Buch

Spring Storm 1: Blühender Verrat -

Spring Storm 1: Blühender Verrat

von Marie Grasshoff

Eine Akademie, die einem alles abverlangt.

Cora hat immer Glück – auch dann, als sie endlich an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen wird, jenem Internat für Menschen, die nach einem Meteoriteneinschlag besondere Fähigkeiten entwickelt haben. An ihrem ersten Tag lernt sie dort die unnahbare King kennen, die alles verkörpert, was sie selbst gerne wäre: Sie ist mutig, selbstbewusst und hat ein außergewöhnliches Talent. Aber King macht ihr schnell klar, dass sie nichts von Cora hält. Als allerdings ein Krieg zwischen Cosmics und Menschen auszubrechen droht, ist Zusammenhalt wichtiger denn je. Auch zwischen Cora und King. Können sie in Anbetracht der Gefahr ihre Rivalität überwinden?

Der finale zweite Band der Spring-Storm-Dystopie erscheint im Frühjahr 2023

***Mit wunderschönen ganzseitigen Illustrationen zur dystopischen Welt von Josephine Pauluth.***

Rezensionen zu diesem Buch

Spannender Jugendroman

Spring storm war mein erstes Buch von Marie Grashoff und wird auch nicht mein letztes gewesen sein! Nicht nur ihr bildhafter und detaillreicher Schreibstil haben mir ausserordentlich gefallen auch ihre Idee der Weltenaufteilung in Cosmics und normale Menschen fand ich genial, da die Cosmics unter anderem auch mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet waren. Durch die immer wieder vorkommenden Zeitsprünge konnte man auch die Hintergründe der Charaktere nach und nach besser verstehen wobei, die...

Weiterlesen

Tolles Fantasybuch

Spannung, Eine einnehmende Protagonistin, neue unglaubliche Ideen, Freundschaft, Action, Tiefgründigkeit, ein perfekter Schreibstil

 

Und all das vereint.

Spannung: die Story hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert und ist so unfassbar spannend und fesselnd, dass man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen.

Die Protagonisten: Cora ist nicht die perfekte Heldin, nein, sie ist ein unwissender, unerfahrener und zweifelnder Mensch. Aber sie ist auch...

Weiterlesen

Mega. Großartig. Highlight.

Leseerlebnis:
Ich bin ein großer Fan von Marie Graßhoffs Büchern und somit sind die Erwartungen bei jedem Buch von ihr meinerseits extrem hoch. Erstaunlicherweise schafft es die Autorin jedes Mal noch eine Schippe draufzulegen und mich wieder einmal komplett zu begeistern. Die Welten, die sie erschafft sind einfach genial.
"Spring Storm - Blühender Verrat" ist der erste Band der gleichnamigen Reihe und wird hauptsächlich aus der Perspektive der Protagonistin Cora in der Ich-Form...

Weiterlesen

Rätselhafte Kräfte in einer dystopischen Welt

In einer zukünftigen, recht düsteren Welt, die aus Menschen und sogenannten Cosmics besteht, wird Cora als Mensch eingestuft und scheint trotzdem eine ganz besondere Gabe zu haben: Sie hat immer Glück und nichts scheint ihr etwas anhaben zu können. Als die Möglichkeit besteht, an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen zu werden, ergreift sie diese. Vielleicht kann sie hier mehr über ihre eigene Kraft herausfinden…

Als Leser wird man hier in eine ganz besondere dystopische Welt...

Weiterlesen

Glück ist relativ

„Spring Storm 1: Blühender Verrat“ von Marie Graßhoff ist der Auftakt einer packenden Dilogie, die in einer dystopischen Welt spielt.

Die siebzehnjährige Cora scheint vom Glück geküsst worden zu sein, denn sie überlebt die aussichtslosesten Situationen fast ohne einen Kratzer. Leider ist sie dabei oft die einzige Überlebende, so dass Cora alle Menschen, die ihr jemals nahestanden, verloren hat. Laut unzähligen Tests soll sie trotzdem nur ein Mensch sein und kein magisch begabter...

Weiterlesen

Geniale dystopische Welt, die durch Schwächen ihr Potential unausgeschöpft lässt

Für mich schreibt Marie Graßhoff immer Geschichten, die mit einem unfassbaren Einfallsreichtum und einer unvorstellbaren und unerschöpflichen Fantasie fesseln und begeistern können. Eine absolut geniale Grundidee, dass Menschen durch einen Meteoriteneinschlag teilweise verschiedene Cosmic Powers bekommen und im Laufe der Zeit immer mehr Spannungen zwischen den „Cosmics“ und den Menschen entstanden ist und nun ein Krieg auszubrechen droht. Schon allein diese Grundidee, das wunderschöne Cover...

Weiterlesen

Wieviel Glück ist normal?

M E I N U N G
Bei dem Buch handelt es sich um eine wirklich starke Dystopie, der es von Anfang bis Ende gelingt Spannung aufzubauen.

Cora ist eine starke Protagonisten, die weiß was sie in ihrem Leben erreichen möchte und täglich für die Erreichung dieses Ziels arbeitet. Bereits zu Beginn bekommt man mit, dass Cora jetzt nicht sonderlich gut ist, was soziale Interaktion betrifft und man den Eindruck hat als wäre sie lieber für sich. Anfangs ist das doch recht befremdlich und...

Weiterlesen

Starker Einstieg

Ein neues Werk von Marie Graßhoff, na klar musste ich hier zugreifen und ich wurde nicht enttäuscht. Sie entführt uns in eine Zukunftsversion mit Cosmics, die ganz besondere Fähigkeiten haben.

Cora hat eine besondere Gabe, denn sie hat unvorstellbares Glück und hat schon vieles unglaubliches überlebt. Als sie es dann schafft an der Akademie für Cosmics aufgenommen zu werden, wir ein Traum war und sie kommt ihrem Ziel wieder einen Schritt näher. Doch es ist alles nicht so einfach, denn...

Weiterlesen

Das war bestimmt nicht mein letztes Buch von der Autorin

Nach einem Meteoriteneinschlag sind die Bewohner der Welt in Menschen und Cosmics unterteilt. Cosmics haben, nachdem sie Strahlung ausgesetzt waren, Superkräfte entwickelt und sind nicht, wie viele andere an der Strahlendosis gestorben. Bei Cora ist die Sache nicht so einfach. Auf der einen Seite hat sie keine offensichtliche Superkraft und bei Tests wird ihr immer wieder gesagt, dass sie ein Mensch ist. Auf der anderen Seite war sie mehrfach in Situationen, in denen sie als einzige Person...

Weiterlesen

Endlich wieder eine schöne Dystopie-Idee - aber mit Schwächen

Meine Meinung: 

Ich habe lange keine Dystopie mehr gelesen und war daher umso gespannter auf diese Geschichte. Von Marie Graßhoff habe ich schon einiges gehört, aber wenn ich mich recht erinnere habe ich von ihr bisher nichts gelesen. Der Stil von "Spring Storm" gefällt mir richtig gut. Das Buch ist wunderschön mit tollen Illustrationen gestaltet. Die Kapitel haben kreative Überschriften, die den Inhalt nochmal besonders einfangen. Auch der Schreibstil der Autorin ist total angenehm...

Weiterlesen

Ist Glück mehr als eine Wahrscheinlichkeit?

Spring Storm beginnt mitten im Geschehen und hat mich direkt mitgerissen! 

Worum geht es? Ein Meteoriteneinschlag hat viele Leben gefordert, aber auch bei einigen für besondere Kräfte gesorgt. Diese Cosmic Powers sind vielseitig, kaum erforscht und bringen somit vor allem eines mit: Potential für Unbehagen. In diesem angespannten Setting lebt Cora, die an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen wird, nachdem diese ihre Tore für Cosmics und Menschen öffnet. Dort lernt sie King kennen...

Weiterlesen

Ganz netter Auftakt

Das Schicksal hat immer eine Überraschung für Cora parat. Sie hat leider zu oft gesehen, wie Menschen, die ihr was bedeutet haben, ausgelöscht wurden. Immer war sie mitten in der Schlacht und ist jedes Mal als einzige Überlebende davon gekommen. Als sie als erster Mensch an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen wird, erhofft sie sich, endlich eine Antwort auf die wichtigste Frage zu bekommen. Hat sie denn eine Cosmic Power und wenn ja, welche? Warum hat sie jedes Mal überlebt? An der...

Weiterlesen

Spannende Dystopie mit phantastischem Academy-Charakter!

,,Spring Storm" von Marie Graßhoff konnte mich vor allem mit seiner Handlungsentwicklung und der Gestaltung des Settings überzeugen. Der Roman hatte für mich einen ganz eigenen und unverwechselbaren Touch, den ich sehr mochte. Ich denke die Geschichte rund um Cora wird mir nicht mehr so leicht aus dem Kopf gehen.

Die Grundidee des Romans war für mich etwas komplett Neues. Die Cosmic Powers, über welche zahlreiche Charaktere verfügen, sind einzigartig gestaltet. Die Vielfältigkeit...

Weiterlesen

Ein fantastischer Auftakt

Nach einem Meteoriteneinschlag vor mehreren Jahren ist alles anders. Und wer sich in die Quellbereiche begibt, wird entweder immun, entwickelt besondere Fähigkeiten oder überlebt es nicht. Bei Cora weiß man es nicht so genau. Sie hat anscheinend immer Glück. Und als sie tatsächlich an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen wird, hofft sie,  endlich Klarheit zu erlangen. Die unnahbare King wird ihre Mentorin. Allerdings ist King alles andere als begeistert von Cora. Aber eine große...

Weiterlesen

Female Empowerment

Inhalt:

Mit sieben Jahren musste Cora dabei zusehen, wie ihre Eltern im Krieg der Dimensionen ums Leben kamen. Seitdem befand sich das Mädchen ständig auf der Flucht. Immer wieder ist sie Zeugin von Angriffen geworden, immer wieder hatte sie Glück und war eine der wenigen Überlebenden.

Auf ihrer Flucht hatte Cora nie das Gefühl irgendwo dazuzugehören. Sie kämpfte sich durch das Leben, bis sie in den durch die Quellstrahlung verseuchten Wäldern endlich ein wenig zur Ruhe kommen...

Weiterlesen

Spannende Dystopie

Mit "Spring Storm" ist es mein erstes Buch von der Autorin Marie Graßhoff und ich war gespannt was mich erwartet. Dabei handelt es sich um ein Dystopie Story und da ich bei Dystopien immer etwas vorsichtig bin, da ich in diesem Genre Fehlgriffe gemacht habe, habe ich mich auch erstmal langsam heran getastet. Man wird in eine Welt gebracht die ein Meteoritenschlag zerstört hat. Dadurch entstanden Kriege und es kamen auch Menschen mit ungewöhnlichen Fähigkeiten, die sich "Comics" nannten. Die...

Weiterlesen

Dystopie trifft auf Superhelden

Ich bin riesiger Fan der Dystopien von Marie Graßhoff. „Spring Storm“ war also ein absolutes Muss für mich. Zuerst einmal: die Aufmachung ist wunderschön. Nicht nur der Schutzumschlag, auch das Hardcover selbst ist toll und hochwertig gestaltet. Im Inneren befinden zusätzlich wunderschöne Illustrationen der Vegetation und Tiere, was für mich echt nochmal ein Highlight an dem Buch war. Aber auch die Story ist wahnsinnig cool und konnte mich absolut überzeugen.

 

Zum Inhalt: seit...

Weiterlesen

Toll & unterhaltsam zu lesen

Der gut gelungene Auftakt einer Dystopie-Dilogie über Cora, die in einer Welt lebt, in der nach einem mysteriösen Meteoriteneinschlag viele Menschen übernatürliche Kräfte erhalten haben. Mit viel Glück schafft sie es, an einer Akademie aufgenommen zu werden, die die so genannten Cosmics ausbildet. Schnell eckt sie dort mit der ehrgeizigen King an und während ein unbekannter Feind sein Unwesen treibt, kommen die beiden sich näher. Der Schreibstil erzählt aus Coras Sicht, nur manchmal gibt es...

Weiterlesen

Ein vielseitiges, liebevoll gestaltetes Jugendbuch

Mein letztes Marie Graßhof Buch war schon eine ganze Weile her, umso mehr habe ich mich auf ihr neues, erstes Jugendbuch gefreut!

Was sofort auffällt, wenn man die ersten Seiten gelesen hat, ist definitiv der wunderschöne Schreibstil. Allein die Kapitelüberschriften haben mich zum Lächeln gebracht, man fliegt nur so durch die Seiten und die Beziehung zwischen den Charakteren werden unglaublich fein beschrieben. So viel der Einstieg in die Geschichte sehr leicht und das Buch hat auf...

Weiterlesen

Ein spannender und facettenreicher Auftakt

"Blühender Verrat" ist der erste Teil einer Dilogie über die Academy of Cosmic Powers, die für Cosmics ist, die nach einem Meteoriteneinschkag besondere Fähigkeiten entwickelt haben. Cora wird als erster Mensch dort angenommen und nicht von allen akzeptiert, da sie vielleicht doch über eine Cosmic Power verfügt, die ihr immer wieder Glück zuwirft, für das sie wenig tun muss. Besonders King ist sie ein Dorn im Auge. Doch dann gibt es Angriffe, bei denen die beiden Frauen zusammenarbeiten...

Weiterlesen

Comics versus Humans

Schon seit langem ist es Coras Traum an der Academy of Cosmic Powers aufgenommen zu werden, jene Akademie an der Menschen studieren, die nach einem Meteoriteneinschlag die sogenannten Cosmic Powers haben. Das Problem ist nur, dass Cora keine dieser Fähigkeiten hat. Sie hat nur immer wieder unglaublich viel Glück. So auch, als die Akademie beschließt, auch gewöhnliche Menschen für die sehr gefährliche Aufnahmeprüfung zuzulassen. Doch schon an ihrem ersten Tag stößt sie auf Widerstand, vor...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783522507172
Erschienen:
2022
Verlag:
Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
8.64706
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher