Buch

Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss. Bd.1 - Anna Benning

Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss. Bd.1

von Anna Benning

+++ LIMITIERTE AUFLAGE MIT FARBIGEM BESCHNITT +++

"Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden ..."

Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus - doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen Vortex ist lebensgefährlich, doch gelingt er, bringt er einen wie ein geheimes Portal in Sekunden von einem Ort zum anderen. Elaine will das Rennen um jeden Preis gewinnen. Doch mitten im Vortex erwacht eine Macht in ihr, die die Welt erneut erschüttern könnte. Und der Einzige, der Elaine nun zur Seite stehen kann, ist ein Junge, der nichts mit ihr zu tun haben will ...

Unglaubliche Twists, Spannung und eine Hauptfigur auf den Spuren von Katniss Everdeen: der packende Auftakt einer Future-Fantasy-Trilogie auf Weltklasseniveau!

Rezensionen zu diesem Buch

Großartiges Jugendbuch. Ich bin absolut begeistert!

 

Das Buch hat mich vollends begeistert. Mich hat die Welt mit den Vortexen, durch die man zu verschieden Orten auf der Erde springen kann komplett in ihren Bann gezogen. Die Idee mit den Vortexen ist einfach großartig.

Die Welt ist recht komplex bzw kompliziert aufgebaut, was erst im Verlauf der Handlung so richtig klar wird, aber das ist für mich gerade das, was das Buch so spannend macht. Alles wird mit einem sehr angenehmen Schreibstil erklärt, der der Geschichte an vielen...

Weiterlesen

Prima Jugendbuch

Das Debut Vortex von Anna Benning reiht sich in die Dystopie/Fantasy Jugendbücher ein.

Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden...
Elaine, deren Mutter von den Zündlern ermordet wurde hat nur ein Ziel in ihrem Leben, sie will Läuferin werden um die Vermengten in Zonen umzusiedeln. Ihr wichtigster Tag ist der Tag des Vortexrennens, an denen die Gewinner offiziell zu Läufern gekürt werden. Als sie in...

Weiterlesen

Ein Jahreshighlight

"Vortex - Der Tag, den dem die Welt zerriss" von Anna Benning, erschienen beim S. Fischer Verlag hat durch das wunderschöne Cover direkt meine Aufmerksamkeit erregt. Doch nicht nur das Cover hat mich angesprochen, sondern auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht.
Eine Dystopie, über eine Welt in der spezielle Läufer innerhalb von Sekunden durch Energieportale laufen und von einem Ort zum nächsten springen können. Dabei haben die Läufer immer eines im Blick - die "Splits",...

Weiterlesen

Definitiv ein Jahreshighlight!

Inhalt:
Der Tag, an dem der erste Vortex über unsere Welt zog, veränderte alles. Der Energiewirbel veränderte unsere Länder. Unsere Meere. Und er veränderte uns.
Er weckte Kräfte, die es nicht geben sollte. Kräfte des Feuers, der Erde, der Luft und des Wassers.
Unsere Welt ist heute eine andere. Doch die Vortexe sind geblieben.
Ich lernte, in ihren Wirbeln zu laufen. Ich lernte, ihre Kräfte zu meinen Kräften zu machen. Doch ich wusste nicht, welche Macht ich da...

Weiterlesen

Interessante Grundidee, spannende Welt und eine Protagonistin, an die ich mich zuerst gewöhnen musste

Elaine steht kurz davor am Ziel ihrer Träume zu sein. Sie steht am Startpunkt des großen Vortex-Rennens und kämpft endlich darum Läuferin zu werden. Denn Läufer kämpfen für die Sicherheit der Menschen gegen die Vermengten, also gegen Menschen, die sich mit der Natur vermengt haben. Für diesen Kampf nutzen springen sie durch einen Vortex und kommen irgendwo auf der Welt wieder heraus. Doch das Vortex-Springen ist gefährlich. Nicht jeder Anwärter übersteht das Rennen und wird zum Läufer...

Weiterlesen

Gute Jugend-Dystopie mit tollem Schreibstil

Cover
Das Cover ist natürlich ein absoluter Hingucker und passt mit den Farben perfekt zur jugendlichen Zielgruppe. Ich habe ein Buch der 1. Auflage mit buntem Buchschnitt, was es noch mehr zu einem Highlight macht.
Inhalt
Elaines Mutter wurde ermordert, als sie noch ein Kind war. Nun trainiert sie seit ihrem 12. Lebensahr im Kuratorium um Vortexläuferin zu werden. Denn als Läuferin hat sie die Chance den Tod ihrer Mutter zu rächen.
Jetzt, fünf Jahre später, nimmt...

Weiterlesen

Ein Debüt, das es in sich hat

Mein Eindruck:

Dieses Buch fällt einfach auf. Zuerst durch das tolle Cover und den lila Buchschnitt und dann durch den Klappentext, der dem Leser eine wundervolle Lesezeit verspricht. Und da es eine Dystopie ist und ich Dystopien liebe, musste ich das Buch einfach lesen.

Hat das Buch gehalten, was ich von ihm erwartet habe?

Auf jeden Fall und sogar mehr als das. Ich bin schlichtweg begeistert. Warum?

Darum:

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir sehr gut...

Weiterlesen

Geniale Dystopie mit Suchtpotenzial

Dieses Cover ist der Wahnsinn!!! Ich liebe die Farben und die Aufmachung, es ist eine richtige Farbexplosion und hat auf jeden Fall einen schönen Platz im Bücherregal verdient. Es passt perfekt zur Geschichte und die gebundene Ausgabe hat auch noch einen farbigen Buchschnitt, die muss ich mir unbedingt noch kaufen.

Ich habe für die Geschichte ziemlich "lange" gebraucht, zumindest verhältnismäßig lange. Ich habe schon zu Beginn gemerkt, dass ich diese Geschichte genießen will, man kann...

Weiterlesen

Ich wurde durch die Geschichte gesogen wie durch einen Vortex - richtig gut!

Elaine will Läuferin werden - sie möchte durch die Vortexe von Ort zu Ort springen, um so viele Vermengte wie möglich zu fangen. Doch dann ändert sich plötzlich alles und Elaine beginnt, ihren Auftrag als Läuferin zu hinterfragen.

 

Dieses Cover ist einfach unglaublich schön und kommt auf den richtigen Büchern nochmal viel schöner rüber als auf den eBooks. Ich hatte schon einiges über Vortex gehört und musste mir jetzt meine eigene Meinung bilden. Enttäuscht wurde ich definitiv...

Weiterlesen

Die wirbelnden Vortex - eine gelungene Dystopie

Neu -London in der Zukunft. 

Das wichtigste Ereignis des Jahres steht an: Das Vortex-Rennen.

 Elaine ist eine der Läuferinnen die in die Energiewirbel springen um in Sekunden quer durch die Welt zu reisen. Doch es ist ein lebensgefährlicher Sprung, denn die Welt wurde von den Vortex Wirbeln zerstört und geteilt und Elaine ist eine der wenigen die besondere Fähigkeiten besitzt,  und so das Schicksal von allen herausfordert....

Eine rasante, vielschichtige und geniale...

Weiterlesen

Nein, es lohnt sich nicht es zu lesen

Ich habe von dem Buch mehr als eine Leserunde und so manche Rezensionsbüchervergabe gesehen. Der Klappentext war so dermaßen ansprechend. Also habe ich, nachdem ich das Pech hatte es nirgends zu bekommen, es selbst gekauft. Leider muss ich sagen, denn die 17 Euro ist das Buch nicht wert.

Worum geht es erstmal:

Es war einmal das Jahr 2020, in diesem Jahr gab es einen großen Knall und den sogenannten Urvortex. Durch die freigesetzte Energie wurden Menschen und Tieren mit den...

Weiterlesen

Vortex 1

Elaine lebt regelkonform, hinterfragt nichts und arbeitet hart für ihr großes Ziel: das Vortexrennen. Aber statt einfach nur eine große Distanz zurückzulegen, kann sie einen Vortex scheinbar nach ihrem Willen biegen, seine Richtung ändern und sogar die Zeit manipulieren. 

Sie gewinnt das Rennen, wird jedoch kurz darauf entführt und muss feststellen, dass nichts so simpel ist, wie sie sich das vorgestellt hat. 

Der erste Band der Vortex-Reihe ist im Meer der Jugend-Dystopien...

Weiterlesen

sehr empfehlenswert

Genau so sollte der erste Band einer Trilogie sein.
Genau so stelle ich mir eine gute Dystophie vor.
Genau deshalb liebe ich das happtische Erlebnis bei Bücher so.

Das tolle Cover und die Farbgestaltung ziehen den Interessierten im Buchladen magisch an.
Der Klappentext klang vielversprechend - auch wenn ich ungern mit anderne Trilogien Vergleiche ziehe, denn ich bevorzuge das Neue und Unbekannte. Und die Geschichte liest sich einfach toll. Sprachlich angenehm, auch...

Weiterlesen

Fesselnder Auftakt

Inhalt
Elaine fehlt nur noch die Abschlussprüfung, um endlich eine Vortexläuferin zu werden. Eine Läuferin, die durch die Vortexe schnell von einem Ort zum anderen soringen kann und dabei das Böse bekämpft.
Doch mitten im Sprung bei der Prüfung erwacht plötzlich eine Macht in ihr, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellen wird. 

Eigene Meinung
Zugegeben war ich erst skeptisch, ob die vielen positiven Rezensionen wirklich stimmen und ich mir Vortex...

Weiterlesen

Leider bin ich etwas enttäuscht von dem Buch. Ich hatte wohl zu hohe Erwartungen gehabt.

Leider bin ich von diesem Buch etwas enttäuscht. Wahrscheinlich waren meine Erwartungen einfach zu hoch gewesen. Das Buch konnte mich leider nicht wirklich fesseln und von der Handlung hatte ich mir mehr erhofft. Irgendwie war auch nie wirklich Spannung vorhanden. Diese kam so richtig erst bei den letzten hundert Seiten. Es passierten vorher zwar auch viele Dinge, aber es war halt überhaupt nicht spannend. Der Spannungsbogen hat mir definitiv gefehlt. Dadurch hatte ich auch nicht wirklich...

Weiterlesen

Faszinierender Auftakt

Vor beinahe 80 Jahren veränderte sich die Welt durch die Entstehung eines Urvortex. Dieser mächtige Energiewirbel hat dafür gesorgt, dass einige Menschen und Tiere mit den Elementen von Feuer, Wasser, Luft und Erde vermengt wurden. Die Vermengten werden von den Menschen, dich nicht durch den Energiewirbel verändert wurden, als "Splits" bezeichnet. Da von einigen Vermengten große Gefahren ausgehen, da sie ihre Kräfte nicht kontrollieren können oder absichtlich einsetzen um anderen zu schaden...

Weiterlesen

Laue Liebe

Die Welt veränderte sich als der erste Urvortex erschien. Der starke Ernergiewirbel liess alles durcheinander wirbeln. So entstanden Vermengte. Menschen und Tiere, die vermischt mit Feuer, der Erde, der Luft und des Wassers neue Kräfte entwickelten.
Als Läuferin lernt Elaine durch die Vortexe zu laufen, Vermengte einzufangen und diese in Zonen zu bringen. Doch als Elaine Bale trifft, stellt er ihr komplettes Weltbild auf den Kopf. Nichts ist so, wie es scheint.

Von Anfang an...

Weiterlesen

Hat mich wirklich überrascht, äußerst mitreißend

Die Welt hat sich durch den Urvortex verändert. Die Läufer kümmern sich um die Trennung von Menschen und Splits. Menschen, die sich mit der Natur vermengt haben. In diese Welt wird Elaine geboren, deren größter Wunsch es ist, eine Läuferin zu werden.

 

Dieses Buch hat mich sehr gereizt. Man wird direkt ins Geschehen hineingeworfen und muss sich erst einmal in dieser faszinierenden Zukunftswelt zurechtfinden. Es dauert eine Weile bis man sich an diese Welt gewöhnt hat,...

Weiterlesen

Energiewirbel

Es ist das Jahr 2099 und die Welt ist seit dem Jahr 2020 verändert, denn da entstand die Welt neu durch den sogenannten Ur-Vortex, einem riesigen Energiewirbel, der die Länder und Klimazonen der Erde durcheinanderwirbelte. So entstanden ganz neue Klimazonen und auch sogenannte "Splits". Menschen aber auch Tiere, deren DNA verändert wurde und die nun eines der Elemente in sich tragen und es beherrschen. Inzwischen leben sie fast alle in sogenannten Zonen. Elaine wünscht sich nichts sehnlicher...

Weiterlesen

Farbenprächtige Dystopie

Jetzt war ich schon fast überrascht, als ich eben gelesen habe, dass das empfohlene Alter ab 12 Jahren ist, aber beim drüber nachdenken, finde ich das absolut in Ordnung. Das erklärt vor allem den besonders einfachen zu lesenden Schreibstil. Wobei ich gestehen muss, dass dieses Buch einen absoluten Sog auf mich hatte. Die Autorin hat so unfassbar fließend erzählt, dass ich die ruhigen Phasen, die von anderen Lesern als langatmig bezeichnet wurden, sogar sehr angenehm fand.

Direkt zu...

Weiterlesen

Super Auftakt und klare Empfehlung von mir

„Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss“ ist der Auftakt einer Trilogie von Anna Benning und unglaublich gut gelungen. Sicherlich ist die Geschichte ein wenig komplexer, da die Vortexe Sprünge von einem Ort zu einem ganz anderen ermöglichen können und mit Energie und allem zu tun haben, aber dennoch versteht man alles soweit, auch im Verlauf der Geschichte, wo es durchaus immer ein wenig komplizierter wird, aber ich möchte nicht zu viel verraten, um die Spannung nicht wegzunehmen.

...

Weiterlesen

Voller überraschender Wendungen!

Energiegeladene, fantasievolle und spannende Dystopie! Mit "Vortex" erzählt die Autorin Anna Benning eine fesselnde Geschichte mit überraschenden Wendungen. Es geht um die Protagonistin Ellie, die unbedingt Läuferin werden möchte und an dem berühmten Vortexrennen teilnimmt. Seit Jahren trainiert sie dafür, um zu gewinnen, doch alles kommt anders als gedacht...

Besonders die verschiedenen Handlungsänderungen haben es mir besonders angetan. Immer wenn ich dachte, dass ich den nächsten...

Weiterlesen

Spannend, vielseitig, aber nicht ganz rund

Gebundene Ausgabe: 496 Seiten

Verlag: FISCHER KJB (4. März 2020)

ISBN-13: 978-3737341868

empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Preis: 17,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Spannend, vielseitig, aber nicht ganz rund

 

Inhalt:

Es ist das Jahr 2099, 79 Jahre nach dem Entstehen des Urvortex, eines mächtigen Energiewirbels, der die Welt verändert hat. Auch jetzt gibt es noch Vortexe, in denen die Vortexläufer in Sekundenschnelle von...

Weiterlesen

Der Sprung in den Vortex lohnt sich, lieber Leser!

Im Jahr 2020 überzieht eine große Katastrophe die Erde: Der sogenannte Urvortex, ein großer Energiewirbel, bildet sich und vermengt Lebewesen, Landschaften und die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde miteinander. Daraus entstehen die „Vermengten“, oder auch „Splits“ genannt. Wüsten werden plötzlich zu tropischen Gefilden, Menschen ähneln mehr Bäumen oder brennenden Fackeln als Humanoiden und ganze Städte müssen wieder aufgebaut werden. Was folgt, ist unvermeidlich: Rassismus, Angst und...

Weiterlesen

Wirbelnde Dystopie für Jugendliche

Der Urvortex hat die Welt zerrissen. Achtzig Jahre ist es her, dass die Menschheit gesplittet wurde, und seither Energiewirbel über die Erde ziehen. Für Ellie ist der große Tag gekommen, an dem sie das Rennen um die Position als Läuferin antritt. Schafft sie es, den Vortex zu nutzen, um rechtzeitig am Ziel zu sein?

"Vortex. Der Tag, an dem die Welt zerriss" ist ein dystopischer Jugendroman und Reihenauftakt, der wirbelnde Energie als treibende Kraft erweckt.

Das Buch hat mein...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Die Vermengten oder auch "Split" sind Menschen, die durch die Auswirkungen des Urvortex mit einem Element verbunden wurden. Von den Kuratorien werden sie als gefährlich angesehen und gejagt und weggesperrt.

Elaine ist eine Läuferin, die dazu ausgebildet wird, durch Nutzung der Vortexe, die einen schnell durch den Raum befördern, der Menschheit zu dienen. Obwohl viele die Splits fürchten und hassen, hat sie ihren Cousin, der zur Hälfte ein Vermengter ist. Wie kann sie da davon ausgehen...

Weiterlesen

Actionreicher Reihenauftakt

Zum Inhalt:

Im Jahr 2020 veränderte unerwartet eine Macht – ein Vortex – die Welt und ihre Bewohner. Die ungewohnte Energie vermischte Lebewesen mit ihrer Umgebung und schuf eine Art Portale, mit denen die Reisen zu anderen Orten dieser Welt möglich sind. 79 Jahre späte ist es der große Traum der jungen Anwärterin Elaine als Vortex-Läuferin diese vermengten Wesen einzufangen und in vorgesehene Zone zu bringen. Hierfür verwenden sie die Reise durch die Vortex, um möglichst schnell auf...

Weiterlesen

Es hat meine hohen Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen! -Monatshighlight!-

Inhalt

Der Urvortex veränderte vor ungefähr 80 Jahren die gesamte Welt. Nicht nur die Länder, Meere und Pflanzen, sondern auch die Tiere und Menschen. Es entstanden die Vermengten. Menschen oder Tiere, die mit einem der vier Elemente -Feuer, Wasser, Luft, Erde- verschmolzen sind. Diese Vermengten werden als Bedrohung angesehen und bekämpft. Bekämpft werden sie von den Läufern, das sind Menschen, die ausgebildet wurden durch Vortexe zu springen bzw. zu laufen und dadurch an andere Orte...

Weiterlesen

Ein grandioser Auftakt!

Endlich ist es soweit, denn für Elaine steht die entscheidende Abschlussprüfung an. Das Vortexrennen, in dem sie zeigen muss, dass sie es zu einer Läuferin schafft. Doch während des Laufs geschieht etwas Unvorhersehbares und sie reist plötzlich nicht nur durch die Orte, sondern auch durch die Zeit. Und mit einem Mal sieht sie alles in Gefahr, denn alles, was sie bisher gelernt hat, scheint außer Kraft zu sein. Worauf kann sie sich wirklich verlassen und wem kann sie noch vertrauen?

...

Weiterlesen

Der Tag, an dem der erste Vortex über unsere Welt zog, veränderte alles...

"Vortex" ist ein etwas anderes Jugendbuch, das ich in dieser Form bisher noch nie gelesen habe. Futuristisch und dystopisch angehaucht, vereint es genial ausgearbeitete Charaktere und eine actionreiche, aber auch fesselnde Handlung, die mich ab einem gewissen Grad nicht mehr loslassen konnte.

Bereits im ersten Kapitel wirft die Autorin den Leser ohne große Erklärungen und Umwege ins spannende Geschehen, in das Vortexrennen, hinein. 

Genau die Vortexe, die im Zentrum der...

Weiterlesen

Rasante Strudel durch Raum und Zeit…

Vortex hat mich wirklich beeindruckt. Da denkt man, man hätte schon alles gelesen und dann kommt Anna und die Ecke und stellt die Welt einfach auf den Kopf. Sie präsentiert uns hier eine Zukunft, die im Jahr 2020 ihren Ursprung hat und knappe 80 Jahre später spielt.

Das Cover, der Buchschnitt, einfach der Wahnsinn! Vom ersten Augenblick war ich verliebt, dann kam der Klappentext dazu und es war endgültig um mich geschehen.

Eine völlig neue Zukunftsvision ist hier entstanden, in...

Weiterlesen

Futuristisches Abenteuer der Extraklasse! Ich bin total geflasht!

 

Klappentext

„Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen Vortex ist lebensgefährlich, doch gelingt er, bringt er einen wie ein geheimes Portal in Sekunden von einem Ort zum anderen. Elaine...

Weiterlesen

Sprung ins Ungewisse

Vortex ist ein Jugendbuch, das ich sowohl von der Aufmachung her, als auch vom Inhalt grandios finde.

 

Es spielt in einer Welt, in der es sogenannte Vortexe gibt. Diese können bestimmte Personen als eine Art Teleporter verwenden. Die Idee dazu hat mir gut gefallen und auch die Umsetzung fand ich nicht schlecht.

In dieser Welt gibt es auch noch Menschen und Tiere, die durch den damaligen Urvortex mutiert sind. Diese tragen Kräfte der Elemente in sich und werden aber von...

Weiterlesen

Eine klare Leseempfehlung, die definitiv Lust auf diese Trilogie macht!

Inhalt:

 

Elaine träumt seit sie denken kann davon eine Läuferin zu werden. Geschürt wird dieser Traum durch einen schweren Schicksalsschlag der ihr Leben grundlegend veränderte. 

 

Fasziniert von der Welt der Vortexe nimmt sie als Auserwählte an dem New Londoner Vortexrennen rund um den Globus teil. Ein lebensgefährliches Unterfangen, dessen Ausgang Elaine Leben aufs Neue komplett auf den Kopf stellen wird. 

Ihr einziger Weg sich in ihrer neuen Aufgabe...

Weiterlesen

Sprung ins Ungewisse

Im Jahre 2020 verursachte ein gewaltiger Vortex die Vermengung der Welt. Seitdem gibt es Menschen, die mit diversen Elementen verbunden sind – sie können Stürme entstehen und Bäume wachsen lassen, Feuerbrünste entfachen oder einfach im Wasser leben. Etwa 80 Jahre später sind diese Vermengten und die Menschen Todfeinde, und die Vortexläufer sperren Vermengte in Zonen ein. Elaine ist eine Anwärterin zur Läuferin, doch an dem Tag, als ihre letzte Prüfung statttfindet, passiert etwas mit ihr im...

Weiterlesen

Eine faszinierende Welt der Zukunft

"Unzählige ältere Aufnahmen flackerten über die Leinwand, Aufnahmen aus den zwanziger bis fünfziger Jahren, eine grausiger als die andere. Nicht nur Bilder von Zündern, die Häuser und ganze Siedlungen vernichteten, sondern auch Bilder von Wirblern, die Hochsicherheitseinrichtungen des Kuratoriums lahmlegten, und Bilder von Schwimmern, die Unterwasserstationen angriffen."
Zitat aus „Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss" von Anna Benning, Seite 88.

Anna Benning beweist in...

Weiterlesen

Sci-Fi mit überraschenden Fantasy-Elementen

Cover: Das Cover ist absolut traumhaft!
Auf den ersten Blick sieht man das Profil eines Mädchens, das unglaublich gut gezeichnet worden ist, erst später bemerkt man, dass sich das Gesicht in einem Vortex befindet.
Diese Farbkombination von lila, türkis und blau harmonieren perfekt miteinander und passen auch zu den Vortexen im Buch. Zufälligerweise sind es auch meine Lieblingsfarben, vielleicht liebe ich das Cover deswegen so sehr.
Im Farbstrudel kann man auch eine weiße...

Weiterlesen

Ein fesselnder Auftakt der nach mehr schreit

Letztes Jahr habe ich mich auf der Frankfurter Buchmesse in das Cover von Vortex verliebt und seitdem war ich Feuer und Flamme in diese Geschichte einzutauchen.

In „Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss: Band 1“ geht es um Elaine die den wichtigsten Tag ihres Lebens vor sich hat. In London findet eines der aufregendsten Vortexrennen statt und sie ist eine der Auserwählten die daran teilnehmen dürfen. Es ist eine Art Wettkampf rund um den Globus und die Jugendlichen springen in...

Weiterlesen

Mitreißender Auftaktband mit frischen, spannenden Ideen und tollen Charakteren

Man mochte meinen, die Zeit der Dystopien ist langsam vorbei, doch "Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss" kommt mit jeder Menge frischer Ideen um die Ecke und einer mitreißenden Handlung, sodass man dieses Buch einfach nur lieben muss!

Reißen durch Raum und Zeit, ein Welt durchzogen von Vortexen, die man zum Reisen auf deren Energiebahnen nutzen kann. Verschiedene Gruppierungen, die Gegeneinander um die Vorherrschaft kämpfen - rein und vermischt. Intrigen, Lügen und Geheimnisse....

Weiterlesen

Jede Bewegung verläuft in der Zeit und hat ein Ziel...

Kurzbeschreibung
 
"Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden …"

Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen...

Weiterlesen

keine Neuerfindung des Rads, aber ein gelungener und kreativer Einstieg

Der Tag, an dem der sogenannte „Urvortex“ die Erde traf, hat die Welt genau genommen nicht nur „zerrissen“, sondern „neu sortiert“. Das Auftauchen dieser immensen und rohen Kraft hat die DNA der Lebewesen mit den Umgebungspartikeln der Erde verwirbelt und diese "vermengten" Geschöpfe bedrohen nun durch ihre Kräfte die Menschheit. Die sogenannten „Vortexläufer“ sollen nun, knapp 8 Jahrzehnte später, dafür sorgen, dass diese „Splits“ eingefangen, bewacht und reguliert werden. Doch die...

Weiterlesen

Ein vielversprechender Reihenauftakt

Inhalt:
Am Tage ihrer letzten Prüfung sind die möglichen Qualifikanten für das Vortexrennen sehr aufgeregt. Auch Elaine möchte eine der zehn Läuferinnen sein, die als erstes die Ziellinie erreichen. Den Siegern winkt ein Platz in den Reihen der Vortexläufern. Vortexläufer zeichnen für die Jagd auf die „Vermengten“ verantwortlich. Diese gilt es vom Rest der Bevölkerung zu isolieren.
Gemeinsam mit ihrem besten Freund Luka versucht Elaine alles um das Rennen zu gewinnen. Sie...

Weiterlesen

Spannend und gut gemacht

Inhalt: In der Welt der 17-jährigen Elaine ist es normal, dass sogenannte Läufer Vortexe benutzen, Energiewirbel, die rund um die Welt führen können. Und Elaine möchte unbedingt zu diesen Läufern gehören und die Wesen jagen, die den Tod ihrer Mutter verschuldet haben. Doch bei dem Auswahlverfahren, dem Vortexrennen, kommt es zu einer Anomalie und das Mädchen steht plötzlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Und sie gerät in tödliche Gefahr, bei der nicht alles so ist, wie es am Anfang...

Weiterlesen

Spannender Auftakt

Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss (Band 1) von Anna Benning

erschienen bei Fischer KJB

 

Zum Inhalt

 

„Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden …“

Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu...

Weiterlesen

rasant und spannend

Elaines größter Wunsch ist es, unter den ersten 10 des spektakulären Vortexrennens zu gelangen, denn darauf hat sie die letzten Jahre hingearbeitet. Das Rennen ist gefährlich, es sind schon Läufer dabei schwer verletzt oder getötet worden. Dann passiert etwas bei dem Rennen, womit Elaine überhaupt nicht gerechnet hat und das ihr ganzes Leben verändert wird.

Bei diesem Buch handelt es sich um den 1. Teil einer neuen Dystopie-Reihe. Für mich klang die Idee mit den Vortexen sehr...

Weiterlesen

Unterwegs zum Urvortex

Klappentext:

„Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden …“

Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen Vortex ist...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783737341868
Erschienen:
März 2020
Verlag:
FISCHER KJB
9.04348
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (46 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 77 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher