Buch

Zwei für immer - Andy Jones

Zwei für immer

von Andy Jones

Sich verlieben ist noch das Leichteste - was danach kommt zählt.

Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger. Doch während das neue Leben in Ivy heranwächst, muss sich Fisher um seinen schwer erkrankten Freund El kümmern. Und Ivy und Fisher sind immer noch damit beschäftigt, sich kennenzulernen. Denn es ist eine Sache, sich zu verlieben - miteinander zu leben ist eine ganz andere Geschichte ...

Ein einmalig ehrlicher, herzzerreißender Roman über die Liebe und das Leben und darüber, dass man keines von beiden als gegeben nehmen sollte.

"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön ... Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist? Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht."

"Ein wunderschön erzähltes, absolut bezauberndes Buch über das Sich-Verlieben und Lieben und die Kompromisse, die zur Liebe dazugehören." Daily Mail.

Rezensionen zu diesem Buch

Eine etwas andere Liebesgeschichte

Die meisten Liebesgeschichten, die ich gelesen habe, wurden von Frauen erzählt und ehrlich gesagt gehören Liebesgeschichten nicht zu meinem bevorzugten Genre. Zu kitschig, zu romantisch, zu viel heile Welt. Aber da für mich gerade der Himmel voller Geigen hängt, war ich in der richtigen Stimmung und so habe ich dem Buch mit dem hübschen Cover eine Chance gegeben. Und war dann ganz schön überrascht. Denn der Kitsch blieb aus! Keine einzige Zeile war kitschig. Ganz im Gegenteil. Andy Jones...

Weiterlesen

Tolle Liebesgeschichte wie eine Achterbahnfahrt

Zum Inhalt: Als Fisher Ivy begegnet ist er sich sicher sie ist die richtige. Bevor Sie sich überhaupt richtig kennen lernen ist Ivy Schwanger und die vermeintliche Zukunft schon geschrieben. Mittendrin sein Schwerkranker und bester Freund El. Und auch die beiden sind immer noch damit beschäftigt sich kennen zu lernen. 

Meine Meinung 
Ich finde die Geschichte um Ivy und Fisher einfach wundervoll, die Geschichte lässt sich leicht und schnell lesen. Fisher ist ein sehr...

Weiterlesen

So ganz fanden wir nicht zueinander....

Ich weiß gar nicht, ob ich zu diesem Buch ernsthaft eine Rezension schreiben kann, weil ich es nicht geschafft habe, es zuende zu lesen, aber irgendwie - doch.  Ich habe es zigmal versucht, nahm das Buch in die Hand, fing an zu lesen - immer packte es mich etwas und dann.....schwups, war es wieder vorbei und ich legte das Buch beiseite, um es wieder einige Tage nicht anzurühren. Wer mich und meine Rezensionen  auch nur ein bisschen kennt, weiß, dass mir das nicht soooo oft passiert und dass...

Weiterlesen

Nicht ganz meins...

Auch wenn man hinter dem Cover eine typische Liebesromanze erwarten könnte, so werden in diesem Roman direkt mehrere Klischees gebrochen.
Dieser Roman sollte ein „Männerbuch“ werden. Das kann man vielleicht noch erahnen, denn diese Geschichte hat einen Ich-Erzähler mit Nach- und Spitznamen Fisher. Die Sichtweise ist daher auch eher männlich geprägt, wobei zudem einige Sätze und Vergleiche hinzu kamen, welche ich ebenso eher dem männlichen Sprachgebrauch zurechnen würde. Trotzdem ist...

Weiterlesen

Eine überzeugende Liebesgeschichte, die ohne Romantik -Überdosis auskommt

Ich liebe dieses Cover! Es ist so süß verspielt und frühlingshaft, was mich zusammen mit dem romantischen Titel „Zwei für immer“ sofort angesprochen hat.

Der deutsche Titel ist an den Originaltitel „The two of us“ angelehnt und passt in seiner Schlichtheit recht gut zum Inhalt.

Ich muss gleich eins vorweg nehmen: Leider vermitteln Cover und Titel einen völlig falschen Eindruck von diesem Roman. Die rote, blumige Gestaltung legt nahe, dass man es hier mit einer romantischen...

Weiterlesen

Leider nichts Besonderes

Inhalt:

Fisher und Ivy sind frisch verliebt, verrückt nach einander und glücklich. Drei Wochen später dann der Schock: Ivy ist schwanger. Wie soll man eine stabile Beziehung aufbauen wenn das Pferd von hinten aufgezäumt wird? Kann das überhaupt funktionieren?

Meinung:

Eigentlich war mir relativ schnell klar, dass es sich hier nicht wirklich um eine tolle Liebesgeschichte handelt, auch wenn ich das vorher erwartet und auch gehofft hatte. Die Atmosphäre ist recht seltsam...

Weiterlesen

Eine ganz andere Art von Liebesgeschichte

Zwei für immer" ist ein Liebesroman, aber definitiv keine normale Liebesgeschichte. Das Buch ist aus Sicht des männlichen Protagonisten William Fisher geschrieben, der sich selbst nicht zu ernst nimmt und einen wundervollen Humor hat. Dennoch ist dies ein sehr ernstes Buch, das mich an einigen Stellen sehr wütend und an anderen sehr traurig gemacht hat. Durch den Humor wird es jedoch niemals bedrückend, so dass es sich sehr angenehm lesen lässt.

In dieser Geschichte geht es nicht um...

Weiterlesen

Berührend und lebensnah

Inhalt aus dem Klappentext:

"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist?
Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht."

Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist...

Weiterlesen

Gute Geschichte sowie Umsetzung

In diesem Buch lernen wir zwei Menschen kennen, die wohl eher keine Traumbeziehung führen und vor allem nicht in der gängigen Reihenfolge. Ivy wird schwanger ehe die beiden überhaupt eine richtig feste Beziehung führen. Jedoch versuchen sie sich näher kennenzulernen, nur eben mit gedrückter Vorspultaste.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Fisher erzählt. Das führt dazu, dass man mal einen ganz anderen Einblick in die typischen Thematiken eines Frauenbuchs bekommt. Dieser männliche...

Weiterlesen

Ganz gut

"Zwei für Immer" von Andy Scott ist ein Liebesroman, der nicht den klassischen Aufbau hat, wie man ihn aus dem echten Leben kennt: Kennenlernen, sich verlieben, sich verloben, heiraten, Kinder kriegen. Hier verlieben sich Ivy und William heftig ineinander. Das wars dann aber auch schon mit der "Normalität". Ivy wird sofort schwanger und seitdem sie es weiß, ist in der Beziehung zu William nichst mehr normal. Der Leser bekommt die Höhen und Tiefen der besonderen ersten Zeit der Beziehung und...

Weiterlesen

Insgesamt war das Buch unterhaltsam, aber mäßig mitreißend

Insgesamt war das Buch unterhaltsam, aber mäßig mitreißend.

Zu Beginn hat mir das Buch ganz gut gefallen, es war interessant mal die "andere" Seite zu sehen, da die Geschichte aus Sicht von Fisher beschrieben wird. Fisher und Ivy kennen sich erst kurz, aber sie harmonieren bisher sehr gut miteinander. Zu Beginn sind Fisher und Ivy auf dem Weg um Fishers Eltern kennenzulernen.
Doch wer jetzt an eine romantische Lovestory denkt, bekommt erstmal einige Brocken hingeworfen, Ivy ist...

Weiterlesen

Toller Schreibstil - plätschernde Geschichte

Ivy‘s und Fisher’s Beziehung gestaltet sich etwas anders als gewöhnlich. Bevor sich die Beiden richtig kennenlernen können, ist Ivy bereits schwanger. Für Fisher steht gleich fest, dass sie diesen Weg gemeinsam bewältigen werden. Doch dass dieser Weg von einigen Steinen versperrt wird, hat ihm zuvor niemand gesagt. Wie werden die Beiden diese Situation meistern?

Wer den Klappentext liest, könnte möglicherweise bereits darauf schließen, dass es sich nicht um eine gewöhnliche und...

Weiterlesen

Hat mich enttäuscht

Klappentext: 

"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist? Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht." Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger. Doch während das...

Weiterlesen

Mal eine ganz andere Liebesgeschichte...

Die frische Optik des Buches hat mich auf den Roman aufmerksam gemacht und da es sich hier um ein Debüt handelt, begann ich unvoreingenommen mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um ein Paar, dass die Liebe mal anders entdeckt, denn kaum sind sich Ivy und Fisher begegnet, ist sie bereits schwanger. Kann sich eine Beziehung überhaupt entfalten, wenn von Anfang an klar ist, dass man was draus machen muss? Und wie wird die Schwangerschaft verlaufen, wenn die werdenden Eltern sich...

Weiterlesen

eine Achterbahnfahrt der Gefühle

Ivy Lee und William Fisher haben sich bei der Arbeit kennengelernt und 3 wundervolle Wochen miteinander verbracht. Doch dann merkt  Ivy, dass  sie schwanger ist.

Die beiden entscheiden sich dafür ihre Beziehung zu vertiefen und sich weiterhin kennenzulernen während sie sich auch auf die Rolle als Eltern vorbereiten.

Das klingt leichter gesagt als getan und die beiden bleiben nicht verschont von den ganz normalen Alltagsproblemen, denen sich ein Paar stellen muss. Bei ihnen...

Weiterlesen

eine "erwachsene" Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen

Als William Fisher zum ersten Mal auf Ivy trifft, hat es ihn sofort erwischt und beide landen in der Kiste. Nach ein paar Techtelmechtel erhofft sich Fisher, dass daraus mehr werden könnte als nur eine lockere Affäre. Ivy gesteht ihm, dass sie schwanger ist und deshalb versuchen beide sich besser kennen und lieben zu lernen. Das ist aber gar nicht so einfach, es ist nicht der Altersunterschied von fast zehn Jahren, sondern die beiden sehr unterschiedlichen Charaktere die immer wieder...

Weiterlesen

Nicht mein Fall

 

~~„Zwei für immer“ von Andy Jones war mir wegen seines ansprechenden Klappentextes ins Auge gestochen und da ich Heikko Deutschmann als Sprecher bereits von ein, zwei Krimis kannte, habe ich mich auf das Hörbuch gefreut. Erwartet hatte ich die Geschichte eines Liebespärchens, welches sich erst zusammenraufen muss, dies aber auch will, da es ziemlich schnell zu einer Schwangerschaft kommt. Also einen Beziehungsroman, der nach einigem hin und her vielleicht auch zu einem schönen Happy...

Weiterlesen

Ein Liebesroman aus Männersicht

Als Ivy und Fisher sich kennen lernen, ahnen die beiden noch nicht, dass sie bald ein gemeinsames Schicksal zusammenhalten wird. Denn Ivy wird bei einer ihrer ersten Begegnungen von Fisher schwanger. Fortan versuchen die beiden ein Paar zu sein, um für das Leben, das in Ivy heranwächst, da zu sein. Fisher muss aber nicht nur um die schwangere Ivy kümmern, sondern auch noch um seinen schwerkranken Freund El…

 

Andy Jones Schreibstil ist sehr angenehm. Sehr klar und deutlich...

Weiterlesen

emotionaler und berührender Roman.....

Kurzbeschreibung
"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist?
Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht."
Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger....

Weiterlesen

Kein Liebesroman

Inhalt:
Ivy und Fisher sind frisch verliebt. Es könnte nicht besser laufen. Die ersten Tage schweben sie auf Wolke 7. Doch nach nur 2 Wochen distanziert sich Ivy von Fisher. Sie benimmt sich kalt und abweisend. Fisher weiß das er Ivy liebt, doch er kommt nicht an sie ran. Bis Ivy sich endlich öffnet und Fisher gesteht das sie Schwanger ist. Beide sind geschockt, da sie sich doch gerade erst dabei sind sich kennen zulernen. Jetzt fragt sich Fisher ob Ivy nur noch bei ihm ist,...

Weiterlesen

Das Schicksal schlägt zu

Sich kennenlernen, heiße Nächte miteinander verbringen, möglicherweise heiraten und Kinder bekommen, so der eigentliche Plan. Ivy und Fisher jedoch bringen diese Dinge in eine gänzlich andere Reihenfolge. Kaum, dass sie ihre erste Nacht miteinander verbracht haben wird Ivy schwanger, das tatsächliche Kennenlernen muss also nachträglich stattfinden. Sie versuchen ihr neues, gemeinsames Leben, so gut es geht, mit Höhen und Tiefen, zu meistern. Doch ob diese Bemühungen am Ende ausreichen werden...

Weiterlesen

Emotionslos und langweilig

Auf Zwei für immer bin ich durch sein auffälliges Cover aufmerksam geworden, das zwar super kitschig, aber gleichzeitig auch total schön ist - und eigentlich überhaupt nicht in das Genre Liebesgeschichten-für-Männer passt. Das Cover ist für mich so sehr Frauenunterhaltung, dass ich richtig überrascht war zu erfahren, dass nicht Ivy die Ich-Erzählerin ist, sondern Fisher. Zwei für immer bricht mit dem Schubladendenken und zeigt einmal mehr, dass man ein Buch nicht nach...

Weiterlesen

Liebe und so

Andy Jones - Zwei für immer - aufbau audio

London:
Wie das Leben so spielt, oder wo die Liebe hinfällt.
Die Visagistin Ivy und der Werbemann Fisher lernen sich bei einem Dreh kennen.
Die beiden sind ein gutes Team, besonders im Bett, welches sie vor lauter "Glückseligkeit" tagelang nicht mehr verlassen können.
Ivy ist ein paar Jährchen älter, aber das ist OK, denn Fisher ist schon schwer verliebt.
Funken sprühen Silberstreifen an den Himmel, jeden Tag...

Weiterlesen

Liebt sie mich oder doch nicht?

Inhalt:
Das Buch "Zwei für immer" von Andy Jones handelt von Ivy und Fisher, die sich gerade erst kennengelernt haben. Alles läuft wunderbar, doch dann stellt sich heraus, dass Ivy schwanger ist. Zudem ist sie 9 Jahre älter als Fisher und verhält sich Fisher gegenüber oft sehr eigenartig. Werden sie eine gemeinsame Familie gründen können oder gibt es zu viele Steine, die sich ihnen in den Weg legen? Die Situation der beiden wird noch dadurch erschwert, dass Fisher sich um seinen...

Weiterlesen

Eine ernste Liebesgeschichte

INHALT
Die Filmleute William Fisher (32) und Ivy (41) lernen sich am Filmset kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Bereits nach drei gemeinsamen Wochen wird Ivy schwanger und beide sind mehr als überrascht darüber. Sind sie beide nach so kurzer Zeit überhaupt in der Lage, eine feste Beziehung zu führen? 
Man kennt sich einfach zu wenig und hat im Liebesrausch noch nicht über die Zukunft nachgedacht. Zudem muss sich William Fisher um seinen schwerkranken Freund El kümmern...

Weiterlesen

Liebesgeschichte ohne zu viel Kitsch

Ich habe einen typischen Liebesroman erwartet und wurde mit etwas weniger kitschigerem und wie ich finde, reiferem überrascht.
Es geht um Fisher und Ivy, er 31 – sie 40. Also kein Teenie-Gejammer aber trotzdem ein ebenso doofer Fehler.
Ivy wird schwanger und die beiden müssen zusehen, wie sie ihre noch so junge Beziehung plötzlich auf die Reihe bekommen.
Die ganze Geschichte erleben wir aus Fishers Sicht. Er beschreibt liebevoll seine Familie, Ivys Eigenarten und man...

Weiterlesen

Zwei für immer

Eigene Inhaltsangabe:

Yvi und Fisher kennen sich erst seit kurzem und verbringen ihre erste gemeinsame Zeit vergnügt in der Wohnung bis ihnen die Vorräte ausgehen. Danach ist Yvi eher distanziert und Fisher unendlich in sie verliebt.

Als die Beiden sich kurze Zeit treffen um mich einander zu sprechen, konfrontiert Yvi Fisher das sie schwanger ist. Fisher freut sich darüber und die Beiden versuchen es gemeinsam "zu schaffen". Ob dies eine Zukunft hat?
Schreibstil:

...

Weiterlesen

Zwei für immer - von Andy Jones

Fisher ist vom ersten Moment an begeistert von Ivy und kann sich schon nach kurzer Zeit nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie wäre. Denn er hat sich Hals über Kopf in diese Frau verliebt. Doch noch während dieser aufregenden Anfangs-Kennenlernzeit eröffnet Ivy ihm, dass sie schwanger ist. Werden die beiden es schaffen, die Reihenfolge des langsamen Kennen- und Liebenlernens einfach zu überspringen und gleich zur Familienplanung überzugehen?

Schon das Cover von "Zwei für immer" hat...

Weiterlesen

Drama, das sich nicht entscheiden kann, was es sein will

https://lesenundhoeren.wordpress.com/2016/02/17/buch-review-andy-jones-z...

Kritik:

Cover: Mir gefällt das Cover ziemlich gut. Die rote Farbe lässt schon an Liebe und Frühling denken. Der Schriftzug in Pastelltönen und in geschwungener Schrift wirkt romantisch. Die Blumen runden das Gänze ab. Das i-...

Weiterlesen

Lebensroman

Fisher und Ivy sind gerade frisch zusammen, als sie merkt, dass sie schwanger ist. Die Beziehung überspringt damit die Phase des Kennenlernens und Auslotens und schon müssen die beiden lernen, eine Familie zu sein. Unter erschwerten Bedingungen, denn neben der Belastung der Schwangerschaft kämpft ihre Liebe mit einem gestrandeten Bruder, unausgesprochenen Verdachtsfällen und einem todkranken Freund. Und die größte Belastung wartet noch auf beide.

Ich finde das Buch wirklich großartig...

Weiterlesen

Aus männlicher Sicht einfühlsam erzählt

„Zwei für immer“ von Andy Jones nimmt den Leser mit nach London. Dort lernen sich der 31jährige Regisseur William Fisher, von allen nur Fisher genannt und die neun Jahre ältere Visagistin Ivy Lee bei einem Werbedreh kennen und lieben. An den ersten Tagen ihrer Beziehung haben die beiden sich In Ivys Wohnung zurückgezogen, die Welt ausgeschlossen und ihre Liebe zueinander genossen. Doch der Alltag hat sie schnell wieder eingeholt. Schon kurze Zeit später stellt Ivy fest, dass sie schwanger...

Weiterlesen

Sehr emotionale Story

Zwei für immer, ist ein Buch, was sich schwer in Worte fassen lässt. Es ist eine Geschichte, wie sie wohl im realen Leben passieren könnte bzw. gar passiert ist.
Die Thematik "Liebe", " Huntington" und "stille Geburt" waren eine außergewöhnliche Mischung und regen zum nachdenken an.
Andy Jones erzählt hier die gefühlvolle und teils sehr tragische Geschichte von Fisher und Ivy. Das besondere an diesem Buch ist, das es aus der männlichen Sicht von Fisher erzählt wird. Es handelt...

Weiterlesen

Eine ungewöhnliches Liebesgeschichte

Kurzbeschreibung
Ivy und Fisher sind gerade frisch verliebt als Ivy auch schon schwanger wird. Doch während in ihr neues Leben heranwächst, muss Fisher sich um seinen sterbenskrank Freund kümmern.
Dabei sind die beiden immer noch dabei, sich kennenzulernen. Denn verlieben ist leicht doch zusammenleben eine ganz andere Geschichte.

Eindruck
Andy Jones hat mit diesem Roman eine Liebesgeschichte geschrieben, die aufgrund der Handlung und Nebenhandlungen sehr nah an der...

Weiterlesen

Bewegend, authentisch und sehr empfehlenswert!

Inhalt:

"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist? Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht." Zitat Klapptext

Fisher ist wie vom Blitz getroffen als er das erste Mal Ivy auf der Arbeit begegnet. Eine Zeit voller Hingabe, Leidenschaft und Zweisamkeit folgen, doch bald kommen Fisher erste Zweifel. Könnte aus dieser Sache mehr werden? Beide sind...

Weiterlesen

Ein toller Roman, der dort anfängt wo andere aufhören...

Fisher und Ivy befinden sich gerade in der intensiven Phase verrückter Verliebtheit, in der man tagelang weder Bett noch Wohnung verlässt und sich einfach nur seinen Gefühlen hingibt, als sich plötzlich alles verändert. Ivy ist schwanger und das stellt nicht nur Ivys Leben, sondern auch Fishers komplett auf den Kopf. Während ihr Kind jeden Tag ein kleines Stückchen wächst, müssen Ivy und Fisher sich erst einmal richtig kennenlernen und lernen ihren Alltag als Paar zu meistern und ihre Leben...

Weiterlesen

Leben Lieben Leiden Lieben Leben

Meine Meinung zum Buch: Zwei für immer

 

Aufmerksamkeit und Erwartung:

Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meiner Blogseite :)

 

Inhalt in meinen Worten:

Stell dir vor, du lernst eine Frau kennen, ihr schlaft miteinander, tja und dann ist sie von jetzt auf gleich schwanger mit deinen Kindern, denn es sind Zwillinge. 

Und nun stell dir vor, du arbeitest als Werbedrehautor und dann stell dir noch vor, dass dein Leben sowieso auf dem Kopf steht...

Weiterlesen

Ich habe mir mehr gewünscht.

Meine Meinung:

Zu Beginn war ich der festen Überzeugung wie es in dieser Geschichte ablaufen würde. Romantisch, schmachtende Liebe, unterhaltsame Wortgefechte, lustige Missverständnisse und das große Happy End.
Was soll ich sagen - ich lag falsch.

Als ich mit dem Lesen begann war ich noch total entspannt. Fisher und Ivy waren süß zusammen. Doch schon bald liegt ein Schatten über der Geschichte, welcher bis zum Ende hin nicht verschwand. In Erwartung einer süßen...

Weiterlesen

Das muss wohl Liebe sein

Er ist mehr oder weniger erfolgreich als Regisseur für Werbefilme, sie ist Visagistin, beide arbeiten freiberuflich und beide begegnen sich bei einer gemeinsamen Produktion.
Wenn es die „Liebe auf den ersten Blick“ gibt, dann ist es genau das, was Fisher und Ivy bei ihrem ersten Zusammentreffen widerfährt.  In den ersten Tagen dieser sich anbahnenden Beziehung verschanzen sich beide in einer der beiden Wohnungen und sind wie paralysiert. Die Welt da draußen, der Alltag, all das ist...

Weiterlesen

ein sehr gefühlvolles Buch

Meine Meinung:
Das wunderschöne Buchcover hat mich als erstes neugierig gemacht und dann fand ich die Kurzbeschreibung auch sehr interessant. Deshalb landete das Buch letztendlich auf meinem Reader.

So kam es, dass ich nicht nur eine interessante, sondern auch eine sehr berührende Geschichte lesen konnte. Ich lernte Ivy und William kennen und konnte sie einige Zeit begleiten. Denn es war schon etwas besonderes und ich konnte dem Satz in der Kurzbeschreibung zustimmen - Denn es...

Weiterlesen

Ein wundervoll berührendes und faszinierendes Werk

Wie man bei solchen Romanen meist erwartet, handelt es sich hierbei dieses Mal NICHT um die Liebesgeschichte zweier Teenager, ganz im Gegenteil: Die Hauptprotagonistin (William) Fisher und Ivy sind 42 und 31 Jahre alt. Auch wenn ich anfangs etwas perplex war, vielleicht weil ich davon ausging, dass man in dem Alter nicht mehr ausversehen schwanger wird, so gewöhnte ich mich doch recht schnell an das Alter der Hauptfiguren und fand es recht schnell mal ganz schön, etwas von Erwachsenen zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783841210470
Erschienen:
Januar 2016
Verlag:
Aufbau Verlag GmbH
Übersetzer:
Iris Hansen Teja Schwaner
7.54054
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 58 Regalen.

Ähnliche Bücher