Buch

Zara und Zoë - Rache in Marseille - Alexander Oetker

Zara und Zoë - Rache in Marseille

von Alexander Oetker

Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles finden, spürt sie, dass das Verbrechen auf eine drohende Katastrophe hinweist. Sie kennt nur eine, die diese noch aufhalten kann: ihre Zwillingsschwester Zoë - eine Killerin der korsischen Mafia, deren einzige Grenze sie selbst ist. Das Aufeinandertreffen der verfeindeten Schwestern wird zum Kampf um Leben und Tod. Und dann erst beginnt der eigentliche Showdown im nächtlichen Marseille.

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend

Wein, Lavendelfelder und Macarons fallen mir sofort ein, wenn ich an Frankreich denke. Ganz gewiss nicht die Mafia. Doch genau darum geht es hier über die Mafia im wunderschönen, romantischen Südfrankreich.

 

Inhalt:

Die Zwillingsschwestern Zara und Zoë sind von Grund auf verschieden.

Zara hält sich an jede Regel und Zoë bricht fast jede einzelne.

Eigentlich haben sie keinen Kontakt, doch nun braucht Zara die Hilfe ihrer Schwester.

Meine Meinung:...

Weiterlesen

War nicht meins

Klappentext:
Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles finden, spürt sie, dass das Verbrechen auf eine drohende Katastrophe hinweist. Sie kennt nur eine, die diese noch aufhalten kann: ihre Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der korsischen Mafia, deren einzige...

Weiterlesen

Spannend, aber teilweise sehr klischeebehaftet

Die beiden Zwillingsschwestern Zara und Zoe könnten unterschiedlicher nicht sein. Während die besonnene und nachdenkliche Zara eine Karriere bei Europol anstrebte, wurde die starke, unabhängige und wilde Zoe Teil der korsischen Mafia. Kontakt hatten die beiden Schwestern seit ihrer Jugend nicht mehr miteinander. 
Doch als Zara und ihr Kollege nach Frankreich beordert werden, um dort den Mord an einem jungen Mädchen zu untersuchen, merkt Zara schnell, dass sie bei diesem Fall an ihre...

Weiterlesen

Teilweise sehr unglaubwürdig

Ich hatte vor kurzem: Chateau mort gelesen und es hatte mir sehr gut gefallen. Da wurde ich auf Zara & Zoë - Rache in Marseille aufmerksam. Kein leichter Krimi, sondern ein Thriller. In den Hauptrollen zwei verfeindete Zwillingsschwestern. Zara arbeitet als Profilerin bei Europol, die andere(Zoë) als Profikillerin bei der korsischen Mafia. Zara ist autistisch veranlagt und kann nicht aus ihrer Haut. Sie ist ehrlich, kann nicht lügen, haßt Gewalt und hat zusätzlich noch Vorahnungen auf...

Weiterlesen

Spannender Thriller mit Marseille als Hauptperson

Dieses Buch fiel mir durch Zufall in die Hände und hat sofort mein Interesse geweckt, da ich 2017 meine Flitterwochen in Marseille verbracht habe. Diese französische Stadt, die Afrika so nahe ist, hat mich in ihren Bann gezogen, gerade weil hier alles anders ist als in Deutschland. Die wilden Calanques, die entspannten, aber lauten Menschen, die südländische Natur - all das konnte mein Herz im Sturm erobern. Als Tourist habe ich von der dunklen Seite der Stadt nichts mitbekommen,...

Weiterlesen

Ungleiche Schwestern

Rache in Marseille ist weniger gemütlich als Alexander Oetkers frühere Krimis.

Zara von Hardenberg ist eine begabte Profilerin, die immer sehr kontrolliert wirkt, ihre Schwester hingegen eine unbeherrschte Kriminelle voller Wut. Dennoch werden sie zusammenarbeiten. Es dauert aber eine ganze Weile, bis die ungleichen Zwillingsschwester aufeinandertreffen. Ein explosiver Moment!

Im Hintergrund die problematische Familiengeschichte. Diesen Aspekt empfand ich ziemlich interessant...

Weiterlesen

Killerin und Polizistin arbeiten gemeinsam

Kommissarin Zara von Hardenberg, Spitzen-Profilerin bei Europol wird zu einem grauenhaften Tatort in der Cité La Castellane, einem Vorort von Marseille zusammen mit ihrem Kollegen gerufen. Ein junges Mädchen ist brutal mit zahlreichen Messerstichen getötet worden. Für Zara, die für ihre professionele Angehensweise bekannt ist, steht schnell fest, dass das Verbrechen nach Mafia riecht und dass etwas größeres hinter dem Tod des Mädchens steckt. Sie sieht keinen anderen Weg als ihre...

Weiterlesen

Showdown der Zwillinge

Showdown der Zwillinge

Zwillinge sind sich ja nun nicht immer ähnlich...

Zara und Zoe jedenfalls sind es nicht...

Zara ist Kommissarin und dazu noch eine sehr, sehr gute.

Und Zoe ist eine Killerin der korsischen Mafia...

Na, wenn das mal keine familiären Problemherde hervorruft...

Gut, durch den Klappentext

„Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht....

Weiterlesen

Marseille - sehen und sterben

Zara und Zoe sind zwei sehr ungleiche Zwillingsschwestern. Einander auseinandergelebt und entfremdet, arbeitet die regelkonforme Zara als Europol-Ermittlerin an schwierigen, grenzüberschreitenden Fällen. Ihre Schwester Zoe ist dagegen auf die schiefe Bahn geraten, arbeitet für einen korsischen Drogenbaron, ist skrupel- und kompromisslos. Hier prallen im wahrsten Sinne des Wortes Gesetz und Gewalt aufeinander. Als die junge Migrantin Aischa bestialisch ermordet wird, wird Zara auf den Fall...

Weiterlesen

Extraodinary twins

Extraordinary twins

Eine Kommissarin, die die Regeln nicht brechen kann und auch nicht will.

Eine Killerin, die keine Skrupel kennt.

Und die Zwei sind Zwillinge...

Zwillinge, deren Weg sich kreuzt.

Dass das „nicht gut gehen“ kann, kann man sich als Leser ja nun auch schon selbst denken. Aber Alexander Oetker´s Buch gibt noch viel mehr her:

„Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt...

Weiterlesen

Schwestern wie Tag und Nacht

Zwei Schwestern, Zwillinge, so unterschiedlich wie Tag und Nacht, das sind Zara und Zoë. Zara ist Kommissarin bei Europol, die beste Profilerin dort und in mehreren Ländern unterwegs zur Aufklärung von kriminellen Handlungen. Die andere Schwester ist eine Killerin der korsischen Mafia. Seit Jahren sind sie verfeindet und haben keinen Kontakt miteinander. Als eine Jugendliche bestialisch ermordet wird in der Felsenlandschaft Marseilles, wird Zoë hinzugezogen. Doch ihr wird schnell klar, dass...

Weiterlesen

Brisantes Thema, aber flacher Roman

REZENSION - Nicht nur beruflich als Polit-Korrespondent beim Fernsehen und vormaliger Leiter eines Korrespondentenbüros in Paris, sondern auch durch seine häufigen Privataufenthalte in Frankreich ist Krimi-Autor Alexander Oetker (37) gewiss ein Kenner des französischen Politik- und Gesellschaftsystems, über dessen Probleme wir in Deutschland gerade in den vergangenen Jahren aufgrund dortiger Terroranschläge und Gelbwesten-Krawalle viel erfahren haben. Nach seinen ersten, seichteren Krimis um...

Weiterlesen

ungleiche Schwestern

Zusammen mit ihrem Kollegen Isaakson ermittelt Zara von Hardenberg, die beste Profilerin von Europol, im Fall eines ermordeten jungen Mädchens mit sudanesischen Wurzeln. Auf den ersten Blick ist kein Motiv auszumachen, die Ermittlungen führen die beiden tief in das Milieu der Bandenkriminalität von Marseille. Zara weiß, dass jetzt nur noch ihre Zwillingsschwester 
Zoë helfen kann. Die beiden Schwestern sind grundverschieden und stehen, was die Gesetz angeht, auf unterschiedlichen...

Weiterlesen

Gefährliches Marseille

Kommissarin Zara von Hardenberg, Profilerin bei Europol, kann sich jedes kleinste Detail merken und mit großer Wahrscheinlichkeit voraussehen, was als nächstes geschehen wird. Doch als ein brutal ermordetes Mädchen aufgefunden wird und Zara Böses ahnt, kommt ihr ihr einziges Manko in die Quere: Sie kann einfach keine Regeln brechen. Um die nahende Katastrophe abwenden zu können, benötigt sie die Hilfe ihrer Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der korsischen Mafia. Doch diese hat ihr beim...

Weiterlesen

Gefährliches Marseille

Kommissarin Zara von Hardenberg, Profilerin bei Europol, kann sich jedes kleinste Detail merken und mit großer Wahrscheinlichkeit voraussehen, was als nächstes geschehen wird. Doch als ein brutal ermordetes Mädchen aufgefunden wird und Zara Böses ahnt, kommt ihr ihr einziges Manko in die Quere: Sie kann einfach keine Regeln brechen. Um die nahende Katastrophe abwenden zu können, benötigt sie die Hilfe ihrer Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der korsischen Mafia. Doch diese hat ihr beim...

Weiterlesen

Rasanter Südfrankreich Thriller

Ein junges Mädchen mit afrikanischer Herkunft wird bei Marseille ermordet aufgefunden.
Zara von Hardenberg und ihr Partner Isaakson von Europol ermitteln.
Als Zara an ihre Grenzen stößt bittet sie ihre Zwillingsschwester Zoë ihre Rolle zu übernehmen.
Nur Zoë ist so ganz anders al Zara, sie ist eine Killerin und arbeitet für die korsische Mafia.

„Zara & Zoë – Rache in Marseille“ ist der Auftakt einer neuen Krimireihe von Alexander Oetker.
Der Autor ist mir...

Weiterlesen

Doppeltes Lottchen in Marseille

Ein junges Mädchen wird in Marseille brutal hingerichtet vorgefunden. Die Europol-Ermittler Zara von Hardenberg, eine erfolgreiche Profilerin, und ihr Kollege Isaakson finden den Verdacht des terroristischen Hintergrundes bestätigt, stoßen aber auf eine kriminelle Mauer des Schweigens. Um an die „Fiches S“, die potentiellen Terroristen mit islamischem Hintergrund, zu kommen, welche hinter der Bluttat stehen und noch weitaus Größeres planen, sieht Zara nur eine Möglichkeit: Sie bittet ihre...

Weiterlesen

Gut geschriebener Südfrankreich-Thriller

An dieser Stelle möchte ich ersteinmal wieder meinen Dank aussprechen, dass ich ein Rezensionsexemplar dieses Buches bekommen habe, da ich nicht genau weiß, ob ich es mir selbst gekauft hätte.

Zwar ist der Klappentext sehr ansprechend und auch das Cover gefällt, doch das erste Kapitel hat mich anfangs eher abgeschreckt, denn für die Handlung begeistert... Vermutlich geht es anderen Lesern ähnlich.

Aber gut. Trotz des etwas gewöhnungsbedürften und sprachlich etwas entgleisten...

Weiterlesen

Tolles Buch

Die Hauptpersonen des Buches sind Zara und Zoe. Zara ist Profilerin bei Europol und Zoe ihre Zwillingsschwester ist eine Killerin der korsischen Mafia.
Ein junges Mädchen wird bestialisch ermordet und in der Felslandschaft von Marseilles gefunden. Zara und Zoe sind verfeindet, doch da Zara weiß, dass das Verbrechen auf eine nahende Katastrophe hinweist, muss sie über ihren Schatten springen und Zoe um Hilfe bitten.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Handlung ist toll. Die...

Weiterlesen

Fehlende Thrillerelemente..?

Zu Anfang, dies ist ein wirklich gutes Buch, aber die Genrebezeichnung Thriller, ist leider mehr als unpassend.
Denn das Buch beginnt recht seicht und ohne großartige Spannungsmomente, zwar ist eine gruselige und atmosphärische Stimmung zu Anfang nicht von der Hand zu weisen, doch auch diese lässt im Verlauf der Geschichte stetig nach.
Für mich ist dieses Buch eher ein Roman, mit gut platzierten Spannungelementen, die den Leser auch zum weiterlesen animieren, allerdings nie in...

Weiterlesen

sehr unterschiedliche, eineiige Zwillinge

~~Zara von Hardenberg ist mit ihrem Kollegen Isaakson von der Antiterroreinheit Europol nach Marseille gereist um die bestialische Tötung einer Jugendlichen zu untersuchen. Mitglieder der Familie des offensichtlich hingerichteten Mädchens sind als Gefährder eingestuft und die Drogenmafia und korrupte Polizisten mischen ebenso mit. Zara merkt schnell, dass sie mit ihrer gesetzestreuen Einstellung diesem geplanten Attentat nichts entgegen zu setzen hat. Ihre Zwillingsschwester Zoe könnte...

Weiterlesen

"Das doppelte Lottchen" lässt grüßen

Cover und Layout
Das liebevoll gestaltete Cover lässt auf den ersten Blick nicht zwingend auf einen Thriller schließen. Erst im Nachhinein erahnt man die Dramaturgie: Marseille in der Abenddämmerung. Schrift, Schriftgröße, Zeilenabstand und Seitenränder sowie die großzügig gestalteten Überschriften (die gefühlt ein Viertel des Buches einnehmen) und die ungewöhnlich kurzen Kapitel - bzw. der ständige Szenenwechsel - schonen das Auge und tragen positiv dazu bei, das Buch zügig in einem...

Weiterlesen

Eine durch und durch korrupte Welt

Zara und Zoe, eineiige Zwillingsschwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Die eine ist Top-Ermittlerin bei Europol, die andere steht an der Spitze der Mafia. Als in ihrer Heimatstadt Marseille ein Verbrechen verübt wird und Zara bei ihren Ermittlungen an ihre Grenzen stößt, wendet sie sich an Zoe und hofft, dass diese ihr hilft, obwohl die beiden Schwestern schon seit vielen Jahren verfeindet sind…

Mir hat der reduzierte Erzählstil von Alexander Oetker ungemein gut...

Weiterlesen

Fulminantes Tempo überdeckt vorhandene Schwächen

Buchmeinung zu Alexander Oetker – Zara und Zoe: Rache in Marseille

„Zara und Zoe: Rache in Marseille“ ist ein Kriminalroman von Alexander Oetker, der 2019 bei Droemer TB erschienen ist.

Zum Autor:
Alexander Oetker wurde 1982 in Berlin geboren. Er ist Fernsehjournalist und Autor. Vier Jahre leitete er das Pariser Korrespondentenbüro für die Fernsehsender RTL und n-tv, ist profunder Kenner von Politik und Gesellschaft in Frankreich und berichtete von dort über alle...

Weiterlesen

Gegensätze

Die Zwillinge Zara und Zoe könnten nicht unterschiedlicher sein, aber die Ereignisse in Marseille führen dazu, dass sie zusammenarbeiten müssen.

 

Lesetechnisch betrachtet ist Frankreich nicht unbedingt mein liebstes Land für eine gedankliche Reise und ich tue mich mit solchen Büchern immer etwas schwerer, ohne den genauen Grund benennen zu können, der sich mir hier in den Weg legt. Aber das vorliegende Buch von Alexander Oetker hat mich dann doch neugierig gemacht. Denn auch...

Weiterlesen

Völliger Unsinn

Der Klappentext und das Cover haben mich neugierig gemacht. Und überhaupt hält ganz Deutschland den Herrn Oetker inzwischen für den Frankreich-Experten der neuen Generation. Das mag ja zutreffen, aber mit dem Thriller "Zara & Zoe" hat er mich enttäuscht. Die Story ist weder Fisch noch Fleisch wie man so schön sagt. Dieser Rollentausch der ungleichen Zwillingsschwestern ist doch einfach nur lächerlich und haarsträubend. Dieses Buch ist ein erschreckendes Paradebeispiel dafür, wofür wir...

Weiterlesen

Packender Thriller mit brisanten Themen

 

In der Nähe von Marseille wird ein Mädchen tot aufgefunden, mit etlichen Messerstichen getötet. Die Profilerin Kommissarin Zara von Hardenberg und ihr Kollege Isaakson von Europol sind für die Ermittlung zuständig. Doch in der Szene in Marseille kommen sie auf herkömmlichen Weg nicht weiter. Um den Fall zu lösen bracht Zara Hilfe von ihrer Zwillingsschwester Zoë, eine Killerin der korsischen Mafia, mit der sie zerstritten ist. Wird ihr Zoë helfen? Das erste Treffen der Schwestern...

Weiterlesen

Spannung, aber auch Klischee

Als in der Nähe von Marseille ein Mädchen brutal ermordet aufgefunden wird, beginnen Zara und Isaakson von Europol zu ermitteln. Doch als sich eine Katastrophe anzukündigen scheint, trifft Zara eine folgenschwere Entscheidung: Sie beschließt, ihre Zwillingsschwester Zoë mit ins Boot zu holen, die als Mafiosa keine Grenzen kennt... .
Alexander Oetker hat hier einen äußerst spannenden Thriller geschrieben, der mich von Anfang an gepackt und bis zum Ende gut unterhalten hat. Durch die...

Weiterlesen

Wie aus der Pistole geschossen ...

~~Dieses Buch hatte ich in kürzester Zeit verschlungen, was wohl nicht nur an der spannenden Story, sondern auch am Schreibstil lag. Der Autor passt sich etwas an Situationen oder Personen an und manchmal lesen wir nur ganz kurze Sätze, untereinander platziert, wie aus der Pistole geschossen, rasant, verknappt, actionreich. Er weiß zu fesseln und man mag das Buch kaum noch aus der Hand legen.

Es geht um Terror, Drogengeschäfte, viele Tote, eine Familie mit Geheimnissen und zwei...

Weiterlesen

rasant - derb - mit aktueller Brisanz

Bei diesem Buch haben mich das schöne Cover und der Klappentext neugierig gemacht. 

Zara, die wohl beste Profilerin bei Europol, hat bei dem Fund einer Mädchenleiche eine Vorahnung. Irgendwas schlimmes wird passieren. Eine Katastrophe. Sie hat autistische Züge und nimmt mehr wahr als das Offensichtliche. 
Zoe, ihre jüngere Zwillingsschwester, arbeitet für die Mafia und ist eine Legende in ihren Reihen. Eiskalt und brandgefährlich. 
Zwischen den Schwestern steht ein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783426307151
Erschienen:
April 2019
Verlag:
Droemer Taschenbuch
7.42857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (35 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 42 Regalen.

Ähnliche Bücher