Buch

EISKALTE UMARMUNG: Poesie der Angst - Astrid Korten

EISKALTE UMARMUNG: Poesie der Angst

von Astrid Korten

Der kommende Tag würde ein Tag des Wartens werden, ein Tag der Vorfreude auf das Finale in der Nacht. Tränen rannen über seine Wangen, während das Gesicht nur Härte zeigte. „Ich werde mir Zeit lassen“, flüsterte er, während er Milch und Zucker in seinen Kaffee rührte. „Ich werde mir Zeit lassen, wenn ich dich töte.“

Eine brutale Mordserie gibt ...

Rezensionen zu diesem Buch

Gruselig und spannend

"Ich bin die Sehnsucht, ein Prinz und schön wie die Liebe.“

 Diese Botschaft hinterlässt der Mörder bei seinen Opfern.
 Ein Mörder, der äußerst brutal vorgeht und seine Opfer regelrecht abschlachtet, hält die Polizei in Atem.
 Seine Opfer gleichen einander sehr, es sind junge Frauen mit langen blonden Haaren.
 Wie bei vielen Tätern liegen auch hier die Gründe in seiner Vergangenheit. Er sieht sich als Erlöser der Frauen und folgt bei den Morden festen Ritualen....

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven!

Cover:
Auf dem Cover ist eine linke Frauenhand zu erkennen. Deren Fingernägel sind marineblau lackiert. Tiefe dunkelrote Blutspritzer säumen den Hintergrund, welcher hellgrüne Farbtöne aufweist.
Ein Cover, welches durch Minimalisus überzeugt.

Inhalt:
"München, April 1981 - Samstagsnacht."
"Jakob fur mit seinem Wagen durch die dunkle Nacht." "Er war gar nicht auf der Jagd gewesen."
Jakob hat Alptäume aus seiner Kindheit, welche er in der Nachkriegszeit...

Weiterlesen

Angstvolle Spannung

"Ich bin die Sehnsucht, ein Prinz, und schön wie die Liebe" Dieses Zitat eines Psychopathen findet sich an den Wänden grausam ermordeter junger Frauen im Thriller der gebürtigen niederländischen Schriftstellerin Astrid Korten "Eiskalte Umarmung" 

Klappentext 
Eine brutale Mordserie gibt der Polizei Rätsel auf. Die Opfer sind junge Frauen – attraktive blonde Engel mit blau lackierten Fingernägeln. In den Wohnungen der Toten findet sich stets dieselbe mysteriöse Nachricht: „Ich...

Weiterlesen

Poesie der Angst

Buchrücken und Klappentext:

'Morgen ist Sonntag', flüsterte er. 'Du wirst in Ekstase sterben. Du wirst mich anflehen, dich zu töten. Du wirst Schmerz empfinden. Ich kenne dieses Gefühl. Mit ihm zerfließt die Zeit, und sie formt sich aufs Neue. Ich muss dich töten, verstehst du? Denn dein Anblick öffnet eine Tür, hinter der die Albträume der Vergangenheit lauern.'

Eine brutale Mordserie gibt der Polizei Rätsel auf. Die Opfer sind junge Frauen – attraktive blonde Engel mit blau...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven.

Zum Cover: Dieses hat mich sofort angesprochen. Es sticht aus der Menge heraus. 

Zum Buch: Also dieses Buch ist nichts für schwache Nerven. Mir hat es echt gegraut bei den Szenen in denen der Mörder selber seine Taten beschreibt. Die Morde werden so beschrieben, das man ein ausführliches Bild vor Augen hat, aber es wird auch so viel Freiraum gelassen, dass die eigene Phantasie einem das Grauen noch schrecklicher erscheinen lässt. Also wenn dieses Buch jemals verfilmt wird kann ich mir...

Weiterlesen

Der Stoff, aus dem die Albträume sind

Katharina und Anna Wendel sind Schwestern und leben in München. Als Katharina eines Tages auf bestialische Weise ermordet wird, steht Anna unter Schock. Bereits bei der Beerdigung ihrer großen Schwester hat Anna das Gefühl, von jemandem beobachtet zu werden. Im Laufe der Zeit verstärkt sich diese Befürchtung mehr und mehr. Sie scheint ihrem unbekannten Verfolger nicht entrinnen zu können…

Der Thriller "Eiskalte Umarmung – Poesie der Angst" von Astrid Korten ist der Stoff, aus dem die...

Weiterlesen

Nervenitzel pur

Inhalt:

Der kommende Tag würde ein Tag des Wartens werden, ein Tag der Vorfreude auf das Finale in der Nacht. Tränen rannen über seine Wangen, während das Gesicht nur Härte zeigte. „Ich werde mir Zeit lassen“, flüsterte er, während er Milch und Zucker in seinen Kaffee rührte. „Ich werde mir Zeit lassen, wenn ich dich töte.“

Eine brutale Mordserie gibt der Polizei Rätsel auf. Die Opfer sind junge Frauen – attraktive blonde Engel mit blau lackierten Fingernägeln. In...

Weiterlesen

Poesie der Angst - das Böse ist unter uns

Junge blonde Frauen, wunderschön und engelsgleich müssen auf schreckliche Weise sterben. Doch wer ist dieser brutale Schlächter, der sich selbst als "Prinz und schön wie die Liebe" bezeichnet und kein Erbarmen kennt. Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn es gibt keinerlei Spuren.
Katharina spürt, dass sie über Jahre beobachtet wird und jemand in ihrer Nähe ist, doch niemand nimmt ihre Ängste ernst ...

Astrid Korten hat einen Psychothriller geschaffen, der nicht nur...

Weiterlesen

nichts für schwache Nerven

Eine brutale Mordserie gibt der Polizei Rätsel auf. Die Opfer sind junge Frauen – attraktive blonde Engel mit blau lackierten Fingernägeln. In den Wohnungen der Toten findet sich stets dieselbe mysteriöse Nachricht: „Ich bin die Sehnsucht, ein Prinz und schön wie die Liebe.“ Die Kommissare Robert Hirschau und Benedikt van Cleef wissen genau: Irgendwo dort draußen bereitet sich der Killer darauf vor, erneut zuzuschlagen. Währenddessen ahnt die junge Katharina nichts von den fieberhaften...

Weiterlesen

Eiskalter Thriller mit Angstfaktor!

Ein Buch wie tausend Messerstiche! Gänsehaut und Angstzustände inclusive!

Die brutale Mordserie ist hier nur ein Nebenschauplatz. Die Charaktere sind liebevoll und sympatisch beschrieben und man schliesst jeden Einzelnen sofort in sein Herz. Genau davon lebt das Buch… denn wenn ein liebgewonnener Charakter zum Opfer des brutalen Killers wird, tut dies umso mehr weh!

Das Buch reisst den Leser von Schockmoment zu Schockmoment! Die rasante Entwicklung lässt einem kaum Zeit zum...

Weiterlesen

Verschenktes Potential

Pro:
Die Autorin hat durchaus originelle Ideen. Das Buch begleitet den Leser durch viele Jahre, zeigt ihm eine Menge verschiedenster Charaktere und führt ihn sogar in exotische Länder.

Die Geschichte hat an sich ein großes Spannungspotential. Sie ist interessant, und vieles wurde von der Autorin eindeutig gut und detailliert recherchiert, wie z.B. die Drogen, die der Täter benutzt, um das Leiden seiner Opfer zu vergrößern, oder die religiösen Riten verschiedener Stämme im...

Weiterlesen

Spannend bis zur letzten Seite

Inhalt:

Der kommende Tag würde ein Tag des Wartens werden, ein Tag der Vorfreude auf das Finale in der Nacht. Tränen rannen über seine Wangen, während das Gesicht nur Härte zeigte. „Ich werde mir Zeit lassen“, flüsterte er, während er Milch und Zucker in seinen Kaffee rührte. „Ich werde mir Zeit lassen, wenn ich dich töte.“

Eine brutale Mordserie gibt der Polizei Rätsel auf. Die Opfer sind junge Frauen – attraktive blonde Engel mit blau lackierten Fingernägeln. In den Wohnungen...

Weiterlesen

Leider war hier nur der Klappentext spannend

 

"Wenn du es nicht getan hättest, wäre sie schon längst erlöst. Hast du denn immer noch nicht verstanden, dass ich ein Diener des Todes bin, der die Frauen erlöst?"

 

 

Meine Meinung: 

Ich habe das Buch bei Blogg dein Buch entdeckt und fand das Cover und den Klappentext klasse. 

Ich wollt nach dem letzten "öden" Buch wieder mal was richtig gutes lesen. Mit Spannung, Mord, Aufklärungsversuchen und der verwirrenden Aufdeckung wer der Mörder ist.

...

Weiterlesen

Ich bin die Sehnsucht, ein Prinz und schön wie die Liebe

In Schwabing treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer sind schöne blonde und junge Frauen, die ihre Haare zur Seite gekämmt tragen. Sein Markenzeichen ist die abgetrennte rechte Hand und grausam zugerichtete Leichen.  Die Polizei tappt im Dunkeln und das für eine sehr lange Zeit.

Astrid Korten hat hier einen sehr spannenden Thriller geschaffen, bei dem nicht die Ermittlungsarbeiten im Vordergrund stehen, sondern das Leben der Opfer. Das ist eine sehr interessante Erzählweise...

Weiterlesen

Absolut nichts für schwache Nerven!

Bevor ich zu der Leserunde zu diesem Thriller kam, habe ich auf einigen Internetseiten die zwigespalteten Rezesionen mir angeschaut und wurde so furchtbar Neugirig und somit ein Dank an die  Autorin, dass ich mich von meinem eigenen Eindrücken überzeugen durfte!

Worum get´s:

Durch seine Kindheit traumatisiert, rächt sich Jakob an der für ihn schuldigen. Seine Opfer: blonde gut aussehende Frauen mit einem hohen Liebespartnerverschleiß!
Er scheint unaufhaltbar und seine...

Weiterlesen

Spannung und Gänsehautfeeling

Sind alle Fenster und Türen fest verschlossen? Sicher? Auch die Kellertür, die sonst kaum jemand benutzt? Und das Schloss ist auch nicht morsch oder lässt sich leicht aushebeln? Alle Sicherheitsvorkehrungen sind ordnungsgemäß getroffen, damit niemand unerlaubt ins Haus kommt? Gut dann kann es ja losgehen!

Ein Psychopath treibt seit vielen Jahren sein Unwesen und gibt sowohl der Polizei als auch den Familien der Opfer immer wieder Rätsel auf. Seine Taten sind gut durchdacht und...

Weiterlesen

Schecklich, nicht zu empfehlen

Die Autorin hatte mich über Dritte darum gebeten, ihr Buch zu besprechen. So habe ich seit längerem mal wieder einen Thriller gelesen. Als Leser hat man eine Grenze, an der ein Buch einfach nur noch ekelhaft und abstoßend ist, man sich übergeben möchte.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt und ist dadurch in etliche Handlungsstränge unterteilt. Für mich sind es zu viele Handlungsstränge, die auch immer recht kurz sind. Gerade hat man sich an eine Person gewöhnt,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
346 Seiten
ISBN:
9783955204464
Erschienen:
Dezember 2013
Verlag:
dotbooks Verlag
8.76923
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 26 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher