Buch

Wayward - Blake Crouch

Wayward

von Blake Crouch

Umgeben von einem Elektrozaun und 24 Stunden am Tag im Blick eines Scharfschützen: So idyllisch die Kleinstadt Wayward Pines nach außen hin sein mag, für ihre 461 Bewohner ist sie ein Gefängnis. Alle sind sie nach einem schweren Unfall hier aufgewacht, und alle führen sie ein streng reguliertes, ständig überwachtes Leben. Sheriff Ethan Burke ist einer der wenigen, der weiß, was Wayward Pines wirklich ist - und welch unfassbare Wahrheit sich auf der anderen Seite des Zauns verbirgt. Als Ethan nicht mehr schweigen will, kommt es zur Katastrophe ...

Rezensionen zu diesem Buch

Die Katze ist aus dem Sack

Der erste Band der Wayward Pines Reihe, hatte mich ja regelrecht sprachlos gemacht. Einen so gelungenen und vor allem unerwarteten Plottwist habe ich selten gelesen, klar, dass ich da die Reihe natürlich weiter verfolgen wollte.

Alltag in Wayward Pines?
Das Buch setzt kurze Zeit nach den Ereignissen aus Band eins an. Ethan Burke ist nun ein Eingeweihter, muss sich jedoch erst an seine neue Rolle in Wayward Pines gewöhnen. Aus diesem Grund erleben wir als Leser im ersten Drittel...

Weiterlesen

Beklemmend und erschütternd

Drum merke dir, fange nie zu lesen an, wenn du nicht alle Bände Zuhause hast.
Eine Aussage, die ich bei der Wayward Pines Trilogie absolut unterschreiben muss.
Band 1 hat mich quasi mehr als begeistert. Es hat richtig eingeschlagen und ich war wirklich sprachlos darüber, was sich hinter Wayward Pines verbarg.

Im zweiten Band ist Ethan kein verzweifelter Secret Service Agent mehr. Er wird nicht mehr gejagt. Stattdessen wird er selbst zum Jäger.
Aber wie sehr, kann er...

Weiterlesen

Bedrohliche Idylle im Kleinstadt-Paradies

Idylle in den Bergen, das verspricht der Anblick des Städtchens Wayward Pines. Allerdings ist die Stadt von einem Elektrozaun umgeben und ein Scharfschütze hat ständig sein versiertes Auge drauf. Als einziger Bewohner, weiß Sheriff Ethan Burke, warum das scheinbare Kleinstadt-Paradies ein Hochsicherheits-Gefängnis für seine Einwohner ist.

„Wayward“ ist der zweite Band von Blake Crouchs Wayward-Pines-Trilogie. Wer sich bereits im ersten Band in Wayward Pines verlaufen hat, für den wird...

Weiterlesen

Starke Fortsetzung

„Wayward“ ist der zweite Teil der „Wayward Pines“ Trilogie von Blake Crouch.

Ethan Burke, der im ersten Teil hinter das Geheimnis der Kleinstadt gekommen ist, ist nun Sheriff und einer der wenigen, welche die Wahrheit von Wayward Pines kennen. Er arbeitet für David Pilcher, den Initiator und Geldgeber der Projektes, doch er hadert mit der Tatsache, dass er nicht mal mit seiner Familie offen über alles sprechen darf. Als er eine Untergrundorganisation infiltrieren soll um einen Mord...

Weiterlesen

Es geht aufregend weiter

Inhalt

Burke versucht sein Leben in Wayward Pines zu akzeptieren, aber das Wissen um die Stadt zermürbt ihn innerlich, denn er ist einer der Wenigen die wissen, was Wayward Pines wirklich ist. Seine Frau Theresa geht wie alle Bewohner einem überflüssigen Job nach um den gewohnten Trott aufrecht zu erhalten. Wenigstens hat Burke eine richtige Aufgabe, und das ist, das Geheimnis der Stadt zu bewahren und für Ordnung zu sorgen.

Pilcher, Milliardär und Gründer der Stadt, lässt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783442489749
Erschienen:
Oktober 2019
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Kerstin Fricke
9.14286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 12 Regalen.

Ähnliche Bücher