Buch

Calendar Girl - Ersehnt - Audrey Carlan

Calendar Girl - Ersehnt

von Audrey Carlan

Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft...
Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

Rezensionen zu diesem Buch

Ein sehr schönes Ende einer Reihe.

Dieses buch ist ein richtiger Knaller. So viel passiert in den letzten drei Monaten von Mias aufregendem Jahr.
Auch in diesem teil bleibt sich die Autorin treu.
Ihr Schreibstil ist unverändert. Er ist witzig und sehr erfrischend zu lesen.
Leider hatte ich am Anfang dieses Buches das Gefühl als ob die Autorin versucht mit allen Mitteln die einzelnen Monate voll zu bekommen und ausreichend auszuschmücken.
Zwischendrin war es ab und an etwas langweilig.
Aber die...

Weiterlesen

Enttäuschender Abschluss

Klappentext: Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss um ihr gemeinsames Glück kämpfen. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

Meine Meinung

Story:...

Weiterlesen

Guter Abschluss

Im vierten und letzten Band der "Calender Girl"-Reihe von Audrey Carlan verbringt Mia das Ende desd Jahres in ihrer neuen Wahlheimat Malibu und kann endlich dem Job nachgehen, den sie gerne machen möchte. Allerdings hat sie mit dem schweren Trauma ihres Freundes Wes schwer zu kämpfen.

Ich finde es sehr schön, dass alle Bücher äußerlich gut aufeinander abgestimmt sind und somit sehr schön im Bücherregal aussehen. Ganz kleine Kritik: Ich hätte mir gewünscht, dass die Farben zu den...

Weiterlesen

Guter Abschluss der Reihe

Das vierte Calendar Girl-Buch ist ein guter Abschluss der Reihe. Es hat sich genauso gut und schnell gelesen wie die drei vorausgehenden Bände. Für mich war es eine passende Klammer um die bisher erzählte Geschichte. Alles kommt zu einem Abschluss. Besonders gut hat mir in diesem Zusammenhang die kleine Auflistung am Ende des Buches, in der beschrieben wird, wer was macht bzw. was aus wem geworden ist. Das fand ich eine schöne Idee.

Ansonsten kann man nicht allzu viel sagen, ohne zu...

Weiterlesen

Sehr schönes Ende!

Mich hat der Letzte Ban mit seinen Wendungen sehr überrascht. Ich habe mir die ganze Zeit gewünscht, dass ein bisschen mehr vom Leben erzählt wird und dieser Wunsch wurde mir erfüllt. Hier ging es endlich nicht mehr um Kunden und die Monate mit ihnen. Ich fand es immer sehr interessant aber mir wurde es zwischendurch etwas viel mit vom einen Kunden zum Nächsten und noch rumgevögelt. Eine Sehr positive Wendung in dieser Reihe. Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass zu wirklich zu jedem im...

Weiterlesen

Oktober - November - Dezember - Geschafft

Im vierten und letzten Teil der Calendar-Girl-Reihe war so einiges los.

Der Schreibstil, hat sich seinen vorgängern sehr gut angepasst, so dass ich auch nichts zu kritisieren habe. Der Text bleibt weiterhin wunderbar detailliert und bildhaft.

Was zusammenfassend auch, für mich, total toll war, dass jeder Monat / jedes Kapitel eine exakte länge von 33% auf dem eReader anzeigte, so kommt ein Monat nicht zu kurz und ein anderer wird nicht zu weit ausgeschmückt. - auch wenn es...

Weiterlesen

Das große Finale ...

Kurzbeschreibung

 

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

...

Weiterlesen

Der krönende Abschluss – Happy End xxl ;-)

Der vierte und letzte Band der „Calendar Girl“ – Reihe ist anders aufgebaut als die bisherigen Bücher. Zwar wird die Geschichte immer noch monatsweise erzählt, es gibt also die Trennung Oktober – November – Dezember. Allerdings sind ja bereits im vorigen Band (Achtung, Spoiler! – wer den dritten Band noch nicht kennt bitte diesen Absatz überlesen!) Mias Schulden komplett abbezahlt worden, so dass sie den Job als Escort Girl an den Nagel gehängt hat und statt dessen ihre eigene...

Weiterlesen

Mias Finale

Audrey Carlan hat den deutschen Buchmarkt im Sturm erobert. Ihre Calendar Girl-Bücher haben die Bestseller-Listen gestürmt und ein Statement gesetzt. Und nach der Lektüre dieser Reihe möchte man einfach nur mehr. Zum Glück liefert uns die Autorin bereits im Januar Nachschub, in Form ihrer Trinity-Reihe; und gleich dazu zwei Bände! Der Folgeband erscheint bereits Ende des gleichen Monats.

Nach Mia und Wes lechzt man nach mehr. Eine tolle Reihe, die ihre Höhen und Tiefen hat, die zeigt...

Weiterlesen

Das Jahr ist zu Ende

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Mia geht in die finalen Monate. Dabei hat sich ihr Leben komplett verändert. Es sind gute und schlechte Dinge passiert und die junge Frau hofft nun auf ein ganz persönliches Happy End.

 

 

 

Vier Bücher lang durfte ich Mia begleiten. Beginnend mit dem Plan ihre Familie durch einen Job als Escord-Girl zu helfen. Über die Monate und Abenteuer, die sie bisher erleben durfte. Dabei erlebte ich den Schock mit, auf diese Arbeit...

Weiterlesen

Etwas zu sehr in die Länge gezogen

Mia hat es geschafft und die Schulden ihres Vaters beglichen. Sie kann nun ihr Leben genießen und sich mit Wes eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Doch die Schatten der Vergangenheit ruhen noch auf beiden und es ist nicht so leicht, diese zu vergessen..

Der vierte band der Reihe beschäftigt sich mit den Monaten Oktober, November und Dezember und genau hier liegt auch das Problem, das ich mit dem Buch hatte. Da jeder Band 3 Monate umfasst hatte ich das Gefühl, dass die Autorin es...

Weiterlesen

Ein guter Schluss der Calendar Girl Reihe

Auch dieser Teil der Calendar Girl Reihe war ziemlich gut, allerdings war es nicht der beste Teil. Es gab keine großartigen Wendungen mehr, die Handlung war eher durchschaubar und die Geschichte war flau und einfallslos. Allerdings wurde mir diese Liebe, zwischen Mia und Wes. vor allem in diesem Teil bewusst, was ich zugleich bewegend als auch wunderschön fand. Wie man einen Menschen, derart lieben kann und seine eigenen Werte über Bord wirft, um für den anderen da zu sein.

Der...

Weiterlesen

Das Finale

Ich habe Mia neun Monate gerne begleitet, es war so aufregend. Als ich feststellen musste, das es nur noch drei Monate sind die ich sie begleiten kann wollte ich das letzte Buch gar nicht lesen. Die Neugierde gewann dann doch und ich musste feststellen das auch diese drei Monate turbulent waren, zwar anders aber auch schön. Alles wendete sich zum guten die Schulden sind bezahlt, ihr Vater ist aus dem Koma erwacht und Mia Heiratet ihren Traummann. 
Ich danke der Autorin, das sie so eine...

Weiterlesen

Ersehnt

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

‚Calendar Girl – Ersehnt‘ ist...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

Der vierte und letzte Band der...

Weiterlesen

Calendar Girl

Der vierte und letzte Band der Calendar Girl Reihe ist inhaltlich anders als die drei Vorgänger. Zwar ist die Struktur in drei Monate gleich geblieben - Oktober, November, Dezember - aber Mia ist jetzt voll und ganz für Wes da, die beiden sind endgültig ein Paar. Mia hat ihren Hostess-Job aufgegeben. Alle Schulden sind bezahlt. Die beiden haben jetzt mit der Vergangenheit zu kämpfen und nicht alles ist eitel Sonnenschein, wie man es ihnen natürlich wünschen würde. Obwohl die Autorin Audrey...

Weiterlesen

lesenswert

Der vierte und letzte Band der Calendar Girl Reihe at mir gut gefallen.

Weiterlesen

Nach 200 Seiten abgebrochen

Das Cover sticht direkt mit seiner auffälligen Farbe direkt ins Auge, passt aber mit seinen Mustern perfekt zu den vorherigen Büchern der Reihe.

Der Klappentext klingt spannend und verspricht einen spannenden, abwechslungsreichen Abschluss der Buchreihe.  Nach dem ich nun gelesen hatte, wie die Geschichte angefangen hat, wollte ich nun natürlich auch wissen, wie sie Enden würde…

Meine Meinung:
Gleich vorweg: Ich habe den ersten Teil gelesen und war hiervon nur...

Weiterlesen

Leider sehr schwach

          Zum Inhalt:
Mia hat es geschafft, dank ihrem Bruder ist sie ihre Schulden, bzw. die ihres Vaters, los. Glücklich und befreit zieht sie zu ihrem "Mann" Wes in sein Haus nach Malibu. Dort erholt sich Wes von den Folgen des Überfalls. Eigentlich könnte ja jetzt alles gut sein, aber die Vergangenheit ruht nicht...

Meine Meinung: 
Zwischendurch, genauer bei Band drei der Reihe, dachte ich, jetzt wird es besser. Dem ist leider nicht so. Vielleicht ist es auch einfach...

Weiterlesen

Mias Jahr neigt sich dem Ende und Band 4 hat nochmal einiges auf Lager!

Mias Jahr ist nun vorbei und ich muss ehrlich sagen, dass ich bis ganz zum Schluss richtig mitgefiebert habe. Zuerst war ich gespannt auf die unterschiedlichen Männer, die ihr begegnen und wie dieser Escort-Service aussieht. Mit der Zeit änderte sich das, weil ganz andere Sachen in den Vordergrund traten. Und auch manche Männer aus früheren Teilen konnte man sich schlecht aus dem Kopf schlagen.

Nach dem großen Cut am Ende des dritten Bandes hab ich mich gefragt, was jetzt noch im...

Weiterlesen

empfehlenswerter Abschluss

Klappentext: „Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu – an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?“ 
Das Cover hat...

Weiterlesen

Das Restjahr

„Calendergirl – Ersehnt“ befasst sich mit den letzten drei Monaten in Mia´s Jahr, also Oktober bis Dezember.

Klappentext:

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein...

Weiterlesen

Goodbye Calendar Girl Mia, goodbye 2016; schön war es mit Dir!

INHALT:
Mia hat es geschafft. Die Schulden sind getilgt bevor das Jahr zu Ende ist. Sie kehrt nach Malibu zurück. Doch um das Glück muss man kämpfen. Die Vergangenheit von Mia und ... werfen große Schatten.

FAZIT:
Das Jahr mit Mia hat mich wirklich geschafft. Ich habe gelitten, gelacht und mitgeliebt. Die Vorbände "Verführt", "Berührt" und "Begehrt" habe ich verschlungen und auch ganz langsam gelesen, damit es nicht so schnell zu Ende war. Auch fiel mir dieser Band schwer...

Weiterlesen

Angenehmes Ende der Reihe

Ähnlich zu den vorigen Bänden war auch das Cover des vierten und damit abschliessenden Bandes der sanften Erotik Reihe. Der Inhalt unterscheidet sich eigentlich nur in der Tatsache dass Mia diese drei letzten Monate nicht jeden Monat einen anderen Mann kennenlernt und ein neues Abenteuer erlebt, sondern zu ihrem Traummann reist, dem attraktiven Wes nach Malibu. Dort gehen natürlich auch die Liebeszenen weiter, was manchmal etwas zu viel des Guten ist aber bei dem Genre hat man dies schon vor...

Weiterlesen

Das letzte Quartal - leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden

Inhalt/Klappentext:
Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft... Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben...

Weiterlesen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu

„Calendar Girl – ersehnt“ ist der vierte und letzte Teil der erotischen Romanreihe von Audrey Carlan.

 

Mia hat es geschafft. Sie konnte ihrem Ex Blaine die Schulden ihres Vaters zurückzahlen und hat ihm damit das Leben gerettet. Nun ist auch sie frei und ungezwungen. Sie zieht daher zu ihrer großen Liebe Wes (ihr erster Kunde als Escort-Girl) nach Malibu, um dort zusammen mit ihm zu leben. Schon bald ist auch von Hochzeit die Rede.

Mia muss nun nicht mehr im Escort-...

Weiterlesen

Kein krönender Abschluss

Bei dieser Reihe muss ich sagen, gefällt mir die Gestaltung der einzelnen Cover am besten. Es sieht richtig schön aus, sie alle zusammen im Regal stehen zu haben. Auch der vierte und letzte Teil passt sehr gut zu den vorhergehenden. Inhaltlich hat dieser Roman einen etwas anderen Aufbau. Während bei den drei ersten Teilen jeder Monat einem neuen Mann gewidmet war, gilt dies hier nicht mehr. Die Schulden ihres Vaters sind bezahlt und Mia gibt ihren Escortservice auf. Wie sich seit dem ersten...

Weiterlesen

Gutes Buch...

Mia hat es geschafft sie ist endlich am Ziel. Die Schulden ihres Vaters sind bezahlt sie hat in dem einen Jahr mehr selbst vertrauen und dazu neue Freunde gewonnen. Doch auch einen Bruder gehört nun zu ihrem Leben. Alles könnte so schön sein wären da nicht die Schatten in Wes Leben die diese Beziehung zueinander immer wieder auf die Probe stellt. Werden Mia und Wes es, schaffen das erlebte zu verarbeiten und wird Mias Vater endlich wieder aus dem Koma erwachen, damit sie wieder eine Familie...

Weiterlesen

So endet das Jahr

Das Cover passt sich sehr schön in die 3 Vorgänger an und ich habe mich direkt gefreut nun auch den letzten Band in Händen zu halten.
Sprachlich und inhaltlich knüpft der letzte Band an den Vorgänger an.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und bringt eine schöne Leichtigkeit mit sich. Es war wie in den vorherigen Büchern eine Freude zu lesen.

Besonders gut hat mir gefallen, dass man immer direkt eine Verbindung zu den Figuren hat, man leidet, hofft und freut sich mit...

Weiterlesen

Toller Abschluss, geniale Buchreihe!

          Cover:
Alle Cover dieser Buchreihe haben den gleichen Stil und das macht einen sehr hohen Wiedererkennungswert.

Inhalt und eigene Meinung:
Calendar Girl - Erseht von Audrey Carlan ist der vierte und letzte Teil dieser Reihe und die Handlung ist diesmal anders als bei den Teilen zuvor.
Es geht nämlich nicht um Mias Hob als Escortdame, denn die Schulden sind bezahlt und beglichen und damit ist sie wieder frei.
Dieser Teil handelt von der Beziehung zu...

Weiterlesen

Schöner Abschluss

"Calendar Girl: Ersehnt" ist ein sehr gelungener Abschluss der Reihe. Die Autorin beantwortet alle offenen Frage, schließt Handlungsstränge ab und - das wichtigste - gibt Mia das Happy End, das diese sich sehr verdient hat. Ich hätte nicht gedacht, dass sie mir so ans Herz wachsen würde, aber irgendwie ist das doch passiert und deshalb bin ich froh, dass sie ihr Glück gefunden hat. Ihre Beziehung mit Wes ist einfach sehr schön geschrieben, die beiden ergänzen sich gut und es war gut zu sehen...

Weiterlesen

Guter Abschluss mit kleineren schwachen Momenten

Endlich hat Mia ihren Auftrag erfüllt und die Schulden ihres Vaters abbezahlt. Gemeinsam mit Wes kann sie den Oktober verbringen und ihr Glück genießen. Doch Wes plagen die Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse, die er durchstehen musste. Gemeinsam suchen sie einen Weg, um die Schatten vergangener Zeiten zu überwinden und müssen mehr denn je für ihr Happy End kämpfen. Wes rasende Eifersucht und Mias früher familiärer Verlust lassen die Beiden nicht zur Ruhe kommen...

Mit „...

Weiterlesen

Nicht herausragend, aber ein schöner Abschluss der Reihe!

Zum Inhalt sage ich bei diesem Buch nicht viel, weil ich nichts vornweg nehmen will. Wer allerdings die letzten drei Teile der Reihe gelesen und gemocht hat, wird auch dieses Buch lieben.

Audrey Carlans Schreibstil hat sich auch in diesem Buch nicht verändert. Sie schreibt nach wie vor total mitreißend und schafft es jedes Mal wieder mich in Mias Welt zu entführen. Ich hatte das Buch in zwei Tagen durchgelesen und konnte es stellenweise tatsächlich nicht aus der Hand legen, weil ich...

Weiterlesen

empfehlenswert

Inhalt: Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

Nachdem mich der erste...

Weiterlesen

Super Abschluss der Geschichte von Mia & Wes mit einem Wechselbad der Gefühle

Das Cover:
Band 4 ist im gleichen Stil wie die Vorgänger gestaltet. Es ist knallig Orangefarben mit lila-purpurfarbenen Blumenblüten und passt perfekt zu den anderen Büchern.

Die Geschichte:
Nach den grauenvollen Ereignissen in Indonesien wartet Mia in Malibu auf ihren Freund Wes, der nach seiner brutalen Gefangenschaft endlich wieder nach Hause kommt. Mia hilft Wes so gut es geht, sein Trauma zu verarbeiten, indem sie mit ihm Sex hat, wenn er in der Nacht von Albträumen...

Weiterlesen

etwas schwächer als die Teile davor

Calendar Girl – ersehnt, der vierte und letzte Teil der Serie, beschreibt die letzten drei Monate des Jahres um Mia; ihre Aufgabe ist erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind abbezahlt, sie ist frei in der Wahl ihres Jobs. Die ungewöhnliche Geschichte um Mia und Wes wird weiterhin sehr emotional erzählt; beide haben mit Schatten aus der Vergangenheit und für ihr gemeinsames Glück zu kämpfen, wobei beeindruckt, wie Mia sich zu einer starken Frau weiterentwickelt hat.

Flüssig geschrieben...

Weiterlesen

Gute Unterhaltung auch im letzten Teil

          Inhalt (Klappentext):
Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?...

Weiterlesen

Wahnsinnig fesselnd !!

Klappentext:
"Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss um ihr gemeinsames Glück kämpfen. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?"

Meine Meinung:
...

Weiterlesen

Perfekter Abschluss der Reihe

Der vierte und letzte Teil der "Calendar Girl"-Reihe hat alle meine Erwartungen noch übertroffen. Mia hat ihren Job als Escort-Girl hinter sich. Jetzt muss sie für ihre Zukunft mit ihren Lieben kämpfen.

In diesem Teil können wir Mia auf ihrem Weg in ihre Zukunft begleiten. Statt anderen Leuten in ihrer Kariere zu unterstützen, konzentriert sie sich auf ihre eigene. Es ist wunderbar beschrieben, wie sie in ihre neue Rolle hinein wächst. Unterstützt wird sie dabei von Wes. Auch wenn...

Weiterlesen

Perfekt

          Calendar Girl Band 4 Ersehnt, geschrieben von Audrey Carlan, ist am 18.11.2016 im Ullstein Verlag erschienen. Broschiert: 12,99€ , Kindle Edition: 8,99€

Inhalt:
Die Schulden sind bezahlt und nun kann sich Mia ganz auf ihr Leben konzentrieren, jedoch will das nicht ganz so einfach sein... Sie lebt nun zusammen mit Wes in einem Haus am Strand in Malibu, sucht einen neuen Job und probiert Wes wieder einigermaßen gerade zu biegen (was das bedeutet, ließt das Buch;)). Als...

Weiterlesen

Etwas schwächer als die anderen Bände, aber eine tolle Reihe insgesamt

Liebesroman Frauenunterhaltung
Taschenbuch
Klappenbroschur
432 Seiten
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Friederike Ails.
ISBN-13 9783548288871
Erschienen: 18.11.2016
 
Aus der Reihe "Calendar Girl Quartal"
Band 4

 

Zum Buch: http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/calendar-...

Weiterlesen

zwar nicht das beste der Reihe, trotzdem ein schöner Finalband

Audrey Carlan – Calendar Girl, 4, Ersehnt

 

Um Mia vor Blaine zu beschützen hat Max die Schulden vorgestreckt. Der Oktober sollte deswegen eigentlich ruhiger werden, doch als Wes aus seiner Gefangenschaft zurück kommt, hat er Alpträume und Aggressionsdurchbrüche. Als dann auch noch Gina auftaucht, die Frau mit der Wes eine lockere Affäre hatte, ist Mia am Boden zerstört.

Milli hat Mia einen letzten Job besorgt, sie soll in der Show von Dr. Drew Hoffmann eine Sendung...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

          Nachdem ich die ersten drei Bücher der Serie bereits verschlungen habe, war für mich klar, dass ich dieses Buch auch lesen musste. Zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen, er ist wie in den Vorgängerbüchern beschrieben sehr flüssig und angenehm zu lesen.
Jedoch habe ich bei der Lektüre feststellen müssen, dass es für mich bei den Erotik Szenen einen schmalen Grad gibt, bei dem es mir manchmal dann fast zu viel ist.
Dieses Buch folgt jedoch einem völlig anderen...

Weiterlesen

Mittelmäßiger Abschluss einer Reihe

!Achtung es handelt sich hierbei um den Abschluss der vierteiligen Calendar-Girl Reihe!

Mia Saunders hat die letzten Monate damit verbracht die Schulden ihres Vaters abzubezahlen. Nun kann sie sich einen neuen Job aussuchen. Dafür zieht sie zu Wes nach Malibu.

Die letzten drei Monate sind geprägt von Familie und Wes Problemen nach seiner Gefangenschaft. Leider hat mich hier gestört, dass die beiden versuchen jedes Problem mit Sex zu klären. Teilweise wurde das Buch so etwas...

Weiterlesen

Schöner Abschluss

 

Klappentext: „Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu – an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?“

Mit „...

Weiterlesen

Calendar Girl 4

Nachdem Mias Bruder Max die Schulden bei Blaine beglichen hat, beschließt Mia ihren Job als Escort Girl zu beenden. Wes kehrt endlich aus Indonesien zurück wo er als Geisel gehalten wurde. Mia will nun voll und ganz für die Liebe ihres Lebens da sein. Er hat schlimme Dinge erlebt und gesehen und es liegt ein harter Weg vor den beiden. Immer wieder drohen unvorhergesehene Ereignisse ihnen den Boden unter den Füßen weg zu ziehen.  Die beiden müssen kämpfen, sowohl für ihre Zukunft als auch...

Weiterlesen

Calendar Girl IV bestätigt meine Meinung zu Bd. I - nicht mein "Ding"

"Der eine ist gern Wurst, der andere grüne Seife!" schrieb schon Erich Kästner seiner Mutter zu.

Ich lieh mir diesen vierten Band, weil ich wissen wollte, wie denn nun die Beziehung Mias zu ihrem Januarmann ausgeht. 

Das Gelesene bestätigte nur meine Meinung zum ersten Teil - das ist mir alles entschieden zu eindimensional.

Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich. Und das ist auch gut so!:-)

Die neue Serie dieser Autorin werde ich deshalb wohl erst gar nicht...

Weiterlesen

Sehr romantisches Finale

Als absoluter Fan der ersten drei Bücher war ich schon sehr gespannt auf das Finale. Ich wurde nicht enttäuscht.

Auch in diesem Buch spielen wieder viele verschiedene Gefühle eine Rolle. Während Wes gegen seine Albträume ankämpft gibt Mia ihm das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit, somit festigt sich die Beziehung der beiden immer mehr. Als Mia dann mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird ist Wes da und steht ihr zur Seite. Ich fand es sehr schön zu lesen wie sich ihre Liebe...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss des Jahres und der Reihe

Klappentext: „Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu – an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?“

Mit „...

Weiterlesen

Sehr emotionales Ende

Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft...
Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783548288871
Erschienen:
November 2016
Verlag:
Ullstein TB
Übersetzer:
Friederike Ails
7.69643
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (56 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 105 Regalen.

Ähnliche Bücher