Buch

Schatten - Ursula Poznanski

Schatten

von Ursula Poznanski

Der vierte Fall für das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger: Anspruchsvolle Thrillerkost auf höchstem Niveau

Eine Entführung. Drei Morde. Und ein Täter aus der Vergangenheit...

Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach - zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat Leib und Leben der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, dass die beiden Morde zusammenhängen - und dass sie etwas mit ihr zu tun haben müssen. Denn sie kannte beide Toten. Sie konnte sie nicht leiden. Und sie weiß: Wenn sie nicht handelt, wird es weitere Opfer geben...

Rezensionen zu diesem Buch

Das Buch lässt mich zwiegespalten zurück

Die Reihe um die Ermittler Kaspary und Wenninger hat mich schon beim ersten Buch begeistert und ich musste sie einfach fortsetzen. Im vierten Teil der Reihe schockt eine ungewöhnliche Mordserie vor allem Bea, denn ermordet werden nur Menschen, die ihr bekannt sind und sie nicht mochte.

Die Idee ist sehr gut und der Plot an sich spannend, zumal die Einblicke in die schwierige Vergangenheit von Bea unterhaltsam sind und nicht nur das – es wird auch brandgefährlich für die neue Freundin...

Weiterlesen

4. Fall für Kaspary und Wenninger-sehr spannend

Beatrice Kaspary und Florin Wenniger sind seit kurzem ein Paar, allerdings darf niemand davon erfahren.,da Beatrice ständig Ärger mit ihrem Ex-Mann Achim wegen der Kinderbetreuung. hat. Eine neue Beziehung würd enur npoch mehr für Ärger sorgen.
Ein Mann wird tot aufgefunden. Vor seinem Tod mußte er schwere Folter erleiden. In der Wohnung des Toten fällt Bea ein alter Zeitungsbericht, der vom Mord an Beas Schulfreundin Evelyn berichtet auf. Der Täter damals wurde nicht gefasst. Ist der...

Weiterlesen

Das geht viel besser

Das war er nun, der von mir lang erwartete neue Teil der Reihe um Bea Kaspary und Florin Wenninger und ich muß leider sagen ich bin enttäuscht.
Diesmal dreht sich alles um Morde, die alle etwas mit Beas Vergangenheit zu tun haben scheinen.
Dass Poznaski schreiben kann, zeigt sich auch hier wieder. Es liest sich gewohnt flüssig, man blättert schnell durch die Seiten und am Anfang dachte ich noch, das wird wieder so überzeugend wie immer.
Doch leider kommt diesmal die...

Weiterlesen

Gelungener Thriller mit einer kleinen Schwäche

Dies ist schon der vierte Fall um die Salzburger Ermittler Beatrice Kasapary und Florin Wenninger von der Abteilung Leib und Leben. Beatrice und Florin sind ein Paar, haben aber nicht allzu viel Zeit füreinander, da Beatrice 2 Kinder aus ihrer gescheiterten Ehe mit Achim zu versorgen hat. Achim, ihr Ex-Mann, macht ihr zudem das Leben schwer wo er nur kann. Florin ist aber ein verständnisvoller Kollege und Partner und drängt Beatrice zu nichts und so bleibt ihre Beziehung zueinander auch erst...

Weiterlesen

Super spannend! Sei vorsichtig, wenn ein Schatten aus der Vergangenheit dir auflauert!

„Schatten“ ist der vierte Teil des Ermittlerteams um Beatrice Kaspary und Florian Wenninger in Salzburg. Sie sind auf der Suche  nach einem Serienmörder, der in kurzen Zeitabständen einen Mann und eine Frau auf grausame Weise ermordet hat. Beatrice kannte die Opfer und hegte nicht gerade eine große Sympathie für sie. Unheimlich wird die ganze Sache, als sie Hinweise  am Tatort und bei den Opfern finden, die auf den Zusammenhang mit  der Ermordung von Beatrice früherer Freundin Evelyn vor 16...

Weiterlesen

Wenn Dich die Schatten der Vergangenheit einholen - spannender Thriller aus Österreich

Beatrice Kaspary und ihr Kollege Florin Wenninger vom Dezernat Leib und Leben der Salzburger Polizei werden zum Schauplatz eines brutalen Mordes gerufen, der für Beatrice gleich zwei Überraschungen bereithält. Zum einen kennt sie den Toten und hatte ihn nicht gerade in bester Erinnerung, zum anderen finden sich am Tatort Hinweise auf den lange zurückliegenden Mord an ihrer Freundin und Mitbewohnerin Evelyn Rieger, an deren Tod sich Beatrice seither schuldig fühlt. Als kurz darauf eine...

Weiterlesen

Ein Krimi, der trotz Schwächen fesselt

Bei Schatten handelt es sich um den vierten Fall für Beatrice Kaspary und Florin Wenniger. Für mich war es der erste Fall des Ermittlerduos. Man kann dieses Buch lesen, ohne die Vorgängerbände zu kennen, aber wenn man auch die Vorgänger lesen möchte, empfiehlt es sich, die Reihe vorne zu beginnen, weil man sonst gespoilert wird.

Den Einstieg fand ich mega-spannend und auch wenn die Spannung zwischendurch mal nachließ, so wollte ich das Buch doch kaum aus der Hand legen was auch an dem...

Weiterlesen

Jetzt wird's persönlich...

Der vierte Fall für das Ermittlerdou Kaspary und Wenninger. Diesmal steht persönlich viel auf dem Spiel. Bereits im Prolog begegnet der Leser dem Mörder, der mit seiner zielgerichteten Gleichgültigkeit für erste Gänsehaut sorgt. 

 

Danach muss die Handlung erstmal in Fahrt kommen. Figuren werden eingeführt, erste Zusammenhänge erkannt und nach einem drittel steigt das Tempo. Hier ist allerdings auch schon das Höchsttempo erreicht. Vorhersehbare Muster und ein schnelles Ende...

Weiterlesen

Ein Täter aus der Vergangenheit

Der vierte Fall von Beatrice Kaspary und Florin Wenninger hat es in sich.
Ein Mann wird schlimm zugerichtet tod in seiner Wohnung gefunden. Tage später fischt die Polizei eine Frauenleiche aus dem Bach. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Haben die Morde miteinander zu tun? Ist es der gleiche Täter? Beatrice kennt die beiden Opfer und bringt sie mit ihrer Vergangenheit in Verbindung. Sie forscht in einem Todesfall, der vor 16 Jahren an ihrer Freundin Evelyn verübt wurde und stößt auf...

Weiterlesen

Sowas schlechtes

Zu aller erst das Gute an dem Buch: Der Schreibstil ist richtig flüssig und liest sich weg wie nichts.
Alles andere ist einfach nur grottig.
Wer der Täter ist, kann man sich recht früh denken.
Am Anfang ist noch halbwegs ermittlungsarbeit vorhanden. Aber dann ab dem 2/3 nichts mehr.
Es wird zu viel vom Drumherum erzählt. Florin ist irgendwie Charakterlos und blass. Eine Pappfigur hätte sein Part besser übernommen.
Das Ende wird sehr schnell abgehandelt und...

Weiterlesen

Mittelklassekrimi - aber toll geschrieben

Die Autorin hat einen neuen Krimi ihrer Kaspary-Wenninger Reihe geschrieben. Davon gibt es nun vier: „Fünf“, „Blinde Vögel“, „Stimmen“ und jetzt „Schatten“. Die prägnanten, kurzen Titel und auch Cover dieser Krimis haben einen hohen Wiedererkennungswert! Hier hat der Verlag alles richtig gemacht!

Das Personal bleibt dasselbe, Beatrice Kaspary und Florian Wenninger, die Taten sind immer wieder neu. Im neuesten Fall geht um eine ertränkte Hebamme und ein Ekelpaket von Mann, Ort der...

Weiterlesen

Gewohnt spannend, aber für mich schwächer als die Vorgängerbände

Schatten ist der vierte Band um die Salzburger Ermittler Batrice Kaspary und Florin Wenninger und schließt an die Handlung des Dritten Bandes an. Wer sich die Auflösung des dritten Bandes nicht vorwegnehmen lassen möchte, der sollte die Reihe in der richtigen Reihenfolge lesen.

Bea und Florin haben es dieses Mal mit zwei Morden zu tun, die anscheinend mit einem 16 Jahre zurückliegenden, ungeklärten Mord an Beas Freundin Evelyn zusammenhängen. Die Ermittlungen werden daher für Bea sehr...

Weiterlesen

Solide

Bea Kaspary und Florin Wenniger sind zurück und haben es gleich mit zwei Mordfällen zu tun: Ein Mann, der grausam misshandelt wurde und eine Hebamme, die in von Tieren zerfressen in einem Bach gefunden wird. Unterstützt wird das Team von einem weiteren Bekannten: Dem Psychiater Vasinski aus dem Vorgängerband "Stimmen". Zunächst scheint es zwischen beiden Opfern keinen Zusammenhang zu geben, dann jedoch stellt Bea fest, dass sie beide kannte. Bald vermutet sie auch eine Verbindung zu einem...

Weiterlesen

Die Vergangenheit kommt zurück!

Bei dem Buch "Schatten" handelt es sich um den vierten Fall des Ermittlerteam um Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Genauso wie bei den Vorgängern gefällt mir der Schreibstil sehr gut. Der Personenwechsel in der Erzählweise gestaltete das Buch sehr dynamisch.

Bea ist eine alleinerziehende Mutter, welche sehr engagiert ihrem Beruf nachgeht. Das dies nicht einfach ist, ist klar. Ihr Exmann, wirft ihr immer wieder Steine in den Weg und auch ihre neue Beziehung lebt sie im Geheimen....

Weiterlesen

Spannend

Der vierte Fall aus Salzburg mit Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Zwei Morde, die zusammenhängen und Bea erkennt ein Muster, das direkt zu ihr selber führt.

Ursula Poznanski entwickelt in diesem Roman einen Spannungsbogen, der ständig steigt, um dann zu schnell zu enden. Da hilft dann auch der Zufall ein bißchen nach und die Logik bleibt ein wenig auf der Strecke. 

Aber wenn man da ein Auge zudrücken kann, dann wird man sehr sehr spannend unterhalten. Die Schatten der...

Weiterlesen

Der bislang beste Teil über die Salzburger Ermittler

In einer Wohnung wird ein grausam zugerichteter Mann gefunden. Eine Hebamme wird in einem Bach ertränkt. Auf den ersten Blick scheinen beide Taten nicht miteinander in Verbindung zu stehen, doch Beatrice Kaspary erkennt recht schnell eine Verbindung. Sie kannte beide Opfer. Sie konnte beide nicht leiden. Und am ersten Tatort entdeckt sie zusätzlich Hinweise, die auf einen Mord von vor sechszehn Jahren hindeuten, bei dem ihre damalige Mitbewohnerin und beste Freundin grausam ermordet wurde...

Weiterlesen

Gewohnt spannend

Die Reihe um das Ermittler-Duo Kaspary und Wenninger hat mir schon vom ersten Teil an sehr viel Spaß gemacht und Schatten reiht sich hier mit ein.

Die Geschichte ist sehr spannend, die Mordserie sehr mysteriös und die Einblicke in die Vergangenheit von Beatrice Kaspary absolut interessant.
Wieder mal gestaltet Poznanski eine Mordserie, die den Leser zum miträtseln bringt und kann mit dem Handlungsverlauf immer wieder überraschen.

Die Auflösung konnte ich nicht völlig...

Weiterlesen

Der vierte und hoffentlich nicht der letzte Fall von Bea Kaspary und Florin Wenninger, der spannender und rasanter kaum sein könnte!

Inhalt:

Ein grausam zugerichteter Mann in seiner Wohnung und eine im Bach ertränkte Hebamme. Zwei Fälle, die das Dezernat in Salzburg lösen muss. Beatrice Kaspary und Florin Wenninger haben alle Hände voll zu tun, doch recht früh stellt Bea fest, dass die beiden Fälle zusammenhängen.
Die beiden Morde müssen auch etwas mit ihr zu tun haben, denn sie kennt die beiden Toten. Sie konnte beide zwar nicht besonders leiden und sie sind ihr eher negativ in Erinnerung, aber dennoch ist...

Weiterlesen

Wow, was für ein spannendes Buch

Bea Kaspary und ihr Team ist wieder zurück. Drei Morde geschehen innerhalb kürzester Zeit, alle stehen irgendwie in Zusammenhang mit der Vergangenheit der  Kommisarin Kaspary und sie muss schnell herausfinden, wer der Täter ist. Man erlebt sie immer wieder nach Antworten suchend, man erlebt sie mit ihren Kindern und mit dem "Kampf" mit ihrem Exmann. Ich war schon sehr neugierig auf das neue Buch von Poznanski, da ich alle vorhergehenden schon gelesen habe. Jedes war toll, aber dieses hier...

Weiterlesen

Falsche Schuld

Drei Mordopfer innerhalb kürzester Zeit die zu Lebzeiten absolut nichts miteinander zu tun hatten und sich noch nicht einmal gekannt haben. Drei Fälle für das Salzburger Dezernat Leib und Leben für die es nur einen gemeinsamen Ansatzpunkt gibt, nämlich die Gewissheit, dass alle drei Fälle auf das Konto eines einzigen Täters gehen. Als Beatrice Kaspary, die hierbei als Ermittlerin an der Aufklärung beteiligt ist, erkennen muss dass es weniger um die Getöteten an sich, als um sie selbst geht,...

Weiterlesen

Spannung bis zum letzten Wort

Inhalt: 

Ein grausam zugerichteter Mann in seiner Wohnung. Eine Hebamme, die ertrunken im Bach gefunden wird. Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben, aber nach einer Weile wird Ermittlerin Beatrice Kaspary klar, dass sie beide Opfer kannte und keinen davon leiden mochte. Was sollen die kleinen Hinweise bedeuten, die er bei seinen Opfern hinterlegt? Hat der Täter es auch auf sie abgesehen?

Meine Meinung: 

Obwohl es sich hier um den vierten Fall für...

Weiterlesen

Unbedingt lesen, mitfiebern und in diesem Thriller verlieren!!!

Diese Rezension erscheint auch auf meinem Blog www.zeilenliebe.wordpress.com.

Allgemeines: 

Schatten ist der vierte Teil der Thrillerreihe um Kommissarin Beatrice Kaspary. Meine Rezension zum vorhergehenden Teil Stimmen findet ihr hier. Der vierte Teil der Reihe ist am 10. März 2017 bei Wunderlich, einem den Rowohlt-Verlagen zugehörigen Verlag, erschienen. Auf 416 Seiten können Fans der Autorin Ursula Poznanski (und alle,...

Weiterlesen

Ursula Poznanski in Höchstform

Broschiert: 416 Seiten
Verlag: Wunderlich (10. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3805250634
Preis: 14,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Ursula Poznanski in Höchstform

Inhalt:
Beatrice Kaspary und ihr Kollege Florin Wenninger ermitteln im Fall eines grausam in seiner Wohnung ermordeten Mannes. Dieser war für Beatrice kein Unbekannter, und sie mochte ihn nicht. Kurz darauf wird eine neue Leiche aufgefunden – wieder jemand,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783805250634
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Wunderlich
8.45161
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (31 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 89 Regalen.

Ähnliche Bücher