Buch

Jetzt tut es gleich ein bisschen weh - Adam Kay

Jetzt tut es gleich ein bisschen weh

von Adam Kay

Vorhang auf für 97-Stunden-Wochen und einen Tsunami an Körperflüssigkeiten. Entscheidungen auf Leben und Tod am laufenden Band und ein Gehalt, gegen das jede Parkuhr zu den Besserverdienern gehört. Auf Nimmerwiedersehen, Freunde und Familie ... herzlich willkommen im Leben eines Assistenzarztes! Adam Kay, jetzt in seiner Heimat England als Comedian gefeiert, gehörte viele Jahre dazu. Nach schlaflosen Nächten und durchgearbeiteten Wochenenden mobilisierte er seine letzten Kräfte, um seine Erlebnisse aus dem Alltag eines Krankenhauses aufzuschreiben. Saukomisch, erschreckend und herzerweichend zugleich: Kays Tagebücher bringen alles ans Tageslicht, was Sie jemals über den Krankenhausalltag wissen wollten - und auch einiges, was besser im Verborgenen geblieben wäre. Kein Zweifel: Diese Lektüre wird Narben hinterlassen.

Rezensionen zu diesem Buch

Krankheiten und Wahrheiten mit Humor verpackt

Zum Inhalt:

Adam Kay studierte Medizin.Wurde Assistenzarzt und schließlich Facharzt der Geburtshilfe.Dieser Zweig der Medizin passte sehr gut zu ihm.Viele Jahre später,als er seinen Beruf längst aufgegeben hatte schrieb Adam dieses Tagebuch aus seinem Berufsalltag.

Mein Eindruck:

Man bekommt Einblicke in den Klinikalltag.Der Autor versteht es die skurillsten Geschichten humorvoll und denoch ernsthaft zu schildern.Obwohl es eigentlich nicht lustig ist weder für die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Wissenschaften
Sprache:
deutsch
Umfang:
288 Seiten
ISBN:
9783442159703
Erschienen:
Dezember 2018
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Susanne Kuhlmann-Krieg
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher