Buch

Kings of the Underworld - Maxim -

Kings of the Underworld - Maxim

von Vanessa Sangue

Er ist gnadenlos. Er ist blutrünstig. Und der heißeste Mann, den ich je gesehen habeAnya Grace Krylows Leben gleicht einem goldenen Käfig. Als Tochter des mächtigsten Mafiabosses von New York ist sie behütet aufgewachsen und musste sich bisher um nichts in ihrem Leben selbst kümmern. Doch an ihrem zweiundzwanzigsten Geburtstag setzt Anya ihrem Vater die Pistole auf die Brust: Sie will studieren und das auf keinen Fall in New York! Zähneknirschend stimmt ihr Vater einem Studium an der University of Baltimore zu - ausgerechnet dem Hoheitsgebiet von Maxim "The King" Gromow. Der beste Freund ihres Bruders beschert Anya seit Jahren schlaflose Nächte. Jeden Tag in seiner Nähe zu sein, ist das Letzte, was sie sich für ihre Zukunft ausgemalt hat. Oder etwa doch nicht?Band 1 der KINGS OF THE UNDERWORLD-Reihe von Bestseller-Autorin Vanessa Sangue

Rezensionen zu diesem Buch

Mafia Romance

Ich habe vor langer Zeit mal ein Buch der Autorin gelesen und es hat mir ziemlich gut gefallen, auch hier hat mir der recht einfache und lockere Schreibstil sehr zugesagt.

Anya ist eine tolle Protagonistin, die in einer Männer dominierenden Welt ihre Platz und Freiheit sucht. Ich habe sie als eine sehr starke Persönlichkeit wahrgenommen.

Maxim hingegen war irgendwie etwas zu flach, für mich ein eher „möchtegern Gängster“, irgendwie kam er nicht so richtig krass rüber.

...

Weiterlesen

Young Adult mit einem Hauch von Bad Boy a la Mafiosi

Sind Mafiosi jetzt die neuen männlichen Zielobjekte? Nach Millionären, Rockstars und Köchen scheint sich nun ein neuer Trend abzuzeichnen. Immerhin sind es Bad Boys mit Geld und Knarre. Brandgefährlich und eine Herausforderung beim Zähmen.

Vanessa Sangue ist mir bereits durch die „Cosa Nostra“ Dilogie aufgefallen. Ein toller mitreisender Schreibstil mit pikanten Szenen. Während die „Cosa Nostra“ Dilogie auf knallharte Erwachsene mit Hang zu SM setzte, handelt es sich hier jedoch um...

Weiterlesen

Wunderschöner Liebesroman im Mafia-Milieu

Wunderschöner Liebesroman im Mafia-Milieu

Das edle Cover mit seinem dunklem Hintergrund, goldener Schrift und Krone lässt ahnen, dass die Geschichte in der oberen Schicht der Gesellschaft angesiedelt ist.
Erzählt wird die (Liebes-) Geschichte von Anya und Maxim. Angesiedelt im Mafia-Milieu ist eine spannende Handlung garantiert. Die von der ständigen Bevormundung und Kontrolle durch ihre Familie genervte Anya, will endlich ein selbstbestimmtes Leben führen. Als es ihr gelingt...

Weiterlesen

Kaum Spannungsmomente

Anya ist die Tochter eines New Yorker Mafiabosses. Für ihr Studium will sie die Stadt verlassen und darf, mit ihrem Bruder als Aufpasser, nach Baltimore ziehen. Ausgerechnet in die Stadt, in der der beste Freund ihres Bruders sich sein Leben aufgebaut hat: Maxim. Anyas heimlicher Schwarm seit Jahren…

Von Vanessa Sangue habe ich vor einiger Zeit Cold Princess und Fire Queen gelesen, die ich total spannend fand. Daher waren die Erwartungen an die neue Geschichte hoch – wurden allerdings...

Weiterlesen

Anya und Maxim

„Kings of the Underworld - Maxim“ erzählt die Geschichte von Anya Grace Krylow und Maxim »The King« Gromow. Sie ist die einzige Tochter des mächtigen Mafiabosses Anatoli »The Redeemer« Krylow. Er gehört der Mafia an und beherrscht die Unterwelt von Baltimore. Das Buch wurde von der deutschen Autorin Vanessa Sangue geschrieben und ist 2022 als eBook im LYX Verlag (Bastei Lübbe) erschienen. „Kings of the Underworld - Maxim“ ist der erste Band der „Kings of the Underworld“ Reihe.

Anya...

Weiterlesen

Eine Welt mit Suchtgefahr

Rezension „Kings of the Underworld - Maxim“ von Vanessa Sangue

 

 

 

Meinung 

 

Immer wieder strebe ich nach etwas Neuem in der vielfältigen Welt der Bücher. Erst kürzlich war es eine Rockstar Romance, jetzt betrat ich die Unterwelt der Mafia. Wenngleich manche Ausflüge in die neuen Gebiete nicht zur dauerhaften Gewohnheit werden, so muss ich sagen, dass Vanessa Sangue mich mit ihrer Story umgehauen hat. 

 

Vanessa Sangue hat diese Art...

Weiterlesen

erwachsen geworden

Anya und Maxim kennen sich schon ewig und jetzt ist sie wieder in seiner Stadt obwohl er das nie wollte. und Gefühle die nicht sein dürfen sind wieder da.

Eine Geschichte über beschützende Brüder, Racheakte, Mafia-Geschichten und verletzte Gefühle.

Tolle Charaktere, verständliche Reaktionen und eine glaubhafte Geschichte. Anya, die trotz ihrer Familie einfach nur normal sein will und endlich Freunde findet.
Maxim der quasi das Böse verkörpert und nicht immer gutes im Sinn...

Weiterlesen

Underworld- Wo denn?

Das Cover: 
Sieht wirklich schick aus und verspricht durch die Farben ein düsterer Spaß zu sein. Auch die Schrift und die Krone sprechen mich total an. 

Meine Meinung: 
Dies ist nicht das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe, ihre Mafia Duologie "Cold Princess" konnte mich bereits in ihren Bann ziehen. Der Schreibstil war hier ebenfalls sehr flüssig und gut lesbar. Durch Kapitel aus der Sicht beider Protagonisten macht es das Verstehen einfacher. 
...

Weiterlesen

Eine mitreißende Mafiaromance, die dich sicherlich nicht so leicht loslassen wird!

"Sie war die Versuchung. Sie war mein Kryptonit. Die eine Person auf dieser Welt, der ich nichts entgegenzusetzen hatte."

Inhalt: 

Er ist gnadenlos. Er ist blutrünstig. Und der heißeste Mann, den ich je gesehen habe 

Anya Grace Krylows Leben gleicht einem goldenen Käfig. Als Tochter des mächtigsten Mafiabosses von New York ist sie behütet aufgewachsen und musste sich bisher um nichts in ihrem Leben selbst kümmern. Doch an ihrem zweiundzwanzigsten Geburtstag setzt Anya...

Weiterlesen

Ein bisschen mehr „Underworld“ hätte es gerne sein dürfen

Vanessa Sangue – Kings of the Underworld. Maxim (Kings of the Underworld 1)

 

 

Ein bisschen mehr „Underworld“ hätte es gerne sein dürfen

 

 

Meine Meinung / Bewertung:

Ich habe einige Zeit gebraucht, um mich an den Schreibstil zu gewöhnen. Die zumeist kurzen Sätze waren eher ungewohnt für mich. Doch nach einer Weile kam ich dann doch in einen gewissen Lesefluss.

Der (Reihen-)Titel und der Klappentext versprechen eine Geschichte mit...

Weiterlesen

Oberflächlich

Nachdem ich vor einigen Jahren die Cold Princess Reihe der Autorin gelesen habe und das Mafia-Setting sehr gerne mochte, war ich sehr gespannt auf "Kings of the Underworld" und habe mich sehr auf die Geschichte gefreut.

Leider wurde ich dann aber doch ein wenig enttäuscht, denn die Geschichte war nicht so ganz was ich erwartet habe. Das Mafia-Setting ist eigentlich kaum vorhanden und nur zum Ende kommt in der Richtung ein wenig Spannung auf, ansonsten ist eher die typische New Adult...

Weiterlesen

Zu künstlich und unauthentisch

Die Cold-Princess Reihe der Autorin habe ich sehr gemocht. Und als ich nun diese neue Reihe entdeckt habe, habe ich mich auf eine weitere Mafia-Story mit einer starken Protagonistin gefreut. Tja, ich muss aber sagen, mich hat dieses Buch mehr als enttäuscht.

Fangen wir vorne an. Anya, Mafiatochter, will für ihr Studium gerne wo anders hin, um selbstständiger zu werden. So weit so gut. Dass ihr Bruder Nicolai mitkommt und sie beschützen muss, war auch recht klar.

Am ersten Tag...

Weiterlesen

Anya und Maxim

Anya und Maxim
Eine nette Liebesgeschichte mit einer etwas speziellen Hintergrundstory - der russischen Mafia in Baltimore. Gerade dieser Plot konnte mich letztendlich nicht so ganz überzeugen. Ich fands insgesamt nicht so ganz glaubwürdig. Insbesondere auch das Ende, bei dem sich plötzlich alle Probleme in Wohlgefallen auflösen sollen. Klar, bei Liebesromanen ist das gang und gäbe, hier hat es mich allerdings etwas gestört.
Maxim als King of the underworld - ein...

Weiterlesen

Verbotene Liebe

„Kings oft he Underworld – Maxim“ von Vanessa Sangue ist eine From-Friends-to-Lovers Story, die in gefährlichen Mafiakreisen spielt.

Anya Grace Krylow hat bisher ein behütetes Leben als Mafiaprinzessin in New York geführt. Doch mit 22 möchte Anya endlich Unabhängigkeit und hat deshalb ihren Vater, den gefürchteten Chef der Bratwa, überredet, für ihr Studium nach Baltimore zu ziehen. Als Bedingung begleitet sie ihr Bruder Nikolai und außerdem ist Baltimore das Hoheitsgebiet von Maxim...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
408 Seiten
ISBN:
9783736317277
Erschienen:
2022
Verlag:
LYX
7.41667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 13 Regalen.

Ähnliche Bücher