Buch

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

von Ali Benjamin

Von Neugierde, Wundern und Ozeanen, von Freundschaft und vom Loslassen: Ali Benjamins Weltbestseller wird von Reese Witherspoons Produktionsfirma verfilmt.

Dieses preisgekrönte Debüt erforscht, was es heißt, am Leben zu sein. Dass Dinge einfach passieren, kann Suzy nicht akzeptieren. Sie macht sich über vieles Gedanken: den Schlafrhythmus von Schnecken, die jährliche Zahl der Quallenstiche oder wie alt man ist, wenn das Herz 412 Millionen Mal geschlagen hat – gerade mal 12 Jahre. In dem Alter ist Suzys Freundin Franny im Sommer ertrunken, obwohl sie eine gute Schwimmerin war. Suzy muss herausfinden, wie das geschehen konnte. Es ist ein weiter, erkenntnisreicher Weg in einer Welt voller Wunder, bis sie begreift, dass der einzige Trost manchmal ist, Dinge anzunehmen, die man nicht ändern kann. Eine ergreifende Geschichte der Selbstfindung und ein großer Blick auf unsere Existenz.

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend, tiefgründig und bewegend

„Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren“ ist eine bewegende Geschichte, die sich mit der Komplexität einer Freundschaft und dem Tod auseinandersetzt. Denn als Suzys beste Freundin Franny im Sommerurlaub ertrinkt, kann sie nicht hinnehmen, dass manche Dinge nun mal einfach passieren und dass es nicht immer für alles eine logische Erklärung gibt. Suzy versucht den Tod zu verstehen und einen Beweis dafür zu finden, dass Frannys Tod kein Unfall war. Und dafür schmiedet sie einen fast...

Weiterlesen

Was einfach so passiert

Die Geschichte über Suzy, die nicht akzeptieren kann, dass Dinge einfach passieren, ist eine berührende Geschichte. Sie kann nicht glauben, dass ihre Freundin Franny einfach so ertrunken sein soll und deshalb geht sie ihren Nachforschungen eines Quallentods nach. Aus Trotz zur Ignoranz der Erwachsenen reift in ihr ein geheimer Plan, den sie durch ihr Nichtsprechen umso leichter für sich behalten kann.

Suzy wird durch die Autorin sehr wissbegierig beschrieben, wodurch sie eine eigenart...

Weiterlesen

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren (Sehr gut)

Ali Benjamin
Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren
Hanser

Autor: Ali Benjamin schrieb als erfolgreiche Co-Autorin für Kollegen, außerdem als Redakteurin für Zeitschriften, Zeitungen und Online-Medien – bis ihr Debüt Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren 2015 ein weltweiter Bestseller wurde. Der Jugendroman wurde für den National Book Award nominiert und wird aktuell von Reese Witherspoons Produktionsfirma verfilmt. Die deutsche Ausgabe erschien 2018 bei...

Weiterlesen

Berührende Geschichte

Hier geht’s zur Rezension auf meinem Blog:

https://sabzbuecherblog.blogspot.com/2018/09/rezension-die-wahrheit-uber...

 

Inhalt:

 

Dieses preisgekrönte Debüt erforscht, was es heißt, am Leben zu sein. Dass Dinge einfach passieren, kann Suzy nicht akzeptieren. Sie macht sich über vieles Gedanken: den Schlafrhythmus von Schnecken, die jährliche Zahl der...

Weiterlesen

Ein Meisterwerk, das einen nicht mehr loslässt und die Gefühle beherrscht!

Dieses Buch ist keine leichte Kost, auch wenn wir als Protagonistin ein 12-jähriges Mädchen haben. Das möchte ich vorweg sagen. Denn dieses Buch saugt dich ein und lässt dich zurück mit einem Haufen trauriger Gefühle, aber auch mit dem Gefühl, etwas gewonnen und gelernt zu haben, über das Leben und den Tod, über Mobbing, über Freundschaft und was es heißt, ein Außenseiter zu sein.

 

Wir erleben die Geschichte von Suzy aus ihrer Sicht, einem 12-jährigen Mädchen, das nicht mehr...

Weiterlesen

Der erste große Verlust im Leben

meine Buch- und Leseeindrücke:

Wie ich genau auf dieses Buch aufmerksam geworden bin, kann ich gar nicht mehr genau beantworten. Auf jeden Fall hat mich das wunderschöne Cover mit einer Illustration von Terry Fan und Eric Fan, welches so perfekt zum Inhalt passt, magisch angezogen und die Leseprobe hat ihr übriges getan.

Auf 234 Seiten erzählt Autorin Ali Benjamin über die 12 jährige Su und ihr Leben. Was ich besonders schön finde sind die abwechselten Kapitel zwischen...

Weiterlesen

Ungewöhnliche Geschichte über kindliche Trauerbewältigung...

Im Mittelpunkt von Ali Benjamins Roman "Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" steht die 12jährige Suzy. Schon von der ersten Seite an erkennt man, dass Suzy ein ungewöhnliches Kind ist, das sich sehr viele, für ihr Alter ungewöhnlich tiefschürfende Gedanken macht.
Was zu Beginn nur angedeutet wurde, wird für den Leser rasch mit dem Fortschritt der Geschichte klarer. Suzy kämpft mit dem Verlust ihrer besten Freundin, die in den Sommerferien ertrunken ist. Sie kann das einfach...

Weiterlesen

Alles über Quallen und wie man den Verlust eines geliebten Menschen verarbeitet

Die zwölfjährige Suzy 'Su' Swanson ist die Hauptfigur in diesem Roman und war mir auf Anhieb sympathisch. Sie ist für ihr Alter sehr außergewöhnlich. Vom Intellekt her ihren Altersgenossen weit voraus, wirkt ihr Verhalten hingegen noch recht kindlich. Sie interessiert sich nicht für Make Up oder Jungs, wodurch sie sich von den Mädchen ihres Alters abhebt - ein Umstand, der sich auch letztendlich negativ auf ihre Freundschaft mit Franny auswirkt. Sie beschäftigt sich intensiv mit...

Weiterlesen

Ich bin begeistert

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin
Erschienen im Hanser Verlag 2018 ca. 234 Seiten

Die zwölfjährige Franny ertrinkt während eines Urlaubs in Maryland. Ihre beste Freundin Suzanne ist fassungslos, wie kann das sein? Franny ist eine sehr gute Schwimmerin, sie kann unmöglich ertrunken sein. Suzys Mutter versucht zu trösten, u.a. mit den Worten: Manchmal passieren Dinge einfach.
Dieser einfache Satz verursacht in Suzy ein Gefühlschaos, es muss...

Weiterlesen

Wichtige Themen und Erwachsen werden

Mit viel neugierde und richtig gespannt auf die Story, habe ich das Buch angefangen zu lesen und konnte es danach auch nicht mehr aus der Hand legen. Am Anfang fand ich die Story sogar ziemlich traurig. Dieses Buch beinhaltet weder magische Kräfte noch einen Held oder Heldin. Eher geht es um das wirkliche Leben und zwar um Suzys wirklichen Leben. Suzy hat ihre beste Freundin Franny verloren, die im Sommer ertrunken ist. Sie kann es nicht fassen und kann es auch nicht wirklich verstehen, da...

Weiterlesen

Anders und vor allem besonders

Suzys beste Freundin Franny ist mit 12 Jahren ertrunken. Obwohl sie eine gute Schwimmerin war. Suzy kann sich nicht damit abfinden, dass Dinge einfach so passieren. Sie sucht Antworten und dabei spielen Quallen eine ganz besondere Rolle...
Suzy als Hauptfigur habe ich sofort in mein Herz geschlossen und ich mochte ihre Denkweise und war als Leser total berührt an ihren Gedanken teil haben zu können. Suzy hat beschlossen nach dem Tod ihrer besten Freundin nicht mehr zu sprechen, weil...

Weiterlesen

Anders und vor allem besonders

Suzys beste Freundin Franny ist mit 12 Jahren ertrunken. Obwohl sie eine gute Schwimmerin war. Suzy kann sich nicht damit abfinden, dass Dinge einfach so passieren. Sie sucht Antworten und dabei spielen Quallen eine ganz besondere Rolle...
Suzy als Hauptfigur habe ich sofort in mein Herz geschlossen und ich mochte ihre Denkweise und war als Leser total berührt an ihren Gedanken teil haben zu können. Suzy hat beschlossen nach dem Tod ihrer besten Freundin nicht mehr zu sprechen, weil...

Weiterlesen

eine spannende und tiefgründige Reise der Selbstfindung

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" von Ali Benjamin ist ein vielschichtiger Roman, der zum Nachdenken anregt und neue Perspektiven und verschiedene Sichten auf die heutige Gesellschaft aufzeigt.
Die zwölfjährige Protagonistin Suzy hat ihre gleichaltrige beste Freundin Franny bei einem Badeunfall im Sommerurlaub verloren. Dies beschäftigt sie sehr und löst eine Reihe von Emotionen bei ihr aus, vor allem, weil sie sich nicht von Franny verabschieden konnte, sondern im Streit...

Weiterlesen

Berührend, wahr, ehrlich und wunderschön

Die 12-jährige Suzy trauert um ihre Freundin Franny, die im Urlaub ertrunken ist, und spricht kaum noch. Suzys Mutter sagt, dass einige Dinge im Leben einfach so passieren. Doch dies genügt Suzy nicht, weshalb sie nach der Ursache für Frannys Tod sucht. Dabei stößt sie auf eine besondere Quallenart, die oft nicht bemerkt wird und deren Stich tödlich sein kann. Daraufhin erfährt der Leser viele total interessante Fakten über Quallen, denn schließlich werden diese Wesen sehr unterschätzt, wie...

Weiterlesen

Anfangs philosophisch, später jedoch zu überzogen

Suzy Swanson passt mit ihren 12 Jahren einfach nicht zu den anderen Mädchen: Statt den Jungs schöne Augen zu machen und sich mit Kleidung und Make up auseinander zu setzen, betrachtet sie die Welt lieber wissenschaftlich, ist fasziniert von Astronomie und Quallen. Und als wär ihr Leben als Aussenseiterin nicht schon schwer genug, ertrinkt ihre frühere beste Freundin im Sommerurlaub.

 

"Nicht alles ergibt einen Sinn, Su. Manchmal passieren Dinge einfach." (Zitat S. 19)...

Weiterlesen

Schönes Erwachsenenbuch

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, ich fand es schön, dass Suzy einfach nur ein bisschen anders ist, deswegen aber kein großes Aufhebens davon gemacht wird. So gewinnt sie wieder etwas Normalität. Es wurde auch sehr schön beschrieben, wie sich eine Mädchenfreundschaft auch in so jungen Jahren auseinanderleben kann und dass das auch eines der "Dinge ist, die einfach passieren", ohne dass jemand was dafür kann. Allerdings finde ich nicht, dass es ein Jugendbuch ist. Die Protagonistin...

Weiterlesen

Vom Anderssein

Luzy versteht die Welt nicht mehr. Normalerweise ist das nicht so ungewöhnlich, schließlich ist sie erst elf, aber in diesem Fall hat es einen besonderen - vor allem einen besonders tragischen - Grund. Franny ist tot. Ertrunken beim Schwimmen. Und das kann überhaupt nicht sein, denn Franny war die beste Schwimmerin überhaupt. Und außerdem einmal ihre beste Freundin. Bis sie es dann auf einmal nicht mehr war, und Luzy wird nie herausfinden, warum genau das so war. Nur dass sie Dinge nicht...

Weiterlesen

Nicht komplett überzeugend

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin

erschienen bei Hanser

 

Zum Inhalt

 

Dass Dinge einfach passieren, kann Suzy nicht akzeptieren. Sie macht sich über vieles Gedanken: den Schlafrhythmus von Schnecken, die jährliche Zahl der Quallenstiche oder wie alt man ist, wenn das Herz 412 Millionen Mal geschlagen hat – gerade mal 12 Jahre. In dem Alter ist Suzys Freundin Franny im Sommer ertrunken, obwohl sie eine gute Schwimmerin war....

Weiterlesen

Weil Dinge halt einfach passieren

Suzy ist 12 als ihre ehemals beste Freundin beim Schwimmen ertrinkt. Doch Su kann die Erklärung nicht akzeptieren, dass Dinge halt einfach passieren. Sie glaubt, dass es einen Grund für Frannys Tod geben muss, da diese eine sehr gute Schwimmerin war. Nach einem Besuch im Aquarium beginnt Su über Quallen zu recherchieren, da sie erfährt, dass mehr Menschen an Quallenstichen sterben als man weiß. Und nebenbei muss sie auch noch mit ihrem Leben klar kommen, denn sie ist nicht die beliebteste...

Weiterlesen

Jugendbuch mit eigenwilliger Protagonistin

Ali Benjamins Jugendbuch „Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren“ hat eine Protagonistin, die alles andere als einfach ist. Ihre Eltern schicken sie zur Therapeutin, da sie einfach nicht mehr spricht. Mit niemandem. Außer natürlich mit sich selbst. Denn Su hat eine Menge an Fragen an das Leben und an den Tod.

Ohne dass ihre Eltern es mitbekommen, verzweifelt Su fast an der Frage, woran ihre beste Freundin Franny gestorben ist. Mit der einfachen Antwort, dass sie ertrunken ist...

Weiterlesen

Ein stilles und doch lautes Buch

Hier meine Rezension zu "Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" von Ali Benjamin:
Inhalt (Klappentext):
 Dass Dinge einfach passieren, kann Suzy nicht akzeptieren. Sie macht sich über vieles Gedanken: den Schlafrhythmus von Schnecken, die jährliche Zahl der Quallenstiche oder wie alt man ist, wenn das Herz 412 Millionen Mal geschlagen hat – gerade mal 12 Jahre. In dem Alter ist Suzys Freundin Franny im Sommer ertrunken, obwohl sie eine gute Schwimmerin war. Suzy muss...

Weiterlesen

Ein grandioses "Jugendbuch "

 Es handelt sich hier um ein recht schönes Hardcoverbuch mit vielen kurzen Kapiteln .die farblich abgestimmt sind ( die Kapitel sind jeweils mit einer Qualle versehen ) Insgesamt sehr übersichtlich und einfach nur schön gestaltet !

Auch lässt sich der Schreibstil recht flüssig und leicht lesen ! Die Erzählweise ist aus der Ich-Perspektive von Suzy geschrieben und somit kann man ihre Gedankenwelt und ihre Gefühle hautnah miterleben !

Es geht in dieser Geschichte um Verlust und...

Weiterlesen

Bewegende und tiefgründige Geschichte über Trauer und Verlust

Cover und inhaltliche Gestaltung:
Die Kapitel sind jeweils mit einer Qualle, wie auf dem Cover, versehen. Es gefällt mir sehr, dass es eine Art roten Faden bei der Gestaltung gibt. Das Mädchen auf dem Cover steht einerseits auf einem kleinen Hügel, andererseits sieht man im Himmel bzw. Hintergrund Fische und die Qualle, so dass man sich unter Wasser wähnt. Das Cover gefällt mir sehr, passt hervorragend zum Inhalt der Geschichte und sieht in echt noch besser aus.

Inhalt (dem...

Weiterlesen

Warmherzige Geschichte über das Leben schlechthin

Suzy ist zwölf Jahre alt, und sie hat beschlossen, nichts mehr zu sprechen, wenn es nicht wirklich Wichtiges zu sagen gibt. Das tut sie seit dem Tod ihrer Freundin Franny, die vor einigen Wochen im Urlaub ertrunken ist. Suzy hat mehr und mehr das Gefühl, nicht verstanden zu werden. Sie sucht nach einem Grund, warum Franny ertrunken sein könnte, denn diese konnte doch so gut schwimmen. Vielleicht lag es an einem Quallenbiss, überlegt Suzy. Und während sie alle nur möglichen Informationen über...

Weiterlesen

Gefühlvoller Jugendroman über das Erwachsenwerden, Freundschaft und dem Sinn des Lebens

Mit "Die Wahrheit über Dinge die einfach passieren" (Originaltitel: The Thing about Jellyfish) ist Alison (Ali) Benjamin ein ganz besonderes Romandebüt gelungen. In diesem Jugendbuch geht es um die 12jährige Suzy, deren beste Freundin aus Kindertagen in den Sommerferien ertrunken ist. Franny, so der Name besagter Freundin, war schon immer eine bemerkenswert gute und sichere Schwimmerin und so kann es Suzy einfach nicht akzeptieren, dass der Badeunfall so völlig ohne Grund passiert sein soll...

Weiterlesen

Alle 5 Sekunden...

...stirbt jemand durch eine Qualle. 412 Millionen mal hat das Herz geschlagen, wenn man 12 Jahre alt ist.

Genau das Alter, in dem Suzys beste Freundin im Sommerurlaub ertrinkt. In diesem Sommer und dem darauf folgenden Jahr wird Suzy versuchen, Frannys Tod zu verarbeiten und zu verstehen, wie Franny ertrinken konnte, obwohl sie doch so eine gute Schwimmerin war. Die Erklärung ihrer Mutter: "Manchmal passieren Dinge einfach", kann sie so nicht akzeptieren und sucht nach einer anderen...

Weiterlesen

Manche Dinge passieren einfach

Suzy ist noch ein Kind, als sie mit dem Verlust ihrer besten Freundin konfrontiert wird und überhaupt nicht darauf vorbereitet. Schon immer ist Franny ihre Bezugsperson und trotz Schwierigkeiten, die die beginnende Pubertät mit sich bringt, versucht Suzy alles, um ihre Freundin zu halten. Das sehr introvertierte Mädchen, das sich für Naturwissenschaft und vor allem Quallen interessiert, beschließt sich auf eine Mission zu begeben. Sie möchte unbedingt herausfinden, wieso Franny sterben...

Weiterlesen

Ich bin begeistert

Bei diesem Buch hat mich das Cover und der Titel magisch angezogen. Und ich habe es nicht bereut, das Buch zu lesen:

Suzy M. Swanson ist 12 Jahre alt, als sie ihre bis vor Kurzem allerbeste Freundin Franny durch einen Badeunfall verliert. Da Franny eine sehr gute Schwimmerin war, kann und will Suzy nicht akzeptieren, dass solche Dinge einfach mal so passieren können. Erst recht nicht, als sie sich nach einem Aquariumsbesuch mit Quallen, vor allem mit der Irukandji Qualle...

Weiterlesen

Besonders...

Suzy ist ein ganz besonderes kleines Mädchen, das ein trauriges Schicksal erfahren hat, sie hat ihre beste Freundin verloren. Und Suzy kann nicht verstehen wir man gesagt bekommen kann, dass so was eben einfach passieren kann. Für sie muß eine konkrete Erklärung her, eine wissenschaftliche.
So entwickelt sie die Theorie, dass sie von einer Qualle gestochen worden sein muß, da dies tödlich enden kann. Diese Theorie geht es nun zu beweisen...
Ein toller Roman über ein...

Weiterlesen

Traurige Wahrheit

Suzy verliert ihre Freundin bei einem tragischen Badeunfall. Man erhält viele Einblicke auf die Sichtweise einer Zwölfjährigen. Man erfährt viel über die Freundschaft zwischen Suzy und Franny und gewinnt beide sehr lieb. Auch lernt man bei diesem Buch Quallen kennen und lieben. Suzy lässt einem an ihrem Trauerprozess teilnehmen. Zum Schluss beginnen zwei neue Freundschaften.
Schon das Cover ist der Hammer. Die Qualle die über alles wacht und das kleine Mädchen, dass die Qualle...

Weiterlesen

Ein leises Buch....

Inhalt:

 

Suzy ist erst 12 Jahre alt aber weiß mehr über die Welt als so mancher Erwachsener. Suzy möchte dieses Wissen auch gern mit ihrer Umwelt teile, nur leider kommt das nicht bei allen gut an. So wird Suzy zu einem Außenseiter. Nur ihre Freundin Franny ist immer für sie da. Wirklich immer? 

Suzy fängt an sich für Quallen zu interessieren, nachdem sie einen schweren Schicksalsschlag erleidet. Ihre Mutter nimmt das nicht so ernst, da so Dinge halt einfach passieren...

Weiterlesen

Ein einnehmendes, gefühlvolles und sehr berührendes Buch

Klappentext

„Dass Dinge einfach passieren, kann Suzy nicht akzeptieren. Sie macht sich über vieles Gedanken: den Schlafrhythmus von Schnecken, die jährliche Zahl der Quallenstiche oder wie alt man ist, wenn das Herz 412 Millionen Mal geschlagen hat – gerade mal 12 Jahre. In dem Alter ist Suzys Freundin Franny im Sommer ertrunken, obwohl sie eine gute Schwimmerin war. Suzy muss herausfinden, wie das geschehen konnte. Es ist ein weiter, erkenntnisreicher Weg in einer Welt voller Wunder...

Weiterlesen

Stille und Nichtwörter

„Die Wahrheit über Dinge die einfach passieren“ ist ein tiefgründiges, gefühlvolles Werk, das mich tief berührt hat.

Die richtigen Worte für diese Lektüre zu treffen fällt mir echt schwer. Vor allem da die richtigen Worte – das was man sagt, oder eben nicht sagt – eine große Rolle in dem Buch spielen.

 

Ich liebe das Cover, das aus dem Englischen übernommen wurde, sehr. Ich mag die Ruhe und Gelassenheit, die es ausstrahlt. Prägnant ist auch die große Qualle, die eine...

Weiterlesen

Bewegend

Franny ertrinkt während ihres Urlaubes. Als ihre Freundin Suzy dies erfährt, kann sie dies nicht einfach hinnehme. Denn Franny war eine gute Schwimmerin. Sie hört aus Kummer und Trotz auf zu sprechen und verfolgt ein Ziel: Den Tod von Franny zu ergründen. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß eine Giftqualle die Schuld am Tod tragen muß. 

Ein Buch, daß unter die Haut geht. Ich habe Suzy bewundert. Ihre verbissene Suche nach dem Grund des Todes ist wirklich mitreißend und bewegend. Auch der...

Weiterlesen

Genau mein Geschmack

Suzy ist ein 12-jähriges Mädchen, das gerade seine beste Freundin Franny verloren hat. Sie ist ein kluges Mädchen, aber gerade deshalb kann sie es nicht akzeptieren, dass eine gute Schwimmerin wie Franny einfach ertrinkt. Zudem sind die Beiden im Streit auseinander gegangen und Suzy möchte etwas gut machen, indem sie den wirklichen Grund für Frannys Tod findet. 

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert, obwohl ich vom Alter her sicher nicht mehr ganz dem Zielpublikum...

Weiterlesen

Manchmal passieren Dinge einfach

Zum Buch:
Suzy ist zwölf und wirkt auf den ersten Blick sehr eigenartig. Sie spricht nicht, sie interessiert sich nicht für Mädchentypische Dinge, wie Jungs, schminken, Kleidung ...
Suzys beste Freundin Franny ist im Sommer im Meer ertrunken, obwohl sie eine hervorragende Schwimmerin war. Damit kann Su nicht wirklich umgehen und zieht sich komplett zurück.

Meine Meinung:
Zu Beginn fragte ich mich noch, was hat das alles mit Quallen zu tun. Aber nach und nach lernt...

Weiterlesen

412 Millionen Herzschläge voller Neugierde und Einzigartigkeit

"Unsere beiden Geschichten haben sich eine Weile überlappt, lange genug, dass man sie für ein und dieselbe Geschichte halten konnte. Aber das stimmte nicht." (S. 16)

Die junge Suzanne, kurz Suzy, kürzer Su, ist ein wissbegieriges kleines Mädchen. Sie hat sich schon immer dagegen gewehrt, die Dinge einfach so hinzunehmen und deshalb auch stets alles hinterfragt. Sie macht sich Gedanken über Sachen, die andere Leute mit einem Schulterzucken abtun würden, und weiß deshalb für ihr Alter...

Weiterlesen

Sehr schön

Die zwölfjährige Suzy erfährt, daß ihre ehemalige Freundin Franny während ihres Urlaubes ertrunken ist. Das kann Suzy nicht glauben, denn Franny war eine gute Schwimmerin. Während die Erwachsenen sich damit abfinden und sagen, manche Dinge passieren halt, kann Suzy sich nicht einfach damit abfinden. Sie beschließt ei fach nicht mehr zu sprechen und den Grund für Frannys Tod herauszufinden. Ihre Theorie: Suzy wurde Opfer einer giftigen Qualle. Und dies will sie beweisen. 

Dies ist...

Weiterlesen

Unsere Erde ist ein Staubkorn in einem Sonnenstrahl

Ein wunderbares Buch, das sehr nachdenklich stimmt.

INHALT:

Dieses preisgekrönte Debüt erforscht, was es heißt, am Leben zu sein. Dass Dinge einfach passieren, kann Suzy nicht akzeptieren. Sie macht sich über vieles Gedanken: den Schlafrhythmus von Schnecken, die jährliche Zahl der Quallenstiche oder wie alt man ist, wenn das Herz 412 Millionen Mal geschlagen hat – gerade mal 12 Jahre. In dem Alter ist Suzys Freundin Franny im Sommer ertrunken, obwohl sie eine gute Schwimmerin...

Weiterlesen

Eine Geschichte, so tief wie das Meer

Mit dem Tod ihrer besten Freundin Franny wird der 12jährigen Suzy schmerzlich bewusst, dass das Leben endlich ist. Die Leichtigkeit der Kindheit fällt von ihr ab und sie nimmt den Herzschlag des Lebens, den wir so gerne mit leeren Dingen und Gesprächen übertönen, bewusster wahr. Sie hat das Gefühl, dass die Menschen nur Augen für die lauten Dinge haben und sie beschließt zu schweigen und erst wieder zu reden, wenn sie etwas Wichtiges zu sagen hat.

Sie kann Frannys Tod einfach nicht...

Weiterlesen

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

Um was geht es in diesem Buch? Um die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren. Ok., ganz so einfach ist es auch nicht. Denn wieso passieren Dinge einfach? Es muss doch einen Grund geben. Warum ertrinkt ein 12 jähriges Mädchen, obwohl sie eine gute Schwimmerin ist. Dinge passieren nicht einfach so, es muss einen Grund geben, da ist Suzy sich sicher. Und sie hat auch schon einen Verdächtigen, Quallen.

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren, ist ein besonderes Buch. Das Cover...

Weiterlesen

Das Leben ist nie eitel Sonnenschein...

Das außergewöhnliche Cover hat mich auf dieses Buch aufmerksam werden lassen und ich muss vorweg schon sagen: es handelt sich hier nicht um ein typisches Kinder- und Jugendbuch, sondern um etwas ganz Besonderes.

In der Geschichte geht es um die 12- jährige Su, die den Verlust ihrer Freundin verarbeiten muss, die einfach so Suzys Leben fern bleibt, obwohl die beiden noch eine Auseinandersetzung offen hatten. Wird sich diese große Lücke in ihrem Leben jemals wieder schließen?

...

Weiterlesen

Wenn etwas endet, beginnt etwas Neues

★★★★★

Suzy Swanson ist zwölf Jahre alt, als ihre beste und einzige Freundin Franny ertrinkt. Die beiden Mädchen hatten typische pubertäre Probleme, die zu einem Streit geführt haben. Aber dennoch weiß Suzy, dass Franny eine super gute Schwimmerin war und so können nur Quallen an ihrem Tod schuld sein. Suzy will das unbedingt beweisen.

 

Suzy kämpft mit den Veränderungen, die alle Kids in diesem Alter durchmachen. Vor allem aber kämpft sie damit, dass Dinge angeblich...

Weiterlesen

Trauer und Hoffnung

Suzys beste (einzige) Freundin Franny ist gestorben. Sie ist in den Sommerferien ertrunken, obwohl sie eine gute Schwimmerin war. Suzy ist überzeugt: die Quallen müssen schuld sein! Sie muss es nur beweisen ...

Suzy ist eine ungewöhnliche Zwölfjährige, die nirgends richtig reinpasst, die meiste Zeit alleine verbringt und sich gerne in ungewöhnliche Themen verbeißt. Wir folgen ihren Nachforschungen über Quallen und ihren Versuchen, deren Schuld am Tod ihrer Freundin zu beweisen....

Weiterlesen

Ein wunderbares Buch für junge und im Herzen junggebliebene Leser

Gebundene Ausgabe: 239 Seiten

Verlag: Carl Hanser Verlag (23. Juli 2018)

ISBN-13: 978-3446260498

empfohlenes Alter: ab 12 Jahren

Originaltitel: The Thing About Jellyfish

Übersetzung: Petra Koob-Pavis und Violeta Topalova

Preis: 17,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Ein wunderbares Buch für junge und im Herzen junggebliebene Leser

 

Inhalt:

Als die zwölfjährige Suzy Swanson erfährt, dass ihre Freundin - besser...

Weiterlesen

Es war einfach toll =)

Wo soll ich anfangen?
Ich befürchte wenn ich zu viel sage, spoiler ich ohne Ende.
Das möchte ich natürlich nicht. Denn du oder ihr sollt dieses Buch natürlich selber lesen und erleben.

Suzy Swanson ist ein unglaubliches Mädchen. Sie macht sich über Dinge Gedanken, da würden wir nie drauf kommen. Manchmal denkt sie auch in Zahlen.
Als Suzy 12 war, ertrinkt ihre beste Freundin Franny. Dies möchte Suzy nicht wahrhaben, denn Franny war eine ausgezeichnete Schwimmerin,...

Weiterlesen

Ein wundervolles und ganz besonderes Buch!

Beim Durchstöbern der Vorschau des Hanser Verlags ist mir dieses wundervolle Buch sofort ins Auge gesprungen. Zuerst natürlich aufgrund des Covers, welches ich richtig gerne mag. Diese wunderschönen, meeresfarbenen Blautöne, die große Qualle, die da am Himmel schwebt und dann noch das Mädchen, das zu dieser empor blickt – das Cover konnte mich auf den ersten Blick verzaubern und nachdem ich mir dann noch den Klappentext durchgelesen hatte, wusste ich sofort: Dieses Buch MUSS ich lesen!

...

Weiterlesen

Suzy und Franny

"Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" ist ein Jugendbuch von Ali Benjamin, in dem die Geschichte von Suzy erzählt wird, die den frühen Tod ihrer Freundin Franny nur schwer akzeptieren kann.

Das Cover ist einfach ein Traum, ein junges Mädchen, dass die Tentakeln einer Qualle, wie eine Drachenschnur hält. Es sieht aus, als wäre sie gleichzeitig unter Wasser und an Land, sehr phantasievoll. Auch die Farbkombination zwischen dem blauen Bild und der gelben Schrift hat mir sehr...

Weiterlesen

Für alle Neugierigen überall

`Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren`,
ist eine sensible, liebevolle Geschichte über die 12jährige Aussenseiterin Suzy,
die mit dem unerklärlichen Unfalltod ihrer gleichaltrigen besten Freundin Franny konfrontiert ist. Franny ist im Meer ertrunken und die genauen Umstände sind nicht bekannt.
Suzy will sich mit der Aussage ihrer Mutter, dass manchmal 
´Dinge einfach passieren‘’ nicht abfinden. Bei einem Aquariumsbesuch mit der Schule, entdeckt sie ein Becken...

Weiterlesen

Wie ein kleines Mädchen die Herzen der Leser gewinnt

„Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren“: Ein Buch, welches tief in das Herz eindringt und sich weiter in das Gehirn vorarbeitet, um dort deine Gedanken über den Tod und das Loslassen eines geliebten Menschens auf den Kopf zu stellen. Und das ist einzig und allein der fiktiven, kleinen Suzy Swanson zu verdanken.

 

Der als Jugendbuch zu bezeichnende Roman erzählt die Geschichte von Suzy Swanson, ein aufgewecktes Kind, welches langsam zum Teenager heranwächst. Ihr...

Weiterlesen

Verlust, EInsamkeit,...von den Schwierigkeiten und Tragödien des Heranwachsens

~~Bei diesem Buch bin ich indifferent.

Einerseits ist es schon allein optisch wunderschön, zarte Quallenbilder ziehen sich durch das ganze Buch. Mir gefällt der englische Titel "The thing about jellyfish" auch viel besser als der deutsche Titel.
Und es ist ein zartes Buch.

Die zwölfjährige Suzy ist ein sehr sympathisches Mädchen, das viel über das Leben nachdenkt und ganz andere Interessen als ihre Mitschülerinnen hat und damit zu einer Eigenbrötlerin wird. Der...

Weiterlesen

Tiefsinnig

"Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" ist ein weiterer Roman aus dem Hanser Verlag, den ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Die Story ist sehr tiefsinnig und die Protagonistin sehr eigentümlich. Ich vermute in ihr Hochbegabung oder eine Autismus Spektrum Störung, da sie sich mitunter aus der Masse an Schüler_innen hervorhebt. Ihr Verhalten lässt Rückschlüsse zu, obwohl es natürlich auch Interpretation sein kann. Das empfohlene Lesealter ab 12 Jahren kann ich unterstützen,...

Weiterlesen

Lohnenswertes Jugendbuch, das mich allerdings nicht völlig euphorisch zurückließ

„Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren“ ist das Debüt und zugleich ein riesen Erfolg der amerikanischen Autorin Ali Benjamin. Das Buch wurde für den National Book Award nominiert, was beim potentiellen Leser vermutlich direkt hohe Erwartungen schürt.

 

Eine Geschichte, die tiefgründig anzumuten scheint, der Hanser Verlag und ein Buch aus kindlicher Perspektive, dies sind drei Komponenten, die meiner Meinung direkt für ein Buch sprechen. Wenn dann noch mit einem so...

Weiterlesen

Manchmal tut das Leben weh

Als Erstes : "Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" von Ali Benjamin ist das berührendst und schönste Jugendbuch, das ich seit langer Zeit gelesen habe.
Die 12 jährige Suzy muß den Tod ihrer ehemals besten Freundin Franny und ihre Gefühle und Schuldgefühle dazu, verarbeiten.
Suzy erzählt in den relativ kurzen Kapiteln von ihrer Situation als Außenseiter in ihrer Klasse, von ihrem Interesse für Quallen (der Leser erfährt viele Interessante Dinge über Quallen) und...

Weiterlesen

Berührend und einzigartig. Schon jetzt ein Jahreshighlight!

„Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren“ ist ein Buch, dass mich auf den ersten Blick gleich angesprochen hat. Ich habe mir noch nicht einmal den Klappentext aufmerksam durchgelesen. Ich wusste einfach, dass ich es lesen MUSSTE.

Schon immer interessierte sich die zwölfjährige Su für die Erde und ihre spannenden Bewohner. Während andere Mädchen sich anfingen, um Jungs Gedanken zu machen, konnte sie naturwissenschaftliche Fakten herunterbeten. Doch als ihre Freundin Franny in...

Weiterlesen

Was zu beweisen war

Franny ist tot. Ertrunken. Ihre Freundin Su kann das nicht begreifen, denn schließlich war Franny eine gute Schwimmerin. Und so beschließt Su herauszufinden, warum Franny ertrunken ist. Bis sie an einen Punkt kommt, an dem sie akzeptieren muss, dass manche Dinge einfach passieren.

Su ist neugierig, wissbegierig und klug. Aber sie ist auch eine Außenseiterin. Da sie sich dadurch bedingt zurückzieht, ist oft etwas einsam und auch mit ihren Gedanken viel allein. Die Geschichte wird aus...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
240 Seiten
ISBN:
9783446260498
Erschienen:
Juli 2018
Verlag:
Hanser, Carl GmbH + Co.
Übersetzer:
Petra Koob-Pawis Violeta Topalova
9.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (52 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 71 Regalen.

Ähnliche Bücher