Buch

Die Blausteinkriege - Das Erbe von Berun - T. S. Orgel

Die Blausteinkriege - Das Erbe von Berun

von T. S. Orgel

Magie ist ein gefährliches Spiel ...

Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen - ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.

Das Zeitalter der Blausteinkriege ist angebrochen ...
§

Rezensionen zu diesem Buch

Überzeugender Trilogieauftakt

Nach dem Tod des Kaisers von Berun geht das Land seinem Untergang entgegen, denn der Thronfolger ist schwach und unfähig. In den Vasallenstaaten gibt es Abspaltungstendenzen, es kommt zu Aufständen, Nachbarstaaten versuchen die Umstände auszunutzen.

Das Schicksal mehrerer Menschen verbindet sich mit dem Geschehen: Die Diebin Sara tritt, nachdem sie der Mutter des Kaisers unbeabsichtigt einen Gefallen erwies, in deren Dienst und damit mitten ins Geschehen. Der Schwertkämpfer Marten...

Weiterlesen

Nach langer Einleitung wird es doch noch spannend!

Drei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können: Sara, eine Metis, die sich als Straßenkind durchgeschlagen hat mit einer Gabe. Marten, ein Schwertritter des Königs. Ein Meisterspion, der auch als "der Puppenspieler" bekannt ist. 
Sie stehen im Vordergrund, denn das Schicksal von Berun ist Ungewiss. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und lässt einen ganz in die Welt von Berun eintauchen. Dabei lernt man verschiedenste Lebensarten kennen und findet auch nach und...

Weiterlesen

High Fantasy vom feinsten

Inhalt 

Nach dem Tod des Kaisers steht das Kaiserreich Berun kurz vor dem Untergang, denn der Erbe des Kaisers hat nichts außer ein ausgelassenes Leben im Sinn. Durch diese Schwächung von innen heraus ist Berun ein begehrtes Land für Mächte von außerhalb. Aber auch innerhalb des Landes brodelt es. Drei Menschen, sind mit dem Schicksal von Berun unwiderruflich verbunden. Können sie das Kaiserreich retten? 

Eigene Meinung

Nachdem ich so viel Gutes über dieses Buch gelesen...

Weiterlesen

Episches Fantasy-Abenteuer für Erwachsene

Hier eröffnet sich dem Leser eine Geschichte über ein Kaiserreich, dem der Untergang droht.
Fürstentümer dieses Reiches schließen sich mit anderen zusammen, um gemeinsam gegen das einstmal unverwundbare und starke Kaiserreich zu ziehen und es zu Fall zu bringen - oder steckt da etwa doch mehr dahinter?
Intrigen wo man nur hinsieht, sogar in den eigenen Reihen kann man niemandem trauen und den Kaiser selbst scheint das nicht zu kümmern. Einzig die Kaiserinmutter und eine handvoll...

Weiterlesen

Faszinierende und spannende Welt

Die Blausteinkriege I ist der vielversprechende Auftakt einer deutschen Reihe, die bei den großen Reihen der High Fantasy nicht nur mithalten kann, sondern viele davon sogar übertrifft.

 

Das Kaiserreich Berun verfällt. Jeder kann das sehen. Doch der junge Kaiser ist schwach und dekadent. Unruhen breiten sich aus. Die Bedrohungen von den Nachbarstaaten und auch aus den eigenen Reihen nehmen zu. In dem zunehmenden Chaos geraten das Straßenmädchen Sara, der Schwertmann...

Weiterlesen

Der Anfang eines epischen Abenteuers, der das Herz eines jeden Fantasy- Fans höher schlagen lässt!

Inhalt:

Das Kaiserreich Berun war einst der Nabel der Welt, doch es seht kurz vor dem Untergang und nur drei Menschen können dies verhindern. Jedoch wissen diese drei nichts davon wie sehr ihr Schicksal mit dem Untergang von Berun verknüpft ist. Ein Schwertmann, ein Mädchen und ein Spion. Was haben diese drei mit der Zukunft eines auf der Schlagkraft seiner Heere und dem unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins, erbauten Reichs zu tun.

Meine Meinung:

Die...

Weiterlesen

Toller Auftakt so mag ich Fantasy

"Was meinst du - hat den dein Bruder geschickt?", raunte Danil. "Den missratenen Sohn nach Hause holen?" "Schön wär`s. Das hieße ja, es will mich jemand lebendig."

 Nach dem Tod des "Löwen von Berun" regiert nun sein Sohn. Allerdings eher schlecht als Recht so das es im Land immer mehr Aufständische gibt die dem luxusverwöhnten jungen Kaiser die Gefolgschaft aufkündigen. Tatsächich laufen alle wichtigen Entscheidungen im Reich fast nur noch über die Kaisererinmutter Anne Revin, die...

Weiterlesen

Wenn das Schicksal andere Pläne hat...

 

Kurzbeschreibung

Das Kaiserreich Berun steht kurz vor dem Untergang.
Seine große Blütezeit und Macht begründet auf der Effizienz und Schlagkraft seiner Heere.

Der alte Kaiser Harand ad Berun, auch der Löwe von Berun genannt, ist tot, sein Reich zerfällt und die Fürstentümer die durch seine äußerst schlagkräftigen Heere einst bezwungen wurden, begehren auf.
Sein Sohn der neue Kaiser, liebt es eher Feste zu feiern als seine Grenzen zu sichern. So kommt es das...

Weiterlesen

Alles in allem ein wirklich gelungenes Fantasybuch mit gut durchdachter Story.

INHALT:
Das Kaiserreich Berun ist bekannt für seine Größe und Stärke. Die umliegenden Reiche verschwören sich gegen Berun und es droht zu fallen. Das Schicksal von Berun wird von einem Straßenmädchen, einem Meisterspion und einem Schwertmann bestimmt. Was können sie zur Rettung beitragen? Und was hat es eigentlich mit der magischen Wirkung der Blausteine auf sich?

MEINUNG:
Das Cover ist wirklich gelungen. Die imposante Festung und das herannahende Heer lassen einiges von...

Weiterlesen

Gelungener Auftaktband

Berun ist ein großes und mächtiges Kaiserreich, doch wo es Macht und Reichtum gibt herrscht Neid und Gier und so streben die Nachtbarländer von Berun nach dessen Macht. Es gibt kaum einen besseren Zeitpunkt, denn der neue Kaiser von Berun ist eitel und schwach. Während Berun unerbittlichen gegen die Magie des Blausteins kämpft und nur im Verborgenen eigensetzt wird, setzten die Feinde des Reiches den Blaustein offen ein. In dieser schweren Zeit sind drei Menschen mit der Zukunft des Reiches...

Weiterlesen

gelungener Auftakt zu einer spannenden Reihe

Erst wollte ich nicht… wirklich. Das Buch hörte sich zwar interessant an, aber aufgrund der Höhe meines SuBs wollte ich wirklich nicht. Bis ich das Autorenduo auf der Buchmesse in Frankfurt persönlich getroffen habe. Beide waren so natürlich, so ehrlich und so witzig. Und sehr charmant, gerade weil sie ja einige Fragen über sich ergehen lassen mussten. Trotzdem blieben sie professionell, gaben interessante Antworten und hatten mich damit für sich und natürlich ihr neuestes Werk „Die...

Weiterlesen

Erster Teil etwas zäh, danach geht es ordentlich zur Sache

Inhalt:
Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.

Meinung:
Das einstmals so stolze und mächtige Kaiserreich...

Weiterlesen

Spannender Auftakt einer neuen Fantasy-Trilogie

Viele der Menschen in der Welt von Berun haben Begabungen, die im Dunkeln liegen. Der Blaustein, der in Berun verboten ist, fördert diese zu Tage. Beruns macht war unter dem "Löwen von Berun" sehr groß, doch der alte, mächtige Kaiser ist tot. Sein Erbe, der junge Kaiser des Reiches, ist nicht so richtig daran interessiert, das Reich zu regieren. Er hat nur sein Vergnügen im Kopf. Daher versucht sich die Mutter des Kaisers, die Interessen des Reiches zu schützen und gerät dabei  in eine Falle...

Weiterlesen

Sehr guter klassischer High Fantasy

Verschiedene Schicksale, die durch kuriose Zufälle miteinander verwoben werden, Intrigen, Verschwörungen und eine große Aufgabe, die am Ende alle Fäden miteinander verknüpft. Eigentlich nichts Neues. Vor allem nicht, wenn es um guten alten High Fantasy geht. Und trotzdem haben die beiden Autoren Tom und Stephan Orgel etwas ganz Besonderes aus ihrem immerhin 600-Seiten Schinken gemacht. Sie lassen eine neue Welt aufleben, in der man abends bei Kerzenschein am besten versinken kann.
Für...

Weiterlesen

Ich hatte von den Blausteinkriegen etwas anderes erwartet. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.

Das Cover sieht absolut klasse aus, genau wie die Karte auf der Innenseite des Buches. Leider konnte mich die Geschichte nicht richtig fesseln. Das Buch ist in mehrere Erzählstränge gegliedert, so dass man viele Protagonisten kennenlernt. Ich hatte dabei den Eindruck, dass die Protagonisten nur Mittel zum Zweck sind. Mir fehlte an dieser Stelle einfach die Charaktertiefe. Ich konnte mit keinem der Protagonisten so richtig warm werden, da sie für mein Empfinden zu oberflächlich gestaltet...

Weiterlesen

Was als Bühnenstück begann...Oder, die Schlinge um das mächtige Berun zieht sich zu!

Es kommt im Leben, wie auf der Bühne nicht in erster Linie darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt und interessant es ist! Das Bühnenstück lebt von Volksnähe und einem hohen Wiedererkennungswert!

Ein kurzer Auszug über das, was ein Bühnenstück ausmacht, und wie die Faust aufs Auge auf Die Blausteinkriege 1 - Das Erbe von Berun von T.S. Orgel zutrifft. Was für ein Werk !!!!
Es fällt mir wahrlich nicht leicht für meine Begeisterung die richtigen Worte zu finden und die vielen...

Weiterlesen

Toller Auftakt einer neuen High Fantasy Reihe, die überzeugen konnte!

Magie ist ein gefährliches Spiel …

Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.

Das Zeitalter der Blausteinkriege ist...

Weiterlesen

Bei den Reisenden, ich will mehr!

der Autor: 

Hinter dem Pseudonym T. S. Orgel stehen die beiden Brüder Tom und Stephan Orgel. In einem anderen Leben sind sie als Grafikdesigner und Werbetexter beziehungsweise Verlagskaufmann beschäftigt, doch wenn beide zur Feder greifen, geht es in phantastische Welten. Nach einer Reihe von Kurzgeschichten und elektronischen Veröffentlichungen erschien 2012 ihr erster gemeinsamer Roman Orks vs. Zwerge, für den sie im Oktober 2013 den Deutschen Phantastik Preis für das beste...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Inhalt:
Nach dem Tod des Kaisers von Berun ist das  Kaiserreich dem Verfall nahe. Der neue Regent interessiert sich nicht für das Wohl des Reiches, sonder eher für sein eigenes. Wäre da nicht eine starke Frau im Hintergrund die versucht das Reich zu stärken, wären da nicht die Feinde...

Meinung:
Allein das großartige Cover hätte einen Preis verdient. Es läd ein zum Träumen und Verweilen.
Eingeleitet wird das großartige Buch von einer Landkarte. Der Prolog ist schon...

Weiterlesen

Ein gelungener Auftakt der Blaustein Trilogie, sehr actionreich und emotionsgeladen

Auf den Start dieser Trilogie war ich sehr gespannt.
Der Einstieg gestaltete sich als recht einfach. Im Zentrum des ersten Teils liegen verschiedene Charaktere , die wir kennenlernen. Sie sind dabei mit viel Liebe zum Detail gezeichnet.
Sara mochte ich gleich, bisher musste sie immer sehen wie sie durchkommt. Doch nun sieht sie sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert und hat einiges zu bewältigen.
Dann wäre da noch der Schwertkämpfer Marten. Er ist bisher recht...

Weiterlesen

Perfekter Trilogieauftakt bei dem man unbedingt mehr will...

Magie ist ein gefährliches Spiel …

Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist. 

Das Zeitalter der...

Weiterlesen

Echt tolle High Fantasy, empfehlenswert!

http://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2015/11/rezension-die-blaustei...

Nach Tanjas begeisterter Rezension habe ich solche Lust auf das Buch bekommen, dass es kurz darauf auch bei mir einzog. Es hat sich gelohnt!

Cover/Gestaltung

Die Gestaltung ist wirklich sehr schön! Ich mag dieses Schloss und die Armee davor, auch den Buchrücken finde ich echt gut,...

Weiterlesen

Spannender Auftakt

Inhalt aus dem Klappentext:

Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.

Das Zeitalter der Blausteinkriege ist...

Weiterlesen

Ich will mehr!

Wieso ich das Buch lesen wollte, schaut euch das Cover an. Es ist ein Traum. Man sieht eine wunderschöne Burg und ein großes Heer davor. Selten habe ich ein Cover mit so vielen Details gesehen, ich bin richtig verliebt. Doch das Buch punktet nicht nur mit einem beeindruckend Cover, sondern auch mit einer umwerfend Geschichte. Die Geschichte hält, was das Cover verspricht.

Zu Beginn des Buches gibt es ein Inhaltsverzeichnis, so habe ich auch gleich das Personenverzeichnis am Ende...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
608 Seiten
ISBN:
9783453316881
Erschienen:
Oktober 2015
Verlag:
Heyne
8.77778
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (18 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 55 Regalen.

Ähnliche Bücher