Buch

Die Stunde des Opfers

von Anna Carls

Was, wenn deine große Liebe dich verrät? Rebekkas Leben gerät völlig aus den Fugen: Zuerst verschwindet Jamal, ihr Lebensgefährte, dann stellt sich heraus, dass er unter falscher Identität bei ihr gelebt hat. Und auf ihrer Terrasse findet sie die schrecklich zugerichtete Leiche einer Obdachlosen - der Beginn einer grausamen Mordserie. Jamal schickt ihr geheimnisvolle Botschaften, und die Polizei ist überzeugt, dass er der Täter ist. Doch Rebekka kann das nicht glauben ....

Rezensionen zu diesem Buch

Die Stunde des Opfers

Rebekka Windmöller ist alleinerziehend und geht eine neue Beziehung ein, mit Jamal ist sie sehr glücklich, da er sich auch sehr liebevoll um die kleine Tochter kümmert.

Doch dann verschwindet Jamal plötzlich und furchtbare Ereignisse überschlagen sich. Es stellt sich heraus, Jamal war nicht der, für den er sich ausgegeben hat. Schon nach dem ersten Mord, der geschieht, wird natürlich sofort Jamal verdächtigt. Doch der ist und bleibt verschwunden und die Mordserie geht weiter.

...

Weiterlesen

Späte Rache

Die Journalistin Rebekka Windmöller hat es als alleinerziehende Mutter nicht leicht. Daher war sie froh, dass sie mit Jamal nicht nur eine glückliche Beziehung hatte, sondern auch jemanden, der sich zeitweise um die kleine Amelie kümmerte. Doch dann ist Jamal verschwunden und am nächsten Tag liegt auch noch eine Tote auf ihrer Terrasse. Rebekka versteht die Welt nicht mehr.

Hauptkommissar Adrian Sandersfeld ist gerade erst von Berlin nach Oldenburg gekommen und sein neuer Vorgesetzter...

Weiterlesen

Die Stunde des Opfers

Rebekka ist glücklich. Mit ihrem Lebensgefährten Jamal scheint sie endlich auch einmal Glück in der Liebe zu haben. Doch von einem Tag auf den anderen ist plötzlich alles anders. Jamal verschwindet spurlos, dafür entdeckt Rebekka auf ihrer Terrasse eine tote Frau! Die Polizei ist schnell davon überzeugt, dass Jamal der Mörder der Frau sein muss. Rebekka kann das nicht glauben. Aber warum ist Jamal verschwunden?

Mein Leseeindruck:

Ich habe von der Autorin unter ihrem Namen "...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss!

Der Klappentext zu dem Buch „Die Stunde des Opfers“ hat mich sehr neugierig gemacht und nach dem Lesen des Buches muss ich sagen, dass ich sehr gut unterhalten wurde und die Story spannend von Anfang bis zum Ende war. 

Die Story dreht sich um Rebekka, deren Leben völlig aus den Fugen gerät: Zuerst verschwindet Jamal, ihr Lebensgefährte, dann stellt sich heraus, dass er unter falscher Identität bei ihr gelebt hat. Und auf ihrer Terrasse findet sie die schrecklich zugerichtete Leiche...

Weiterlesen

solider Krimi bei dem ich klasse miträtseln konnte

Klappentext: Rebekkas Leben gerät völlig aus den Fugen: Zuerst verschwindet Jamal, ihr Lebensgefährte, dann stellt sich heraus, dass er unter falscher Identität bei ihr gelebt hat. Und auf ihrer Terrasse findet sie die schrecklich zugerichtete Leiche einer Obdachlosen - der Beginn einer grausamen Mordserie. Jamal schickt ihr geheimnisvolle Botschaften, und die Polizei ist überzeugt, dass er der Täter ist. Doch Rebekka kann das nicht glauben ....

Rebekka steht in diesem Krimi im...

Weiterlesen

Hat mich nicht überzeugt

Inhalt:
Rebekka lebt mit ihrer zweijährigen Tochter Amelie zusammen. Ihr Glück scheint perfekt, als sie den Biologen Dr. Jamal Aziz kennen —und liebenlernt.Gegen den Rat ihrer älteren Schwester Hedda ,lässt sie ihn nach kurzer Zeit bei sich wohnen.
Sie fällt aus allen Wolken, als er eines Tages ohne ein Wort, aus ihrem Leben verschwindet. Kurz darauf hat sie geheimnisvolle Nachrichten von ihm, die sie nicht deuten kann.Es stellt sich zudem heraus ,dass er unter einer falschen...

Weiterlesen

Schau genau hin, wer mit dir unter einem Dach lebt!

Der Klappentext des Buches hat mich ungemein angesprochen, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Leider haben die Inhaltsangabe  und der Krimi nicht wirklich viele Gemeinsamkeiten.

In der Geschichte geht es um die alleinerziehende Rebekka, die seit wenigen Monaten glücklich liiert ist, doch dann ist ihr Liebster verschwunden. Er schreibt ihr mysteriöse Nachrichten und als plötzlich eine Leiche auf Rebekkas Terrasse liegt, macht sie sich Sorgen. Ihr Geliebter kann nicht hinter...

Weiterlesen

Hass entstanden aus einer verletzten Seele

"Der Hass hat seine Kristallisation; sobald man hoffen kann, sich zu rächen, fängt man wieder an zu hassen." (Henri Stendhal)
Rebekka Windmöller, alleinerziehende Mutter der 2-jährigen Amelie könnte glücklicher nicht sein. Vor kurzem hat sie den Biologen Dr. Jamal Aziz kennen und lieben gelernt. Gegen die Ratschläge ihrer Schwester Hedda lässt sie ihn bei sich einziehen. Doch dann hat sie eine Art Tagtraum bei der Arbeit, wie sie es schon damals bei ihrer Mutter hatte als...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783492311342
Erschienen:
Juni 2018
Verlag:
Piper Verlag GmbH
7.28571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.

Ähnliche Bücher