Buch

Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit - Veronica Roth

Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit

von Veronica Roth

Der Aufstand hat begonnen ...
In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe, ich gehe dorthin, weil ich es will ...
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat - und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet - doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört - selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden ...

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr schöne fortzetzung

~~Das Cover

Das Cover des zweiten Bandes ist hauptsächlich orange. Mich selbst erinnert es sehr an Herbst. In der Mitte ist ein Baum abgebildet, dessen Blätter durcheinander gewirbelt werden. Sieht für mich aus wie der Baum der Amite. Ich mag das Cover, da es sehr einheitlich erscheint. Im unteren Teil kann man Umrisse einer Stadt sehen und einen Zug. Die Stadt spiegelt für mich die Ken wieder und der Zug die Ferox.

 

Der Titel

"Die Bestimmung" ist eindeutig, es...

Weiterlesen

Tolle Fortsetzung!

Ganze Rezension: http://buecher-palast.blogspot.de/2017/02/rezension-die-bestimmung-todli...

 

Meine Meinung
Ich weiß gar nicht, wo genau ich anfangen soll. Denn ich bin wirklich begeistert auch von dem zweiten Teil. Ich habe so viele Meinungen gehört, die gemischt sind, die meisten aber eher negativ ausgefallen sind. Und ich kann definitiv sagen, ich bin froh, dass ich mich...

Weiterlesen

Fesselt nicht so wie Teil 1

Wie auch schon beim ersten Teil (Die Bestimmung) gelingt der Einstieg in das Buch sehr schnell. Der Leser findet sich gut in die "neue" Geschichte ein und weiß eigentlich sofort wieder, was im ersten Teil geschehen ist. Das liegt unter anderem daran, dass der Schreibstil von Veronica Roth sehr detailliert ist, so auch hier. Generell bleibt Roth sich ihrem Stil treu. Was also die literarische Gestaltung angeht, unterscheidet sich die Fortsetzung kaum von seinem Vorgänger. 
Anders sind...

Weiterlesen

Schlechter als der 1. Teil

Uff.

Nahtlos an den ersten Band knüpft der Nachfolger an. Finde ich immer gut, so was. Auch der Schreibstil ist immer noch gut zu lesen, so dass ich eigentlich flott mit diesem 2. Teil hätte durchkommen wollen und sollen, damit ich mich eben schnell auf das große Finale stürzen kann. Doch leider war hier nichts mit flott lesen.
Dieser Teil erschien mir sehr langatmig und auch langweilig. Irgendwie passiert nicht recht was. Ja gut, es herrscht Krieg zwischen den Fraktionen. Aber...

Weiterlesen

spannend, aber etwas soap-mäßig

Ja, mit Buchreihen ist das immer so eine Sache. Den ersten Teil der Trilogie "Die Bestimmung" fand ich - mal abgesehen, dass mich das Ende etwas gestört hat - gut, weil es in erster Linie spannend war. Die Spannung findet sich auch in "Tödliche Wahrheit" wieder, sodass man schon geneigt ist, das Buch weiterzulesen und einen guten Lesefluss hat. Allerdings gab es im zweiten Teil auch einige langatmige Stellen. Und vorallem kam es mir teils ein bisschen wie eine schlechte Soap vor. 

...

Weiterlesen

Ein etwas enttäuschender Folgeroman

Der Kampf zwischen den Fraktionen stellt Beatrice Prior, geborene Altruan, gewählte Ferox vor ein großes Problem. Nicht nur die Tatsache, dass sie ihre Eltern verloren hat und ihr Bruder in die feindlichen Reihen wechselte, sondern vor allem ihre Liebe zu Tobias scheint unter den gegebenen Umständen unmöglich zu sein. Ständig steht sie unter Strom, ist gezwungen ihre Mitmenschen zu verraten und zu belügen, um den Gegner auszuschalten. Doch immer wieder scheitern ihre selbstlosen Versuche,...

Weiterlesen

Nicht ganz so überzeugend wie Teil 1

"Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit" ist der zweite Teil der Bestimmungs-Trilogie, welchem ich nach dem Lesen des ersten Teils sehr entgegengefiebert habe. 

Nachdem Beatrice ihre neue Fraktion, die Fraktion der Ferox, am Tag der Bestimmung gewählt hat und dort schon durch Höhen und Tiefen gerauscht ist, beginnt "Tödliche Wahrheit" damit, dass Beatrice Leben Kopf steht. Hinter ihr liegt ein schwerer Kampf, den nicht alle ihrer Liebsten überlebt haben und sie flüchtet mit Tobias zu...

Weiterlesen

Tolle Fortsetzung, aber schwächer als Band 1.

Zum Inhalt: 

Der Aufstand hat begonnen ...

Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen...

Weiterlesen

Tolle Fortsetzung !

Das Cover, oder eher gesagt die Cover der Trilogie gefallen mir einfach 
alle sehr sehr gut, denn sie haben einfach so eine tolle dystopische 
und gefährliche Atmosphäre. Sie passen einfach gut zur Geschichte.

Die Charaktere waren mir leider, da ich eine lange Pause nach dem ersten und zweiten Band gemacht habe, etwas unbekannt. An die Hauptprotagonisten konnte ich mich noch sehr gut erinnern, aber alle Nebenprotagonisten waren mir überhaupt nicht 
mehr bekannt und...

Weiterlesen

Tödliche Wahrheit

Klappentext:

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich...

Weiterlesen

Trotz kleinerer Schwächen ein guter zweiter Teil

Nachdem Band 1 schon recht lange her ist und ich den zweiten auf jeden Fall noch vor dem Kinofilm lesen wollte, habe ich nach fast einem Jahr nun endlich Band 2 gelesen.

Das Buch setzt genau da an wo Band 1 geendet hat. Tris ist nun zusammen mit Tobias zu den Amite geflüchtet. Sie kann immernoch nicht fassen, dass sie Will getötet hat und macht sich selbst schwere Vorwürfe. Eine Waffe kann sie seit dem Überfall auf die Altruan durch die Ferox auch nicht mehr anfassen und bricht gleich...

Weiterlesen

Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit

Zum Inhalt: Seit dem Angriff der Ken auf die Altruan sind gerade ein paar Tage vergangen. Four und Tris finden bei den Amite Unterschlupf, doch sie kommen nicht zur Ruhe, denn die Ken, besonders Jeanine, die Anführerin der Ken, will die Unbestimmten auf jeden Fall in ihre Gewalt bekommen. Tris und Four müssen fliehen und schließen sich mit den Fraktionslosen zusammen. Auf der Suche nach weiteren Verbündeten bitte sie die Candor um Hilfe. Doch die werden von den Ken unter Druck gesetzt und...

Weiterlesen

Zu kurz für so viel Potenzial der Geschichte

Nach dem ersten Teil konnte ich es kaum erwarten zu erfahren wie die Geschichte weiter geht. Ehrlich gesagt hatte ich nur wage eine eigene Idee wie sich die Geschichte entwickeln könnte und daher auch keine hohen/ großen Erwartungen, die hätten enttäuscht werden können.

An und für sich ist es eine gute Fortführung, allerdings meiner Meinung nach nicht so gut wie der erste Teil. Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass alles ein wenig zu kurz kommt. Zu schnell und zu oft geraten die...

Weiterlesen

2. Band der Trilogie

Der zweite Band schließt nahtlos an den ersten an: Nach dem Überfall herrscht Krieg. Tris, Four und einige Überlebende fliehen zu den Amite, den Friedfertigen, die sich aus allen Konflikten heraushalten. Dort dürfen sie allerdings nicht lange bleiben - besonders Tris provoziert durch ihr aggressives Verhalten einen Rauswurf, dem dann ein Überfall zuvorkommt. Tris und Four müssen sich neue Verbündete suchen. Die Macht der Ken und insbesondere ihrer skrupellosen Führerin Jeanine über die...

Weiterlesen

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Nachdem Tris und Four den Angriff der Ferox überlebt habe, die in einer Simulation gefangen waren, sind sie mit ein paar Überlebenden zu den Amite geflüchtet, die Fraktion die sich für den Frieden einsetzt. Sie dürfen bleiben, solange sie sich integrieren und keinen Streit vom Zaun brechen, aber wie soll das als Ferox, der angriffslustigsten Fraktion, gehen? Tris belauscht ein Gespräch zwischen Marcus, dem Anführer der Altruan, und Johanna, der Sprecherin der Amite, in dem Marcus von...

Weiterlesen

Roth, Veronica - Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit

Cover und Titel
Genau wie bei dem ersten Band, ist hier die Stadt der Fraktionen abgebildet. Diesmal jedoch in einem dunklen Orange, das sehr gut zu der allgemeinen Untergangsstimmung passt, die ja gerade vorherrscht. Darüber ist diesmal jedoch das Zeichen der Amite abgebildet. Keine der Fraktionen zu der Tris gehören könnte.. Zum Inhalt jedoch sehr passend.
Zum Titel.... ich mag es ja gar nicht, wenn der Titel dem des ersten Bandes entspricht... da hätte man dem ersten Band wohl...

Weiterlesen

Diese Reihe hat definitiv Suchtpotenzial

Gestaltung:

Ich finde das Cover des 2. Bandes wieder sehr schön. Auch, wenn es im Gegensatz zum Vorgänger nicht den großen Eyecatcher (das Feuerzeichen) besitzt, hat es mich doch magisch angezogen und ich liebe es, wenn die Cover einer Reihe zusammenpassen, was hier der Fall ist.

Inhalt:

„Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren...

Weiterlesen

wahnsinnig krasses Ende

„Manchmal [...] wollen die Menschen einfach glücklich sein, auch wenn das Glück nur vorgetäuscht ist.“
Tobias, S. 70

 

Charaktere:
Tris ist hier wieder ein vielschichtiger Charakter. Beladen von Trauer um ihre Eltern und den Schuldgefühlen gegenüber Wills Tod hat sie am Anfang Probleme, ihr bisheriges Leben weiterzuführen. Doch später findet sie wieder zu ihrer Stärke zurück.
Four/Tobias war mir, wie auch in Band 1, wieder sehr...

Weiterlesen

Solide Fortsetzung

Tris ist endlich eine Ferox. Dafür wurden die Altruan ausgelöscht, die Ferox sind gespalten und die Ken versuchen die Macht über alle Fraktionen zu erlangen. In diesem band versuchen Tris und ihre Freunde erst Unterschlupf und helfer zu finden, dafür landen sie bei jeder anderen Fraktion. Erst bei den fraktionslosen finden sie bereitwillige Helfer, die die Ken stürzen wollen, doch unter welchen Vorraussetzungen...

Meiner Meinung nach ist es ein typischer zweiter Band. Es passiert...

Weiterlesen

Unbestimmter Mittelteil

Es handelt sich um den 2. Band der Divergent-Trilogie von Veronica Roth.

Nach der Initiation ist Tris endlich eine Ferox, doch gerade da lösen sich die Fraktionen regelrecht auf. 

Die Ferox sind gespalten, die Altruan wurden niedergemetzelt, den Ken ist nicht zu trauen und die Candor mischen sich nicht ein. Zumindest nehmen die Amite Tris’ Gruppe auf, doch auch hier ist niemand in Sicherheit, denn der Krieg zwischen den Fraktionen beginnt.

Mittelteile von Trilogien sind...

Weiterlesen

Ein toller zweiter Teil!

Inhalt:

Der Aufstand der Fraktionen hat begonnen. Die Menschen sind zweigeteilt und Tris ist in noch größerer Gefahr, da sie eine Unbestimmte ist. Sie und Four sind oft verschiedener Meinung und daher streiten sie sich jetzt öfters und Tris hat Angst, ihre große Liebe zu verlieren. 
Und dann muss sie sich auch noch gegen ihn stellen und mit seinem Feind gemeinsame Sache machen, was die Kluft zwischen den Verliebten noch größer macht. 
Doch Tris hat guten Grund, das zu tun...

Weiterlesen

Tödliche Wahrheit? Eher kindisches Getue und Gezicke!

Nach der Hälfte MUSSTE ich dieses Buch abbrechen!

Es ist so Schade. Die Idee hinter der ganzen Geschichte ist wirklich toll. Der Schreibstil im Grossen und Ganzen auch nicht so schlecht.
Dafür sind die Protagonisten umso schlimmer. Genauso die Handlung des Buches.
Es dreht sich alles im Kreis. Ständig und immer wieder. Anstatt mal was richtig spannendes und geheimnisvolles passiert wandern Tris und die Anderen von einer Herberge zur nächsten.
Ich habe mich dabei so...

Weiterlesen

Als ich das Buch zuschlug rief ich laut aus "VERDAMMT! Ich brauche Teil 3!!"

Inhalt:
Der erste Angriff der Ken liegt hinter ihnen und vor ihnen liegt nun die Rache. Tris und Tobias suchen nach Hilfe bei den anderen Fraktionen, ja sogar bei den Fraktionslosen. Während Tobias nur das Ziel hat mit den übrigen Ferox zusammen die Ken auszulöschen will Tris hinter das Geheimnis kommen, dass diese zu wahren versuchen. Warum will die Anführerin der Ken die Unbestimmten ausgeliefert haben und was für Daten wollen sie verheimlichen?
Meine Meinung:

Nach dem...

Weiterlesen

Nicht so gut wie der erste Teil.

Nachdem ich den ersten Band so gut fand, war ich von diesem Band echt enttäuscht. Ich hatte mir viel mehr erwartet, aber in dem Buch ist leider nicht viel passiert. Ich fand es langweilig, da es einfach fast keine Handlung gab.

Allerdings ist der 1. und der 3. Band Top, deswegen sollte man das natürlich dann auch lesen .

Weiterlesen

Sehr gelungene Fortsetzung mit Tod, Schmerz und Verrat

Klappentext:
In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben...

Weiterlesen

Einfach nur grandios

Im zweiten Teil hat sich Veronica Roth spannungstechnisch noch gesteigert. Die Ereignisse überschlagen sich wirklich. Ein Teil der Ferox hat sich den Ken angeschlossen und macht Jagd auf die Unbestimmten. Der andere Teil hat erst einmal mit Tris und ihren Freunden Unterschlupf bei den Amite gefunden, doch das ist leider nicht von langer Dauer.
Fours Mutter übernimmt die Führung über die Fraktionslosen und versucht die Fraktionen ein für alle Mal aufzulösen. Die Ken arbeiten an einem...

Weiterlesen

unlogisch

Nachdem ich von “Die Bestimmung” Teil 1 nicht so ganz begeistert war, aber mir die Idee der Dystopie ganz gut gefallen hatte, wollte ich Band zwei eine Chance geben. Aber schon auf den ersten Seiten schlichen sich Fehler ein, die ich einfach nicht tolerieren wollte, als es dann so mies weiterging habe ich mich für einen Abbruch entschieden und werde Band drei nicht mehr lesen.

Band 2 knüpft nahtlos an den ersten Teil an. Es gibt keine Rückblenden oder ähnliches. Es empfiehlt sich also...

Weiterlesen

besser als Band 01, aber immer noch nicht überzeugend

Tris ist am Boden zerstört. Ihre Eltern kamen bei dem Angriff der manipulierten Ferox-Soldaten ums Leben und sie selbst hat einen guten Freund aus Notwehr erschossen. Ihre Schuldgefühle sind groß und ihr Leben ist derart aus der Bahn geworfen, dass sie ohne Rücksicht auf Verluste anfängt, gegen die angreifenden Ken zu kämpfen. Selbst, wenn sie ihr eigenes Leben dafür lassen muss.

Der zweite Teil der Trilogie hat mir bedeutend besser gefallen, als Band 01. Dies lag jedoch daran, dass...

Weiterlesen

Super!

Das zweite Band endet da, wo das erste Buch aufgehört hat. Nach dem die Ken die Altruan überfallen haben, fängt das Fraktionssystem langsam an zu verfallen. Der Krieg zwischen den Fraktionen beginnt. Mit der Allianz zwischen den Ken und den Ferox stehen sich Tris, Tobias und ihre Freunde einer Übermacht gegen über. Zudem wird Tris von Gewissensbissen geplagt, da sie während des Aufstandes ihren Freund Will töten musste. Der Tod ihrer Eltern, der Zerfall der Fraktionen und die Tatsache, dass...

Weiterlesen

Eine gelungene Fortsetzung mit zwei tollen Protagonisten

Inhalt:

Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen...

Weiterlesen

Kleiner Abstieg

Vor allem: Wegen Four...Wow, ist der heiß. Den würd ich nicht von der Bettkante stoßen (Sorry, wegen des Teenager - Hormon - Hirns...meldet sch manchmal). Endlich ein starker männlicher Protagonist mit Werten. Jedenfalls kam dann irgendwann beim Lesen eine gewisse Resignation auf, da das Buch nicht mit dem ersten Band mithalten kann. Im ersten Teil folgt ein Geschehen auf das andere, alle paar Seiten passiert etwas Einschneidendes. Im zweiten allerdings ist in weit mehr Abschnitten gar...

Weiterlesen

noch besser als der erste Band

Achtung: Spoilergefahr zu Band 1!

 

Inhalt:

Die Rebellion ist im Gange, die Fraktionen zerfallen. Freunde scheinen plötzlich Feinde und Feinde Verbündete. Tris, die ihre Eltern verloren und ihren Freund Will getötet, kämpft mit ihren Schuldgefühlen, während der Krieg beginnt. Sie, Tobias und ihre Freunde haben sich zu den friedfertigen Amite geflüchtet, doch selbst dort gibt es keine Sicherheit mehr.

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mich noch mehr gepackt...

Weiterlesen

Eine schnelle und furchtlose Welt bzw. Geschichte

Mit „Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit“ setzt die Autorin Veronica Roth ihre Geschichte rund um eine Welt, rund um eine Stadt in der Zukunft, in der die Menschen ihren Neigungen und damit ihrer Bestimmung entsprechend in unterschiedlichen Fraktionen leben, fort. Bei Tris hat sich bereits im ersten Band der Trilogie gezeigt, dass sie keine eindeutige Bestimmung hat. Sie hat sich zwar für die Fraktion der Ferox – der Furchtlosen entschieden, könnte aber aufgrund ihrer Neigungen und...

Weiterlesen

guter 2. teil

Oh ja, gemeinsam mit Legend hat auch Die Bestimmung 2 seit Weihnachten 2012 sein Dasein auf meinem SuB gefristet. Ich hatte vor beiden Büchern ein bisschen Bammel aber beim Gedanken an Insurgent (sorry, ich benutze meistens die englischen Titel weil ich die deutschen Beititel so belämmert finde) wurde ich fast ein wenig panisch. Ich fand den ersten Band sehr sehr sehr toll und hab von so vielen "schlechte" Meinung zum zweiten Wind bekommen, dass mich der Weiterverlauf von Fours und Tris'...

Weiterlesen

Ein Folgeband, der nicht ganz an seinen Vorgänger heranreichen kann

Klappentext:

Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den...

Weiterlesen

Nicht ganz so brilliant wie der erste Band. Dank jeder Menge Action, Spannung und Dramatik trotzdem sehr lesenwert.

Es ist nun schon eine längere Weile her, dass ich “Divergent”, den ersten Band von Veronica Roths beliebter Dystopie-Trilogie gelesen habe. Als ich mir kürzlich die Verfilmung ihres Bestsellers im Kino angesehen habe, ist meine Neugier von neuem erwacht und ich musste einfach sogleich den Fortsetzungsband “Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit” aus meinem Regal greifen!

Ich kann mir selbst nicht so recht erklären warum ich diesen Roman so lange im Regal stehen hatte ohne ihn zu lesen....

Weiterlesen

sehr langatmig

Tris und einige andere haben sich in die freundlichen Arme der Amite geflüchtet. Doch auch dort sind sie nicht sicher, draußen tobt ein Krieg, der immer wieder von neuem angefacht wird. Wer ist Freund und wer Feind, die Grenzen scheinen immer mehr zu verschwimmen.

Leider konnte mich der zweite Band nicht ganz überzeugen. Das Beziehungsdrama um Tris und Tobias habe ich nicht verstanden. Tobias war immer auf Tris' Wohl aus, doch sie hat ihn immer wieder zurückgestoßen, wofür ich...

Weiterlesen

Gebt mir eine Nadel für diesen Heißluftballon!

Oder nein, lieber doch nicht. Bleibt mit etwas Spitzem - und sei es auch nur eure Zunge -, weg von diesem Buch, denn wenn es diese Blase, die sich für eine Geschichte ausgibt, berührt, platzt sie.

Normalerweise fasse ich den Inhalt an dieser Stelle immer gern zusammen, doch ganz ehrlich, ich wüsste nicht, was es da groß zusammenzufassen gibt. Es existiert einfach kein Inhalt. Das, was die Quintessenz des Buches ausmacht, hätte man auf zehn Seiten verteilen können. Wir ziehen jetzt mal...

Weiterlesen

Zwischendrin immer mal wieder sehr voraussehbar, später überraschend, immer trübselig

Vorabinformation:
Es handelt sich um Band 2 der Reihe "Die Bestimmung" um Beatrice Prior.

Rückentext:
Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Tris werden, doch sie endete in einer Katastrophe. Der Aufstand hat begonnen, und es herrscht Krieg zwischen den Fraktionen. Als die Unbestimmten angegriffen werden, ist es Tris´ Aufgabe, sie zu retten. Tris muss eine Entscheidung treffen - eine Entscheidung, die jedoch ihre Liebe zu Four auf eine...

Weiterlesen

Spannender Zwischenteil

Der große Gewaltakt ist abgewendet, doch es wird nie wieder wie zuvor werden. Tris, Four und einige ihrer Fraktion und Überlebende sind auf der Flucht.
Tris erfährt, dass ihre Eltern für ein größeres Wohl gestorben sind, und dass die Aktion noch immer beendet werden könnte. 
Doch Four stellt sich dagegen, es gilt die alte Ordnung wiederherzustellen - oder zumindest das Gemetzel zu beenden. Der Schlüssel zu allem scheint Janine zu sein, die sich aber versteckt hält.

Tris...

Weiterlesen

Schwache Fortsetzung

Da ich vor Kurzem den Kinofilm zu Teil 1 gesehen habe, hatte ich irgendwie Lust, Band 2 zu lesen.
Band 1 hatte mich ja leider schon nicht so überzeugt, wie viele andere, aber meine Hoffnungen an den zweiten Teil waren trotzdem hoch.
Leider konnte ich die Tris, die ich aus dem ersten Teil kannte, fast nicht wiedererkennen. Ob es daran lag, dass es schon eine Weile her ist, dass ich den Auftakt gelesen habe? Vielleicht. Jedenfalls war die Tris, die mir in Tödliche Wahrheit...

Weiterlesen

Hatte für mich leider keinen Reiz

Band 2 der Divergent Trilogie

Klappentext

Der Aufstand hat begonnen ... In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will… Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven!

MEINE MEINUNG

Spoiler Gefahr! Es handelt sich um den zweiten Band.  

Der Großtteil der Altruan wurde ermordet. Die Ferox sind gespalten - Verräter schützen die Ken, der Rest flüchtet zu den anderen Fraktionen. Tris und Four sind mit anderen Flüchtlingen unterwegs zu den Amite. Dort hoffen sie, Schutz zu finden und vielleicht ein neues Zuhause. Doch die Amite und ihre Anführerin Johanna können ihren Standpunkt nicht klar definieren.

Als Ken und Ferox-Verräter...

Weiterlesen

Na jaaa

Inhalt:
Achtung: Spoilergefahr, da zweiter Teil einer Trilogie.

Das Buch fängt da an, wo der erste Band aufhört. Nach dem Angriff der Ferox, die unter einer Manipulation stehen, suchen die restlichen Überlebenden Unterschlupf bei den Amite.
Mehr kann ich gar nicht dazu sagen, ohne zu viel zu verraten. Ich würde euch auch raten, keine Zusammenfassung zu lesen, da so ein Teil der Spannung flöten gehen könnte.

Meine Meinung:
Mein Kopf tut weh. Das Buch war...

Weiterlesen

Etwas schwächer als der erste Band

Das Cover von ‚Die Bestimmung‘ sieht toll aus! Ich liebe den Baum, das Zeichen der Amite, die Schriftart und die Stadt im Hintergrund sowie auch die schönen Farbtöne.
Leider fiel es mir anfangs sehr schwer wieder richtig in die Geschichte zu finden, mir fiel überhaupt nicht mehr ein wo der erste Band geendet hat, was jetzt los ist und besonders mit den Namen hatte ich große Probleme. Teilweise musste ich Namen googeln, da ich sie einfach nicht mehr zu den Personen zu ordnen konnte....

Weiterlesen

Nicht schlecht, habe aber mehr erwartet.

Nachdem mich Band 1 der Bestimmung wirklich durchgehend fesselte, musste ich mir Band 2 Die Bestimmung Tödliche Wahrheit kurz nach Erscheinen kaufen. Leider konnte mich Band 2 aber nicht in dem Maß fesseln wie es der erste Band geschafft hatte.

Alles was mich an Tris im ersten Band gefesselt hatte, war hier wie weggeblasen.
Sicher Ihre Zerrissenheit im 2. Band ist gerechtfertigt, sie verdaut was sie alles erleben musste, aber musste es auf diese Weise sein? Sie kommt dermaßen...

Weiterlesen

Pageturner

Der erste Satz
Als ich aufwache, liegt mir sein Name auf der Zunge.
 
Meine Meinung
Inhalt
Beatrice, Tobias und viele von ihren Freunden flüchten sich zu den Amite, bei denen sie sich in Sicherheit wägen, doch es kommt, wie es kommen muss. Die Ereignisse überschlagen sich und es kommt immer mehr zum Vorschein, warum dieser Krieg zwischen den Fraktionen entbrannt ist. Beatrice möchte noch mehr Hintergrundinformationen erhalten und wird immer waghalsiger in ihren...

Weiterlesen

Leider nicht so gut wie Band 1

Inhalt:
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo...

Weiterlesen

Fantastische Fortsetzung

Was schreibe ich hier, ohne zu viel zu verraten?

Der zweite Band „Tödliche Wahrheit“ setzt nahtlos an den ersten an: Die skrupellose Anführerin der Ken, Jeanine Matthews hat die Ferox durch eine Simulation ausgenutzt, um die Altruan anzugreifen. Doch diese Simulation wirkt nicht bei Tris und den anderen Unbestimmten. Tris und ihre Freunde nehmen den Kampf gegen die abtrünnigen Ferox und die Ken auf. Auch die Fraktionslosen wittern ihre Chance. Doch welches Geheimnis wollten die...

Weiterlesen

Perfekte Fortsetzung.

Der Aufstand hat begonnen.
In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will.
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden...

Weiterlesen

steht Band 1 in nichts nach

– inhaltliche Spoiler zu Band 1 –

Kurz nach dem von den Ken gesteuerten Angriff der Ferox auf die Altruan, bei dem auch Tris’ Eltern starben, sind Tris und Four auf dem Weg, um bei den Amite Unterschlupf zu suchen. Doch der Frieden währt nicht lange, denn die zwei werden verfolgt. Eine ereignisreiche Flucht beginnt, bei der sich Tris entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht...

Die Handlung setzt nahtlos an die Ereignisse des Vorgängerbandes an. Man ist direkt wieder mitten...

Weiterlesen

Unfassbar gut

Cover:
Das Cover sieht genau wie der Vorgänger wunderschön aus.

Inhalt:
Der Aufstand hat begonnen ...

Nichts ist mehr wie es einmal war. Die Fraktion der Ferox ist in zwei lager gespalten und Beatrice ist mit ihren freunden auf der Flucht...

Meine Meinung:
Ich war nach dem Beenden dieses Buches fertig mit den Nerven. es ist einfach Unfassbar spannend und atemberaubend was geschieht und man möchte nichts anderes tun als zu helfen. Es sterben...

Weiterlesen

I love it

Klappentext: Der Aufstand hat begonnen ... In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will… Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den...

Weiterlesen

Super Fortsetzung!

Die Handlung spielt unmittelbar nach Teil 1. Nachdem zwischen den Fraktionen Krieg ausgebrochen ist und Tris Tobias aus den Fängen der Simulation befreien konnte, sind Sie auf der Flucht und auf der Suche nach Antworten.

Tris muss mit dem Verlust ihrer Eltern klarkommen und zerbricht an dem Gedanken, in Notwehr ihren Freund Will erschossen zu haben. Gleichzeitig muss sie mit ansehen, wie nach und nach Freunde ihr Leben lassen und Tobias ihr immer mehr entgleitet. 
Nachdem sich...

Weiterlesen

Spannend!

Worum es geht:
Four und Tris haben die Ferox zu Fall gebracht und wollen nun gegen die Candor, die versucht haben durch die Ferox die anderen Fraktionen zu unterwerfen, zu stoppen. Gemeinsam mit den Ausgestossenen versuchen sie gegen ihre Gegner anzugehen. Doch Candor sind nicht allein. Unter ihrer Furchtel stehen bereits die Ken und die Amite haben Angst sich Tris anzuschliessen. 
Können die beiden es schaffen die Menschen von dem Fraktionsdenken zu befreien und eine toleranter...

Weiterlesen

Tödliche Wahrheit

Meinung: Lange ist es her, dass ich Die Bestimmung gelesen habe und extrem begeistert war. Ich war gespannt ob mich die Autorin wieder in ihren Bann ziehen kann oder ob mich damals nur der Hype beflügelt hatte.

Das Ende hat begonnen. Tris ist mit Four, Peter und Marcus nach dem Simulationsangriff zu den Amite geflohen, aber lange verweilen können sie nicht und immer wieder müssen sie sich vor Angriffen schützen. Es scheint aussichtslos, aber Tris wäre nicht Tris und unbestimmt, wenn...

Weiterlesen

Nicht meins ...

Die meisten Altruan sind tot oder auf der Flucht. Die Ferox, sind nun von ihrer ferngesteuerten Handlung momentan befreit und verstreut in alle Richtungen. Die Ken erleben einen Rückschlag, aber für sie hat die Sache erst begonnen. Amite und Candor wissen nicht was sie von allen halten sollen und möchten sich raus halten, aber geht das so einfach? Die ungewisse Zukunft hat begonnen und die Jagd nach Unbestimmten. Tris ist auf der Flucht, nach dem sie die Simulation der Ferox zerstört hat....

Weiterlesen

Besser als der erste Band!

Das Cover ist passend zum ersten Band gestaltet, von Aufmachung und vorhandenen Elementen ist es sehr ähnlich, die Farbgebung ist dieses Mal jedoch orange-rot und nicht blau. Jedes Buch der Trilogie hat seine eigene Farbe. Ebenso ändert sich das über allem stehende Symbol. Es ist jetzt kein Flammenring mehr, sondern ein Herbstbaum im Blätterring.
Mir gefällt das Cover, wie auch schon das des ersten Bandes gut, es verlangt Aufmerksamkeit und ist kein generäres Jugendbuch-Cover an dem...

Weiterlesen

spannend

~~Inhalt
 Der Aufstand hat begonnen ...

 In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt...

Weiterlesen

Spannende Fortsetzung

Tris und Tobias sind mit einigen Flüchtlingen bei den Amite angekommen, doch schnell wird klar, dass sie hier nicht lange bleiben können. Tris ist emotional sehr angeschlagen. Nicht nur ihre Eltern sind tot, sondern sie war auch gezwungen Will, einen ihrer Freunde, der in der Simulation gefangen war und mit seiner Waffe auf sie angelegt hatte, zu töten. Es fällt Tris sehr schwer mit diesen Erlebnissen umzugehen, zumal sie nicht in der Lage scheint, sich irgendjemanden anzuvertrauen....

Weiterlesen

tolle Fortsetzung

Die Fraktionen brechen auseinander, eine Stadt im Ausnahmezustand, die Zukunft ist ungewiss und mitten drin stehen Tris, Four, Marcus, Caleb, Peter und noch viele andere aus den verschiedensten Fraktionen. Die Suche nach der Wahrheit ist schwierig und erfordert Opfer, Freundschaften zerbrechen, Vertrauen wird missbraucht aber auch neue Bindungen entstehen und geben Halt und Kraft. Eine sehr abwechslungsreiche und packende Story, die den Leser in Atem hält.

 

Tris ist wie auch...

Weiterlesen

Kann nicht ganz mit dem ersten Teil mithalten

zum Inhalt:
Nachdem die Ken mithilfe von "ferngesteuerten" Ferox, die Altruna angegriffen und sehr viele von ihnen getötet haben, herrscht Krieg zwischen den Fraktionen. Die Ferox sind in zwei Lager geteilt und Tris und Tobias sind zusammen mit ein paar anderen zu den Amitie geflüchtet. Doch dort können und wollen sie nicht lange bleiben, denn sie wollen nicht tatenlos zusehen wie weitere Menschen getötet werden. Anscheinend haben es die Ken hauptsächlich auf die Unbestimmten...

Weiterlesen

konnte mich nicht richtig überzeugen

Nachdem die Ken mit Hilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten die Antruan angegriffen haben, sind Tris und ihre Freunde auf der Flucht und haben bei den Amite Zuflucht gefunden. Natürlich sind sie hier nicht sicher, denn der Krieg zwischen den einzelnen Fraktionen weitet sich immer mehr aus und es geht darum sich zu entscheiden wohin man gehört.

Das Buch hat jetzt eine ganze Weile bei mir gesubt und ich habe es jetzt nur gelesen, weil ich es tauschen wollte. Schon der 1. Teil konnte...

Weiterlesen

Fesselnd bis zur letzten Seite

Inhalt

Nach dem Angriff auf die Altruan sind Tris, Four und die restlichen Überlebenden zu den Amite geflüchtet. Dort haben sie einen Unterschlupf gefunden an dem sie sicher sind, aber keiner weiß wie lange. Die fünf Fraktionen sind gespalten und es herrschen Bürgerkriegsähnliche Verhältnisse. Die Ken scheinen es vor allem auf die Unbestimmten abgesehen zu haben und nun ist es an Tris, eine für Sie und die anderen Unbestimmten folgenschwere Entscheidung zu treffen....

Eigene...

Weiterlesen

Tödliche Wahrheit

**ACHTUNG SPOILER**
**Wer den 1. Teil noch nicht gelesen hat, das aber noch tun will, sollte nicht weiterlesen!**

Zum Inhalt muss man ja wohl nicht viel sagen. Man sollte unbedingt den ersten Teil der Trilogie gelesen haben, um das Geschehen verfolgen zu können. Die Handlung setzt nahtlos an der Stelle ein, wo sie im letzten Band endete, nämlich im Zug, mit dem Tris, Tobias, Marcus, Peter und Caleb fliehen.

Die Liebesgeschichte nimmt in diesem Band einen größeren Raum ein...

Weiterlesen

Immer noch einige Schwachstellen

Der Aufstand hat begonnen und die Fraktionen rüsten sich für einen erbitterten Krieg. Die zarten Bande, die sich zwischen Tris und Four gebildet haben, scheinen zu zerbrechen, denn jeder scheint seinen eigenen Plan zu verfolgen.

,,Die Bestimmung- Tödliche Wahrheit“ knüpft nahtlos an den ersten Teil der Trilogie an und entführt den Leser erneut und eine gefährliche und Gewalt bestimmte Welt. 
Auch der zweite Teil ist nichts für schwache Nerven, denn viele gewaltlastige Szenen...

Weiterlesen

Definitiv eine spannende und gelungene Fortsetzung rund um Tris und Four

Das Cover:
Auch hier ist das Cover wieder ein absoluter Blickfang. Zu sehen ist diesmal das Zeichen der Amite, das einen Baum zeigt in einem Kreis. Im Hintergrund sieht man wieder Chicago, diesmal jedoch ist ein orangener Himmel zu sehen. Der Titel ist von Insurgent, was Aufständischer heißt, umgeändert worden in ‘Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit’, vermutlich für den Wiedererkennungswert. Und es geht ja auch darum, die Wahrheit herauszufinden, die für alle tödlich sein kann.

...

Weiterlesen

Langatmiger zweiter Teil

Dieser zweite Teil setzt nur wenige Tage nach den Ereignissen des ersten Bandes ein, als die Fraktion der Ken mithilfe von der ferngesteuerten Ferox unzählige Mitglieder der Altruan-Fraktion umgebracht haben. Die Gründe für das Handeln der Ken liegen immer noch im Dunkeln. Tris und Tobias, sowie einigen anderen, gelingt die Flucht aus der Stadt. Vorerst retten sie sich zu den Amite, die sich aus dem Konflikt heraushalten. Doch das ist für Tris keine Option, schließlich sind auch ihre Eltern...

Weiterlesen

im siebten Lesehimmel . . .

Im Januar habe ich das Debüt von Veronica Roth, den ersten Band "Die Bestimmung" verschlungen. In der Rezension habe ich mich gefragt, ob ich schon im ersten Monat ein Lesehighlight für 2012 küren könne. Damals habe ich das bejaht. Heute sage ich: "Es geht sogar noch besser!"

Da Veronica Roth im zweiten Band so gut wie keine Rückblenden eingebaut hatte, musste ich mich erst wieder in die Geschichte einlesen. Doch schon nach wenigen Seiten war ich wieder zurück in der Welt von Tris und...

Weiterlesen

Der Aufstand hat begonnen

Tris flüchtet mit Tobias, Caleb, Marcus und Peter zu den Amite.
Die friedfertige Fraktion will sich aus der ganzen Angelegenheit raushalten. Sie sind auf die Ken angewiesen und wollen sich auf keine Seite schlagen. Somit ist die Fraktion auch keine sicherer Ort. Wieder müssen sie fliehen und treffen auf die Fraktionslosen. Dort wartet eine Person auf Tobias, mit der niemand gerechnet hätte.

Ich halte mich bei dem Inhalt mal recht kurz, ich möchte nicht so viel verraten.

...

Weiterlesen

Fantastische Reihe!

Inhalt:

„Ich möchte irgendetwas fühlen. Angst, Wut oder Trauer. Aber in mir regt sich nichts. Mein Inneres sagt mir nur, dass wir weiterlaufen müssen.“ (S. 86)

Nach dem Angriff der Ken auf die Altruan und die Fraktionslosen ist das Fraktionssystem ins Chaos geraten. Niemand weiß mehr, wo er hingehört oder wem er vertrauen kann. Auf der Suche nach einer neuen Heimat machen Tris und Tobias sich auf den Weg und geraten dabei in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen. Während sie sich...

Weiterlesen

gelungene Fortsetzung......

Inhalt

Die Fraktion der Kens haben mit Hilfe von ferngesteuerten Ferox-Soldaten den Krieg zwischen den einzelnen Fraktionen begonnen. Niemand ist mehr sicher, auch die Unbestimmten werden angegriffen. Tris hat die Aufgabe, diese zu retten. Leider muß sie dafür Tobias anlügen und verlassen, der ihr vor kurzem erst seine Liebe zu ihr gestanden hat und sich außerdem noch mit dem Feind verbünden. Wird diese Liebe der Aufgabe standhalten und werden alle wieder friedlich miteinander sein...

Weiterlesen

Mitreißend!

Nach dem Angriff der ferngesteuerten Ferox auf die Altruan, finden Tris, Tobias und andere Überlebende bei den Amite Unterschlupf. Mit ihnen ist auch Marcus, der Vater von Tobias geflohen und bei einem von Tris belauschten Gespräch kommt heraus, dass die Altruan wichtige Informationen besaßen, die die Ken dazu veranlasst haben, die Fraktion anzugreifen. Tris möchte unbedingt wissen, welche Informationen so wichtig sind, doch Tobias glaubt nicht, dass es diese Informationen überhaupt gibt.....

Weiterlesen

Trotz Startschwierigkeiten starkes Buch

Inhalt:
Altruan. Die Fraktion der Selbstlosen, die Entsagung geschworen haben.
Candor. Die Fraktion der Freimütigen und Aufrichtigen, die die Ehrlichkeit über alles schätzen.
Ferox. Die Fraktion der Mutigen, die sich der Bewachung und des Schutzes verschrieben haben.
Ken. Die Fraktion der Wissenschaft und der Gelehrten.
Amite. Die Fraktion der Freundschaft und Friedfertigkeit.
Nach dem schrecklichen Simulationsangriff der Ken mit Hilfe der Ferox, die sie...

Weiterlesen

Typischer Mittelband

*** Klappentext ***

Der Aufstand hat begonnen ...

In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe - ich gehe dorthin, weil ich es will…

Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat - und aus Scham und Entsetzen...

Weiterlesen

Gute Fortsetzung, die nicht ganz an den ersten Teil heranreicht

 

ACHTUNG - dies ist Teil 2 und deshalb sind hier 100% Spoiler zu Teil 1 enthalten, wer den noch nicht kennt sollte diese Rezi bitte NICHT lesen.

ich habe vor einiger zeit den ersten Teil der Bestimmung verschlungen und geliebt! Leider habe ich es irgendwie nicht früher geschafft, den 2ten Teil unter zu bringen aber jetzt endlich. Ich hätte mir eine kurze Zusammenfassung am Anfang gewünscht so ne Art Flashback, wie die das bei Serien immer machen, weil ich habe ne...

Weiterlesen

Packende, dystopische Unterhaltung

Der Simulationsangriff hat das Misstrauen zwischen den Fraktionen geschürt. Tris und Four kommen mit einigen überlebenden Altruan, unter ihnen auch Fours’ Vater, bei den Amite unter, aber auch dort sind sie nicht lange sicher. Die Fraktion der Ferrox spaltet sich in Ken-Günstlinge und solche, die den Simulationsangriff verurteilen und gegen die Methoden der Ken vorgehen wollen.

Während die Ken unermüdlich daran arbeiten, die anderen Fraktionen von ihrem Vorhaben zu überzeugen, wenn...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung die Lust auf Band 3 macht

Der Inhalt:

Drei Tage sind nun seid dem Angriff der Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten auf die Altruan stattgefunden hat. Tris hat sich zusammen mit Tobias und den überlebenden Altruan zu den Amite geflüchtet. Dort sind sie aber nicht sicher, den der Kampf zwischen den Fraktionen hat gerade erst bekommen und sie sind nirgendwo sicher. Tris muss sich wieder einmal entscheiden auf welcher Seite sie steht, auch wenn dies heißt das sie sich gegen diejenigen, die sie liebt,...

Weiterlesen

Nicht ganz so gut wie Band 1, aber trotzdem richtig spannend!

Zum Inhalt:

Tris & Four haben beide den Angriff der ferngesteuerten Ferox überlebt und sind erfolgreich entkommen. Nun suchen sie Zuflucht bei den friedlichen Amite. Doch schnell merken sie, dass sie dort nicht lange bleiben können und die Flucht geht weiter. Da beide der Meinung sind, dass sie die Ken nicht ungestraft davonkommen lassen dürfen, richtet sich ihre Flucht jedoch nicht darauf möglichst weit weg, sondern wieder in die Stadt hineinzukommen. Doch während sie Kriegspläne...

Weiterlesen

Ganz anders als erwartet

Tris, Tobias(Four) und die überlebenden Altruan finden zunächst Zuflucht bei den Amite. Diese wollen sich jedoch weiter aus dem Konflikt der Fraktionen heraushalten. Als nach einer kurzen Verschnaufpause die Ken mit Überläufern der Ferox in ihren Lastwagen anrollen, müssen Tris und Co. das Weite suchen und die Amite verlassen. Ihr Weg führt sie zurück in die Stadt zu den Fraktionslosen. Jene, die Tris bisher gefürchtet hat entpuppen sich als ganz andere Menschen. Außerdem treffen sie dort...

Weiterlesen

Nicht so gut wie sein Vorgänger

Inhalt: 
Drei Tage sind nun vorbei, als der Krieg zwischen den Fraktionen begonnen hat. Dadurch das die Ken die Ferox Soldaten steuern konnten. Viele mussten sterben, auch die Eltern von Tris. Sogar Tris musste ihren Freund Will erschießen. Die Restlichen flüchten zu den Amite. Doch der Kampf ist noch lange nicht vorbei. Tris muss sich entscheiden, was sie glaubt und auf welcher Seite sie steht, auch wenn sie dadurch gegen ihre Liebe kämpfen muss.

Meine Meinung:

Den...

Weiterlesen

Steht seinem Vorgänger in NICHTS nach

Dieser 2. Teil der Trilogie war wohl eines der am heißesten ersehnten Fortsetzungen im Jahr 2012. Zu Beginn des Jahres war "Die Bestimmung 01" wirklich in aller Munde und nun, knapp 9 Monate später, geht es endlich weiter. Ich war sehr gespannt!
Nach dieser recht langen Zeit waren natürlich einige Erinnerungen verblasst und so wurden die ersten Seiten der Fortsetzung von einem Stirnrunzeln begleitet. Schließlich musste ich mich erst wieder in diese fiktive Welt und die Geschehnisse...

Weiterlesen

Eine spannende Fortsetzung, die Lust auf mehr macht

Fünf Fraktionen mit völlig verschiedenen Lebensformen - Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen- eingepfercht in dem Chicago der fernen Zukunft, und umgeben von einem Zaun. Die Unterteilung in Fraktionen dient nur dem einen Zweck, dass alle Menschen friedlich miteinander leben und sich ergänzen können. Jeder Jugendliche wird mit 16 Jahren in einer Zeremonie – bei den bestimmte Fähigkeiten...

Weiterlesen

Bei weitem nicht so gut wie Band 1

Da es ja doch eine ganze Zeit (fast ein halbes Jahr) her war, dass ich Band 1 gelesen und rezensiert hatte, hatte ich am Anfang Probleme mich wieder in die Geschichte einzufinden. Nicht zu jedem Namen wusste ich sofort, wer die Person war. Irgendwie bestärkt mich das in dem Gedanken, mir Trilogien zukünftig erst nach Erscheinen aller drei Bände zu kaufen und dann nacheinander zu lesen. Ich hatte bis zum Ende manchmal Schwierigkeiten mich in der Geschichte zurecht zu finden, da die Autorin...

Weiterlesen

Rasanter zweiter Teil mit tollem Ende

Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit ist die Fortsetzung zum hochgelobten ersten Teil der Trilogie von Veronica Roth. Die Rezension zum ersten Band habe ich auf meinem Blog veröffentlicht und könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

 Kurzbeschreibung: Der Aufstand hat begonnen … In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…  Drei Tage ist es her, seit die Ken...

Weiterlesen

Nicht das, was ich erwartet hatte.

Ich fand den ersten Band von Frau Roth ja echt mitreißend, wenn auch mir diese Beseitigung der Ängste nicht so vorteilhaft erschien. Der 2. Band hingegen ist schon etwas komisch.

Zuerst einmal habe ich den 1. ca. vor einem Jahr gelesen und konnte mich nur schwach an Details erinnern. Im zweiten wurde man dann direkt hineingeworfen und ich wusste gar nicht mehr, was passiert war. Personen kamen mir völlig unbekannt vor und ich hab echt eine Weile gebraucht und auch Freunde gefragt, um...

Weiterlesen

Spannende Geschichte, aber sehr viel Streit

Inhalt:
Es ist erst wenige Tage her, dass die Ferox durch eine Simulation der Ken einen Angriff auf die Altruan gestartet haben, den Tris und Tobias dank ihrer Unbestimmtheit abbrechen konnten. Nun sind die beiden auf der Flucht zu den Amite, zusammen Tris' Bruder Caleb, Tobias' Vater Marcus und dem ehemaligen Ferox-Initianten Peter. Doch werden sie dort Hilfe finden? Und was hat es mit den geheimen Informationen auf sich, von denen Marcus bei einem heimlichen Gespräch redet?

...

Weiterlesen

Noch mitreißender als der erste Teil

Inhalt

 

Die Grenzen zwischen den einzelnen Fraktionen beginnen sich aufzulösen, ein wahrer Krieg scheint bevorzustehen. Alle Beteiligten müssen sich entscheiden, welche Seite sie wählen. Und mitten drin kämpft Tris mit den Schuldgefühlen, einen ihrer besten Freunde getötet zu haben.

 

Mit Mühe und Not sind Tris und ihre Mitstreiter den Ken entkommen und bei den friedliebenden Amite untergetaucht. Doch auch hier sind sie vor ihren Feinden nicht sicher, zumal Tris...

Weiterlesen

Rezension: Veronica Roth - Die Bestimmung 2: Tödliche Wahrheit

Es ist schon wieder eine Weile her, seit ich den ersten Band "Die Bestimmung" gelesen habe und doch hatte ich keine Probleme, mich wieder in die Welt von Tris und Four hineinzufinden. Die Handlung beginnt direkt da, wo Band 1 geendet hat - quasi noch mitten in der letzten Szene. Viele Rückblenden gibt es zwar nicht, doch ich persönlich konnte mich noch sehr gut an den ersten Teil erinnern, da mir das Buch so wahnsinnig gut gefallen hat und einige Szenen besonders gut im Gedächtnis geblieben...

Weiterlesen

Atemlose Spannung - grandios geschrieben

“Die Frage ist: Wie kann man einen Kampf gewinnen, wenn beide Gegner absolut ebenbürtig sind."

Ich habe von diesem Buch wirklich viel erwartet, das gebe ich zu. Nachdem mich schon der erste Teil so begeistert hat, wäre ich enttäuscht gewesen, hätte es der zweite Teil nicht geschafft richtig daran anzuschließen. Doch diese Angst ist unbegründet. Auch im zweiten Buch begeistert Veronica Roth mit einer wortgewaltigen Handlung, die allerdings fast schon nüchtern und ohne Beschönigungen...

Weiterlesen

Kampf den Logiklücken

„Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit“ ist der zweite Band einer dystopischen Trilogie von Veronica Roth. Aufgrund des recht häufigen und skrupellosen Auftretens von Gewalt würde ich die Reihe als All-Age-Buch ansehen, dass unter 14jährigen nicht zu empfehlen ist.

Inhalt: Der Krieg zwischen den Ken und den Altruan hat das Fraktionensystem zum Einsturz gebracht. Ein Großteil der Ferox steht nach wie vor unter dem Einfluss der Simulationen, welche die Ken entwickelt haben, um sie zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783570161562
Erschienen:
2012
Verlag:
cbt
Übersetzer:
Petra Koob-Pawis
8.17521
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (234 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 627 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher