Alle Rezensionen von Zieherweide

Layers
von Ursula Poznanski

Spannung mit kleinen Schwächen

Meine Meinung zum Buch:

Der Schreibstil ist toll. An sich habe ich das Buch gerne gelesen. Ich hatte jetzt auch eigentlich keine langatmigen Stellen, es hat sich gut weglesen lassen.
Auch die vielschichtigen Themen um gewisse Technik und dem Gedankengut an Nachhaltigkeit und menschenwürdige Arbeit sind ja zeitgemäß und fesseln.

Zwillingssterne - Cristina Moracho

Zwillingssterne
von Cristina Moracho

In 60 Buchhandlungen durch Europa - Torsten Woywod

In 60 Buchhandlungen durch Europa
von Torsten Woywod

Ein schöner Reisebericht durch die unterschiedlichsten Buchhandlungen

Da dies mein erster Reisebericht ist, kann ich natürlich keinen Vergleich zu anderen machen, aber ich denke, dass dieses Buch auf jeden Fall die Reiselust fördert. So ist es zumindest bei mir der Fall.

AMANI - Rebellin des Sandes
von Alwyn Hamilton

Die Welt der Wüste

Kurze Charaktervorstellung 3 (eventuell) wichtiger Figuren:

Famous in Love, Band 1
von Rebecca Serle

Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
von Victoria Aveyard

Changers 01. Drew
von T. Cooper Allison Glock-Cooper

Die nachhaltige Pflege von Holzböden - Will Wiles

Die nachhaltige Pflege von Holzböden
von Will Wiles

Drei auf Reisen - David Nicholls

Drei auf Reisen
von David Nicholls

Just One Year - Gayle Forman

Just One Year
von Gayle Forman

Unglaublich schön

„Just one year“

Worum geht es:

Just One Day - Gayle Forman

Just One Day
von Gayle Forman

Unbeschreiblich schön

Gayle Forman „Just one day“

Worum geht es:

Es geht im kleineren Sinne um Shakespeare, im Größeren um das Erwachsenwerden, die erste große Liebe, darum mal aus den Alltagstrott zu fallen und darum, seinen eigenen Weg zu gehen und nicht den vorbereiteten zu nehmen, den man ohnehin gar nicht gehen möchte.

Vor uns die Nacht
von Bettina Belitz

Sehr extrem

Vor uns die Nacht – Bettina Belitz

Worum geht es:

Mrs Dalloway - Virginia Woolf

Mrs Dalloway
von Virginia Woolf

Guter Inhalt, schwerer Schreibstil

Virginia Woolf: Mrs Dalloway

Süddeutsche Zeitung / Bibliothek

Seiten: 207

Die Insel der Witwen - Dagmar Fohl

Die Insel der Witwen
von Dagmar Fohl

Vorherrschend Düsternis und Besessenheit

Die Geschichte spielt zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Handlungsorte sind einmal die Insel Taldsum im friesischen Wattenmeer und das damalige Hamburg. Dabei wird letzteres noch einmal aufgeteilt. Zum einen der Wohnort der ersten Hauptperson Andreas Hartmann, dann ein Gerichtssaal, sowie eine Irrenanstalt in Hamburg sind immer wiederkehrende Spielorte.

Die Furcht des Weisen 02 - Patrick Rothfuss

Die Furcht des Weisen 02
von Patrick Rothfuss

Fesselnd

"Die Furcht des Weisen 2" beginnt so, wie der erste Teil des zweiten Tages aufhört. Denn im Inhalt wird der letzte Satz noch einmal in Erinnerung gerufen.
Zitat: Wie Taborlin der Große, dachte ich. Und schlief lächelnd ein.

Das Mädchen mit dem Stahlkorsett
von Kady Cross

Angenehme Lektüre

Die Geschichte beginnt bereits mit einer kleinen Spannungseinlage. Finley wirkt an sich ganz normal, ist es aber nicht, denn scheinbar streiten sich zwei Seiten in ihrem Inneren um die Vorherrschaft. Die eine Seite ist gut, die andere (nett ausgedrückt) recht brutal. Dennoch ist es gerade die zweite Seite, die ihr immer aus schwierigen Situationen hilft, wie auch schon zu Beginn des Buches.