Buch

Der Rote Drache oder Die Frau am Klavier -

Der Rote Drache oder Die Frau am Klavier

von Charlotte von Bieberstein

Sein Einsatz an der Front im Ersten Weltkrieg führt ihm die Sinnlosigkeit eines Krieges vor Augen. Nach der Revolution und dem Diktat von Versaille bricht eine Welt für ihn zusammen. Wie viele andere auch, sieht er unmittelbar nach der Wirtschaftskrise eine Chance im Nationalsozialismus. Dann wendet er sich aber davon ab und ist im Widerstand tätig.Dieses Buch erzählt seine Lebensgeschichte und spannt eine Brücke, indem es das Erlebte detailreich in den historischen Kontext bringt. Es ist die Geschichte eines stillen und unbekannten Helden.Walther wächst in Sachsen des 19. Jahrhunderts in einem behüteten und wohlhabenden Umfeld auf. Sein Wunsch ist es, Jurist zu werden. Den Ersten Weltkrieg überlebt er wie durch ein Wunder. Er geht zur Polizei, dort ist er für die Spionageabwehr in Sachsen zuständig. Danach wird er in das Präsidium der Gestapo versetzt. Die anfängliche Sympathie für den Nationalsozialismus verfliegt schnell, als ihm bewusst wird, für welches verbrecherische Regime er arbeitet. Seit 1934 ist er im Widerstand. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wird er bei der Abwehr im Amt Ausland eingesetzt, dort hatte er Kontakt zu den Leuten, die am 20. Juli 1943 das Attentat auf Hitler ausübten.Walter riskierte sein Leben, indem er Juden und andere Verfolgte unterstütze. Das zu durchleben gelang ihm, weil er über wichtige Eigenschaften verfügte: sein tief verwurzelter Glaube, Feingefühl und Humanität, aber auch die Zuversicht auf ein besseres Leben danach.

Rezensionen zu diesem Buch

unbekannter Held der Geschichte

Er ist ein unbekannter Held, dem hier ein Denkmal gesetzt wird.

Das Buch über den Großvater der Autorin liest sich nicht wie ein Roman. Eher nüchtern und sachlich, wie eine Aufzählung von Ereignissen, schildert Charlotte von Bieberstein das Leben von Dr. Walther Hultsch.

Ein bisschen fehlt mir die persönliche Note, es fällt schwer eine Beziehung zum Protagonisten aufzubauen. Der geschichtliche Hintergrund ist gut recherchiert und zeigt Hultschs Leben vom 1. Weltkrieg bis in die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
192 Seiten
ISBN:
9783753196695
Erschienen:
2021
Verlag:
neobooks Self-Publishing
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher