Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der 'Neuen Zeitung'. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.

Dieses Na ja!, wenn man das nicht hätte! - Erich Kästner

Dieses Na ja!, wenn man das nicht hätte!
von Erich Kästner

Pünktchen und Anton - Erich Kästner

Pünktchen und Anton
von Erich Kästner

Das fliegende Klassenzimmer - Erich Kästner

Das fliegende Klassenzimmer
von Erich Kästner

Emil und die Detektive - Erich Kästner

Emil und die Detektive
von Erich Kästner

Das doppelte Lottchen, mit Filmbildern
von Erich Kästner

Pünktchen und Anton
von Erich Kästner

Die Konferenz der Tiere, 1 Audio-CD - Erich Kästner

Die Konferenz der Tiere, 1 Audio-CD
von Erich Kästner

Der Herr aus Glas - Erich Kästner

Der Herr aus Glas
von Erich Kästner

Notabene 45 - Erich Kästner

Notabene 45
von Erich Kästner

Die Konferenz der Tiere, 1 CD-Audio
von Erich Kästner

Seiten

RSS - Erich Kästner abonnieren