Buch

Mord im Orientexpress - Agatha Christie

Mord im Orientexpress

von Agatha Christie

Eigentlich wollte Hercule Poirot die Fahrt in dem weltberühmten Luxuszug genießen, aber seine Mitreisenden verderben ihm das Vergnügen gründlich. Allerdings wird er bald entschädigt, denn eine Leiche wird entdeckt. Ein Toter und ein Zug voller Verdächtiger: ein gefundenes Fressen für den Meisterdetektiv.

Rezensionen zu diesem Buch

Geruhsam und unaufgeregt, aber nicht langweilig

Während der berühmte Orient-Express auf seiner Reise nach Calais im Schnee feststeckt, wird einer der Passagiere ermordet. Zum Glück ist der berühmte Detektiv Hercule Poirot anwesend, der den Fall lösen und den Täter finden kann…

Mit „Mord im Orientexpress“ präsentiert Agatha Christie das, was man von ihr erwartet: einen klassischen, schnörkellosen Krimi. Nach einer kurzen Einleitung geschieht ein Mord, der Verdächtigenkreis ist überschaubar, Schritt für Schritt werden Spuren verfolgt...

Weiterlesen

Brilliant!

Der Roman "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie aus dem Jahre 1934 erschien unter dem Originaltitel "Murder on the Orient Express" bei Collins Crime Club.

In einem Abteil des Luxusliner >>Orient Express<< wird ein Toter gefunden. Erstochen mit ein dutzend Messerstichen. Als der Zug auch noch in einen Schneesturm stecken bleibt ist das Fiasko perfekt. Jedoch ist der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot an Bord. Die Ermittlungen unter den Reisenden beginnt.

...

Weiterlesen

Ein unschlagbarer Klassiker

"Mord im Orientexpress" ist der vielleicht bekannteste Krimi aus der Feder von Agatha Christie. 

Der belgische Meisterdedektiv Hercule Poirot ist auf der Rückreise von Bagdad nach England. In Istanbul will er mit dem Orientexpress fahren, bekommt aber zunächst keinen Platz. Durch seine Beziehungen kann er schließlich doch noch einsteigen und verbringt den ersten Tag damit, seine Mitreisenden zu beobachten. Im Orientexpress hat sich ein buntes Völkchen zusammengefunden und Poirot ist...

Weiterlesen

Orientexpress

Inhalt:

Hercule Poirot muss dringend von Syrien nach London zurückreisen und hofft dies auf die angenehmste Art und Weise im Orientexpress tun zu können. Doch die Nacht wird unruhig: Die Abteiltüren klappen, jemand schreit auf und schließlich bleibt der Luxuszug in einer Schneewehe stecken. Als dann der Millionär aus dem Nachbarabteil erstochen aufgefunden wird, gerät Hercule Poirot in Fahrt - nur ein Mitreisender kann der Mörder gewesen sein. Und sind wirklich alle Passagiere...

Weiterlesen

Mindestens so gut wie der Film

Hierbei könnte ich mir vorstellen, dass fast mehr Leute den Film gesehen, als das Buch gelesen haben. Die Verfilmungen sowohl mit Albert Finney als auch mit David Suchet sind einfach wunderbar. Aber das Buch steht dem in nichts nach. Es ist absolut genial, wie Agatha Christie es schafft, eine Atmosphäre zu erzeugen, bei der man mein, den Zug unter sich ruckeln zu spüren. Obwohl ich zuerst den Film gesehen habe, welcher sich sehr eng am Buch orientiert, hatte ich das Gefühl etwas völlig Neues...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Umfang:
253 Seiten
ISBN:
9783596174225
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Otto Bayer
9.09524
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 27 Regalen.

Ähnliche Bücher