Buch

Book of Night -

Book of Night

von Holly Black

Der erste Roman für Erwachsene von Bestseller-Autorin Holly Black – eine moderne, düstere Urban Fantasy über zwielichtige Diebe und tödliche Schatten 

In Charlie Halls Welt können Schatten manipuliert  werden, zur Unterhaltung, aber auch um Macht zu gewinnen. Und manchmal haben sie ein Eigenleben.Charlie ist eine gewöhnliche Betrügerin, die als Barkeeperin arbeitet und versucht, sich von der Untergrundwelt des Schattenhandels zu distanzieren. Doch als eine Gestalt aus ihrer Vergangenheit zurückkehrt, wird Charlies Leben ins Chaos gestürzt. Entschlossen zu überleben, gerät sie in einen Strudel aus Geheimnissen und Mord, in dem sie es mit Doppelgängern, merkwürdigen Milliardären, Schattendieben und ihrer eigenen Schwester zu tun bekommt – die alle verzweifelt versuchen, die Magie der Schatten zu kontrollieren.

»Black ist eine Meisterin im Erschaffen von Welten.« The New York Times Book Review

Rezensionen zu diesem Buch

Holly Black ist eine Meisterin der Fantasie

Titel: Book of Night
Autorin: Holly Black
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 18,00€
Seitenanzahl: 480 Seiten

Inhalt:

In Charlie Halls Welt können Schatten manipuliert werden, zur Unterhaltung, aber auch um Macht zu gewinnen. Und manchmal haben sie ein Eigenleben.
Charlie ist eine gewöhnliche Betrügerin, die als Barkeeperin arbeitet und versucht, sich von der Untergrundwelt des Schattenhandels zu distanzieren. Doch als eine Gestalt aus ihrer...

Weiterlesen

Ausbaufähig

Leider bin ich dennoch einfach nicht mit der Geschichte warmgeworden und ich kann gar nicht genau den Finger dauflegen, wieso. Vielleicht lag es daran, dass mir die Figuren allesamt recht eindimensional vorkamen und vor allem die Protagonist bis zum Ende blass bliebe. Vielleicht lag es auch am Worldbuilding, beim dem ich lange gebraucht habe durchzusteigen und das mich in seiner ganzen Art nicht richtig in Bann ziehen konnte, weil es mir insgesamt unrund vorkam.
Zudem habe ich mir von...

Weiterlesen

Tolle Protagonistin und spannendes Konzept!

Holly Black zählt zu einer meiner liebsten Autor:innen im Fantasy-Bereich und auch ihr neuestes Werk konnte mich vollkommen überzeugen. Das Buch hat eine düstere Atmosphäre, perfekt für die kalte Jahreszeit. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, sehr bildlich und oft spannend. Besonders mag ich die moralisch grauen Charaktere, für die die Autorin bekannt ist und die sie auch in dieser Geschichte perfekt erschaffen hat. Charlie ist ein recht normales Mädchen, sie besitzt zwar einige...

Weiterlesen

In deinem Schatten . . .

Charlie Hall, selbst in einer Welt der belebten Schatten Meisterin der Trickbetrüger, konnte sich einem Unheil noch nie entziehen. Kaum hat sie beschlossen, von nun an bessere Entscheidungen zu treffen, gerät alles aus den Fugen. Und schon bald hängt Charlies Leben davon ab, ein ganz bestimmtes Buch zu finden . . .

 

Zunächst einmal gefällt mir die edle Aufmachung des Buches mit der stilsicheren Goldschrift auf dunklem Grund. Auch der Klappentext ist sehr vielversprechend. Das...

Weiterlesen

Düstere Fantasy für Erwachsene

"Book of Night" war mein erstes Buch der Autorin Holly Black und nach dieser Lektüre, kann ich mir gut vorstellen wieder zu einem Werk von ihr zu greifen. Denn der Roman punktete gleich in mehreren Belangen bei mir. Besonders gut gefiel mir die eindrucksvolle und detailreiche entworfenen Welt, welche zwar nah an unserer Realität ist, aber doch durch die vielfältigen Auswirkungen der Schattenmagie, so ganz anders wirkt. Alles war hier detailreich und wunderbar stimmig beschrieben, so dass im...

Weiterlesen

Magie und Schatten

Ein Buch über Magie und Schatten. Wobei die Schatten ein Eigenleben haben. Klingt düster und aufregend? Ist es auch. Holly Black präsentiert mit „Book of Night“ eine düstere Fantasy-Geschichte.

Der Prolog hat mich sofort gepackt. „Jedes Kind kann mit seinem Schatten Fangen spielen.“ [13] Danach schwankt die Geschichte zwischen zäh und fesselnd. Dies liegt vor allem daran, dass man mit den ganzen Informationen, den Begriffen und Erklärungen etwas braucht, um die Welt zu verstehen. Da...

Weiterlesen

Düstere Fantasy mit Bad Girl-Protagonistin

Charlie, die eine düstere Vergangenheit im Untergrund als Diebin hinter sich hat, will als Barkeeperin eigentlich nur noch ihre Ruhe haben. Doch es taucht eine Gestalt aus genau dieser Vergangenheit auf, die ihren Plan von Frieden zunichte macht. Und dann wäre da noch ihr schattenloser Freund Vince, der scheinbar noch mehr dunkle Geheimnisse mit sich rumträgt als Charlie selbst.

Das „Book of Night“ ist passend zum Namen wirklich durchweg düster und so gerne ich hier auch gute Worte...

Weiterlesen

Traust du deinem Schatten?

Die Idee des Buches finde ich so spannend und interessant. Magie und Schatten mit einem Eigenleben. Was kann in dieser Welt alles möglich werden? Aber genau aus diesem Grund ist das Buch auch mit viel Informationen und Erklärungen gefüllt. Ich habe etwas länger gebraucht, um die Welt zu verstehen.

Darin als eine Betrügerin und Diebin Charlie Hall. Ein toughes cooles Mädchen, das in viel illegalem Zeug verwickelt ist. Die Rückblenden und damit die Gründe, warum Charlie eben so ist,...

Weiterlesen

Luft nach oben

Fantasy, ein Genre, das ich selten in Betracht ziehe. Aber, man soll ja für alles offen sein.
Die Welt der Schatten, ein spannendes Thema, dass sich jedoch als ein schwierig herausstellte, da man im ersten Drittel des Buches mit Begriffen zu Fähigkeiten etc. überschwemmt wurde. Da wäre ein Glossar sehr, sehr hilfreich gewesen. Der Beginn des Buches zog sich in die Länge,wobei man fairerweise sagen muss, dass es für das Verständnis von Charlie, der Hauptprotagonistin, wichtig war....

Weiterlesen

Von Dieben, Schattenmagiern und mehr

Inhalt:

 

Charlie Hall ist eine Diebin die ihr Handwerk versteht, somit hat sie auch für die Goamisten, Magier die Schatten manipulieren können, Aufträge erledigt.

Doch nun versucht sich Charlie von all dem fern zu halten und arbeitet nun als Barkeeperin. Als dann die Vergangenheit Charlie einholt, kommt das Chaos zurück. Um zu überleben deckt sie Geheimnisse auf und muss sich auch mit einem Mord konfrontieren. Auch Milliardäre, Schattendiebe und ihre eigene Schwester...

Weiterlesen

Erwartungen leider nicht erfüllt

Die Grundidee hinter der Geschichte fand ich wirklich sehr unterhaltsam. Düstere Fantasy, Schatten die man manipulieren kann und die ein Eigenleben bekommen können und eine Betrügerin als Protagonistin klangen mal nach etwas Neuem und die Leseprobe hat sehr viel Potential versprochen.

Sprachlich war das Buch auch total in Ordnung, aber leider konnte es mich nicht packen.

Die ständigen Rückblenden in Charlies Vergangenheit haben bei mir lange die Frage aufgeworfen, warum man die...

Weiterlesen

tolles Fantasy

Das Cover hat mich sofort angesprochen, weswegen ich nicht dumherum kam es zu lesen. Jedoch kann ich nicht verstehen, dass das Buch mit 'Erster Roman für Erwachsene' beworben wird. Ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, vielleicht sollte ich das mal nachholen, aber nachvollziehen kann ich es nicht. 
Vom Schreibstil her ist das Buch toll. Ich konnte es fast in einem Rutsch durchlesen. Jedoch hat mich die ganze Geschichte nicht so recht abgeholt. Ich habe keine Ahnung woran...

Weiterlesen

gut

Herausragendes Konzept 

Ich bin mit hohen Erwartungen in das neue Buch von Holly Black Eingestiegen. Als Autorin meiner Lieblings Buchreihe „The Cruel Prince“ habe ich mich sehr auf diese Neue Geschichte gefreut. Der Einstieg in das Buch und in die einzelnen Kapitel ist wie bei jedem Fantasy Buch ziemlich kompliziert. Dies liegt zum einen an dem Überfluss an Informationen und Namen, von welchen man direkt zu beginn überwältigt wird. Ich konnte der Storyline im dritten...

Weiterlesen

Düsterer Fantasy-Roman, in dem ich mich nicht gut zurechtfand

Charlie Hall hat jahrelang als Diebin der besonderen Art gearbeitet. Unter dem Decknamen Charlatan hat sie Gloamisten bestohlen, also magiebegabte Menschen, die gelernt haben, ihre Schatten zu kontrollieren. Nachdem etwas Schreckliches passiert ist, hat sie jedoch beschlossen, ihre Finger von solchen Aufträgen zu lassen. Stattdessen arbeitet sie als Barkeeperin, so auch an jenem Abend, an dem eine Bekannte sie völlig aufgelöst aufsucht und um Hilfe bittet. Deren Freund Adam, der Charlies...

Weiterlesen

Die Diebin Charlie

Rezension Hörbuch

„Book of Night“ von Holy Black erschien am 02.11.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Spielzeit:

Sprecherin: Vanida Karun

Das Cover ist sehr dunkel und passt sehr gut zu der düsteren, mystischen Geschichte.

Charlie Hall ist eine gegabte Diebin, als sie den Lebensgefährten einer Freundin ausfindig machen soll, hört sie nebenbei von einem verschollenen Buch. Ihre Neugier ist geweckt, da geschehen mysteriöse Morde in der Stadt, sie gerät...

Weiterlesen

Tolle Idee aber die Umsetzung war eher mau

Book of Night war mein erstes Buch von Holly Black und ich war sehr gespannt weil ich so viel Gutes über die Autorin gehört habe und das Thema dieses Buches wirklich vielversprechend und interessant klang.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir recht schwer, da die Charaktere relativ blass waren und auch geblieben sind. Zudem kam das Worldbuilding einfach viel zu kurz. Es gab so viele Begriffe, die einfach nicht erklärt wurden und die man sich irgendwie selbst zusammenreimen musste....

Weiterlesen

Leider nicht mitreißend

Charlie ist eine Trickbetrügerin, die sich in Rente begeben hat, nachdem ein Auftrag schief gelaufen ist. Sie arbeitet als Barkeeperin im Rapture und wohnt mit ihrer Schwester Posey und ihrem Freund Vince zusammen. Doch so richtig kann sie ihre Vergangenheit nicht ruhen lassen. Als sie eine Leiche findet, beginnt sie Fragen zu stellen und weckt damit das Interesse von gefährlichen Menschen. Sie gerät in einen Strudel aus Ereignissen, die ihr einiges abverlangen.
Das Buch spielt in...

Weiterlesen

komplexer Einstieg

Für mich war es das erste Buch der Autorin Holly Black und ich habe mich grundsätzlich gut unterhalten gefühlt. Besonders zum Ende hin fand ich das Buch richtig spannend und es hatte eine sehr berührende und anders schöne Atmosphäre. Der Einstieg ist mir allerdings sehr schwer gefallen. Es waren mir zu viele Ideen, zu viele Personen und zuviel auf einmal. Irgendwann habe ich einfach weiter gelesen und dann hat es ganz gut geklappt. Die Ideen, die die Autorin hat, sind wirklich sehr...

Weiterlesen

Uff...leider ganz anders als erwartet...

Holly Black ist keine Unbekannte für mich. Bisher kenne ich bereits ihre "Weißer Fluch" Reihe und Coldtown und durch die Bank weg hat es mir eigentlich gut gefallen. Deswegen war ich sehr gespannt auf ihr neuestes Buch, das nicht nur ein wunderschönes Cover hat, sondern richtig gut klingt. Leider, leider, leider konnte mich die Geschichte absolut nicht catchen. Nicht unbedingt der Prolog oder die Grundidee, die waren wirklich sehr kreativ, düster und gut durchdacht, aber die Umsetzung ist...

Weiterlesen

Durchhalten lohnt sich

Der Einstieg ist mir etwas schwer gefallen, da es in dieser Phantasiewelt viele Bezeichnungen und Erklärungen gibt, die man noch nicht einordnen kann und auch ziemlich verwirrend sind. Da wäre ein Glossar zum Nachschlagen ganz praktisch gewesen. Das Durchhalten lohnt sich aber, da sich das Buch immer weiter steigert und in der zweiten Hälfte richtig spannend wird. Die Hauptperson Charlie fand ich zu Beginn ziemlich unvorhersehbar, aber sie wurde mir im Laufe des Buches immer sympathischer....

Weiterlesen

Leider sehr enttäuschend für Holly Black

Das neue Buch von Holly Black „Book of Night” klang für mich total vielversprechend und spannend. Da ich Holly Black bereits kenne und auch schon in der Vergangenheit Erfahrungen mit ihren Büchern für Jugendliche gemacht habe, war ich auf das erste Buch für Erwachsene ganz besonders gespannt. Leider wurden meine Erwartungen nicht einmal ansatzweise erfüllt und ich bleibe eher etwas enttäuscht zurück nach dieser Geschichte über belebte Schatten und die Schattenwelt im Allgemeinen.

 ...

Weiterlesen

Einstiegsschwierigkeiten

Charlie ist eine gewöhnliche Betrügerin, die ihr Leben umkrempeln will. Sie arbeitet aktuell als Barkeeperin und versucht ihrer Vergangenheit zu entkommen. Vor allem versucht sie sich von den Akteuren des Schattenhandelns zu distanzieren, was nicht so einfach in einer Bar ist. Spätestens als eine Gestalt aus der Vergangenheit auftaucht und ihre Welt ins Chaos stürzen lässt, merkt Charlie, dass sie vor ihrer Vergangenheit nicht weglaufen kann. Und ehe sie sich versieht ist sie wieder...

Weiterlesen

Die Welt der Schatten

Mit "Book of Night" liegt ein Roman vor, der Elemente von Fantasy, Science Fiction und Krimi miteinander kombiniert. Die Autorin Holly Black entführt die geneigten Leser*innen in eine Welt voller Kriminalität, Intrigen, Betrügereien, Armut, Schattenmanipulation und korrumpierter Magie. Hier schlägt sich die junge Charlie irgendwie durch und muss dabei viele Abenteuer und Gefahren üerstehen. Und vor allem muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen, was nicht immer allzu einfach ist.
Es...

Weiterlesen

Schattenmagie

Charlie Hall arbeitet als Barkeeperin im Rapture Bar & Lounges, um ihre Vergangenheit loszulassen. Zuvor war sie die beste Diebin der Untergrundwelt, um für Gloamisten zu stehlen. Gloamisten sind Magier, die Schatten manipulieren können, um in verschlossene Räume zu spähen oder auch schlimmeres damit anzustellen. 

Als dann jemand aus der Vergangenheit zurückkehrt, ist Charlies Leben nur noch ein einziges Chaos. Auf einmal ist sie mittendrin im Geschehen und wird mit Geheimnissen...

Weiterlesen

Tolle neue Welt

Inhalt
Charlie Hall ist die beste Diebin in der Welt der Magie. Sie hat sich zur Ruhe gesetzt, muss aber nun, um ihrer Schwester eine Zukunft zu ermöglichen, einen letzten Auftrag annehmen. Doch dabei verliert sie ihr Herz.

Eigene Meinung
Nachdem ich die Elfenkronenreihe verschlungen habe, musste das neuste Buch von Holly Black natürlich bei mir einziehen.
Den Einstieg fand ich allerdings etwas schwer. Ich weiß nicht, ob es am Schreibstil lag, oder an der Geschichte...

Weiterlesen

Schwieriger Start, aber dann doch ein spannendes Abenteuer

Charlie hatte früher mit krummen Geschäften zu tun, aber davon lässt sie nun lieber die Finger - gar nicht so einfach, wenn man schon einen gewissen Ruf hat. Sie war so gut darin, Bücher zu klauen, und plötzlich holt ihre Vergangenheit sie wieder ein und sie muss alte Geheimnisse lüften und Morde aufklären, um zu überleben.

Die Charaktere wurden mir nicht besonders schnell sympathisch, Charlie selbst ist durchaus interessant, aber sie wird auch vom Chaos angezogen und hat...

Weiterlesen

Eigenwillige Schatten

Das Cover des Buches finde ich äußerst gelungen und es wirkt wie eine Einladung, das Buch zu öffnen und mit der Lektüre zu beginnen. Ich habe schon einige Bücher von Holly Black gelesen und war nun sehr gespannt auf diese neue Reihe.
Ich habe eine zeitlang gebraucht, um die Funktionsweise der Welt zu verstehen, deren Idee ich aber gelungen und interessant finde. Wie mag es wohl sein, wenn man einen Schatten hat, der "unabhängig" ist oder man sich Modifizierungen kaufen kann, so dass...

Weiterlesen

Atmosphärisch und düster, aber schwerfälliges Wordbuilding

Rezension „Book of Night“ von Holly Black 

 

 

 

 

 

Meinung 

 

Holly Black ist mir zweifellos ein Begriff und auch wenn ihre Elfen Reihe mein Regal schmückt, so war „Book of Night“ mein erstes Buch von ihr. Allein das düstere Cover weckte einen Sog in mir, dem ich nicht widerstehen konnte und zum allerersten Mal fühlte ich einen winzigen Funken von „Hype“. 

 

Ebenso wie sein Cover zeigt sich die Geschichte sehr düster und...

Weiterlesen

Tolle Sprecherin, schwache Geschichte

Charlie Hall lebt in einer Welt, in der Schatten verfälscht werden können, was nicht nur zum Spaß dient, sondern auch bei bösen Machenschaften eingesetzt wird. Charlie ist Barkeeperin und möchte nichts mit dieser Untergrundwelt zu tun haben. Dieser Plan gerät allerdings ins Wanken, als ihre Vergangenheit sie einholt und Charlie ums nackte Überleben kämpfen muss.

Das Cover finde ich toll, es sieht geheimnisvoll aus und macht neugierig, welche Geschichte sich wohl darin verbirgt....

Weiterlesen

Starker Anfang, aber dann kam zu wenig

Book of Night von Holly Black

erschienen bei Knaur

 

Zum Inhalt

 

In Charlie Halls Welt können Schatten manipuliert werden, zur Unterhaltung, aber auch um Macht zu gewinnen. Und manchmal haben sie ein Eigenleben.
Charlie ist eine gewöhnliche Betrügerin, die als Barkeeperin arbeitet und versucht, sich von der Untergrundwelt des Schattenhandels zu distanzieren. Doch als eine Gestalt aus ihrer Vergangenheit zurückkehrt, wird Charlies Leben ins Chaos...

Weiterlesen

Potential verschenkt

Obwohl Holly Black bereits schon einiges veröffentlicht hat, ist "Book of Night" mein erstes Buch der Autorin. Mittlerweile lese ich kaum noch YA-Fantasy und obwohl mich die "Cruel Prince" - Reihe vor ein paar Jahren schon interessiert hätte, habe ich irgendwie den Moment verpasst die Reihe zu lesen und jetzt zieht es mich nicht mehr dahin. Dementsprechend gespannt war ich auf ihr erstes Urban-Fantasy Werk für Erwachsene; zumal mich die Grundidee rund um das Thema "Schattenmagie", aufgrund...

Weiterlesen

guter, wenn auch noch ausbaufähiger Auftakt der "Book of Night"-Reihe

Holly Black – Book of Night

 

Die Trickbetrügerin und Diebin Charlie Hall arbeitet in einer Bar, hat sich aus der Unterwelt zurückgezogen und will mit der Schattenwelt nicht mehr als nötig zu tun haben. Als sie einen neuen Auftrag aufgedrängt bekommt und auf dem Nachhauseweg einen Mord beobachtet gerät ihre Welt schnell aus den Fugen.

Eine Welt, in der der eigene Schatten ausgetauscht oder abgeschnitten werden kann, eine Welt in der ein Schatten große Macht bringt oder...

Weiterlesen

Eine herausragende Idee, die meines Erachtens jedoch zu dürftig ausgearbeitet wurde

Wenn irgendwo Holly Black draufsteht, dann muss ich es einfach lesen. Denn seit der Elfenkronen Reihe liebe ich die Autorin einfach.
Und seien wir mal ehrlich, Book of Night hat nicht nur ein unfassbar tolles Cover, sondern die Idee dazu klang einfach so unglaublich gut.
Leider kann die Ausarbeitung nur semi gut mithalten. Erwartungshaltung zu groß?
Ich weiß es nicht.

Der Schreibstil der Autorin hat mich sofort gefesselt.
Ich empfand ihn als sehr einnehmend und...

Weiterlesen

Guzt geschrieben

Dieses ist das erste Buch der Autroin für mich, daher hatte ich keine große Erwartung.
Das Cover passt sich dem Titel an und ist dunkler gehalten. Dazu passen gut die Ornamente am Rand und die Abbildung in der Mitte. Mit der goldenen Schrift und den Abbildungen in der gleichen Farbe wirkt es sehr edel auf mich.

Der Schreibstil ist anegenehm und flüssig zu lesen und sehr fesselnd. Ich wollte das Buch kaum aus der Hand legen.

Die Geschichte selbst ist genauso düster wie...

Weiterlesen

spannend, neu und ein klein wenig kompliziert ^.^

Wäre ihr Schatten magisch gewesen wäre, dann wäre wahrscheinlich sogar er vor ihr ausgerissen.

Seite 15

 

In Charlies Welt sind Schatten, nicht einfach nur Schatten. Sie sind formbar und verleihen Kräfte – und Gefahr. Charlie schlägt sich als Barkeeperin durch, doch sie ist auch eine erfolgreiche und berüchtigte Trickbetrügerin mit einer finsteren Vergangenheit. Sie versucht sauber zu bleiben, ist erster Linie für ihre kleine Schwester, doch das ist gar nicht so einfach...

Weiterlesen

Ungewöhnlich Fantasystory

Die Barkeeperin Charlie Hall lebt in einer Welt, in der Schatten manipuliert werden können oder sogar ein Eigenleben führen. Charlie hat auch mal Aufträge übernommen, möchte sich inzwischen aber vom Schattenhandel fernhalten. Doch da bekommt sie einen Auftrag angeboten von jemanden aus ihrer Vergangenheit, den sie abgrundtief hasst.

Diese Welt der Schatten zu verstehen, fand ich nicht ganz so leicht und teilweise verwirrend. Die verschiedenen Bezeichnungen der Magier oder was auch...

Weiterlesen

Schatten betrachte ich nun mit anderen Augen

Holly Black hat es geschafft, dass ich mit jeder weiteren Seite tiefer in die Welt von "Book of Night" reingezogen wurde. 
Ich hatte zu Beginn ein wenig Schwierigkeiten mir den Umgang mit den Schatten vorzustellen und wie genau diese als Machtbringer funktionieren. Doch je weiter ich in die Geschichte eingetaucht bin, desto besser konnte ich mich in das Geschehen einfühlen. Dazu hat auch der Charakter von Charlie beigetragen. Eine nicht perfekte Protagonistin, die wahrscheinlich in...

Weiterlesen

Magisch

„Book of Night“ von Holly Black

Puh - bei diesem Buch fällt es mir tatsächlich schwer, meine Meinung in Worte zu fassen. Der Schreibstil der Autorin ist genial: bildhaft und lebendig, sodass man voll und ganz in das Buch abtauchen kann. Und auch Charlie, die Protagonistin, die eine wahrhaftige Antiheldin ist und immerzu die falschen Entscheidungen trifft, ist unglaublich gut gelungen. Nichtsdestotrotz konnte mich die Handlung an manchen Stellen nicht ganz abholen und ich habe...

Weiterlesen

Book of Night

Holly Black steht auf der Liste der Autor:innen, deren Bücher ich blind kaufe. Und ich war sehr gespannt auf Book of Night, da es einer erwachsenen Leserschaft zugeordnet wird. Hier eine kurze Anmerkung, ich denke, die Geschichte wäre auch was für ältere Teenager.

Charlie ist taff, sie schlägt sich mit Diebstählen und Trickbetrügerei durchs Leben. Ich mochte sie sehr, sie hat ihre Schwächen und Stärken und diese Menschlichkeit macht sie sympathisch. Vince war mir auch sympathisch, er...

Weiterlesen

spannende Geschichte

Als ich gelesen habe, dass das neue Buch von Holly Black für Erwachsene empfohlen wird, war ich sehr gespannt. Die Idee des Buches - Schattenmagie - finde ich interessant und sehr originell.
Charlie Hall, eine gewöhnliche Betrügerin, lebt mit ihrem Freund und ihrer Schwester zusammen. Charlie arbeitet als Barkeeperin und versucht, sich von der Untergrundwelt des Schattenhandels fern zu halten. Das gelingt ihr aber nicht ganz und alles wird nur noch komplizierter.
Das Buch ist...

Weiterlesen

düsterer Lesegenuss

Holly Black ist eine Meisterin düsterer Fantasyromane. Natürlich war ich neugierig auf das Buch, das als erster Roman für Erwachsene beworben wird. Zugegeben, für mich hätte schon die Optik gereicht, um es lesen zu wollen, doch auch die Inhaltsangabe macht Lust auf mehr. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Schon direkt im ersten Kapitel erschließt sich, warum betont wird, es sei für Erwachsene. Der Ton ist rauer und das Setting fernab von Glitzer und Glamour. Die Gefahr ist irgendwie...

Weiterlesen

Sehr gut

Ich habe mich extrem auf dieses Buch gefreut, das Cover und der Klappentext haben mich so extrem neugierig gemacht.
Nun, aber das Ergebnis war etwas ernüchternd. Es ist nicht schlecht, versteht mich nicht falsch.
Der Schreibstil von Holly Black ist fantastisch. Bildhaft, flüssig und spannend. Es macht einfach Spaß zu lesen.
Die Protagonistin ist unglaublich echt und sympathisch. Wirklich interessanter selbstkritischer Charakter. Eine Anti-Heldin von ihrer „besten“ Seite....

Weiterlesen

Mega!

Zum Inhalt:
Charlie ist eine ordinäre Betrügerin, die als Barkeeperin arbeitet. Doch in ihrer Welt können Schatten manipuliert werden und das sowohl zur Unterhaltung als auch um mehr Macht zu erhalten. Damit will Charlie nichts zutun haben, doch als eine Gestalt der Vergangenheit zurückkehrt ist sie plötzlich gezwungen alles zu tun um zu überleben und plötzlich muss auch sie sich mit den Schatten beschäftigen.
Meine Meinung:
Ich war mir nicht so sicher, ob das Buch mich...

Weiterlesen

Dranbleiben lohnt sich!

Ich fand die magischen Vorgänge zunächst etwas unverständlich und für mich hat die Handlung eine Weile lang auch stellenweise ein paar Längen, aber nach der “Einführung” wird sie meiner Meinung nach faszinierend, spannend und ereignisreich. 

Charlie ist eine interessante Protagonistin: Sie hat das Talent stets die schlechteste aller möglichen Entscheidungen für sich zu treffen und dabei Kollateralschäden anzurichten. Aber sie ist selbstkritisch – sie versucht gerade sich zu bessern,...

Weiterlesen

Book of Night

Book of Night von Holly Black ist in der Hörbuchfassung von Vanida Karun gesprochen. Ich höre Hörbücher meist in einer schnelleren Geschwindigkeit, bei diesem Buch in doppelter Geschwindigkeit. Mir sind Hörbücher meist zu langsam eingesprochen. Die Stimme der Sprecherin kann ich daher nur bedingt einschätzen, aber auch bei höherer Geschwindigkeit war diese noch sehr angenehm zu hören. Stimmlage und Betonungen haben mir gut gefallen und sind eingänglich.
Nachdem ich Holly Black als Co-...

Weiterlesen

Schattenwelt?!

Holly Black ist für mich kein unbekannter Name, aber tatsächlich habe bis dato noch nichts von ihr gelesen, auch wenn die Möglichkeiten groß genug war. Bei „Book of Night“ hat mich nun auch nicht gereizt, dass es ihr erstes Buch für Erwachsene ist, denn ich lese noch genug Jugendbücher, so dass das für mich kein Kriterium ist. Hier hat es jetzt wahrscheinlich einfach mal genau gepasst und ich habe beim Hörbuch zugeschlagen. Ich kann gleich vorab sagen, dass Vanida Karun eine sehr angenehme...

Weiterlesen

eine sehr ungewöhnliche Geschichte

Bei diesem Buch handelt es sich um das erste Buch der Autorin für Erwachsene und ich war im Vorfeld schon sehr gehypte. Ich liebe ihre Jugendbücher sehr, vor allem ihre Elfen-Reihe.

Die Geschichte ist eher düster und teilweise auch recht brutal, was mir sehr gut gefallen hat. Charlie Hall kann man als Antagonistin bezeichnen, denn sie ist eine Diebin und Trickbetrügerin. Die Autorin verschönert hier nichts wenn es um ihre Charaktere geht, was ich sehr interessant fand. Eine Romanze...

Weiterlesen

Ich musste erst mit der Geschichte warm werden

Charlie Hall lebt in einer Welt, in der Schatten lebendig werden können. Den Menschen dienen die Schatten zur Unterhaltung, aber auch, um Verbrechen in ihrem Auftrag zu begehen. Einst war Charlie eine erfolgreiche Diebin. Nun arbeitet sie in einer Bar, lebt mit ihrer Schwester und einem Mann namens Vince zusammen. Als sie nachts auf dem Weg von der Bar Nachhause auf einen getöteten Mann trifft, der wenige Stunden zuvor noch aus der Bar geflogen ist, stürzt ihre Welt nach und nach ins Chaos...

Weiterlesen

Überzeugender Beginn

Vorab der Hinweis, dass ich das Buch als Hörbuch gehört habe. Dieses Format hat mir überwiegend sehr gut gefallen. Die Sprecherin hat mich total mitgerissen und besonders die Stimmen von alten Damen kann sie unfassbar interessant darstellen. Die Atmosphäre hat mich direkt gepackt und die Stimmung eines Mords zu Beginn des Buches hat mich nachts mit Baby auf dem Arm so unruhig gemacht, dass ich erst am nächsten Morgen weiterhören konnte – Wirklich super. Lediglich die verschiedenen Genres der...

Weiterlesen

Erzählung mit Sogwirkung

Holly Black hat ein unvergleichbares Talent dafür, vielschichtige Charaktere einzufangen und diese in all ihren Facetten darzustellen. Ich habe mich sehr auf ihr neustes Werk gefreut.

In einer Welt, in der Schatten manipuliert werden, schlägt sich die Betrügerin Charlie mehr schlecht als recht durch. Doch bald schon wird ihr Leben immer mehr auf den Kopf gestellt und sie findet sich in einem Netz aus Intrigen wieder, in dem nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern sie auch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783426529454
Erschienen:
2022
Verlag:
Knaur Taschenbuch
7.54167
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 38 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher