Buch

Glück im Burgenland -

Glück im Burgenland

von Hannelore Mezei

In seinem neuen Fall begibt sich Chefinspektor Martin Glück auf ein Abenteuer unter Wasser und bucht gemeinsam mit Freund und Kollege Fassl einen Tauchkurs. Allerdings nicht wie geplant im Roten Meer, sondern in einem kleinen See in der gar nicht beschaulichen burgenländischen Pampa. Denn tote Taucher treiben im Wasser, ein Panther hat Appetit auf Fassl, ein exzentrischer Graf sammelt giftiges Getier, und exotische Vögel halten sich illegal im Burgenland auf. Gemeinsam folgen Glück und Fasslden Spuren der Toten und fördern Mörderisches zutage ...

Rezensionen zu diesem Buch

Geständnis mit Seeblick

Chefinspektor Glück, der nach seiner Verbannung endlich wieder in Wien ermitteln darf, sieht mit gemischten Gefühlen, dem auf Betreiben seines alten Freunds Fassl gebuchten Tauchkurs am Wildstätter See entgegen. Als sie dann ausgerechnet bei ihrem ersten Tauchgang einen Toten finden, scheinen sich seine Ahnungen aufs Schlimmste zu bestätigen. Da der Kurs nach dem erschreckenden Fund ohnehin fürs erste auf Eis gelegt ist, ist er nur zu gerne bereit den örtlichen Postenkommandanten zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
264 Seiten
ISBN:
9783747202982
Erschienen:
2021
Verlag:
Ars Vivendi
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher