George R. R. Martin, geb. 1948 in Bayonne/New Jersey, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie 'Twilight Zone', ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos 'Das Lied von Eis und Feuer' wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

Wild Cards - Der Sieg der Verlierer - George R. R. Martin

Wild Cards - Der Sieg der Verlierer
von George R. R. Martin

Wild Cards 01 - Das Spiel der Spiele - George R. R. Martin

Wild Cards 01 - Das Spiel der Spiele
von George R. R. Martin

Feuer und Blut - Erstes Buch - George R. R. Martin

Feuer und Blut - Erstes Buch
von George R. R. Martin

Nachtvisionen
von Stephen King Dan Simmons George R. R. Martin

The Wit & Wisdom of Tyrion Lannister - George R. R. Martin

The Wit & Wisdom of Tyrion Lannister
von George R. R. Martin

A Song of Ice and Fire 04. A Feast for Crows
von George R. R. Martin

George R. R. Martins Game of Thrones - Königsfehde. Tl.1 - George R. R. Martin, Landry Q. Walker, Mel Rubi

George R. R. Martins Game of Thrones - Königsfehde. Tl.1
von George R. R. Martin Landry Q. Walker Mel Rubi

Nightflyers - George R. R. Martin

Nightflyers
von George R. R. Martin

Nightflyers - Die Dunkelheit zwischen den Sternen - George R. R. Martin

Nightflyers - Die Dunkelheit zwischen den Sternen
von George R. R. Martin

Nightflyers - George R. R. Martin

Nightflyers
von George R. R. Martin

Seiten

RSS - George R. R. Martin abonnieren