Buch

Tödliche Perfektion - Astrid Korten

Tödliche Perfektion

von Astrid Korten

„Ihre Augen glitzerten gefährlich. ‚Du hast doch keine Angst vor mir, oder?‘, fragte sie. Der Klang ihrer Stimme ließ ihn schaudern. Das Spiel hatte begonnen.“

Hongkong, Sitz eines internationalen Pharmakonzerns. Robert Faber, Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär, kann sein Glück kaum fassen: Einer seiner Wissenschaftler hat eine ...

Rezensionen zu diesem Buch

grausam schonunslos und schrecklich real

Schauderhaft schonungslos werden wir in eine Handlung geworfen, die so oder so ähnlich jederzeit wirklich passieren könnte.

Es geht um die tödliche Gefahr von Psychospielchen in sektenänlichen Gemeinschaften. Die seelische Grausamkeit der Gehirnwäsche ist erschreckend real geschildert, die Schmerzen fast spürbar.

Das Buch erschrickt mit kaputten, glaubwürdigen seelenlosen Menschen, die nicht mehr aus ihrer Haut können. Verstrickt und verwoben mit der Gemeinschaft, egal ob als...

Weiterlesen

Absolut empfehlenswert

Ein sehr spannendes und auch gesellschaftskritisches Buch, das zum Nachdenken anregt. Der Schreibstil von Astrid Korten hat mir sehr gut gefallen, manchmal war er richtig poetisch und das an genau den richtigen Stellen. Trotzdem ist das Buch ein knallharter Thriller, bei dem man danach erst mal durchatmen muss, weil so viel Wahrheit dahinter steckt. Noch heute, einige Tage nach Beenden des Buches, kehren meine Gedanken immer wieder dahin zurück.

Das Sektenthema finde ich an sich immer...

Weiterlesen

Sektenkult und Schönheitswahn in seiner brutalsten Form!

„Ihre Augen glitzerten gefährlich. ‚Du hast doch keine Angst vor mir, oder?′, fragte sie. Der Klang ihrer Stimme ließ ihn schaudern. Das Spiel hatte begonnen.”

Astrid Korten schreibt schon länger, der vorliegende Thriller ist allerdings der erste, der bei dotbooks erschienen ist. „Tödliche Perfektion” ist ein empfehlenswerter Pharma-Thriller rund um Schönheitswahn und Jugendkult.

Der Wissenschafler Hun Xinren wird ermordet. Zuvor hat er seinem deutschen Kollegen Rober Faber...

Weiterlesen

Spannend

Astrid Kortens Roman hat mich sehr überrascht. Bevor ich mich entschloss, das Buch zu lesen, war ich eher skeptisch. Ich hielt das Thema "Unsterblichkeit" in Kombination mit Sektenwesen eher für mässig interessant. Doch nach den ersten Seiten riss mich Korten mitten hinein in die Geschichte. Ihre fachliche Kompetenz im Bereich der medizinisch-wissenschaftlichen Fakten verleiht dem Buch große Authentizität, ohne dabei aufdringlich oder altklug zu wirken. Das gelingt z.B. einem Dan Brown nur...

Weiterlesen

ein Thriller, der Cody McFadyen in den Schatten stellt. Höchstes Niveau

Der Thriller Tödliche Perfektion ist nicht für Zartbesaitete geeignet. Es geht um eine schottische Sekte, um deren grausame Regeln, es geht aber vor allem um die Schönheit und die Vergänglichkeit, um Jugend und um Vergreisung. Es geht um DNA-Technologien und um „Rebu 12“, eine Substanz, die ein wahrer Jungbrunnen zu sein scheint. Und es geht um die Entstehung von Narzissmus.
Die Autorin hat nicht nur einen spannenden und brisanten Roman geschrieben, sondern einen Thriller, der nicht...

Weiterlesen

3 Sterne - guter Plot aber im großen und ganzen zuviel von allem

Bei dem Buch sprach mich als erstes das Cover an. Ich bin ein Coverkäufer und schaue dort zuerst an. Ein Blick auf den Klappentext verriet, dass es sich um eine mal GANZ andere Story handelt und deshalb hat es mich umso neugieriger gemacht. Ich muss aber gestehen, dass ich mich mit der Story selbst ziemlich schwer getan habe – was auch an den 3 einsamen Hufies in meinem Lesestall zu sehen ist.

Es fing super spannend an mit Robert Faber, der als Inhaber der Faber Pharma AG nach China...

Weiterlesen

Poetisch

Zu Beginn einen großen DANK an Astrid, dass ich ihr Buch lesen durfte und für den Tipp mit dem Wick Medinight.

Ich weiß wieder, warum ich Thriller so liebe. Wenn man irgendwann den Punkt erreicht, an dem man ganz hibbelig wird und man weiß, der Höhepunkt steht kurz bevor. Man will viel schnell lesen, als man eigentlich kann und verschlingt jedes einzelne Wort mit einer solchen Gier, dass man fast platzen könnte. Dieses Buch hat genau dieses Gefühl bei mir ausgelöst.

Dieser...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
446 Seiten
ISBN:
9783955202538
Erschienen:
August 2013
Verlag:
dotbooks
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.

Ähnliche Bücher