Buch

MAY BEE - Tomas Maidan

MAY BEE

von Tomas Maidan

Die junge Kommissarin May gerät mit ihrer Freundin Tuh in ein buntes Abenteuer: Sie müssen Konsul Bolaire finden, der in einem Schloss hinter Mauern aus Honig verschwunden ist. Es beginnt ein schräger Trip zwischen magischen Pilzen und bösen Bienen.

Rezensionen zu diesem Buch

Skurril und unterhaltsam, aber stellenweise verwirrend

May ist Polizistin in Kujai und ihr neuster Auftrag ist die Ermittlung im Fall des verschwundenen Konsuls Bolaire. Alle Hinweise deuten auf das Schloss der Baronin Tanabe hin und so macht May sich gemeinsam mit ihrer Freundin Tuh auf den Weg, um der Sache auf den Grund zu gehen. Doch was sie erwartet, sind aggressive Bienen. Pilze mit drogenähnlicher Wirkung, eine durchgeknallte Baronin und jede Menge Honig.

May ist sympathisch, kann aber auch über komische Gedanken nachgrübeln, die...

Weiterlesen

Gutes Fantasy Buch.

Ein herzliches Dankeschön an den Autor, der mir sein Buch zum Lesen gab. Es war interessant etwas aus der Welt der Bienen zu erfahren.
Die Geschichte klingt echt ein wenig verrückt. Ein unbeliebter Politiker verschwindet und kein Polizist will diesen Fall bearbeiten und somit an die Öffentlichkeit tragen. Schließlich meldet sich May Calla. Diese soll ein C3 Team bilden und den Politiker suchen. Soweit so gut. Ich fand  die Diskussion von den Polizisten wegen der Besetzung im Team sehr...

Weiterlesen

unterhaltsames Abenteuer

Die junge Komissarin May muss den unbeliebten verschwundenen Konsul Bolaire finden, der zuletzt auf einem abgelegenen Schloss gesehen wurde. Dort soll die mysteriöse Baronin Tanabe ihre Drogengeschäfte abwickeln. May ist ziemlich genervt, als sich niemand für die Mission melden will und es auf der Arbeit auch sonst allerlei Ärger gibt. Kurzerhand beschließt sie, sich nur mit ihrer guten Freundin Tuh, einer verrückten, zu explosiven Experimenten neigenden Kioskbesitzerin, auf die Suche nach...

Weiterlesen

Sämtliche Charaktere sind mir suspekt

Klappentext:
Jungkommissarin May bekommt die saure Gurke unter den verzwickten Fällen: Sie muss Konsul Bolaire finden, einen korrupten Widerling, der auf dem Schloss Taubenschlag verschwunden ist. Man sagt, dort draußen würde eine Drogenbaronin ihre letzten Pillen an die Bienen verfüttern. Mysteriös.
Entnervt von Bürokratie und Beamtenmief bricht May nur mit ihrer Freundin Tuh auf; einer durchgeknallten Kioskbesitzerin, die mit bengalischen Experimenten und der Laune einer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
300 Seiten
ISBN:
9783738022605
Erschienen:
April 2015
Verlag:
neobooks
4.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 2.4 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 8 Regalen.

Ähnliche Bücher