Buch

Rachewinter

von Andreas Gruber

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet - und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst recht nicht, als sie erkennen, dass sie die Mordserie nur gemeinsam lösen können. Allerdings ist der Täter raffinierter, als sie denken - und spielt auch mit ihnen sein gefährliches Spiel ...

Rezensionen zu diesem Buch

mysteriöse Dunkelhaarige

~~In Leipzig ermittelt Kommissar Walter Pulaski bei einem ungeklärten Todesfall in einem Stundenhotel. War es ein tödlicher Unfall oder doch Mord. Auf einem Dach in Wien beobachten zwei Bauarbeiter ein Liebespaar in einem Hotel und Slavo filmt die Szene mit seinem Smartphone. Aus dem Liebesakt wird plötzlich eine Gewaltaktion, der Mann stirbt. Die Polizei findet schnell den Schuldigen, doch dieser beteuert seine Unschuld und findet Hilfe bei der Anwältin Evelyn Meyers.
Beide...

Weiterlesen

Spannneder Gruber!

Der Klappentext:

"Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst...

Weiterlesen

Gekonnt geschriebener Pageturner

 

Das vorliegende Buch war mein erstes von Andreas Gruber – und es war ganz sicher nicht mein letztes! 580 Seiten, die mich fesselten, die mich zwar an manchen Stellen aufregten oder ärgerten, aber niemals langweilten, ganz im Gegenteil

Allein schon der Prolog hat es in sich: Zwei Dachdecker beobachten im Penthouse  gegenüber Sexspiele, anschließend einen Mord und filmen schockiert das Geschehen. In verschiedenen Städten kommen mehrere vermögende Geschäftsleute auf...

Weiterlesen

Spannender und fesselnder Thriller!

Michael von Kotten wird verdächtigt, einen Mann nach einer gemeinsam verbrachten Liebesnacht umgebracht zu haben. Der Beweis dazu scheint ein Video zu sein, auf dem jemand zu sehen ist, der seine Größe und seine Figur hat. Michael von Kotten beauftragt die Anwältin Evelyn Meyer mit seiner Verteidigung und beteuert seine Unschuld. Parallel dazu ermittelt Walter Pulaski in Wien an einenm anderen Mord. Der Tote ist kein Unbekannter für ihn, sondern der Vater der Freundin seiner Tochter. Die...

Weiterlesen

spannend, aber auch brutal

Buchmeinung zu Andreas Gruber – Rachewinter

 

„Rachewinter“ ist ein Thriller von Andreas Gruber, der 2018 bei Goldmann erschienen ist. Dies ist der dritte Band in der Serie um den Leipziger Kommissar Walter Pulaski und die Wiener Anwältin Evelyn Meyers.

 

Zum Autor:
Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie und fünf Katzen in Grillenberg in Niederösterreich. Seine Bücher wurden u.a. für den Friedrich-Glauser-Krimi Preis...

Weiterlesen

Sehr gut gelungener dritter Teil der Reihe

Dies ist nun der dritte Krimi aus der Reihe um den Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien. Da es um abgeschlossene Fälle handelt kann man die Bücher auch getrennt voneinander lesen. Ich würde es aber nicht empfehlen, denn dann fehlt einem der tiefere Blick in die Charaktere der Protagonisten und ihre Entwicklung.

Diesmal hat sich der Autor wieder mit einem sehr interessanten und viel diskutierten Thema auseinandergesetzt: Transgender. Meiner Meinung...

Weiterlesen

Sehr spannender Thriller!

Auch beim dritten Fall des "unfreiwilligen" Teams um Walter Pulaski und Evelyn Meyers geht es turbulent zu. Verschiedene wohlhabende Männer sterben unter mysteriösen Umständen. Die Polizei geht zunächst von unglücklichen Unfällen aus, doch Pulaski kommen Zweifel. Denn alle Toten wurden an ihrem Todestag mit einer Frau in rotem Abendkleid gesehen, die jedoch unauffindbar zu sein scheint...

Das Buch ist ein regelrechter Blickfang. Die abgebildete Distel sticht einem sofort ins Auge und...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Wie so oft habe ich auch hier die Vorgänger Bände nicht gelesen, sondern habe mit dem 3. Teil der Rachereihe begonnen. Aber ich hatte nicht das Gefühl, dass man die ersten beiden Bücher unbedingt vorher lesen sollte. Alle wichtigen Informationen bekomme ich hier zwischendurch.

Rachewinter beginnt mit einem kurzen knackigen und spannenden Prolog, der einen guten Einstieg in die Geschichte bietet, denn ich beobachte zusammen mit 2 Bauarbeitern einen Mord. Der erste Teil setzt eine Woche...

Weiterlesen

Ein Thriller mit packendem Showdown

Klappentext:

 

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst...

Weiterlesen

Adel verpflichtet

Der Schreibstil ist sehr mitreißend und die permanent steigende Spannung macht das Buch für Thriller-Fans zum absoluten Lesegenuss.

 

Andreas Gruber schafft es, den Leser auf eine falsche Fährte zu locken, wenn man diesen Irrtum dann erkennt, lässt allerdings die Spannung und der Nervenkitzel nicht nach. Bis zur letzten Seite fiebert man mit und erwarten einen immer wieder Überraschungen.

 

Die beiden Hauptprotagonisten waren mir sehr sympathisch und ich hoffe es...

Weiterlesen

Sehr spannendender Krimi

In Leipzig wird der Vater von Jasmins Freundin tot aufgefunden. War es ein tragischer Unfall oder, wie Pulaski vermutet, Mord? Die Leiche wird freigegeben, doch Pulaski ermittelt auf eigene Faust und dann kommt es zu weiteren Toten. Parallel dazu soll Evelyn Meyer in Wien ein Mandat annehmen. Zu ihr kommt der Sohn eines erfolgreichen Geschäftsmanns, er wird des Mordes verdächtigt.

Dies ist nun der dritte Teil der Rache-Reihe. Wieder einmal ermitteln Pulaski und Evelyn an...

Weiterlesen

Winterliche Spannung und Verwirrspiel

Cover: Hat mir gut gefallen, es passt auch sehr schön zum Thema des Buches wie ich finde und passt sich gut an die Optik der Vorgängerbände an.

Inhalt: Es ist Winter und eine attraktive Frau scheint eine blutig Spur durch die winterliche Atmosphere. Walter Pulaski ermittelt wieder und diesmal ist das Opfer, das in einem Motel gefunden wird, aus seinem Bekanntenkreis.
Gleichzeitig arbeitet die Anwältin Evelyn Meyers in der Mordserie an verschiedenen Männern, die alle nur eine...

Weiterlesen

Man könnte mehr draus machen..

Endlich ist er da, der dritte Teil der „Walter Pulaski“-Reihe von Andreas Gruber. „Rachewinter“ spielt in üblicher Manier zeitgleich bei der Rechtsanwältin Evelyn Meyers in Wien sowie bei dem Ermittler Walter Pulaski in Leipzig.

 

Während Evelyn die Verteidigung des Sohns eines Multimillionärs, der anscheinend, sogar mit Videobeweis, seinen Liebhaber umgebracht hat, übernehmen soll, steht Pulaski vor einer Leiche, die er sogar kennt. Denn vor ihm liegt die Leiche des Vaters der...

Weiterlesen

Spannung von Anfang bis Ende

Zum Inhalt:
Evelyn Meyers ist eine erfolgreiche Strafverteidigerin in Wien und übernimmt einen äußerst brisanten Fall. Der Sohn eines Multimillionärs wird als Hauptverdächtiger in einem Mordfall festgenommen. Über die Mordtat gibt es ein erdrückendes Beweisvideo. Dennoch ist Evelyn fest davon überzeugt, dass der Fall Merkwürdigkeiten aufweist und stellt mit ihrem Assistenten Flo eigenmächtig Recherchen an. Sie kommen dabei einer gefährlichen Verstrickung von dubiosen Machenschaften...

Weiterlesen

Mega-spannend!

Mehrere Männer an verschiedenen Orten sind auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen, scheinbar war es immer ein natürlicher Tod. Doch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien entdecken, dass da mehr dahinterstecken muss. Und bald müssen sie feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint.

Der dritte Band um den Leipziger Kommissar und die Wiener Anwältin wirft den Leser schnell in die Geschichte hinein. Überhaupt lässt der Autor Andreas Gruber die Lektüre...

Weiterlesen

Walter Pulaski wieder in Hochform…

Walter Pulaski, wird Routinemäßig zu dem Fundort einer Leiche gerufen, alles sieht nach einem Unfall aus, wenn da nicht ein paar Ungereimtheiten und eine verschwundene Begleiterin wären. Niemand hat sie gesehen, hat es sie überhaupt gegeben? Doch Pulaski kennt den Toten und kann die Zweifel nicht auf sich beruhen lassen. In seiner Raubein Manier geht er dem ganzen auf die Spur, doch diesmal ist jemand schneller als der Kriminalhauptkommisar. Das sorgt jedoch für mehr Schwierigkeiten als für...

Weiterlesen

Hier würde ich 6 bei 5 möglichen Sternen vergeben

Das ist das erste Buch, das ich von Andreas Gruber gelesen habe und darf hier sehr gerne mitteilen, dass mich dieser Thriller absolut begeistert hat! 

Sehr hilfreich fand ich die kleinen Steckbriefe in der vorderen Buchklappe, in denen der Kommissar Walter Pulaski und die Anwältin Evelyn Meyers kurz vorgestellt werden. 

Während des Lesens hat mich der sehr klare und verständliche Schreibstil begeistert. 

Obwohl ich die vorherigen Bände nicht kenne, hatte ich überhaupt...

Weiterlesen

spannend und fesslend von Anfang an

2 Bauarbeiter beobachten vom Dach aus im Haus gegenüber ein Pärchen beim Sex. Ihre Entscheidung, die Szene heimlich zu filmen, hat folgenschwere Konsequenzen. Plötzlich haben sie nicht nur das Liebesspiel auf Video, sondern einen Mord...
Es gibt zwei Erzählstränge, einmal Evelyn Meyers aus Wien, Anwältin des Verdächtigen und Walter Pulaski, Ermittler aus Leipzig. Durch die beiden Erzählstränge die im Wechsel gelesen werden, baut sich rasch ein steigender Spannungsbogen auf, bis die...

Weiterlesen

große Überraschung zum Schluss

Inhalt:

Mehrere erfolgreiche und vermögende Männer kommen auf mysteriöse Weise ums Leben,mit einer Gemeinsamkeit,sie alle haben sich vor ihrem Tod mit einer Frau getroffen,diese ist jedoch unauffindbar.
Walter Pulaski,Kommissar in Leipzig und Evelyn Meyers,Anwältin in Wien,mit Assisstent Florian Zock stellen nach geraumer Zeit fest,dass sie alle mit diesem Fall zu tun haben und begeben sich gemeinsam auf die Suche nach dem Täter...

Meinung:

Das Buch ist aufgeteilt...

Weiterlesen

Rache ist süß - oder eher mörderisch: fesselnd von Anfang bis zum Schluss

Kurz zum Inhalt:
In Wien beobachten zwei Arbeiter auf dem Dach eines Hotels einen Schwulenmord im Penthouse nebenan und filmen die Tat. Der vermeintliche Mörder, der Sohn eines reichen Unternehmers, will mithilfe der Anwältin Evelyn Meyers eine Anklage verhindern.
Am nächsten Tag kommt in Leipzig der Manager eines Glücksspielunternehmens auf mysteriöse Weise ums Leben. Kommissar Walter Pulaski glaubt nicht an einen Unfall und ermittelt.
Jeden Tag kommt nun in...

Weiterlesen

Grausame Rache

In Wien wird ein Schwulenmord von Dachdeckern vom Nachbarhaus aus per Video aufgezeichnet. Der vermeintliche Mörder will eine drohende Verurteilung durch die Rechtsanwältin Evelyn Meyers verhindern lassen, weil er unschuldig sei.

 

In Leipzig und Umgebung verunglücken mehrere hochdotierte Manager innerhalb weniger Tage tödlich. Hauptkommissar Pulaski glaubt nicht an Unfälle und ermittelt auf eigene Faust. Da einer der verunglückten Manager Ninas Vater ist und Nina die beste...

Weiterlesen

Gelungener dritter Teil einer Thrillerreihe

"Rachewinter" ist der  dritte Band einer Thrillerreihe, der unabhängig von den vorherigen Bänden gelesen werden kann. Komissar Walter Pulaski und Anwältin Evelyn Meyers sind als Protagonisten wunderbar gezeichnet und spielen sich gegenseitig in die Hände, was zur Auflösung der aktuellen Mordfälle dringend notwendig ist. Walter Pulaski ist persönlich betroffen, da einer der aufzuklärenden Morde, der Vater der Schulfreundin seiner Tochter ist und diese sich nun in die Auflösung des Mordes...

Weiterlesen

Bis zum Ende hin ein absoluter Pageturner in Gruber-Manier. Das Ende selbst ist jedoch eher enttäuschend

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst recht nicht, als sie erkennen...

Weiterlesen

Spannend, kurzweilig, fesselnd

Evelyn Meyers, eine erfolgreiche Wiener Anwältin, erklärt sich bereit, die Verteidigung eines mutmaßlichen Mörders zu übernehmen. Der Fall weist Verstrickungen bis in die höchsten Kreise des Justizministeriums auf und scheint klar zu sein, doch Evelyn und ihr Kollege Flo wittern, dass an dem Fall etwas nicht stimmt.
Zeitgleich werden an mehreren Orten in Deutschland und Österreich Leichen gefunden von Personen, die auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam haben. Vor ihrem Tod jedoch...

Weiterlesen

Spannendes Lesehighlight

Der neue Mandant der Wiener Rechtsanwältin Evelyn Meyers, Michael Kotten, steht als Sohn eines reichen Unternehmers in Verdacht, seinen Liebhaber brutal getötet zu haben. Doch er beteuert, unschuldig zu sein. Wenige Tage später wird in Leipzig ein Toter in einem Motel aufgefunden: Er soll unglücklich im Bad ausgerutscht sein. Doch Kommissar Walter Pulaski kennt den Toten und glaubt nicht an einen Unfall, zumal das vermeintliche, verheiratete Opfer kurz zuvor in Begleitung einer Frau gewesen...

Weiterlesen

Spannung, spannender, Gruber

Wenn Herr Gruber einen Thriller schreibt, dann kann man den ruhig kaufen ohne vorher den Klappentext zu lesen! Spannungsgarantie inklusive!
Ich habe voller Vorfreude angefangen zu lesen und war schon nach der ersten Seite an dem Buch festgeklebt! Die beiden Vorgänger hatte ich im Winter hintereinander gelesen und ich finde es großartig wenn man die Protangonistin schon kennt- es ist aber auch möglich diesen Thriller Rache Winter zu lesen ohne die beiden anderen Bücher zu kennen.

...

Weiterlesen

Auf Film gebannt

In Wien geschieht ein Mord, der zufällig gefilmt wird. Also sollte alles klar sein – oder doch nicht? Und auch in Leipzig wird eine Leiche gefunden, deren Tod Pulaski seltsam vorkommt. Aber da steht er mit seiner Meinung allein da.

Ich muss gestehen dass dies mein erstes Buch von Andreas Gruber war, aber garantiert nicht mein letztes, denn dieser Krimi hat es innerhalb weniger Seiten geschafft mich für gefangen zu nehmen und nicht wieder loszulassen. Auch wenn die fast 600 Seiten im...

Weiterlesen

Hat mir gut gefallen

"Rachewinter" ist das erste Buch, das ich aus der Reihe von Pulaski lese. Die anderen Fälle werden zwar kurz erwähnt, aber man kann das Buch auch ganz problemlos unabhängig lesen.
Die Story hat mir gut gefallen - es kamen mal andere Aspekte drin vor, als die, die man sonst schon kennt. Das hat mir gut gefallen - viel mehr kann ich leider gar nicht sagen, ohne zu spoilern ;)
Die Ermittler finde ich auf ihre eigene Art sypathisch. Pulaski, der grimmige Zyniker, der sich so...

Weiterlesen

Die Frau im roten Kleid

In Wien beobachten zwei Arbeiter vom Dach eines Hauses aus ein Paar beim Sex. Doch bald weicht ihre Belustigung dem Entsetzen, denn der Mann wird getötet und sie haben den vermeintlichen Täter mit ihrem Handy gefilmt. Der Verdächtige will von Evelyn Meyers anwaltlich vertreten werden. Als Evelyn Akteneinsicht bekommt, erkennt sie, dass die Ermittlungen sehr schlampig durchgeführt wurden und sie beginnt, unterstützt von ihrem Assistenten Florian Zock, eigene Nachforschungen anzustellen.

...

Weiterlesen

super spannend

Das dritte Buch um Evelyn Meyers und Walter Pulaski.
Das Buch spielt in einem Zeitraum von 10 Tagen, abwechselnd in Wien und Leipzig. Kurze, knappe und schnell zu lesende Kapitel.
Die Rechtsanwältin Evelyn soll in Wien die Verteidigung für einen Mörder übernehmen. Gemeinsam mit ihrem Assistenten Florian deckt sie eine ungeheuerliche Familiengeschichte auf. In Leipzig und Umgebung sterben einige Männer auf mysteriöse Weise. Alle haben sich vor ihrem Tod mit der gleichen...

Weiterlesen

Ein packender Thriller - ein Kommissar und eine Anwältin, die sich durch nichts aufhalten lassen

„Also nahm Pulaski seinen Anti-Stress-Knetball, den er nach dem letzten Mitarbeitergespräch von der Betriebspsychologin erhalten hatte, und warf ihn so fest gegen die Tür, dass diese zuschwang.“ (Zitat Seite 345)

 

Inhalt:

Ein brutaler Mord an einem Geschäftsmann in Wien und ein junger Mann aus einer sehr begüterten Familie, der die Anwältin Evelyn Meyers bittet, ihn zu vertreten, da er als Mörder gesucht wird, den Mord aber nicht begangen hat.

In Leipzig wird...

Weiterlesen

spannend - wie erwartet

Rachewinter ist der dritte Teil der Reihe mit der Anwältin Evelyn Meyers(Österreich) und Kriminalhauptkommissar Walter Pulaski (Deutschland) und spielt im März, aber der Winter ist noch einmal richtig zurückgekommen.
Man muss die beiden Vorgänger Bände nicht gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.
Zwei Dachdecker beobachten und filmen bei ihrer Arbeit auf einem Wiener Dach eine heiße Sexszene und einen anschließenden Mord. Aufgrund dieser Aufnahme kann der Täter schnell...

Weiterlesen

Band 3 der Walter Pulaski-Reihe.

Grausame Morde in Deutschland, und Österreich rufen einmal mehr die Anwältin Evelyn Meyers, und Kommissar Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei in Leipzig, auf den Plan. Gemeinsam finden die ungleichen "Ermittler" den Zusammenhang zwischen den Morden. Wieder richtig feiner Thriller-Stoff...  Andreas Gruber verwebt wieder mehrere Erzählstränge miteinander und zwingt damit den Leser immer noch ein Kapitel mehr zu lesen. Beide Stränge sind gleichermaßen spannend und wendungsreich...

Weiterlesen

Spannung alla Gruber

Zum Inhalt:
Mehrere Männer im besten Alter werden grausam ermordet und sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Ist es immer die gleiche Frau und das obwohl alle Männer aus verschiedenen Städten kommen?
Meine Meinung:
Leider kenne ich nicht alle Teile um die Rechtsanwältin Evelyn Meyers und Kommissar Walter Pulaski, aber die Teile, die ich kenne, sind wirklich klasse. Walter ist irgendwie schrattig und dadurch schon ziemlich...

Weiterlesen

Rachewinter

Rechtsanwältin Evelyn Meyers neuer Mandant ist Michael von Kotten, der Sohn von Richard von Kotten, dem Besitzer sämtlicher Casinos in Wien. Ihm wird vorgeworfen, einen reichen Geschäftsmann brutal ermordet zu haben. Videos des Mords kursieren sogar im Internet.  Kommissar Walter Pulaski wird in Leipzig zu einem Motel gerufen, in dem eine Leiche gefunden wird. Der Tote ist ein guter Bekannter von ihm. Der Rechtsmediziner stuft den Tod als Unfall ein, doch das will Pulaski nicht glauben....

Weiterlesen

Wie gewohnt super spannend

Schon seit einiger Zeit habe ich mich auf dieses Buch gefreut, nachdem mich "Racheherbst" so unglaublich gut gefallen hat, wollte ich natürlich auch unbedingt die Fortsetzung lesen und nun habe ich das Buch auch sofort verschlungen. Ich habe mich so sehr gefreut Pulaski und Meyers endlich wieder zu treffen!

Das Cover ist bombastisch und gefällt mir noch besser als das des letzten Teils, ich mag das eisgrau als Hintergrund und darauf die Distel. Was ich auf der einen Seite toll finde...

Weiterlesen

Spannende bluttriefende Wintertage

Mit "Rachewinter" präsentiert der österreichische Erfolgsautor Andreas Gruber seiner Leserschaft Band 3 seiner Walter Pulaski-Reihe, erfreulicherweise in sich abgeschlossen und allein verständlich. Der Leipziger Kommissar ermittelt wieder einmal mit der jungen Wiener Rechtsanwältin Evelyn Meyers. Es geht um eine Reihe von brutalen Tötungsdelikten, die oft ziemlich genau beschrieben werden. Im Hintergrund spielen Korruption, Erpressung und Eifersucht eine Rolle. Die Untaten wurden in...

Weiterlesen

Von Anfang bis Ende fesselnd

Evelyn Meyers, Anwältin in Wien, hat einen neuen Mandanten, Michael Kotten, der angeblich auf einem Video dabei zu sehen ist, wie er seinen Liebhaber ermordet. Evelyn glaubt seinen Unschuldsbeteuerungen, muss aber in Folge ihrer Recherchen feststellen, dass Michael ihr nicht die ganze Wahrheit erzählt hat. Währenddessen ermittelt Kommissar Walter Pulaski in einem Todesfall in einem Motel in Leipzig. Aufgrund der Todesumstände hat der Kommissar Zweifel, ob es sich tatsächlich um einen Unfall...

Weiterlesen

Erschreckend und irre spannend ...

~~Fast etwas schockiert habe ich das Buch nach vielen aufregenden Lesestunden schließlich zugeklappt und freu mich jetzt schon auf die Fortsetzung. Schockiert deshalb, weil Andreas Gruber sich diesmal wieder wirklich sehr erschreckende Mordmethoden ausgedacht hat, die auch hartgesottenen Thrillerlesern ein bisschen Gänsehaut bescheren dürften.
 Aber erst mal zum Allgemeinen: wer die Buchreihe noch nicht kennt, darf gerne erst die Vorgängerbände lesen, denn es lohnt sich wirklich und...

Weiterlesen

Genial

Wien. Evelyn Meyers kommt einem dubiosen Fall auf die Spur: warum gesteht Michael von Kotten einen Mord, den er nicht begangen hat? Bei ihren Nachforschungen stößt sie in ein Wespennest.

Zeitgleich hat es in Leipzig Kommissar Walter Pulaski mit rätselhaften Todesfällen zu tun, in die alle eine Frau mit einem roten Kleid verwickelt zu sein scheint. Persönlich wird der Fall durch den Tod des Vaters einer Schulfreundin seiner Tochter und dass die beiden Mädchen sich neugierig auf die...

Weiterlesen

Mega !!!

Mehrere Männer, im besten Alter, werden kaltblütig umgebracht. Sie leben in verschiedenen Städten, haben aber alle vor ihrem Tod eine geheimnisvolle dunklehaarige Frau getroffen, im roten Kleid mit Pelzmantel. Oder ist diese Frau nur ein Phantom? Ein neuer Fall für Kommissar Pulaski und Evelyn Meyers, denn beide stellen schnell fest das die verschiedenen Morde alle irgendwie miteinander verstrickt sind - doch wie? Und was hat diese geheimnissvolle Frau damit zu tun, an die sich kaum jemand...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783442486557
Erschienen:
September 2018
Verlag:
Goldmann TB
9.38095
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (42 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 59 Regalen.

Ähnliche Bücher