Buch

Gemina. Die Illuminae Akten_02 - Amie Kaufman, Jay Kristoff

Gemina. Die Illuminae Akten_02

von Amie Kaufman Jay Kristoff

Ein atemberaubendes Abenteuer, das sich dem Leser Stück für Stück zusammensetzt wie ein Puzzle

Rezensionen zu diesem Buch

Super spannend und geniale Idee

Hanna ist die Tochter des Kommandanten und bekommt von ihrem Vater alles was man mit Geld kaufen kann. Nik gehört der Mafia an und saß bereits hinter Gittern. Beide leben auf der Raumstation Heimdall und haben nur aus einem einzigen Grund Kontakt, bis auf einmal die Raumstation angegriffen wird. Ab diesem Zeitpunkt bleibt den beiden nichts anderes übrig als zusammenzuarbeiten, denn sonst könnte das ganze Universum darunter leiden. In dem zweiten Teil der Illuminae-Akten „Gemina“ nimmt die...

Weiterlesen

Ich liebe diese Buchgestaltung !

Wie schon Band 1 war das wieder ein unvergessliches Lesererlebnis !
Diese Art der Buchgestaltung ist mir so noch nicht wieder untergekommen. 

Hanna und auch Nik haben wieder den typischen rotzfrechen Hunor, denn ich an Jay Kristoff so liebe.
Auch wenn diesesmal weniger Schimpfwörter weggeschwärzt werden mussten :D
Amie Kaufman scheint ja der Spezialist für die Sci-Fi zu sein. 

Diesmal geht es um die Springstation Heimdall, zu der ja auch die Hypatia mit Kady...

Weiterlesen

Ich liebe Hanna und Nik und bin nach „Gemina“ genauso atemlos wie schon nach „Illuminae“!

 

Klappentext

„Hanna ist die verwöhnte Tochter des Kommandanten der Sprungstation Heimdall, Nik der zweifelnde Sohn des Mafia-Clans. Beide hadern mit dem Leben an Bord der langweiligsten Raumstation des Alls, bis eine feindliche Kampfeinheit die Station angreift, nach und nach die Bewohner der Station dezimiert, während ein Funktionsausfall des Wurmlochs das Raum-Zeit-Kontinuum zu zerfetzen droht. Hanna und Nik kämpfen nun nicht mehr nur um das eigene Überleben und ihre neu...

Weiterlesen

Außergewöhnliches Buch

Meine Meinung:

Es handelt sich um den zweiten Teil der Reihe. Besonders ist, dass dieses Buch zahlreiche  gelungene Illustrationen, Protokollen, Chatverläufen (Akten eben!) etc. beinhaltet, wie auch schon der Vorgänger. Das macht hier ein etwas „anderes“ Lesen aus. Ich finde es unheimlich spannend. Man kann immer wieder neue Details entdecken, weil die Illustrationen und die Aufmachung insgesamt so vielschichtig ist. Dieses Buch wurde mit viel Leibe zum Detail hergestellt. Mir hat...

Weiterlesen

Spannender zweiter Band!

Das unspektakuläre Leben auf der Sprungstation Heimdall ändert sich mit einem Schlag, als eine BeiTech Kampftruppe die Station angreift und das Kommando übernimmt.
Hanna Donnelly und Niklas Malikow wehren sich mit allem was sie haben, denn nicht nur ihre Leben stehen auf dem Spiel.

"Gemina" ist der zweite Band von Amie Kaufmans und Jay Kristoffs Illuminae Akten Trilogie, der die Geschichte der siebzehn Jahre alten Hanna Donnelly und des achtzehn Jahre alten Niklas Malikow...

Weiterlesen

Gemina

Die Aufmachung des ersten Bandes “Illuminea” schon sehr genial. Deswegen stellte sich für mich nicht die Frage, ob ich den 2. Band “Gemina” auch noch lesen möchte. Die Geschichte, die in Chatverläufen und Fallakten geschrieben ist. Auf dem ersten Blick ungewöhnlich und verwirrend, aber es ergibt tatsächlich alles einen Sinn.
Die Geschichte hat mir dieses Mal auch wieder richtig gut gefallen. Sie nahm eine Wendung, mit der ich überhaupt nicht gerechnet habe. So etwas mag ich immer sehr...

Weiterlesen

Wie Band 1 ein visuelles Feuerwerk, meisterhaft erzählt - aber mit kleinen Abstrichen

*Illuminae* war überraschend mein Januar-Highlight und hat sich mit seinen vielen Details, der packenden Story, den starken Charakteren und seiner originellen Form mit einem Knall in mein Herz geschlichen. Klar, dass ich mich tierisch auf "Gemina", den zweiten Teil der Trilogie, gefreut und diesen sogar gekauft habe, ohne den Klappentext zu lesen. Was zur Folge hatte, dass mich die Geschichte von Band 2 anfangs ziemlich überrascht hat und ich mich zumindest auf den ersten 50 Seiten nicht...

Weiterlesen

Rasante Story - genial verpackt

Gebundene Ausgabe: 672 Seiten

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (21. September 2018)

ISBN-13: 978-3423762328

empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Originaltitel: Gemina - The Illuminae Files_02

Übersetzung: Gerald Jung

Illustrationen: Marie Lu

Preis: 19,95 €

 

Rasante Story - genial verpackt

 

Inhalt:

Die siebzehnjährige Hanna Donnelly lebt mit...

Weiterlesen

Galaktisch genial!

Wir befinden uns auf der Sprungstation Heimdall und fiebern den Terratag entgegen. Hanna, die Tochter des Kommandanten kümmert sich um das perfekte Outfit und freut sich auf ein Date mit ihrem Freund. Natürlich möchte sie vorher noch richtig feiern gehen und das besondere Extra hierfür, möchte sie sich bei Nik, den Sohn eines Mafia-Clans, besorgen. Beide sind der langweiligen Raumstation überdrüssig und sind mehr als bereit, was zu erleben. Allerdings hatten sie damit nicht gerechnet, denn...

Weiterlesen

Atemberaubende Fortsetzung

Da ich von “Illuminae” sehr begeistert war, konnte ich es kaum erwarten bis mit “Gemina” endlich Teil 2 der Reihe auf Deutsch erscheint. Dieser ist mir freundlicher Weise vom dtv-Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt worden.

Der Aufbau des Buches besteht, wie schon bei “Illuminae”, nur aus Akten wie Gesprächsprotokollen, Videomitschriften, Tagebucheinträgen und ähnlichem. Dadurch hat man viel Abwechslung beim lesen und bekommt einblicke in die Verschiedensten Vorgänge...

Weiterlesen

Der große Überraschungsmoment blieb aus, ansonsten genauso gut wie sein Vorgänger

Inhalt:
Hanna ist die verwöhnte Tochter des Kommandanten der Sprungstation Heimdall, Nik der zweifelnde Sohn des Mafia-Clans. Beide hadern mit dem Leben an Bord der langweiligsten Raumstation des Alls, bis eine feindliche Kampfeinheit die Station angreift, nach und nach die Bewohner der Station dezimiert, während ein Funktionsausfall des Wurmlochs das Raum-Zeit-Kontinuum zu zerfetzen droht. Hanna und Nik kämpfen nun nicht mehr nur um das eigene Überleben und ihre neu gefundene Liebe –...

Weiterlesen

Geniale Fortsetzung - Highlight!

Auf der Sprungstation Heimdall sind Festaktivitäten zum Terratag in vollem Gange, als die Bewohner der Raumstation von einer feindlichen Einheit angegriffen werden. Hanna, die Tochter des Kommandanten, kam zu spät zur Veranstaltung, so dass sie nun allein durch die Station irrt, auf der Flucht vor der feindlichen Kampfeinheit. Doch Hanna ist nicht alleine, denn auch der Nik, Sohn eines Verbrechers, und Ella, seine Cousine, sind ebenfalls noch nicht gefangen worden. Doch nicht nur das bedroht...

Weiterlesen

Gemina

Die Illuminae Files 01 habe ich erst vor kurzem gelesen und war auf Anhieb richtig begeistert. Ich dachte erst, der zweite Band würde auch von Kady und Ezra handeln, aber wir haben hier neue Charaktere, weil wir mit auf die Basisstation Heimdall genommen werden. Wir lernen Hanna und Nik kennen und ich mochte beide direkt sehr gerne. Besonders gut gefallen hat mir Hanna's Tagebuch gefallen, welches nur aus Zeichnungen besteht. Diese wurden von Marie Lu angefertigt und sind sowas von genial....

Weiterlesen

Einfach Klasse

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Lange habe ich nun auf den zweiten Band der "Illuminae Akten" gewartet und ich bin immernoch begeistert von diesen Büchern. Sie heben sich definitiv von anderen Büchern ab und sind auch noch ziemlich lesenswert. Dieses Mal begleiten wir zwar andere Protagonisten, aber hach, vielleicht läuft einem ja doch das ein oder bekannte Gesicht über den Weg, während man erfährt, was auf der Sprungstation Heimdall geschah, während die Hypatia diese...

Weiterlesen

Diese Reihe muss man einfach gelesen haben

Inhalt:

Nach dem Überfall von BeiTech Industries auf die Bergbaubetriebe und dem anschließenden Gefecht im All sind nur noch wenige Bewohner des Kerenza-Sektors am Leben. Die Überlebenden befinden sich mit dem Forschungsschiff Hypatia auf dem Weg Richtung Zwischenstation Heimdall. Dort erhoffen sie sich ein wenig Frieden und ein Wiedersehen mit dort stationierten Verwandten.
Auf Heimdall verbringen Hanna, die verwöhnte Tochter des Kommandanten und Nik, aus einer Mafia-...

Weiterlesen

Gemina. Die Illuminae Akten_02

Gemina ist Band 2 der Illuminae Akten Trilogie. Band 1 fand ich schon richtig genial und er gehöre zu meinen Highlights 2017, am liebsten hätte ich damals gleich weiter gelesen, doch nun nach einem Jahr warten ist es so weit.

Last euch nicht von den vielen Seiten abschrecken, wie auch schon in Band 1 ist Gemina ein wahres Highlight, was die Gestaltung angeht. Das Buch ist nicht aufgebaut wie ein normaler Roman. Es gibt Chat Protokolle, Berichte, Bilder und so viel mehr. Manchmal muss...

Weiterlesen

Highlightalarm! < ERROR > < ERROR >

Endlich ist es soweit, ich darf Band 2 der Illuminae_Akten mein Eigen nennen. YAYAYAAAA! Seit ich letzten Oktober Band 1 gelesen habe, fiebere ich diesem Release entgegen und habe mich gefreut wie ein kleines Kind, als es bei mir im Briefkasten lag! Dieses Mal begleiten wir zwar andere Protagonisten, aber hach, vielleicht läuft einem ja doch das ein oder bekannte Gesicht über den Weg, während man erfährt, was auf der Sprungstation Heimdall geschah, während die Hypatia diese als letzte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
672 Seiten
ISBN:
9783423762328
Erschienen:
September 2018
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Gerald Jung Katharina Orgaß
9.46667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 44 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher