Ödön von Horváth, geb. am 9.12.1901 in Fiume (Rijeka), begann 1920 zu schreiben. Sein erfolgreichstes Bühnenstück, Geschichten aus dem Wiener Wald, wurde 1931 uraufgeführt. Im Anschluss reiste er nach Paris, wo er 1938 auf der Champs-Élysées von einem Ast erschlagen wurde.

Jugend ohne Gott - Ödön Von Horváth

Jugend ohne Gott
von Ödön von Horváth

Jugend ohne Gott, 1 MP3-CD
von Ödön von Horváth

Jugend ohne Gott - Ödön von Horváth

Jugend ohne Gott
von Ödön von Horváth

Jugend ohne Gott
von Ödön von Horváth

Jugend ohne Gott
von Ödön von Horváth

Jugend ohne Gott - Ödön von Horvath

Jugend ohne Gott
von Ödön von Horváth

Kasimir und Karoline - Ödön von Horvath

Kasimir und Karoline
von Ödön von Horváth

Der jüngste Tag - Ödön von Horváth

Der jüngste Tag
von Ödön von Horváth

Kasimir und Karoline - Ödön von Horváth

Kasimir und Karoline
von Ödön von Horváth

Der ewige Spießer - Ödön von Horvath

Der ewige Spießer
von Ödön von Horváth

Seiten

RSS - Ödön von Horváth abonnieren