Buch

The Loop. Das Ende der Menschlichkeit (The Loop 1)

von Ben Oliver

Nervenzerfetzendes Debüt

Jeder Tag im Loop ist die Hölle. Seit zwei Jahren sitzt Luke im Hightech-Jugendgefängnis und wartet auf seine Exekution. Eingesperrt in einer dunklen Zelle, lässt er einmal am Tag die schmerzhafte Energie-Ernte über sich ergehen, die ihm jegliche Kraft raubt. Die immergleiche Routine zerrt an seinen Nerven – bis sich alles ändert. Wachen verschwinden, Insassen nehmen sich das Leben, ein Ausbruch aus dem Loop scheint nun möglich. Doch Gerüchten zufolge kursiert draußen ein Virus, das Menschen in Killermaschinen verwandelt. Und plötzlich ist ungewiss, wo die größere Gefahr lauert …

Düster, brutal und spannend von der ersten bis zur letzten Seite - ein dystopischer Thriller, der nicht mehr aus der Hand zu legen ist.

Rezensionen zu diesem Buch

unmenschliche Zukunftsvision

Der 16-jährige Luka sitzt seit 2 Jahren im Loop-Gefängnis. Jeden Tag muss er die schmerzhafte Energieernte über sich ergehen lassen. Sonst ist sein Alltag sehr monoton bis auf die fürchterlichen Experimente, die an den Insassen  zum Nutzen der modifizierten Menschen vorgenommen werden. Dann wird die Monotonie durch ein fuchtbares Ereignis unterbrochen .

Der Autor entwickelt eine Zukunftsvision, die äußerst erschreckend wirkt. Straffällige Menschen werden zur Energiegewinnung und zu...

Weiterlesen

Einfach genial

Das Buch ist mir durch sein tolles Cover sofort ins Auge gesprungen, ich finde die Kombination der Farben genial, vor allem mit dem blauen Buchschnitt. Das Wort „Loop“ in Räumen zu gestalten finde ich richtig gut, es ist mal etwas anders und passt einfach perfekt zur Geschichte!

Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, dass ich mir doch kein Buch von meiner Wunschliste gekauft habe und stattdessen zu diesem gegriffen habe. Ich bereue es überhaupt nicht, im Gegenteil!

Der...

Weiterlesen

Loop

Du magst Dystopien, Thriller und Science Fiction? Dann bist du hier richtig. Ein bisschen brutal und erschreckend wird es auch, aber keine Angst, auch ein bisschen Love is in the air. 

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll zu schwärmen. Fangen wir bei den Charakteren an, die ich in der Summe sehr stimmig fand. Manche lernt man besser kennen als andere, aber alle haben sie etwas an sich, sodass sie nicht zu blass wirken. Luke ist unser Protagonist und ich mochte ihn sehr, er liest gerne...

Weiterlesen

„Alles ist so, wie es sein soll.“

Seit zwei Jahren sitzt Luka im Hightech- Jugendgefängnis Loop und wartet auf seine Exekution. Täglich muss er die schmerzhafte Energie-Ernte über sich ergehen lassen. Doch auf einmal ändert sich alles. Wachen verschwinden und Insassen nehmen sich das Leben. Die Chance auf einen Ausbruch aus dem Loop ist möglich. Doch außerhalb des Gefängnisses soll ein Virus grassieren, der die Menschen in Killermaschinen verwandelt. Es bleiben nur zwei Alternativen Ausbruch oder sich im Loop verstecken. ...

Weiterlesen

Tolle Dystopie

Inhalt:
Luka sitzt im Gefängnis für Jugendliche unter 18 und wartet auf die Todesstrafe. Er würde von der KI "Happy" verurteilt, die das gesamte öffentliche Leben steuert.
Kurz nach seinem 16. Geburtstag bietet sich die einmalige Gelegenheit, aus dem Loop zu fliehen. Aber das Leben draußen ist anders als erwartet.

Meine Meinung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die dystopische Welt ist wirklich sehr gruselig und teilweise auch recht brutal.
Luka ist ein sehr...

Weiterlesen

Eine spannende Dystopie!!!

Der erste Band der "The Loop-Trilogie" hat mich von der ersten Seite an begeistert!!!

Es ist eine düstere Welt in der der 16-jährige Luka lebt. Gesteuert von Computern, Menschen die schon im Mutterleib "modifiziert" werden und totale Überwachung bestimmen den Alltag.

Das Loop, ein Gefängniss für Kinder und Jugendliche, ist ein schrecklicher Ort. Die Insassen sind isoliert, werden für Experimente und Energieernten missbraucht. Allen steht ihre Hinrichtung bevor, es sei den sie...

Weiterlesen

Ein düsterer Zukunftsroman, der sehr spannend ist

Handlung:

Seit über zwei Jahre sitzt Luka jetzt schon im Loop, einem Hightech-Gefängnis. Eintönige Gefängnistage bestimmen sein Leben, einziges Highlight die Gefängniswärterin Wren, die ihm neuen Lesestoff bringt, der Luka von seiner misslichen Lage ablenkt. Auch eine Flucht scheint aussichtslos und so wartet Luka auf seine Exekution. Doch plötzlich geschehen seltsame Dinge im Loop und es geht das Gerücht um, dass ein neuer Krieg bevorsteht. Eine Flucht ist durch einen Fehler im...

Weiterlesen

Es ist alles genau so, wie es sein soll...

In *The Loop. Das Ende der Menschlichkeit* entführt Ben Oliver seine Leser an einen düsteren Ort in der Zukunft, nach Ende des 3. Weltkrieges. Ein Leben beherrscht von Computern, Maschinen und Robotern und geteilt in eine Zweiklassengesellschaft, die Regulären (normale Menschen) und die Modifizierten (technisch *verbesserte* Menschen).

Das LOOP ist ein Jugendgefängniss, in dem der 16-jährige Luka seit zwei Jahren gefangengehalten wird. Isoliert von der Aussenwelt und für schreckliche...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783551521187
Erschienen:
Oktober 2020
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Birgit Niehaus
9.14286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 21 Regalen.

Ähnliche Bücher