Buch

Treffpunkt im Unendlichen (Roman) -

Treffpunkt im Unendlichen (Roman)

von Klaus Mann

Sebastian schreibt, Sonja ist Schauspielerin. Zwischen Kunst und Rebellion leben die jungen Leute in höchster Intensität, doch auch immer nah am Abgrund. Die Goldenen Zwanziger verlieren an Glanz, die politische Lage verdüstert sich: Vor dieser Kulisse fängt Klaus Mann das Lebensgefühl der Verlorenen Generation ein.

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783730608609
Erschienen:
2020
Verlag:
Anaconda Verlag
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher