ist es her seit Band 1 Das Erbe von Berun erschien. Gleich nach dem Beenden wollte ich am liebsten Band 2 lesen, doch es hieß erst mal warten. Nun ist endlich Band 2 erschienen, doch nach der langen Zeit hatte ich erst mal etwas Angst nicht mehr richtig in die komplexe Geschichte rein zu kommen. Völlig zu unrecht. Nur ein paar Seiten habe ich gebraucht, um wieder völlig in die...

Weiterlesen

Ich bin positiv überrascht! Eins meiner Highlights 2016.

Nachdem mich Teil eins ja nicht so richtig überzeugen konnte war ich mir zuert gar nicht sicher ob ich Teil zwei lesen möchte. Zum Glück habe ich mich dafür entschieden und durfte dies auch noch mit einem Rezenionsexemplar im Rahmen einer Leserunde machen. Ein herzliches Dankeschön nochmals dafür!

Wo mir in den Blausteinkriegen I der Fantasyaspekt gefehlt und die Politik überhand genommen hat, hat mich dieser Teil komplett überzeugt. Der politische Part ist zurück gegangen und der...

Weiterlesen

Ein tolles Stück Fantasy, das definitiv wieder Lust auf mehr macht!

der Autor: 

Hinter dem Pseudonym T. S. Orgel stehen die beiden Brüder Tom und Stephan Orgel. In einem anderen Leben sind sie als Grafikdesigner und Werbetexter beziehungsweise Verlagskaufmann beschäftigt, doch wenn beide zur Feder greifen, geht es in phantastische Welten. Nach einer Reihe von Kurzgeschichten und elektronischen Veröffentlichungen erschien 2012 ihr erster gemeinsamer Roman Orks vs. Zwerge, für den sie im Oktober 2013 den Deutschen Phantastik Preis für das beste...

Weiterlesen

Absolut fesselnder zweiter Teil!

Bei einem zweiten Teil einer Trilogie haben viele Leser ein mulmiges Gefühl...Wird es ein Lückenfüller? Werden hier wieder nur Nebensächlichkeiten behandelt? Wird dieser zweite Teil genauso gut wie der Erste?

Ich kann euch beruhigen! "Sturm aus dem Süden" steht dem ersten Band "Das Erbe von Berun" in absolut nichts nach...

Die Perspektivenwechsel der verschiedenen Handlungssteänge und Charaktere war wieder super ausgearbeitet. Jeder Abschnitt ist super spannend. Egal ob man...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
640 Seiten
ISBN:
9783453317062
Erschienen:
Oktober 2016
Verlag:
Heyne Taschenbuch
9.28571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 19 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher