Johannes Mario Simmel, 1924 in Wien geboren, gehörte mit seinen brillant erzählten zeit- und gesellschaftskritischen Romanen und Kinderbüchern zu den international erfolgreichsten Autoren der Gegenwart.

Seine Bücher erscheinen in 40 Ländern, ihre Auflage nähert sich der 73-Millionen-Grenze. Der Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse wurde 1991 von den Vereinten Nationen mit dem Award of Excellence der Society of Writers ausgezeichnet.

»Simmel hat wie kaum ein anderer zeitgenössischer Autor einen fabelhaften Blick für Themen, Probleme, Motive«, sagte Marcel Reich-Ranicki über den Schriftsteller.

Johannes Mario Simmel verstarb am 1. Januar 2009 im Alter von 84 Jahren in der Schweiz.

Die im Dunkeln sieht man nicht
von Johannes Mario Simmel

Doch mit den Clowns kamen die Tränen
von Johannes Mario Simmel

Alle Menschen werden Brüder
von Johannes Mario Simmel

Träum den unmöglichen Traum
von Johannes Mario Simmel

Wir heißen euch hoffen
von Johannes Mario Simmel

Bitte, laßt die Blumen leben
von Johannes Mario Simmel

Im Frühling singt zum letztenmal die Lerche
von Johannes Mario Simmel

Bis zur bitteren Neige
von Johannes Mario Simmel

Ich gestehe alles
von Johannes Mario Simmel

Es muß nicht immer Kaviar sein. Liebe ist nur ein Wort
von Johannes Mario Simmel

Seiten

RSS - Johannes Mario Simmel abonnieren