Buch

Dorn - Thilo Corzilius

Dorn

von Thilo Corzilius

Ein Abenteuer voller Intrigen, Verrat und großer Schlachten: Dorn ist eine Welt, aus der die alte Magie längst entschwunden ist. Und auch das Eherne Reich, welches den Kontinent eint, ist im Zerfall begriffen. Als Markgraf Deckard von Falkenberg ein geheimnisvolles Elbenmädchen unter seinen Schutz stellt, ahnt er nicht, dass dieses etwas bei sich trägt, das sowohl die Rettung als auch den Untergang des Reiches bedeuten könnte. Und dass ihr dunkler Verfolger vor nichts zurückschrecken wird ...

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr gut

Klappentext: Ein Mann auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eine Elbin auf der Suche nach einer Zukunft. Und eine Reise, die nicht nur sie beide, sondern das ganze Reich verändern wird. Ein Abenteuer voller Intrigen, Verrat und großer Schlachten: Dorn ist eine Welt, aus der die alte Magie längst entschwunden ist. Und auch das Eherne Reich, welches den Kontinent eint, ist im Zerfall begriffen. Als Markgraf Deckard von Falkenberg ein geheimnisvolles Elbenmädchen unter seinen Schutz stellt,...

Weiterlesen

Spannender High Fantasy-Roman

Klappentext:
Ein Mann auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eine Elbin auf der Suche nach einer Zukunft. Und eine Reise, die nicht nur sie beide, sondern das ganze Reich verändern wird. Ein Abenteuer voller Intrigen, Verrat und großer Schlachten: Dorn ist eine Welt, aus der die alte Magie längst entschwunden ist. Und auch das Eherne Reich, welches den Kontinent eint, ist im Zerfall begriffen. Als Markgraf Deckard von Falkenberg ein geheimnisvolles Elbenmädchen unter seinen Schutz...

Weiterlesen

Mehr davon!

Ich habe von Corzilus bereits die aufeinander aufbauenden Romane Ravinia und Epicordia gelesen und beide haben mir gut gefallen, so gut, dass ich immer noch auf eine Fortsetzung warte. Stattdessen hat der Autor nun dieses Buch heraus gebracht und da es sich hierbei um “echte” Fantasy handelt, war ich darüber nicht wirklich traurig. Zwar habe ich Corzilius’ poetischen Schreibstil in den beiden anderen Romanen sehr zu schätzen gewusst, hat er mich doch sehr an den von Christoph Marzi erinnert...

Weiterlesen

Hohe Spannung nur ein wenig Tiefe fehlt

 

Dieses Buch hat mich schon in der Kurzbeschreibung gefesselt und das Cover ist toll gestaltet. Jeder Fantasy-Fan würde danach greifen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es fing spannend und ganz im High-Fantasy Stil an. Der Protagonist, Markgraf Deckard von Falkenberg, hat sich abseits von allen Gecshehnissen in einem kleinen Wirtshaus unerkannt eingenistet, doch der Wirtsjunge erkennt ihn und spricht ihn an, woraufhin ihm der Graf die Geschichte erzählt.
Der Einstieg in die...

Weiterlesen

Bleibt stecken!

Mit "Dorn", seinem ersten High Fantasy Roman leistet Thilo Corzilius ganze Arbeit.

Die Bühne ist der Kontinent Dorn, auf dem sich Menschen, Elfen, Riesen und Unholde tummeln. 
Charmant und spannend  wird die Geschichte des Markgrafen Deckard von Falkenberg erzählt, der auszieht und das Schicksal des Kontinents maßgeblich beeinflusst...

3 unerwartete Besuche schicken ihn auf diese Reise, wie er sie weder geplant noch gewollt hatte.
Eine Reise, auf der er schwere...

Weiterlesen

Absolut empfehlenswert

Dorn von Thilo Corzilius ist High Fantasy wie ich sie erwarte und immer wieder gerne lese. Der Autor schafft es eine ganze Gesellschaft entstehen zu lassen, die auf sämtlichen Ebenen absolut realistisch erscheint und im Kopf des Lesers zum Leben erweckt wird. Fast schon entsteht beim Lesen der Wunsch auf den Kontinent Dorn zu reisen und die Charaktere kennenzulernen.

Dorn ist ein Kontinent, der ursprünglich von den Elben regiert wurde. Nun jedoch ist er in viele verschiedene Reiche...

Weiterlesen

Ein wunderbares Werk

Dorn ist ein Land das von vielen verschiedenen Völkern abstammt. Sei es Elfen, Riesen, Menschen.
Ein Land das umstritten ist, denn ein Elf der bitterböse geworden ist, lenkt das Geschick der Völker für seine Pläne, doch diese Pläne sind grauenhaft.
Das Buch glänzt nicht nur wegen seiner Geschichte, nein auch weil des äussere wunderschön anzusehen ist, auch erfühlen kann man Dorn, was ich sehr gut gelungen finde. Die Zeichnungen die bei jedem Abschnitt der an einem anderen Ort...

Weiterlesen

toller Einzelroman!

"Ein Abenteuer voller Intrigen, Verrat und großer Schlachten: Dorn ist eine Welt, aus der die alte Magie längst entschwunden ist. Und auch das Eherne Reich, welches den Kontinent eint, ist im Zerfall begriffen. Als Markgraf Deckard von Falkenberg ein geheimnisvolles Elbenmädchen unter seinen Schutz stellt, ahnt er nicht, dass dieses etwas bei sich trägt, das sowohl die Rettung als auch den Untergang des Reiches bedeuten könnte. Und dass ihr dunkler Verfolger vor nichts zurückschrecken wird...

Weiterlesen

Super

Klappentext: Ein Mann auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eine Elbin auf der Suche nach einer Zukunft. Und eine Reise, die nicht nur sie beide, sondern das ganze Reich verändern wird. Ein Abenteuer voller Intrigen, Verrat und großer Schlachten: Dorn ist eine Welt, aus der die alte Magie längst entschwunden ist. Und auch das Eherne Reich, welches den Kontinent eint, ist im Zerfall begriffen. Als Markgraf Deckard von Falkenberg ein geheimnisvolles Elbenmädchen unter seinen Schutz stellt,...

Weiterlesen

Guter Fantasyroman mit ein paar kleinen Schwächen

"Stattdessen stellte sie eine andere Frage. Wie schicksalsbehaftet diese war, konnte ich allerdings nicht erahnen: 'Kannst du mich beschützen?'" (S.38)

Inhalt: Der Kontinent Dorn ist bevölkert von allerlei unterschiedlichen Wesen: Den Elben, den Menschen, Orks und Riesen. Die Menschen im Ehernen Reich unterstehen strengen politischen Ordnungen, mit denen sie bis dato eigentlich zufrieden waren. Auch Deckard von Falkenberg, Markgraf, hält sich daran und tut alles, um...

Weiterlesen

Überzeugende Fantasy mit tollen Charakteren und durchdachter Geschichte

Der Kontinent Dorn vereint viele verschiedene Völker von Riesen über Menschen bis Elben. Einst von den Elben erobert, haben sich die Menschen im Ehernen Reich niedergelassen und 7 Grafschaften sowie  5 unabhängige Städte werden durch einen Oberkönig geeint. Als nach dem Tod des Königs ein Nachfolger gewählt werden soll, macht sich der junge Markgraf Deckard von Falkenberg daher auf den Weg in die Hauptstadt. Begleitet wird er von seinem Gefolge, unter ihnen auch die junge Elbin Lia, die kurz...

Weiterlesen

Abenteuerliche Fantasy

INHALT

"Ein Abenteuer voller Intrigen, Verrat und großer Schlachten: Dorn ist eine Welt, aus der die alte Magie längst entschwunden ist. Und auch das Eherne Reich, welches den Kontinent eint, ist im Zerfall begriffen. Als Markgraf Deckard von Falkenberg ein geheimnisvolles Elbenmädchen unter seinen Schutz stellt, ahnt er nicht, dass dieses etwas bei sich trägt, das sowohl die Rettung als auch den Untergang des Reiches bedeuten könnte. Und dass ihr dunkler Verfolger vor nichts...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783492269421
Erschienen:
Dezember 2013
Verlag:
Piper
7.77778
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 38 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher