Buch

Rachewinter - Andreas Gruber

Rachewinter

von Andreas Gruber

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet - und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst recht nicht, als sie erkennen, dass sie die Mordserie nur gemeinsam lösen können. Allerdings ist der Täter raffinierter, als sie denken - und spielt auch mit ihnen sein gefährliches Spiel ...

Rezensionen zu diesem Buch

Blieb hinter meinen Erwartungen zurück

„Nach dieser Nacht werden wir uns vermutlich nie wieder sehen. Aber Sie hatten ihr Abenteuer, das Sie noch lange in Erinnerung behalten werden. Und ich verspreche Ihnen, auch ich werde es genießen.“

Inhalt

Während Walter Pulaski in Leipzig ein aktuelles Verbrechen aufklären muss, bei dem der Vater einer Mitschülerin seiner Tochter ums Leben kam, sieht sich die Anwältin Evelyn Meyers in Wien mit einem Mandanten konfrontiert, der kurzzeitig behauptet hat, nicht für den Mord an...

Weiterlesen

Warum ich abgebrochen habe

Ein Penthouse am Wiener Stadtrand. Zwei Arbeiter beobachten vergnügt vom gegenüberliegenden Dach zwei Personen bei ausgiebigem Sex. Doch aus dem heißen Geschlechtsakt wird plötzlich Mord. Übrig beliebt ein toter Manager und Handyvideo.

Auch in Leipzog findet sich ein toter Mann, im Badezimmer eines Hotels, eine Schere steckt in seinem Ohr.

Pulaski und Meyers dürfen in ihrem dritten Fall ermitteln.

Warum ich Rachewinter nach etwa 15 % abgebrochen habe, möchte ich hier...

Weiterlesen

Tolle Fortsetzung der Reihe

Das Buch handelt wieder von Pulanski einem Ermittler in Leipzig und der Wiener Anwältin Evelyn. Die beiden haben schon in Rachesommer und Racheherbst Teamwork bewiesen. Korruption und einflussreiche Familienclans in Wien erschweren Evelyn ihren Job einen Mandanten zu vertreten und die Wahrheit hinter einem grausamen Eifersuchtsmord aufzudecken.

Pulanski ermittelt mal wieder auf eigene Faust und wird dabei von seiner Tochter mehr unterstützt als ihm lieb ist. Eine gelungene Fortsetzung...

Weiterlesen

Superspitze

Rachewinter

Herausgeber Goldmann Verlag (17. September 2018) und es hat 592 Seiten.

Kurzinhalt: Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle...

Weiterlesen

sehr gut

Bei diesem Thriller von Andreas Gruber kam keine Langeweile auf.
Der Kommissar Walter Pulaski und die Anwältin Evelyn Meyers ermitteln wieder beide auf ihre unterschiedlichen Art und Weisen.
Was der Mord in Wien und die Mordserie in Leipzig miteinander zu tun haben, erfahren wir erst nach und nach in der Geschichte.
Während Evelyn Meyers in Wien die Verteidigung eines Mörders übernehmen soll, ermittelt in Leipzig Pulanski an einer ungewöhnlichen Mordserie.
Alle...

Weiterlesen

Gören

In Wien beobachten zwei Arbeiter etwas, das wie ein Mord aussieht. Einer der Beiden filmt den Vorgang. Kurz darauf meldet sich ein junger Mann bei der Anwältin Evelyn Meyers und bittet sie, das Mandat zu übernehmen. Nahezu gleichzeitig bekommt Kommissar Walter Pulaski von Kriminaldauerdienst in Leipzig die Aufgabe, einen Toten zu untersuchen, der in einem Hotelzimmer gefunden wurde. Überrascht muss Pulaski feststellen, er kennt den Toten. Es handelt sich um den Vater von Nina, der besten...

Weiterlesen

Spannend

Walter Pulaski ermittelt in Leipzig. Im Hotelzimmer eines Motels wird ein Toter gefunden, es sieht zunächst nach einem Unfall aus. Pulaski glaubt nicht an einen Unfall und erkennt den Mann – es ist der Vater von Nina, der besten Freundin seiner Tochter. In Wien ermittelt Anwältin Evelyn Meyers mit ihrem Assistenten Florian. Sie glaubt ihrem Mandanten Michael Kotten, dass er nichts mit dem brutalen Mord zu tun hat, der ihm zur Last gelegt wird. Leider spricht ein Video der Tat, welches...

Weiterlesen

Eiskalte Morde

~~Die Wiener Anwältin Evelyn Meyers und ihr Mitarbeiter Florian Zock werden von Michael Kotten, einem vermögenden Unternehmerssohn, gebeten, ihn in einem Mordfall zu verteidigen. Er wird beschuldigt, einen Mann brutal ermordet zu haben. Das Verbrechen wurde zufällig von Handwerkern gefilmt, die von ihrem Arbeitsplatz den Tatort einsehen konnten. Alles scheint gegen Michael zu sprechen, doch Evelyn und Flo starten eine gefährliche Recherche. Fast zeitgleich ermittelt Kommissar Walter Pulaski...

Weiterlesen

Unglaublich spannend!

Ich muss sagen, dass ich wahnsinnig begeistert bin von diesem Buch! Es war mein erstes Buch von Andreas Gruber, aber höchstwahrscheinlich nicht mein letztes. 
Dieses Buch schickt den Leser auf ein Abenteuer, bei dem ich jede einzelne Seite genoßen habe. 
Anfangs hatte ich noch kleinere Schwierigkeiten direkt zu wissen aus welcher Sichtweise das jeweilige Kapitel geschrieben wurde, aber das hat sich schnell gelegt und den Lesefluss in keiner Weise beeinträchtigt. Es war die ganze...

Weiterlesen

toll konstruiert, spannend zu lesen

~In Wien wird der brutale Mord von Handwerkern beobachtet und per Handy gefilmt. Wenige Tage später spricht bei der Rechtsanwältin, Evelyn Meyers ein verzweifelter junger Mann vor. Er behauptet man will ihm diesen Mord in die Schuhe schieben. Er möchte, dass sie seine Verteidigung übernimmt. Engagiert nimmt Evelyn diesen Auftrag an. Sie ahnt nicht, wie weitgreifend und gefährlich ihre Recherchen für sie und ihren Assistenten Florian werden...
Das Buch hat Suchtpotential. Hat man erst...

Weiterlesen

Interessanter Fall, mir hat nur ein wenig die Spannung gefehlt

Rezension

Unbezahlte Werbung - Rezensionsexemplar-

 

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)
Taschenbuch, Klappenbroschur'
ISBN: 978-3-442-48655-7

 

 

 

Klappentext

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen...

Weiterlesen

Rachewinter

Ich musste gar nicht lange überlegen, ob ich dieses Buch lesen wollen würde. Der vorherige Band dieser Reihe “Racheherbst” hat mir schon wahnsinnig gut gefallen. Ich kann mich tatsächlich noch daran erinnern, obwohl zwischen Band 2 und diesem 3. Band schon ein ganzes Jahr liegt. Verrückt! Aber ich sehe das als ein sehr gutes Zeichen, dass ich mich noch erinnern kann.
Die Geschichte ist einfach genial. Weil Dinge aufgegriffen, die aktuell sind. Dinge und Personen, die in der heutigen...

Weiterlesen

Lady in Red is dancing with me ...

Dieser dritte Teil der Reihe um Anwältin Evelyn Meyers in Wien – neuerdings mit Assistent Florian Zock – und dem etwas schrulligen aber sehr liebenswerten Kommissar Walter Pulaski in Leipzig hat es mal wieder in sich und macht gleich von Anfang an Spaß. Wie im Klappentext beschrieben, bekommen wir als Leser eine Mordserie präsentiert, die es in sich hat. Aber fielen diese Herren wirklich immer einem Mord zum Opfer? Können die paar Bluttröpfchen wirklich tödlich sein? Die Wahrheit lässt einem...

Weiterlesen

Spannend, individuell, ein typischer Gruber!

Andreas Gruber versteht es Geschichten spannend und ergreifend zu erzählen. Durch die kurzen Kapitel, die im Wechsel an zwei verschiedenen Orten spielen, liest man immer noch ein weiteres Kapitel und hat die 550 Seiten viel zu schnell gelesen.

Das Buch Racheherbst spielt zum einen in Wien, zum anderen in Deutschland. Evelyn Meyers eine Rechtsanwältin aus Österreich wird beauftragt einen jungen Mann vor Gericht zu verteidigen, der gesteht, dass er einen Mord begangenen hat. Für Evelyn...

Weiterlesen

Grandios!

In Leipzig wird in einem Motel die Leiche eines Mannes gefunden. Walter Pulaski, vom Dauerdienst Leipzig, kennt den Mann. Seine Tochter Jasmin und die Tochter des Toten sind sehr gut befreundet. 
In Wien beobachten zwei Dachdecker einen Mord im Hotel Stefanie. Die Anwältin Evelyn Meyers übernimmt die Verteidigung von Michael Kotton, der verdächtigt wird, mit dem Mord zu tun zu haben. 

Dies ist nicht mein erstes Buch, das ich rund um Pulaski und Meyers gelesen habe. Nach "...

Weiterlesen

Einfach spannend

Rachewinter ist der dritte Band der Reihe um Walter Pulaski und Evely Meyers. Von der ersten Seite an ist Spannung garantiert.

Zum Inhalt:
Manager Johann Wulf wird in Wien brutal ermordet. Von der anderen Seite der Straße wird der Mord gefilmt und schnell ist klar: der Täter muss Michael Kotten sein, sein Motiv: Eifersucht. Evelyn Meyers soll ihn als Anwältin vor Gericht vertreten, ihr kommt das alles jedoch sehr merkwürdig vor.
Zur gleichen Zeit in Deutschland ermittelt...

Weiterlesen

Andreas Gruber;: eine Garantie für einen guten Thriller

Meine Meinung :

Spannend, psychologisch faszinierend und auf subtile Art und Weise so böse, dass sich einem die Nackenhaare aufstellen. Der österreichische Autor Andreas Gruber hat nicht nur einen höchst spannenden und komplexen Plot erschaffen, ihm sind auch herausragende Charaktere gelungen, die man so schnell nicht vergessen wird. Nebenbei ist der Plot von Sekunde eins an spannend, sodass man diesen Thriller wirklich kaum mehr aus der Hand legen kann und trotz allem sind Grubers...

Weiterlesen

Gruber legt mit jedem seiner Bücher die Messlatte noch höher

Die Rache-Reihe von Andreas Gruber hat tatsächlich erst drei Teile, obwohl mit „Rachesommer“ der erste Teil bereits 2011 herauskam, und ursprünglich auch als Standallone geplant war – es sollte also gar keine Fortsetzung geben. Danach konzentrierte sich Gruber auf sein kiffendes Genie Maarten S. Sneijder, über den in wesentlich weniger Zeit wesentlich mehr Bücher erschienen. Ich merkte auch bei mir, dass ich mich auf einen neuen Sneijder mehr freute, als auf einen neuen Pulaski. Dabei war...

Weiterlesen

Pulaski, die Dritte

Band 3 der Walter-Pulaski-Reihe (oder vielmehr der Pulaski-Meyer-Reihe, wie ich finde) hat mich wieder vollkommen überzeugt. Andreas Gruber weiß einfach, wie es geht, daran besteht kein Zweifel.

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter...

Weiterlesen

Kurzweiliger und spannender Krimi, der mich gut unterhalten hat.

Zum Inhalt:

Es sind Männer, sie sind in mittlerem Alter und sie sind erfolgreich. Und sie sind tot. Kurz vor ihrem Tod wurden sie mit einer dunkelhaarigen Frau getroffen. Diese Frau kennt keiner und doch scheint sie ein möglicher Schlüssel zur Lösung zu sein. Kommissar Pulaski und Anwältin Evelyn Meyers sind beide in Ermittlungen involviert… stellen aber erst nach einer Weile fest, dass die Fälle zusammenhängen müssen. Und im Falle der Lösung geraten sie selbst in Gefahr.

 ...

Weiterlesen

Geheimnisvolle, schwarzhaarige Frau

Der dritte Fall um/mit Walter Pulaski und Evelyn Meyer hat mich vollends von sich überzeugt. Nach „Rachesommer“ und „Racheherbst“ nun also „Rachewinter“.

 

Reiche Männer finden den Tod.

Immer involviert anscheinend: eine schwarzhaarige Frau...

Doch diese scheint unsichtbar, ein Phantom...

Pulaski und Meyer merken schnell, dass sie nur gemeinsam Erfolg haben können und legen los.

 

Das Zusammenspiel von Kommissar (Pulaski) und Anwältin (Meyer)...

Weiterlesen

Spannend und mitreißend.

Rachewinter
Walter Pulaski 3 Thriller
Andreas Gruber

Dies ist der dritte Band rund um Kommissar Pulaski und auch hier durfte ich wieder einmal einen genial gelungenen Thriller erleben.
Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden.

Das Cover passt wunderbar perfekt zur Reihe und hat einen Wiedererkennungswert.

Zwei Bauarbeiter filmen in Wien, den Mord an dem Manager Johann Wulf. Schnell ist der vermeintliche...

Weiterlesen

Super

Auch in diesem Roman schafft es der Autor den Leser in seiner Welt hineinzuziehen. Mit bildhaften Beschreibungen und gut dargestellten Charakteren kann sich der Leser die Umgebung und die Aktionen gut vorstellen. Spannend verfolgt man die scheinbar zusammenhangslosen Fälle, die natürlich doch verknüpft sind, doch anders, als man sich es anfangs vielleicht vorgestellt hätte.

Die Charaktere haben eine gute Tiefe, sie sind nicht oberflächlich gestaltet und durch die verständlich...

Weiterlesen

Meyers und Pulaski Teil 3

Der Thriller "Rachewinter" von Andreas Gruber ist der dritte Teil der "Rache-Reihe" rund um die Anwältin Evelyn Meyers aus Wien und Walter Pulaski, der Ermittler aus Leipzig. 

Mysteriöse Morde an wohlhabenden Männern in verschiedenen Städten stellt die Ermittler vor ein Rätsel. Alle haben sich vor ihrem Tod mit der derselben geheimnisvollen Frau getroffen. Staatsanwältin Evelyn Meyers wird von einem Mörder kontaktiert und sie soll dessen Vertretung vor Gericht übernehmen. Kommissar...

Weiterlesen

Spannend

In Wien wird der Mord an dem Manager Johann Wulf von Arbeitern auf dem gegenüberliegenden Haus gefilmt. Schnell wird auch der angebliche Täter gefunden: Michael Kotten, Sohn des steinreichen Geschäftsmannes Richard Kotten. Anwätlin Evelyn Meyers soll ihn vor dem Gericht als seine Verteidigerin vertreten und schon beim ersten Gespräch mit ihrem Mandanten kommen ihr tatsächlich Zweifel an dessen Schuld.
Gleichzeitig wird in Leipzig in einem Motelzimmer die Leichen des ebenfalls...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783641205447
Erschienen:
September 2018
Verlag:
Random House ebook
8.90476
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 34 Regalen.

Ähnliche Bücher