Buch

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern -

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

von Katharina Herzog

Die junge Kunsthändlerin Vicky gerät durch Zufall an einen ungewöhnlichen Brief: Der8-jährige Finlay aus Swinton-on-Sea in Schottland hat ihn an seine verstorbene Mutter geschrieben. Vicky ist berührt – aber auch neugierig, denn dem Brief liegt ein Foto bei, auf dem Finlay eine seltene Ausgabe von «Alice im Wunderland» in den Händen hält.

Vicky reist nach Swinton, wo Graham, der Vater des Jungen, ein Antiquariat führt und wird prompt für die neue Aushilfsbuchhändlerin gehalten. Swinton ist ein ganz und gar außergewöhnlicher Ort. Ein uriges Dorf voller Buchläden und Bücherwürmer, und dazu eine Schar mitunter sehr eigenwilliger Einwohnerinnen und Einwohner.

Unversehens gerät Vicky mitten in die Geschichte um Finlay, seinen Vater Graham – einen attraktiven Buchhändler und Witwer – und ein sehr wertvolles Buch. Doch sie hat auch etwas zu verbergen: dass sie mit einem Auftrag angereist ist, der ihre zarten Freundschaftsbande in Swinton zu zerreißen droht ...

Rezensionen zu diesem Buch

Traumhaft

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Danke an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Mal wieder ein Buch außerhalb meiner Komfortzone, gefreut habe ich mich aber total drauf, weil es hier um ein Bücherdorf geht!! Das schreit ja förmlich nach mir.
Das Dorf war auch wirklich toll, besonders die Buchhandlung gefiel mir, mit all den unterschiedlich dekorierten Räumen muss das ein traumhafter Ort sein und allein deshalb gefiel mir das Buch schon.
Auch die...

Weiterlesen

Ein Roman fürs Herz

Vicky, eine junge Kunsthändlerin, ist im Auktionshaus ihres Vaters in München angestellt. Sie arbeitet hart, doch es ist schwer, ihm etwas recht zu machen. Durch Zufall gerät Vicky an einen Brief, den der achtjährige Finlay aus Swinton-on-Sea in Schottland an seine verstorbene Mutter im Himmel geschrieben hat. Auf dem beiliegenden Foto erkennt ihr Vater, dass Finlay eine wertvolle Erstausgabe von "Alice im Wunderland" in den Händen hält. Sofort erhält Vicky den Auftrag, dieses Buch zu...

Weiterlesen

Einfach zum Träumen schön!

In ihrem neuen Roman, auf den ich mich übrigens schon riesig gefreut habe, entführt uns die Autorin Katharina Herzog in ein kleines schottisches Dorf, in dem Bücher von jeher eine große Rolle spielen und hier in diesem bezaubernden Bücherdorf habe ich mich sofort pudelwohl gefühlt.

Der Inhalt: Die junge Kunsthändlerin Vicky gerät durch Zufall an einen ungewöhnlichen Brie: Der achtjährige Finlay aus Swinton-on-Sea in Schottland hat an seine verstorbene Mutter geschrieben. Vicky ist...

Weiterlesen

Tolle Geschichte

Darum geht’s:

Durch Zufall gerät die Kunsthändlerin Vicky an den Brief des 10jährigen Finlay aus Swinton (Schottland), den er an seine verstorbene Mutter geschrieben hat. Auf dem beiliegenden Foto ist auch eine alte Ausgabe von „Alice im Wunderland“ zu sehen, die sie an ihre Kindheit erinnert und erwerben möchte. Sie reist nach Schottland und lernt nicht nur Swinton, sondern auch die Einwohner*innen des urigen Dorfes voller Buchläden kennen. Und schnell wird klar, dass ihr Herz ein...

Weiterlesen

Vorweihnachtliche Stimmung in Schottland

Endlich mal wieder ein Buch - sogar eine Serie - das mit Büchern zu tun hat! Schauplatz ist "Das kleine Bücherdorf" in Swinton-on-Sea, das eine reale Vorlage hat, das bekannte Wigtown in Schottland. Autorin Katharina Herzog lässt den ersten Band "Winterglitzern", mit seinem sehr hübschen Cover, hauptsächlich im Fuchsbau, einem Antiquariat, spielen. 

Hierhin gerät Vicky und bleibt spontan länger als gedacht. Eigentlich hätte sie für die Firma ihres Vaters einfach nur eine seltene...

Weiterlesen

Versetzt einen in vorweihnachtliche Leselaune

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern von Katharina Herzog, gelesen von Elena Wilms. Erschienen im ‎ Argon Verlag als gekürzte Hörbuchversion am 26. Oktober 2022. 

Vicky arbeitet für ihren Vater, der ein einflussreiches Auktionshaus in München besitzt. Der sehr einfühlsame Pförtner in ihrer Wohnanlage zeigt ihr einen Brief, den sein Freund in Schottland gefunden hat. Der 10jährige Finlay aus Swinton hat ihn an seine verstorbene Mutter geschickt und noch ein Bild von sich dazu getan....

Weiterlesen

Warmherziges Hörbuch zur Weihnachtszeit

Die junge Kunsthändlerin Vicky gerät an den Brief des 10jährigen Finlay aus Swinton in Schottland, diesen hat er an seine verstorbene Mutter geschrieben. Dem Brief liegt ausserdem ein Foto bei, in dessen Hintergrund eine seltene Ausgabe von Alice im Wunderland zu sehen ist. Da ihr Vater die Ausgabe unbedingt für sein Auktionshaus haben möchte, reist Vicky nach Schottland – und entdeckt mit Swinton einen außergewöhnlichen Ort. Ein Dorf voller Buchläden und Bücherwürmer, dazu eine Schar sehr...

Weiterlesen

Ein entzückender Liebes-Weihnachtsroman in einer Stadt, die Leser nur lieben können!

„Vicky blieb kurz stehen und lauschte der sehnsuchtsvollen Melodie, die er seinem Instrument entlockte, bevor sie ihm ein paar Münzen in den mit schwarzem Samt ausgeschlagenen Kasten warf. Eine Karte lag darin. „Es gibt nur einen richtigen Weg – den eigenen!“ stand darauf.“

Und den weiß Viktoria Lambach ganz genau. Sie ist eine der besten Mitarbeiterinnen im Auktionshaus ihres Vaters und sie will unbedingt die neue Filiale in Berlin leiten. Völlig unverhofft ergibt sich eine Chance,...

Weiterlesen

Buchig. Traumhaft. Herzenswarm.

Leseerlebnis :
"Das kleine Bücherdorf - Winterglitzern" ist der Auftaktband der neuen Liebesromanreihe von Katharina Herzog um ein schottisches Bücherdorf. Erzählt wird dieser Teil hauptsächlich aus der Perspektive der Protagonistin Vicky, wobei man ab und an auch andere Charaktere in den Fokus treten. Sie werden alle sehr plastisch gezeichnet.
Auch wenn es ein recht kurzes Buch ist (352 Printseiten), hat es alles, was eine gute Liebesgeschichte braucht : eine Protagonistin, die...

Weiterlesen

Schottlands Stadt der Bücher

Vicky arbeitet als Kunsthändlerin im Unternehmen ihres Vaters in München und hofft, im neuen Jahr endlich die Niederlassung in Berlin übernehmen zu können. Sie braucht nur noch den einen großen Wurf, um ihren Konkurrenten auszustechen. Als ihr ein Brief in die Hände fällt, den der kleine Finlay aus Swinton-on-Sea seiner verstorbenen Mutter in den Himmel schicken wollte, ist sie gerührt. Ihren Vater aber interessiert nur das beiliegende Foto, auf dem Finley mit seinem Vater Graham und seinem...

Weiterlesen

Keine überraschende Liebesgeschichte, aber ein wunderschönes Setting in einem charmanten Dorf

Viktoria Lambach ist Kunsthändlerin und arbeitet im väterlichen Auktionshaus in München. Als sie auf ein Foto eines trauernden Jungen aus Schottland stößt, der darauf mit einer wertvollen "Alice im Wunderland"-Ausgabe zu sehen ist, wird Vicky von ihrem Vater beauftragt, diese zu erwerben. Sie reist nach Swinton-on-Sea, wo der Vater des Jungen ein Antiquariat führt.
Vicky ist schnell verzaubert von dem Dorf in der Vorweihnachtszeit, das für seine zahlreichen Buchhandlungen bekannt ist,...

Weiterlesen

Schöne Geschichte

Zum Inhalt:
Durch Zufall gerät ein Brief eines zehnjährigen Jungen aus Swinton in die Hände der Kunsthändlerin Vicky. Der Brief ist an die verstorbene Mutter gerichtet und es liegt auch ein Bild bei auf dem im Hintergrund eine seltene Ausgabe von Alice im Wunderland zu sehen ist. Sie reist nach Swinton und ihre ursprünglichen Pläne werden durch die Umstände völlig umgeworfen.
Meine Meinung:
Das ist einfach eine wirklich schöne Geschichte, deren Ende man natürlich schon früh...

Weiterlesen

Vicky in Wonderland

Viktoria (Vicky) Lambach arbeitet als Kunsthändlerin in München. Ihr Leben besteht darin, alte Bucherstausgaben oder besondere Kunstschätze ausfindig zu machen und dann gemeinsam mit ihrem Vater im Auktionshaus gewinnbringend zu versteigern. Als ihr eines Tages die Fotografie eines kleinen schottischen Jungen in die Hände fällt, erkennt sie sofort die überaus wertvolle Ausgabe von «Alice im Wunderland», welche das Kind auf dem Bild im Arm hält. Vickys Vater wittert das grosse Geschäft und...

Weiterlesen

Wunderschöner Auftakt

Auf den Auftakt der Reihe "Das kleine Bücherdorf" war ich sehr gespannt, da es zum einen einfach unglaublich toll klang und zum anderen habe ich fast alle Romane der Autorin bisher sehr gerne gelesen.

Bereits der Einstieg in die Geschichte hat mir gut gefallen und der Brief von Finlay, den Vicky findet, hab mich schon zu Tränen gerührt. Es ging dann interessant weiter und ich war sehr gespannt auf die Ankunft von Vicky im Bücherdorf.

Die Geschichte war sehr unterhaltsam und ich...

Weiterlesen

Ein Winter-Wohlfühlroman

Kurz vor Weihnachten reist die junge Kunsthändlerin Vicky nach Schottland. Ein ganz besonderer Anlass hat sie in "Schottlands Stadt der Bücher" Swinton-on-Sea geführt. Der achtjährige Finlay hatte einen Brief an seine verstorbene Mutter geschrieben und ihn mit einem Ballon fliegen lassen. Das Brisante: Auf einem beigefügten Foto hält er eine seltene Ausgabe von "Alice im Wunderland" in den Händen.
In dem kleinen Dorf angekommen, wo Finlays Vater Graham ein Antiquariat führt, wird Vicky...

Weiterlesen

Eine schöne Cozy Winter Love Story

Vicky ist eine ambitionierte Kunsthändlerin, die für das Auktionshaus ihres Vaters arbeitet. Eines Tages fällt ihr zufällig der Brief eines Jungen in die Hände, den dieser per Luftballon an seine tote Mutter geschrieben hat. Im Hintergrund des beigelegten Fotos ist eine seltene Erstausgabe von Alice im Wunderland zu sehen. Ihr Vater beauftragt Vicky, die Ausgabe zu beschaffen, dann erhält sie die lange erhoffte Beförderung. Und so reist sie von München nach Schottland in das charmante...

Weiterlesen

herzlich willkommen im kleinen Bücherdorf Swinton on Sea

unbezahlte Werbung/Rezension
Hörbuch: Das kleine Bücherdorf - Winterglitzern
Autor/in: Katharina Herzog
Erschienen: 10/2022
Verlag: Argon Hörbuch/Rowohlt Taschenbuch
Sprecher: Elena Wilms
Spieldauer: 8:14Std./Taschenbuch: 352 Seiten
Ich fand das Cover sehr ansprechend und süß gestaltet, dazu der Klappentext, der doch neugierig gemacht hat, dass ich als Hörbuchversion ausgesucht habe.
Elena Wilms als Sprecherin hat die Geschichte wirklich toll...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783499009457
Erschienen:
2022
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 39 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher