Buch

Daniel is different - Wesley King

Daniel is different

von Wesley King

Bloß nicht auffallen! Nach dieser Devise lebt Daniel, der einfach nur ein ganz normaler Dreizehnjähriger sein will. Deswegen hofft er die meiste Zeit, dass niemand seine komischen Angewohnheiten bemerkt - weder seine Familie noch sein bester Freund Max und schon gar nicht seine Traumfrau Raya. Als er plötzlich eine mysteriöse Nachricht erhält, ist es allerdings gar nicht mehr so leicht, sich zu verstecken. Denn das unbekannte andere Sternenkind braucht seine Hilfe. Auf einmal wird aus Daniels Leben ein richtiger Krimi.

Rezensionen zu diesem Buch

Anders muss nicht schlecht sein :-)

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten

Verlag: Magellan (18. Januar 2017)

ISBN-13: 978-3734847103

empfohlenes Alter: ab 12 Jahren

Preis: 17,00€

auch als Taschenbuch und als Hörbuch erhältlich

 

Anders muss nicht schlecht sein :-)

 

Inhalt:

Vor einiger Zeit hat der dreizehnjährige Daniel bemerkt, dass er anders ist als seine Geschwister und seine Mitschüler. Er hat oft seltsame...

Weiterlesen

Eine abenteuerliche und berührende Geschichte

Inhalt:
Daniel ist eigentlich ein ganz normaler Junge. Er mag kein Football, liebt es Geschichten zu schreiben und findet Mathe richtig doof. Er hat einen besten Freund, mit dem er seine Pausen in der Schule verbringt und ist ein wenig in Raya, ein Mädchen aus seiner Klasse, verliebt. Doch Daniel belastet etwas: Zwangsstörungen und deren Symptome.
In den ungünstigsten Momenten überkommt ihn der Drang einen Lichtschalter drücken zu müssen, um ein drohendes Unheil abzuwehren. Am...

Weiterlesen

Jugendbuch über Zwangsstörungen

Daniel, der uns in diesem Buch seine Geschichte erzählt, ist 13 Jahre alt und nicht unbedingt beliebt auf seiner Schule. Er wäre ein Aussenseiter, wenn er seinen besten Freund Max nicht hätte, der ihn überall mit einbezieht. Er ist Mitglied im Football-Team, auch wenn es ihm nicht wirklich Spaß macht und er am eigentlichen Spiel nicht beteiligt ist. Seit einiger Zeit schon ist er in Raya verliebt, eines der beliebtesten Mädchen der Klasse.
Daniel ist sehr intelligent, manchmal aber ein...

Weiterlesen

Danei lis different

Mit der Rezension zu  "Daniel is different" habe ich mir bewusst Zeit gelassen nach dem Lesen. Wesley King versucht durch die Augen eines Jungen uns zu zeigen, wie das Leben mit Angststörungen aussieht, und welchen Weg man damit bestreitet.
Daniel ist anders, er weiß das, aber für alle anderen ist er einfach nur der Außenseiter, der Glück hat, dass sein bester Kumpel Max zu ihm hält, obwohl er der berühmte Footballstar ist. Daniel spielt auch Football, oder ist zumindest in der...

Weiterlesen

Super berührende Geschichte über Zwangsstörungen und Freundschaft

„Daniel is different“ – der Name ist Programm!
Daniel ist nicht gerade mit dem Ruhm eines Football-Spielers gesegnet, was unter anderem daran liegt, dass er grausig schlecht im Football ist. Es liegt auch daran, dass er – wie sein Bruder ihm gerne sagt – aussieht wie ein benutztes Q-Tip. Und dass er außer in Mathe nur Einsen schreibt, gerne liest und hoffnungslos verliebt ist in die allseits beliebte Raya. Daniel scheint ein hoffnungsloser Fall zu sein, was die Beliebtheit in der...

Weiterlesen

King, Wesley - Daniel is different

Cover und Titel
Dass der Titel dem englischen Originaltitel gleicht, mag im ersten Moment etwas verwirrend sein.. aber ich habe mich recht bald damit anfreunden können. Er ist absolut nicht unpassend und verdeutlicht gleichzeitig nochmal die Unterschiede.
Da Daniel außerdem ein Problem mit verschiedenen Zahlen hat, ist das Cover absolut klasse.
Unser Protagonist inmitten von "bösen" Zahlen.

Meine Meinung
Aus der Ich-Perspektive heraus, werden wir von Daniel in...

Weiterlesen

Originelles Buch über Angst- und Zwangsstörungen - witzig, spannend und bewegend

Als ich die letzten Seiten von "Daniel is different" von Wesley King gelesen hatte - inklusive des Nachwortes des Autors - musste ich schlucken. Ich hatte keine Ahnung, dass der Schriftsteller seit seiner Kindheit an Angststörungen und Zwangshandlungen leidet und Daniels Geschichte somit zum Teil seine eigene Geschichte ist. Dies erklärte allerdings, weshalb es Wesley King auf so eindringliche Weise gelungen ist, die Thematik in ein literarisches Schicksal umzusetzen.
Meine nächste...

Weiterlesen

Richtig toll

Erster Satz: Es war an einem Dienstag, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich verrückt war. Dieser erste Satz hat mich sofort angesprochen, genauso wie der Titel.
 
Das Cover finde ich sehr schön und passend. Man sieht jede menge zahlen, aber auch einen Football Helm und Ball. Durch den Schwarzweiß Stil, wirkt es trotz der vielen zahlen nicht zu durcheinander. Der blaue Schriftzug passt sehr schön zum Buchrücken. Jedes Kapitel fängt mit einer großen Zahl an, sowie man sie...

Weiterlesen

ein bewegendes Kinder-/Jugendbuch mit ernstem Hintergrund

Klappentext:

Es war an einem Dienstag, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich verrückt war. Na ja, die Vermutung war mir schon früher gekommen, war ja unvermeidlich, aber ich hatte gehofft, es wäre nur eine Phase, so wie damals mit drei, als ich ein Feuerwehrauto sein wollte. Aber als sie an jenem schicksalhaften Oktobertag nach dem letzten Klingeln Hallo sagte, war es offiziell – ich war definitiv gaga.

Zitate:

"Meine Gedanken waren bei der Party, und so merkte...

Weiterlesen

Informativ, spannend und amüsant

Daniel ist 13 Jahre alt als sich etwas Seltsames in seinem Schulalltag ereignet und er in Folge dessen bestätigt sieht, dass er verrückt ist. So beginnt das Buch „Daniel is different“ des US-Amerikaners Wesley King. Das erste Kapitel machte mich also schon gespannt darauf, was Daniel dazu gebracht hat so zu denken.

Das Cover des Buchs ist wunderschön mit seinen vielen Zahlen, fast jede davon anders, was wiederum die Bedeutung des Buchtitels unterstreicht. Die verschiedenen...

Weiterlesen

Zwischen Zwang, Football und Mord

Daniel spielt Football, obwohl er es nicht mag. Er versucht sich nichts anmerken zu lassen, aber die Zaps lauern hinter jeder Ecke. Und dann bittet die schweigsame sara ihn um Hilfe, sie glaubt ihr Vater sei ermordet worden.

Das Cover zeigt ein Zahlengewirr in dem sich auch einige Football Utensilien verstecken. Mir gefällt es und hat mich neugierig auf das Buch werden lassen.

Der Ich-Erzähler Daniel ist 13 Jahre und hat mich mit seinem Sakasmus durchaus zum Schmunzeln gebracht...

Weiterlesen

Ein heikles Thema gut umgesetzt

Inhalt:
Daniel möchte am liebsten Unscheinbar bleiben. So dass keiner seine Zaps mitbekommt, die ihm das Leben schwer machen. Erst recht nicht Raya, das Mädchen seiner Träume. Er wünscht sich so normal zu sein wie sie. Bis er eine anonyme Botschaft bekommt und merkt das Normal sein auch nicht alles ist

Meine Meinung:
Daniel is Different lautet der Titel dieses Buches und nicht nur Daniel ist es auch das Buch ist etwas anders. Ein Buch ab 12 Jahre das nicht so leicht zu...

Weiterlesen

Nicht nur Daniel is different, sondern auch dieses Buch ist anders als alle anderen!

Klappentext

„Es war an einem Dienstag, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich verrückt war. Na ja, die Vermutung war mir schon früher gekommen, war ja unvermeidlich, aber ich hatte gehofft, es wäre nur eine Phase, so wie damals mit drei, als ich ein Feuerwehrauto sein wollte. Aber als sie an jenem schicksalhaften Oktobertag nach dem letzten Klingeln Hallo sagte, war es offiziell – ich war definitiv gaga.“

 

Gestaltung

Nicht nur „Daniel is different“, sondern...

Weiterlesen

Jugendbuch mit mehr

Verpackt als wunderschönes Weihnachtsgeschenk kam 'Daniel is Different' überraschend bei mir an, und neugierig wie ich bin ging es auch sofort los mit dem Lesen - aufgehört habe ich erst, als keine Seiten mehr übrig waren.

Zunächst einmal war ich begeistert von dem Konzept, psychische Erkrankungen in einem Jugendbuch zu verarbeiten, denn natürlich können auch Kinder und Teenager davon betroffen sein. Darüber zu lesen hilft ihnen sich weniger allein zu fühlen, ihren Erfahrungen einen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
302 Seiten
ISBN:
9783734847103
Erschienen:
Januar 2017
Verlag:
Magellan GmbH
Übersetzer:
Claudia Max
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2017

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2017“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 04.02.2018. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher