Buch

9 1/2 perfekte Morde - Alexander Stevens

9 1/2 perfekte Morde

von Alexander Stevens

Denn sie wissen, was sie tun

Rezensionen zu diesem Buch

mäßig

War sehr gespannt auf dieses Buch, aber so wirklich viel Neues hat man nicht erfahren. Es werden verschiedene Szenarien angesprochen mit Beispielfällen und dann geht es hauptsächlich um die deutsche Rechtsprechung. Dies aber sehr ausführlich.

Warum kann der Mörder nicht des Mordes angeklagt werden, warum ist das nur fahrlässige Tötung, warum könnte man wegen Totschlags anklagen, wenn man nachweisen könnte, dass der Mörder diesen Gedanken hatte als er die Tat beging usw. Viele...

Weiterlesen

Ob es den vermeintlich perfekten Mord wirklich gibt?

Krimis lese ich immer wieder mal gerne, auch für Bücher über begangene Morde oder Verhandlungen bin ich immer wieder offen. So fiel mir zufällig dieses Buch in die Hände – und ich habe es unheimlich schnell gelesen.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, das Buch liest sich sehr gut, nicht zu kompliziert geschrieben, natürlich immer mal wieder mit Fachbegriffen, aber diese sind meiner Ansicht nach verständlich. Vom Stil her wirklich sehr unterhaltsam, so dass man es als angenehme...

Weiterlesen

Wenn Sterben menschlich ist, was ist dann Töten?

"Jeder von uns ist fähig, einen anderen zu töten. Aber ich doch nicht, denkst du. Das haben die Täter auch einmal gedacht." (Petrus Ceelen)
Man schätzt das ca. 1200 Tötungsdelikte jedes Jahr unentdeckt bleiben. Aber selbst wenn man die Täter entdeckt oder sie sich gar selbst stellen, so können sie für ihre Tat nicht belang werten. Den teils liegt es daran, das man zu wenig Beweise hat. Zum einen, weil es damals die DNA Analyse noch nicht gab oder weil die Rechtsprechung...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Wissenschaften
Sprache:
deutsch
Umfang:
219 Seiten
ISBN:
9783492311441
Erschienen:
November 2017
Verlag:
Piper Verlag GmbH
7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher