Buch

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love; . - Bianca Iosivoni

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love; .

von Bianca Iosivoni

Das dunkelste Geheimnis liegt oft in dir selbst.

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat mit alldem nichts zu tun - bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Doch Blair ist sich sicher, dass es kein Unfall war. Ihre Mutter wurde ermordet. Allerdings will ihr niemand glauben, nicht einmal ihr bester Freund Ryan, für den sie schon lange mehr als nur Freundschaft empfindet. Auf sich allein gestellt macht sich Blair auf die Suche nach der Wahrheit und muss schon bald erkennen, dass ihr Schicksal aufs Engste mit dem der Valkyren verknüpft ist - und mit dem von Ryan.

Band 1 der neuen Romantasy von Bestseller-Autorin Bianca Iosivoni.

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend und magisch, das Potenzial durch die Kürze aber nicht ganz ausgenutzt...

Zwar weiß Blair das ihre Mutter eine Valkyre ist, doch besitzt sie selbst keine Kräfte. Doch als ihre Mutter ums Leben kommt, ist Blair sich sicher, das mehr dahinter steckt…

 

Ich war extrem gespannt auf dieses Buch, da ich die nordische Mythologie super interessant finde und mich auch sofort in dieses unfassbar schöne Cover verliebt habe. „A fate darker than love“ konnte mich zwar nicht komplett überzeugen, doch hat es auf jeden Fall Spaß gemacht zu lesen. 

 

...

Weiterlesen

Gewollt und nicht gekonnt

Zum Inhalt: Blair ist eigentlich eine ganz normale junge Frau, doch ihre Mutter ist eine von 9 Valkyren aus der nordischen Mythologie mit übernatürlichen Kräften. Blairs Schwester Fenja soll diese Kräfte in Kürze übertragen bekommen, doch dann ändert sich alles, als sowohl Mutter und Schwester bei einem Autounfall ums Leben kommen. Und plötzlich steht Blair vor einer Zukunft, die sich nie für sich selbst erwartet hatte.

Die Grundidee zu Biancas Iosivonis neuem Buch "A fate darker than...

Weiterlesen

Super für Romantasy Einsteiger!

Worum geht es?:

Valkyren sind die Einzigen, die die Menschheit vor dem Untergang bewahren können. Blair, die Tochter einer Valkyre besitzt keine eigenen Kräfte, jedoch braucht sie diese auch nicht, um festzumachen, dass der Unfall ihrer Mutter kein Unfall war. Niemand außer Ryan, ihr bester Freund glaubt ihr. Bald muss Blair erkennen, dass ihr Schicksal mehr mit den Valkyren zu tun hat, als sie zuvor dachte.

Meinung:

Ich habe vorher noch nie richtig zu Romantasy...

Weiterlesen

Kein wirklich gelungener Start

Das Cover ist einfach nur wunderschön. Ein richtiger Eyecatcher.

 

Inhalt:

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat mit alldem nichts zu tun – bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt....

Weiterlesen

Mystisch, romantisch und spannend!

Das Cover finde ich sehr gelungen. Es sagt nicht sonderlich viel über den Inhalt aus, ist aber sehr hübsch gestaltet. Die Farben passen gut zusammen und ich kann mir vorstellen, dass das Cover in Kombination mit dem vom zweiten Teil richtig toll aussieht! Ich finde es sehr schön und mystisch.

Biancas Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Bereits auf der ersten Seiten hat mich die Geschichte gepackt und ich konnte gar nicht mit dem Lesen aufhören, so spannend war das...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt

Das Cover ist einfach ein Traum. Ich liebe es sooo sehr. Es ist geheimnisvoll und es passt passt perfekt zu dem des zweiten Bandes der Dilogie.
Bianca Iosivoni hat einen Schreibstil, den ich super entspannend und zugleich aufregend finde. Er ist sehr angenehm zu lesen, flüssig, locker und sehr humorvoll. Man fliegt geradezu durch die Seiten und versinkt sehr schnell sehr tief in der Geschichte.
Ich liebe alles was mit Mythologie und Sagen zu tun hat und die Thematik der Valkyren...

Weiterlesen

ok aber auch nicht mehr

"The last Goddess - A fate darker than love" war das erste Buch, welches ich von Bianca Iosivoni gelesen habe. Bisher habe ich nur Gutes von der Autorin gehört, wobei das Thema Valkyren bisher das einzige war, dass mich interessiert hat. Meine Erwartungen an das Buch waren jetzt nicht hoch, ich versuche mich von solchen "Hype"-Büchern im Vorfeld nicht beeinflussen zu lassen.
Den Schreibstil von der Autorin fand ich ok und wie es bei Mehrteilern eigentlich generell der Fall ist, dauerte...

Weiterlesen

Die Welt der Valkyren

Die Grundidee dieser Romantasy Dilogie hat mich sehr angesprochen und bereits der Prolog konnte mich in seinen Bann ziehen. Kleiner „FunFact“: The Last Goddess - A Fate darker than Love ist bereits das dritte Buch, das ich diesen Monat lese, das in Kanada spielt. Und das wo Kanada Ehrengast bei der FBM2020 diesen Monat war ...

Blair lebt mit ihrer Mutter Reina und Schwester Fenja in der Nähe von Yellowknife in Kanada. Reina ist eine Valkyre und begleitet die Seelen gefallener Helden...

Weiterlesen

Fanatsy gemischt mit Romance und durchgehend spannend

Schon die ersten beiden Seiten haben ein wahres Glücksgefühl bei mir ausgelöst. Der Schreibstil ist einfach unglaublich und ich habe mich gefreut, dass es wieder ein neues Buch von Bianca Iosivoni gibt.

Ich finde "A fate darker than love" ist vor allem eins, richtig spannend! Ich war sofort gefesselt und vor allem von der Thematik geflasht. Ich wollte wissen was es mit den Valkyren auf sich hat, was es bedeutet wenn jemand als Held in Valhalla eingeht und vor allem immer mehr über die...

Weiterlesen

The Last Goddess - A Fate Darker Than Love (Bd.1) von Bianca Iosivoni

 »Das dunkelste Geheimnis liegt oft in dir selbst.«

Valkyren, Valhalla & nordische Göttersagen. Mit dem Thema ihrer neuen Romantasy-Dilogie trifft Autorin Bianca Iosivoni bei mir vollkommen ins Schwarze.

Allein die Kulisse des Romans, zunächst die verschneiten Weiten Kanadas später Valhalla, aber auch die funkelnden Nordlichter und ihre besondere Bedeutung für die Geschichte haben mich verzaubert. Auch die unterschiedlichen Fähigkeiten der Valkyren, ihre Hintergründe sowie...

Weiterlesen

Spannende Jugendfantasy mit kleinen Schwächen

Blair wächst als Tochter einer Valkyre auf, in dem Wissen nie die Fähigkeiten ihrer Mutter zu erben. Doch als diese bei einem Autounfall stirbt ist nichts mehr wie zuvor. Blair macht sich auf die Suche nach Antworten, glaubt nicht an einen Unfall und versucht herauszufinden,  wer ihr helfen kann. Dabei unterstützt sie ihr bester Freund Ryan. Schon bald müssen beide lernen, dass ihr Leben nicht mehr wie zuvor sein wird und sie wichtige Entscheidungen treffen müssen, welche mehr als nur ihr...

Weiterlesen

ein toller 1. Teil

Blairs Mutter ist eine Valkyre und verfügt über besondere Fähigkeiten. Auf dem Weg zum Hauptquartier der Valkyren in Vancouver, um dort in einem Ritual ihrer ältesten Tochter Fenja ihre Fähigkeiten zu übergeben, verunglücken die beiden bei einem Autounfall. Nur Blaire und ihr bester Freund Ryan überleben den Unfall. Blaire ist am Boden zerstört. Aus Verzweiflung reist sie alleine nach Vancouver, um die Valkyren über den Tod ihrer Mutter und ihrer Schwester zu informieren.

Bei diesem...

Weiterlesen

nicht ganz so stark wie ich erwartet hatte

Meine Meinung
Die Autorin Bianca Iosivoni war mir keine Unbekannte mehr. Ich hatte bereits Romane sowohl im Romance- als auch im Fantasygenre aus ihrer Feder gelesen. Nun stand mit „The Last Goddess: A Fate Darker Than Love“ Band 1 ihrer Romantasy-Dilogie auf meinem Leseplan und ich war echt total neugierig darauf.
Alleine schon das Cover hat mich total angesprochen. Nachdem ich dann auch den Klappentext kannte war rasch klar, dieses Buch muss ich lesen. So habe ich es mir dann...

Weiterlesen

Romantasy trifft nordische Mythologie

Um was geht es:

Valkyren sind die Nachfahrinnen nordischer Gottheiten. Ihre Aufgabe ist es, gefallene Heldenseelen nach Valhalla zu bringen, um sie hier für den alles entscheidenden Kampf vorzubereiten. Auch Blairs Mutter ist eine Valkyre. Und ihre große Schwester soll eine werden. Blair hat mit all den Kräften nichts am Hut. Doch dann kommen ihre Mutter und ihre Schwester bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Doch Blair glaubt nicht an einen Unfall. Sie denkt ihre Familie...

Weiterlesen

Ich habe mich schon zu Beginn in die Charaktere und die Welt verliebt!

Bis jetzt habe ich schon einige Bücher von Bianca Iosivoni gelesen, welche mir alle sehr gut gefallen haben, sodass ich schon sehr gespannt auf ihren neuen Romantasy Roman war!

 

Meine Meinung:

 

Der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen! Bianca Iosivoni schreibt sehr leicht und flüssig, sodass das Lesen wirklich sehr angenehm ist und man zügig vorankommt. 

 

Mich konnte die Geschichte schon von Anfang an fesseln und überzeugen. Deshalb fiel es...

Weiterlesen

Spannende mythologische Geschichte

Bereits das Einband lädt uns zu einer mysteriösen Reise ein. Auf einem tiefblauen Untergrund ranken sich schwarze, wie Schatten wirkende Äste über das Cover. Die goldene Schrift ist leicht hervorgehoben und lässt den Bucheinband noch mystischer wirken.

Das Buch startet sehr zügig und ich bin sehr schnell in die Geschichte eingestiegen. Zu Beginn lernen wir direkt Blair und ihren besten Freund Ryan. Ihre Mutter ist eine Valkyre und bereitet ihre ältere Schwester darauf vor ihren Platz...

Weiterlesen

Die Mischung macht´s

Die Mischung macht´s

„Romantasy“ kannte ich bislang nur vom Hörensagen, doch eine gute Freundin legte mir dann dieses Genre ans Herz und ich wollte mal einen Versuch wagen. Sie empfahl mir dann auch gleich dieses Buch und lieh es mir gleich; da riskierte ich dann natürlich auch mal einen näheren Blick...

„A fate darker than love“ ist Band 1 der neuen Romantasy von Bestseller-Autorin Bianca Iosivoni und dreht sich um folgende Geschichte:

„Mächtig, unsterblich und...

Weiterlesen

Unglaublich fürchterlich

 

Ich weiß nicht was ich zu diesem Buch sagen soll…

Ich hab es nach ca. 120 Seiten abgebrochen.

Ich fand es grausig.

Ganz schlimm. Nicht auszuhalten.

Die Prota Blair hat ihre Mutter und ihre Schwester bei einem Autounfall verloren und das ist auch wirklich schlimm aber muss ich das denn alle paar Seiten nochmal lesen?

Dann kommt dazu, dass...

Weiterlesen

Nordische Mythologie

Inhalt:
Blair ist die zweitgeborene Tochter eine Walküre und wächst mit den nordischen Mythen und ihrem besten Freund Ryan auf. Als ihre Mutter und ältere Schwester, die das Erbe der Mutter antreten sollte, bei einem Verkehrsunfall sterben, glaubt Blait nicht an einen Unfall. Aber niemand glaubt ihr, nicht mal Ryan...

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist locker leicht und man fliegt geradezu durch das Buch. Anfangs wird man als Leser in die nordische Mythologie eingeführt....

Weiterlesen

Nicht überzeugend

Nach einem tragischen Unfall, bei dem Blairs Familie umkommt, ist Blair fest entschlossen alles Mögliche über die Valkyren rauszufinden, denn sie verbergen große Geheimnisse, die Blair, als nicht-Valkyre, verborgen bleiben. Doch etwas kommt ihr an dem Unfall seltsam vor und so beginnt sie alleine nachzuforschen. Dabei stößt sie auf einige Geheimnisse, die größer sind, als sie jemals geglaubt hätte, denn das Ende der Welt - Valhalla - steht bevor und es fehlt nicht mehr viel, bis es zum alles...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt!

Seit jeher gab es neun Valkyren, doch als Blairs Mutter stirbt, ändert sich alles, woran die Valkyren bisher geglaubt haben.
Denn als Nachfahrinnen von nordischen Gottheiten sind Valkyren mächtig und eigentlich unsterblich, doch nun bedroht das Chaos Valhalla und Midgard.
Inmitten dieses Machtkampfes ist Blair, die Tochter einer Valkyre, ohne eigene Kräfte, und doch könnte sie in diesem Krieg eine entscheidende Rolle spielen.

"A Fate Darker Than Love" ist der Auftakt von...

Weiterlesen

Spannend, trotz einiger Kritikpunkte

Bianca Iosivoni hat sich für dieses Buch die nordische Mythologie als Thema ausgesucht, was mich sehr angesprochen hat.

Am Anfang hat mich die Geschichte direkt gefesselt. Durch den lockeren Schreibstil und einen großen Knall gleich zu Beginn landet man schnell in Mitten des Geschehens. Auch wenn man sich nicht mit nordischer Mythologie auskennt, kann man das Buch ohne Probleme lesen, denn alles wird anschaulich erklärt.

Die Handlung an sich finde ich auch sehr spannend und...

Weiterlesen

Super Idee, enttäuschend umgesetzt

Blair ist die Tochter einer Valkyre. Da Blairs Schwester Fenja nun alt genug ist, soll sie das Erbe ihrer Mutter antreten. Doch auf dem Weg nach Valhalla sterben Mutter und Schwester. Blair macht sich nun auch auf den Weg dorthin, um verstehen zu können, was passiert ist. Schnell zeigt sich, dass die Valkyren, Blair und ihr bester Freund Ryan ein Schicksal teilen…

Schon der Einstieg in das Buch gestaltet sich nach ein paar Seiten langatmig. Zu Beginn werden Blair und ihr bester Freund...

Weiterlesen

Schönes Romantasy Buch

Blair ist ein ganz normales Mädchen, mit einer nicht ganz so normalen Familie. Ihre Mutter ist eine Valkyre und damit eine der Nachfahrinnen der nordischen Götter. Gemeinsam mit den anderen Valkyren ist es ihre Aufgabe, gefallene Helden nach Valhalla zu bringen und sie dort auf den letzten großen Kampf vorzubereiten. Kurz bevor ihre Mutter ihre Kräfte an Blairs ältere Schwester weitergeben kann, kommen beide bei einem Autounfall am Leben und Blair steckt plötzlich mitten im Chaos und hat...

Weiterlesen

Eine atemberaubende Welt

•A Fate Darker Than Love von Bianca Iosivoni•

Bianca Iosivoni entführt den Leser in dieser mitreißenden Geschichte in eine völlig fremde, aber atemberaubende Welt, die einen nicht mehr loslässt. Zusammen mit Ryan und Blair durchlebt man Abendteuer einer ganz neuen Art, es war ein fantastisches Leseerlebnis!

 

Ich liebe einfach die Gestaltung des Covers, weil es etwas Düsteres und gleichzeitig Geheimnisvolles an sich hat, das mich total neugierig auf das Buch gemacht hat...

Weiterlesen

Spannung pur

Worum gehts: Blairs‘ Mutter stirbt bei einem Autounfall, allerdings ist das unmöglich, da sie eine von neun Valkyren ist, die Nachfahrinnen der nordischen Götter. Niemand will ihr glauben, dass da noch jemand an der Unfallstelle war und dass ihre Mutter ermordet wurde, nicht einmal ihr bester freund Ryan. Sie will die Wahrheit erfahren und reist daher durch das ganze Land. Bald muss sie jedoch unterscheiden können zwischen Gut und Böse, Wille und zwang und vor allem zwischen Liebe und Verrat...

Weiterlesen

Charakter Mau, dafür Handlung gelungen

Von diesem Buch habe ich schon viel gehört. Natürlich war ich neugierig auf die Story, den viel über Valkyren habe ich noch nicht gelesen. Ich muss aber auch anmerken, dass das Cover ins Auge sticht und mich auch total angesprochen hat. Am Anfang lernt mal Blair und ihr bester Freund Ryan kennen. Man denkt erst, dass es sich bei Blairs Familie um eine normale Familie handelt, so zumindest denkt auch Ryan. Doch Blairs Mutter ist eine Valkyre und ihre ältere Schwester soll die nächste Valkyre...

Weiterlesen

Hat etwas gedauert, bis es mich packen konnte (3,5 Sterne)

Blair ist die jüngere zweier Schwestern und ihre Mutter ist eine Valkyre, eine Nachfahrin der Götter, die die Menschen vor dem Untergang der Welt bewahren sollen. Als ihre ältere Schwester ihre Ausbildung bei den Valkyren antreten soll, geraten sie in einen tragischen Unfall, bei dem Mutter und Schwester sterben. Blair glaubt jedoch nicht daran, dass es sich um einen Unfall handelte und glaubt an Mord, doch selbst Ryan, ihr bester Freund, für den sie heimlich mehr empfindet, will ihr Glauben...

Weiterlesen

Viele Emotionen, viel Action, wenig Mythologie

„The Last Goddess: A Fate Darker Than Love“ ist der erste Band der Romantasy-Dilogie der Autorin Bianca Iosivoni.

Blair ist die Tochter einer Valkyre, hat aber keine eigenen Kräfte. Erst nachdem ihre Mutter und ihre Schwester bei  einem Autounfall ums Leben kommen, entwickelt sie diese und muss lernen, wie man damit umgeht. Blair kann sich nicht vorstellen, dass es ein Unfall war, aber niemand glaubt ihr, noch nicht einmal ihr Kindheitsfreund Bryan, der auch nicht der zu sein scheint...

Weiterlesen

Spannende, fesselnde und einzigartige Romantasy Geschichte mit wunderschönem Setting und tollen Charakteren!

"Das Chaos kommt. Und es wird alles zerstören, was wir kennen. Alles, was dir lieb und teuer ist." 

Inhalt: 

Das dunkelste Geheimnis liegt oft in dir selbst.

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. 
Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. 

Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. 
Blair, die als Tochter einer Valkyre keine...

Weiterlesen

Blair Valkyren Project

Blair wusste schon immer, dass ihre Mutter eine Valkyre ist, eine der mythischen nordischen Kriegerinnen. Genauso wie sie wusste, dass ihre Schwester einmal diese Kräfte erben und den Job ihrer Mutter übernehmen würde. Doch dann passiert ein schrecklicher Unfall, bei dem beide ums Leben kommen und plötzlich sieht sich Blair selbst Kräften ausgesetzt, die sie nicht versteht und kaum kontrollieren kann. Und dann ist da ja auch noch Ryan, ihr Kindheitsfreund, in den sie schon lange verliebt ist...

Weiterlesen

Ich hatte mich so sehr auf dieses Buch gefreut, doch es hat mich leider etwas enttäuscht.

Der Schreibstil ist angenehm und flott zu lesen. Leider ist das aber auch ein Problem: Die ganze Handlung ging mir viel zu schnell, alles blieb sehr oberflächlich. Die Charaktere waren alle bis auf Blair quasi nur leere Hülle. Die Liebesbeziehung wirkte sehr gezwungen (als wollte die Autorin unbedingt romantische Spannung ins Buch quetschen, egal ob es passt oder nicht) und war für mich absolut unpassend.

Nichtsdestotrotz ist die Idee richtig toll, die Beschreibungen von Valhalla sehr...

Weiterlesen

Legende oder nicht?

Der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht. Alles was mit Göttern in irgendeiner Form zu tun hat lese ich sehr gerne. Und die nordischen Götter kommen da manchmal schon zu kurz.

Der Schreibstil ist so leicht, dass ich nur so über die Seiten geflogen bin. Der Anfang konnte mich direkt fesseln. Blairs Leben wird direkt zu Anfang auf den Kopf gestellt und man ist gespannt was sie jetzt macht. Und sie nimmt die Dinge selbst in die Hand um Antworten zu bekommen. Sie hätte gern ihren...

Weiterlesen

Ein guter Auftakt, mit einigen Längen

Sowohl die Leseprobe als auch das Cover brauchten nicht lange, um mich zu überzeugen. Valküren, Valhalla, Thor, Loki, die gesamte nordische Mythologie, reicht mir, ist gekauft.

Vergesst allerdings die Illusionen durch Marvel, hier ist alles anders, sogar manche Namen. Wir lernen hier nicht den hübschen Thor oder den sexy Loki aka Tom Hiddleston kennen. Nein, hier geht es tatsächlich nur um die Valküren, ihre Aufgabe, das Chaos und den Weltuntergang. Und die ist deutlich anders als bei...

Weiterlesen

Spannender Auftakt

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat mit alldem nichts zu tun – bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Doch Blair ist sich sicher, dass es kein Unfall war. Ihre Mutter wurde ermordet. Allerdings will...

Weiterlesen

Für Fans

Band 1 der neuen Romantasy von Bestseller-Autorin Bianca Iosivoni war für mich mehr oder minder ein Experiment, denn Fantasy lese ich nun wirklich äußerst selten...

Doch der Klappentext:

„Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine...

Weiterlesen

Romantasy-Story vs. Nordische Mythologie.

Bianca Iosivoni - The Last Goddess, A Fate Darker Than Love

 

Eine Valkyre ist unsterblich. Blair ist in dem Bewusstsein aufgezogen worden, dass ihre Mutter eine Valkyre und ihre Schwester die Nachfolgerin wird. Als beide bei einem simplen Verkehrsunfall sterben, ist Blair wütend, traurig und will Antworten. Deswegen reist sie zum Wohnsitz der Valkyren und verlangt Antworten, doch diese sind nicht bereit, Blair welche zu geben. Schlimmer noch, da Blair keine Kräfte hat, wird...

Weiterlesen

Spannend bis zum Ende

Blair ist die Tochter einer Valkyre. Eigentlich sollte ihre Schwester die Kräfte der Mutter erben, doch dann kommen Mutter und Schwester bei einem Autounfall ums Leben. Die Kräfte der Valkyre scheinen verschwunden. Blair macht sich auf  den Weg die Wahrheit herauszufinden, keiner scheint ihr jedoch zu glauben, dass das ganze kein Unfall war und ihre Mutter ermordet wurde.

Das Cover das Buches sieht wunderschön aus. Ich bin mir sicher, dass es in einem Buchladen die Blicke auf sich...

Weiterlesen

Stimmige Fantasy-Geschichte mit überraschendem Ende

Zunächst einmal ein Wort zum Cover: das ist mit der Goldprägung auf Dunkelblau sensationell schön gestaltet und vermittelt mit dem geheimnisvollen, magischen Baummotiv schon einen ersten Eindruck von Valhalla, dem Aufenthaltsort der Valkyren. 

Die 17-jährige Blair wächst in dem Wissen auf, dass ihre Mutter eine Valkyre ist, eine Nachfahrin der nordischen Götter. Valkyren sind die Einzigen, die in der Lage sind, die Menschheit vor dem Untergang zu retten. Als ihre Mutter bei einem...

Weiterlesen

Ein schöner Fantasy-Jugendroman mit kleinen Schwächen

Das dunkelste Geheimnis liegt oft in dir selbst.

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat mit alldem nichts zu tun – bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Doch Blair ist sich sicher, dass es kein...

Weiterlesen

schöne Geschichte mit turbulentem, überraschendem Ende

Blair sollte eigentlich niemals mit der Welt der Valkyren intensiver Kontakt bekommen. Ihre Schwester Fenja wurde ihr Leben lang auf die Aufgaben und Herausforderungen einer Valkyre vorbereitet und sollte den Platz der Mutter einnehmen, wenn diese ihre Kräfte abgeben wollte. Als Fenja und ihre Mutter jedoch bei einem Unfall ums Leben kommen, erwachen bei Blair unerwarteterweise die Fähigkeiten der Valkyre. Nun ist Blair nicht nur auf sich allein gestellt sondern auch ziemlich überfordert mit...

Weiterlesen

Valkyren in der heutigen Zeit - das hat schon was

„The Last Goddess: A Fate Darker Than Love“ ist der erste Teil einer Dilogie von Bianca Iosivoni und das erste Buch, welches ich überhaupt von der Autorin gelesen habe. Ich bin also kein eingeschworener Fan.

 

Blair, die zweite Tochter einer Valkyre, muss mit ansehen, wie sich ihr geplantes Leben in Luft auflöst. Sie möchte verstehen, was passiert ist und trifft eine Entscheidung, die ihr gesamtes Leben verändern wird.

 

Ich fand die Geschichte unterhaltsam und...

Weiterlesen

Spektaulär

Bianca Iosivoni ist eine meiner liebsten deutschen Autorinnen und ich habe bisher fast jedes einzelne Buch von ihr geliebt und in mein Herz geschlossen. Daher stand es für mich außer Frage dieses Buch von ihr auch zu lesen. Eigentlich ist schon die ganze Dilogie „The Last Goddess“ quasi seit der ersten Ankündigung der Veröffentlichung auf meine Wunschliste gewandert und ich habe mich sehr über die Möglichkeit gefreut, dieses Buch vorab lesen zu dürfen!
Das Cover finde ich wirklich...

Weiterlesen

…so emotional, packend & voller Spannung, unerwartete Feinde, Liebe & einer neuen unbekannte Welt…

 

Ich liebe Bücher die mit Mythen und Göttern belegt sind, genau hier kreieren sie eine fantasievolle als auch gefährliche Welt. Die nordischen Götter bekommen endlich eine Geschichte, die würdig ist voller emotions- und aktionsgeladenem Handlungsstrang in ihren Bann zu ziehen.
Die Valkyren und Valhalla sind perfekt gestrickt und bringen die Götter aus der Nordischen Mythologie und Ragnarök (Untergang der Götter / Weltuntergang) bildlich perfekt in Szene.

Der Einstieg in...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt mit nordischer Mythologie

Blair ist die Tochter einer Valkyre und weiß, dass ihre Mutter ihre Kräfte an ihre ältere Schwester weitergeben wird. Doch dann sterben die beiden bei einem Autounfall, obwohl Valkyren nicht so einfach sterben können. Blair ist sich sicher, dass der Unfall nicht mit rechten Dingen vor sich ging und macht sich auf den Weg, um die anderen Valkyren um Hilfe zu bitten. Doch diese sind ihr keine Hilfe und so ermittelt sie auf eigene Faust.

 

Ich liebe die nordische Mythologie und...

Weiterlesen

Tolle Handlung, aber leider etwas oberflächlich

Inhalt
Blairs Mutter ist eine von 9 unsterblichen Valkyren, die seit Jahrtausenden Heldenseelen nach Valhalla begleiten. Kurz vor der Zeremonie, bei der sie ihre Kräfte an Blairs ältere Schwester Fenja weitergeben will, sterben die beiden bei einem Unfall. Blair allerdings weiß, dass ein Autounfall keine Valkyre töten kann...

Handlung
Schon mit dem Prolog fühlt man sich mitten in der Geschichte angekommen und möchte unbedingt mehr erfahren. Besonders gut hat mir gefallen,...

Weiterlesen

Blair

Ich habe schon so einige Bücher von Bianca Iosivoni gelesen und bin bei der Lektüre bisher noch nie enttäuscht worden und so ist es mir auch dieses Mal ergangen. In diesem Buch "entführt" uns die Autorin in die nordische Mythologie und verbindet diese mit einer tollen, spannenden Geschichte mit interessanten, mehrschichtigen Charakteren. Über Valkyren in einen Roman eingebunden habe ich bisher auch noch nicht oft gelesen. Auch die beeindruckende Landschaft Kanadas ist hier gut gewählt, auch...

Weiterlesen

Solider Auftakt, wenn auch weniger mitreißend als erwartet

Als ich erfahren habe, dass eine meiner Lieblingsautorinnen, Bianca Iosivoni, ein neues Werk veröffentlichen würde, gab es für mich kein Halten mehr! Auch der verheißungsvolle Klappentext zum Auftakt der Fantasy-Dilogie und das wunderschön funkelnde, mystisch anmutende Cover riefen förmlich nach mir und voller Vorfreude stürzte ich mich ins Lesevergnügen.

Die junge, sympathische Blair steht kurz vor ihrem High-School-Abschluss, ist heimlich verliebt in ihren besten Freund Ryan und...

Weiterlesen

Valkyren treffen die Moderne in einem tollen Fantasyroman

Bianca Iosivoni hat mit „A Fate darker than love“ die griechische Mythologie rund um Valkyren und Valhalla in die moderne Welt gebracht und dabei einen guten Job gemacht. Da ich mich schon immer für die griechische Mythologie interessiert habe, war das Buch quasi ein Muss.

Blair wächst in dem Wissen auf, dass ihre Mutter eine Valkyre ist und ihre ältere Schwester Fenja ihre Nachfolge antreten wird. Doch ein verehrender Unfall verändert alles. Auf einmal steht sie ohne Familie da und...

Weiterlesen

Netter Romantasy-Zeitvertreib mit nordischer Mythologie

„The Last Goddess - A Fate Darker Than Love“ von Bianca Iosivoni interpretiert nordische Mythologie nochmal ganz anders. Blair ist die zweitgeborene Tochter einer Valkyre. Als ihre Mutter und Schwester durch einen Unfall ums Leben kommen, versteht sie die Welt nicht mehr. Seit wann können Valkyren sterben? Blair glaub nicht an einen Unfall und macht sich kurzerhand auf die Suche nach den verbleibenden Valkyren sowie Valhalla.

„A Fate Darker Than Love“ ist der erste Teil der „Last...

Weiterlesen

Romantasy mit etwas zu wenig Romantik, dafür aber mehr als überzeugende Fantasy

Bei A Fate Darker Than Love handelt es sich um den ersten Band der The Last Goddess-Reihe von der deutschen Autorin Bianca Iosivoni. Zu dieser Reihe gehört ebenfalls der zweite und finale Band A Love Stronger Than Death, welcher am 01. Mai 2021 erscheinen wird. Das Buch und die Geschichte um Blair, Ryan und Ragnarök ist nicht in sich abgeschlossen und endet mit einem mehr als fiesen, aber genialen Cliffhanger. Sodass es nicht nur sinnvoll und empfehlenswert, sondern meiner Meinung nach auch...

Weiterlesen

Ich sitze nun auf heißen Kohlen, da ich gerne die Fortsetzung lesen möchte!

Ich sitze nun auf heißen Kohlen, da ich gerne die Fortsetzung lesen möchte!

 

Klappentext

“Das dunkelste Geheimnis liegt oft in dir selbst.

 

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat...

Weiterlesen

Kurzweilig

Cover:

Das Cover sticht ins Auge, passt sehr gut zur Geschichte und sieht einfach total mystisch aus, gefällt mir!

Schreibstil:

Ich kenne Biancas Schreibstil schon von einigen anderen Büchern und auch hier schreibt sie wieder er locker, schnell und einfach zu lesen. Auch sehr zur Altersempfehlung passend stilistisch einfach.

Meinung:

Ich bin schonmal gut in das Buch gekommen, habe mich recht schnell in die Welt der Valkyren einfinden können und schnell...

Weiterlesen

Schöner Fantasy-Roman mit einem tollen Setting und einer tollen Thematik

Blair verliert ihre Mutter bei einem tragischen Unfall, von dem sie überzeugt ist, dass es kein Unfall war. Doch leider will ihr keiner glauben. Dennoch lässt sie der Gedanke nicht los, sodass sie sich selbst auf die Suche nach Antworten macht. Dabei macht sie eine unglaubliche Entdeckung, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellt. Als wenn das noch nicht reichen würde, überrascht sie auch ihr bester Freund Ryan, der ihr Leben in vielerlei Hinsicht kreuzt.

 

Das Cover finde ich...

Weiterlesen

interessante Geschichte voller Überraschungen

Blairs Mutter ist eine Valkyre – eine der Nachfahrinnen der großen Götter, deren Aufgabe es ist, die Seelen von gefallenen Helden nach Valhalla zu bringen, um sie dort bis zum drohenden Weltuntergang als Kämpfer um sich zu scharen. Blairs Schwester wird dazu ausbildet, eines Tages diese Kräfte zu übernehmen. Als beide bei einem Unfall sterben, ist Blair plötzlich allein. Nur ihr bester Freund Ryan ist ihr noch geblieben – und jede Menge fragen. Denn eigentlich sind Valkyren unsterblich....

Weiterlesen

Packender Auftakt

Bianca Iosivoni gehört mittlerweile zu meinen liebsten Autoren/Autorinnen. Ich lese ihre Bücher sehr gerne und greife dazu auch ohne zu wissen um was es genau geht. Ihr Schreibstil ist fantastisch, flüssig zu lesen und packend.

Die Geschichte wird zum größten Teil aus der Perspektive von Blair erzählt. Ab und an bekommt aber auch Ryan seine Kapitel, meiner Meinung nach viel zu wenig.

Blair war mir sehr sympathisch und mir hat es gefallen wie sie sich verändert hat. Sie hat das...

Weiterlesen

Tolles Buch mit interessanten Figuren

Geschichte: Schon der Klapptext verspricht eine spannende und interessante Geschichte, die man höchstwahrscheinlich nicht mehr aus der Hand legen möchte. Und ich muss sagen, man wird nicht enttäuscht.
Die Geschichte rund um die nordische Mythologie hat mir sehr gut gefallen, da ich bis jetzt noch kein Fantasybuch zu diesem Thema gelesen habe. Umso interessanter fand ich die Stellen, wo auf die Mythologie eingegangen wird und man als Leser so einiges erfährt.
Ich finde diese Idee...

Weiterlesen

Toller Auftakt!

Das Cover ist wunderschön! Ich liebe ja Cover, die glitzern. Es gibt zwar keine weitere Gestaltung im Buch, dafür aber eine Playlist. Die hab ich mir zwar angehört, finde aber, dass sie nicht so gut zum Buch passt.

Der Schreibstil ist ok. Er kann mich nicht immer in seinem Bann lassen, aber ist dennoch flüssig und ansprechend. Es gab einige Stellen, bei denen ich in Gedanken nicht mehr bei dem Buch war und quasi blind gelesen habe. Mich hat etwas gestört, dass Figuren häufig immer...

Weiterlesen

Das Mysthische kommt super zur Geltung

Ich war so neugierig auf das neue Buch von Bianca Iosivoni und habe mich total gefreut es vorab lesen zu dürfen. Als es bei mir ankam war ich allerdings überrascht, wie dünn es doch tatsächlich ist, da ich damit nicht gerechnet hatte. 

Das Cover und der Klappentext haben mich auf jeden Fall direkt überzeugt. Ich meine wer kann bei diesem wunderschönen Cover nein sagen? Ich auf jeden Fall nicht :D Ich finde, dass das Cover etwas mystischen an sich hat und somit perfekt zum Buch passt....

Weiterlesen

Nicht ganz so packend wie ich erhofft hätte

Darum geht's:
Blair ist die Tochter einer Valkyre, jedoch besitzt sie selbst keine Kräfte. Eines Tages geschieht ein tragischer Unfall, bei dem ihre Mutter ums Leben kommt. Schnell wird Blair klar, dass das kein Unfall gewesen sein kann und jemand etwas mit dem Tod ihrer Mutter zu tun haben muss. Daher macht sie sich auf den Weg zu den anderen Valkyren um mehr in Erfahrung zu bringen. Hier taucht sie in eine Welt voller Mythen und Götter ein und findet noch mehr heraus, als sie gedacht...

Weiterlesen

Interessante Idee, aber etwas vorhersehbar

In dem Buch geht es um Valkyren und die nordische Mythologie in unserer modernen Welt. Ich fand diese Idee total interessant und die Umsetzung fand ich auch sehr gelungen.

Zwar war es ein bisschen vorhersehbar und mir hat das gewisse Etwas gefehlt - das, was sie Spannung hält, wie z.B. mysteriöse Dinge, die passieren und erst noch aufgedeckt werden müssen. Und dennoch war es so ein Buch, wo das nicht unbedingt sein musste, damit man weiterhin in einem Lesegenuss ist.

Die...

Weiterlesen

Rezension

Rezension – The Last Goddess – A Fate Darker Than Love von Bianca Iosivoni

ISBN: 9783473585779

Umfang: 352 Seiten

Verlag: Ravensburger Verlag GmbH

Erscheinungsdatum: 29.10.2020

Teil 1 der Reihe „The Last Goddess“

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne.

 

Buch kaufen 

Amazon* ~ https://amzn.to/37qFYJm

Thaila* ~ https://tidd.ly/31tyjWP

...

Weiterlesen

Packender Auftakt mit genialem Setting

Die Bücher von Bianca Iosivoni gehören inzwischen zu meinen must-reads und auch "A Fate darker than love" hat mich wieder sehr neugierig gemacht. Hierbei fand ich vor allem interessant, dass es mit den Valkyren thematisch mal eine andere Richtung einnimmt.

Die Geschichte hat mich von Beginn angepackt und ich bin sehr fix voran gekommen. Blair und Ryan fand ich sehr sympathisch und damit sehr neugierig auf ihre Geschichten.

Am meisten überzeugt hat mich das geniale Setting. Da...

Weiterlesen

Wieder ein unglaublich gelungenes Buch von Bianca Iosivoni

„A Fate Darker Than Love“ von Bianca Iosivoni, 384 Seiten, erschienen am 29. Oktober 2020, im Ravensburger Verlag.

Um was es geht:

Blairs Mutter ist eine Valkyre und Blair weiß auch, das sie unsterblich ist, allerdings passiert ein Unfall und Blairs Mutter und ihre Schwester sterben, obwohl ihre Mutter eigentlich gar nicht sterben kann? Sie sieht einen Mann an der Unfallstelle, allerdings hat ihn außer ihr keiner gesehen, nicht einmal ihr bester Freund Ryan, für den sie seit...

Weiterlesen

genialer Auftakt

Romantasy - schon allein dieses Wort lässt immer wieder mein Bücherherz höher schlagen und bei diesem Werk von Bianca Iosivoni konnte ich einfach nicht widerstehen. A Fate darker than Love ist eine Geschichte für sich, welche nicht unbedingt mit Adrenalin punktet, aber mir ein fesselndes Kopfkino bescherte. 

Als Leser bekommt  man nicht nur die Gefühle und das Setting übermittelt sondern erlebt sie dank des Stils der Autorin von Seite zu Seite in voller Pracht. Was mich aber am...

Weiterlesen

Macht euch auf einen Hurrikan gefasst

Rezension „The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love“ von Bianca Iosivoni 

 

 

 

Meinung 

 

Bisher kenne ich fast ausschließlich die Romance und New Adult Titel von Bianca Iosivoni. Als ich dieses Buch im Programm entdeckte, war ich allein durch die Tatsache, dass es Romance in Kombination mit Fantasy ist Feuer und Flamme. Bianca gehört bei mir stets zum festen Programm und ich komme einfach nicht an ihren Büchern vorbei. Zudem zog mich das...

Weiterlesen

Spannende und sehr interessante Geschehnisse rund um die nordische Mythologie

Hut ab Bianca Iosivoni für diesen tollen Romantasy Roman voller Spannung und Gefühle mit einem Ende, dass es wirklich in sich hat - aber nun erstmal zum Inhalt.

In A Fate darker than love geht es um das Leben von neun „unsterblichen“ Valkyren und die nordische Mythologie. Blair ist die Tochter einer Valkyre und tritt die Fußstapfen ihrer Mutter, die ebenfalls wie ihre Nachfolgerin (Blairs ältere Schwester) durch einen Unfall tödlich verunglückt. Blair gibt nicht auf und möchte...

Weiterlesen

Was wäre wenn?

Was wäre, wenn die Geschichten über die germanischen Götter keine Mythen aus alten längst vergangenen Zeiten wären? Wenn diese noch Einfluss auf unser heutiges Leben hätten?
Genau darum geht es in diesem spannenden Buch von Bianca Iosivoni, indem sie die Geschichte der unsterblichen Valkyren erzählt, die ihre Kräfte bis heute an ihre Nachkommen weitergeben würde. Bis, ja bis mit dem Gott Vidar, ein Akteur auf den Platz tritt, der diesen endlosen Zyklus zerstören und Ragnarök...

Weiterlesen

Ein spannender Auftakt von nordischen Göttern, ihren Kindern und dem Chaos

Inhalt:

Valkyren sind die Nachfahren der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem entgültigen Untergang bewahren können. Sie sammeln die Seelen von gefallenen Helden ein um sie für die große Schlacht in Valhalla zu trainieren. Blair ist zwar die Tochter einer Valkyre, hat aber keine eigenen Kräfte. Doch als ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist Blair sich sicher, dass das kein Unfall war sondern Mord. Aber ihr will niemand glauben, nicht einmal...

Weiterlesen

Ein zu kurzes Leseerlebnis!

Meine Meinung:
Dies ist tatsächlich der erste Roman der Autorin, welchen ich gelesen habe und so ganz überzeugen konnte er mich leider nicht.

Zwar die Grundidee und der Weltenaufbau und die Bedeutung hinter vielen Ideen wirklich überaus kreativ und gut gelungen, doch leider wird diesem Buch eines zum Verhängnis: Es ist mit seinen knapp 350 Seiten zu kurz.

Denn viele Passagen wirken nicht richtig zu Ende erzählt, wirken abgehackt, nicht ganz durchdacht und es fehlt ihnen...

Weiterlesen

Wo ist Band zwei?!

Meinung:
Dies ist tatsächlich das erste Buch der Autorin, welches ich zur Hand genommen habe und es ist eines, welches mich restlos von sich überzeugen konnte. Denn wie es die Autorin schafft eine Welt und Charaktere zu erfinden und auszuarbeiten, das war für mich die ganz große Kunst des Geschichtenerzählens, welche spannend und romantisch zugleich war!!!

Eine weitere Stärke der Autorin, liegt darin, epische Szenen zu erschaffen, die es schaffen, einen die faszinierende...

Weiterlesen

Geschichte und Charaktere hätten mehr Raum zur Entfaltung gebraucht

Auf mich wirkt „A Fate Darker Than Love“ gehetzt, was meinem Eindruck nach insgesamt doch nicht am Schreibstil liegt, auch wenn ich weiterhin finde, dass zu wenig Worte für das Gefühlsleben der Charaktere aufgebracht worden ist und auch, um die Welt näherzubringen. Ohne Kopfkino kann ich einfach nicht gefesselt und berührt sein – ich bin gar nicht erst in der Welt angekommen und vor allem Blair ist eine Fremde für mich geblieben. Sonderlich sympathisch ist sie mir außerdem nicht, doch ich...

Weiterlesen

Schöner Start - ich freue mich auf den zweiten Teil

Wer Romance- und Fantasygeschichten liebt, kommt an Bianca Iosivoni nicht vorbei. Viele ihrer Bücher habe ich mittlerweile verschlungen und mich besonders auf ihr neustes Werk "the last goddess - a fate darker than love" gefreut. 

Der Einstieg in die Geschichte war leicht, Bianca Iosivonis Schreibstil ist leicht und locker und lässt die Seiten nur so fliegen. 

Blairs Geschichte wird langsam aufgebaut und der Spannungsaufbau ist eher verhalten, doch geht dies zu Gunsten der...

Weiterlesen

Hat mich vom Fleck weg gefesselt

Blair ist die Tochter einer Valkyre. Ihre ältere Schwester steht kurz davor die Kräfte ihrer Mutter zu erben, da sie als Erstgeborene ihr Leben lang auf diese Aufgabe geschult wurde. Aber am Tag der Abreise zur Übergabezeremonie sterben beide bei einem Autounfall. Geschockt bricht Blair auf – nach Vancouver, an den Ort, der die Welt mit Valhalla verbindet. Sie möchte Antworten finden, allerdings wirft das Verhalten ihres langjährigen Freundes Ryan noch mehr Fragen auf.

Eigentlich...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783473585779
Erschienen:
Oktober 2020
Verlag:
Ravensburger Verlag
7.89855
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (69 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 86 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade: