Buch

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte - Anne Freytag

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

von Anne Freytag

Rosa und Frank begegnen sich am anderen Ende der Welt. Durch Zufall oder weil es so sein soll. Sie sind sich ähnlich und doch grundverschieden - Rosa widersprüchlich, Frank ruhig. Zusammen sind sie nicht nur weniger allein, sondern ziemlich nah dran an vollständig. Sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen und einen alten Camper zu kaufen. Doch dann taucht unerwartet Franks bester Freund David auf, und mit ihm ändert sich alles. Sind drei einer zu viel oder hat genau er noch gefehlt? Diese Frage stellt sich immer wieder, während sie zu dritt Tausende Kilometer durch Australiens unendliche Weite fahren, vor ihnen nur der Horizont, über ihnen nichts als Himmel und zwischen ihnen mehr, als Worte je beschreiben könnten.

Rezensionen zu diesem Buch

Beste Dreiecksbeziehung, die ich bisher gelesen habe

Rosa und Frank treffen sich in Australien. Beide sind unverhofft alleine zu dieser Reise aufgebrochen und beschließen nun zusammen einen Roadtrip zu machen. Doch dann schließt sich ihnen auch noch David an und verändert damit alles, denn drei sind einer zu viel. Oder?

Für mich ist dies die beste Dreiecksbeziehung, die ich bisher beschrieben bekommen habe. Das Buch ist aus allen drei Perspektiven geschrieben, was die Sache besonders spannend gemacht hat. Es herrscht die ganze Zeit...

Weiterlesen

Eine hoch emotionale Reise ins Outback

In Sydney begegnen sich Rosa und Frank. So ähnlich sich die zwei Jugendlichen sind, so verschieden sind sie. Sie verstehen sich auch ohne Worte und beschließen zusammen durch Australien zu reisen. Mit einem Camper machen sie sich auf den Weg in ein aufregendes Land.
Dann taucht David auf, ein Freund von Frank und mit ihm auch Probleme. Zu dritt geht gar nicht, oder eventuell gerade doch? Einer zu viel, aber irgendwie passend. Sie müssen sich arrangieren und versuchen, die Reise mit...

Weiterlesen

Schwermütiger Roman über Freundschaft, Erwachsenwerden und Neuanfänge, jedoch mit unsympathischen, selbstgefälligen Protagonisten - zudem langatmig geschrieben

Rosa ist 18 Jahre alt und allein in Australien, als sie am Beginn ihrer Reise dem 17-jährigen Frank aus Deutschland begegnet. Auch dieser ist allein unterwegs, da sein bester Freund David ihn im letzten Moment versetzt hat. Rosa und Frank beschließen gemeinsam weiter zu reisen. Sie werden schnell mehr als nur Freunde, aber bevor sie sich dies eingestehen können, kommt David überraschend nach. 
Auch wenn die Spannungen zwischen den dreien geprägt von Eifersucht schnell offensichtlich...

Weiterlesen

Tiefgründig und nachdenklich, allerdings fehlt der roten Faden

Inhalt: Rosa und Frank begegnen sich am anderen Ende der Welt. Durch Zufall oder weil es so sein soll. Sie sind sich ähnlich und doch grundverschieden – Rosa widersprüchlich, Frank ruhig. Zusammen sind sie nicht nur weniger allein, sondern ziemlich nah dran an vollständig. Sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen und einen alten Camper zu kaufen. Doch dann taucht unerwartet Franks bester Freund David auf, und mit ihm ändert sich alles. Sind drei einer zu viel oder hat genau er noch...

Weiterlesen

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden

Auch wenn ich schon zur Generation Ü 50 gehöre, lese ich gelegentlich auch gerne einmal einen Jugendroman. Den vorliegenden habe ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen.

Protagonisten sind die 18jährigen Rosa, Frank und David. Die Jungs kennen sich schon ein paar Jahre, sind fast so etwas wie Brüder. Rosa lernen sie in Australien kennen, das sie zusammen in einem Camper durchqueren. Der gemeinsame Reiseantritt hat einen speziellen Hintergrund. Die drei sind sehr...

Weiterlesen

Mitreißend, einfühlsam und einfach großartig!

Rosa und Frank stehen sich im einem Hostel gegenüber, fernab der Heimat, verlassen und allein in Sydney. Beide wurden von ihren Reisepartner in Stich gelassen und so hat der Zufall Schicksal gespielt und sie zusammengeführt. Beide finden sich auf anhieb sympathisch und ergänzen sich gut. Rosa, die noch nicht weiß, was sie will und Frank, der seine Zukunft fest im Blick hat. Gemeinsam beschließen sie einen Camper zu kaufen und ihre Zeit zusammen in Australien zu verbringen. Beide kommen sich...

Weiterlesen

Erwachsenwerden ist ganz schön schwer

Gebundene Ausgabe: 413 Seiten

Verlag: Heyne Verlag (27. Mai 2019)

ISBN-13: 978-3453271944

empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Preis: 16,00 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Erwachsenwerden ist ganz schön schwer

 

Inhalt:

Rosa wollte nach dem Abi eigentlich mit ihrem Freund Simon durch Australien reisen, doch kurz zuvor hat er sie sitzenlassen. Frank wurde von...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783453271944
Erschienen:
Mai 2019
Verlag:
Heyne Verlag
9.11111
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 36 Regalen.

Ähnliche Bücher